Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

Dieses Thema im Forum "Eltern und Kinder" wurde erstellt von MrsChill, 6 September 2008.

  1. MrsChill

    MrsChill Member

    Werbung:
    Ich finde, wir müssen ja nicht nur problematisches diskutieren :). Hoffe ihr seht das auch so!

    :foto: Ich hab mal ne Frage in die Runde, ob ihr eure Familie und KInder eigentlich viel fotografiert, so zwecks visueller Erinnerung für später mal für sich selbst aber auch für die Fotografierten. Und wie hebt ihr die Fotos auf? Nur auf der Festplatte oder macht ihr noch richtige Fotoalben zurecht?

    Ich fotografiere persönlich sehr viel und gern aber Digital-Kamera sei dank (oder verflucht??;)) hab ich da derzeit null Greifbares, das ist alles einfach auf dem Computer gespeichert und ich überlege vielleicht doch mal wieder was entwickeln zu lassen... mal sehen.

    Freue mich schon darauf zu hören, wie die Fotogewohnheiten der anderen so sind :)! :foto:
     
  2. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

    Hallo Mrs Chill!

    Ich fotographiere sehr gerne - dank Digi Cam :)
    Gibt aber bestimmt viele Menschen die mehr fotographieren.

    Ich hab hier einen Link:
    http://at.fotoalbum.eu/

    Hier kannst Du online Fotoalben erstellen - damit ist eigene Server - und / oder die Festplatte nicht mehr belastet und die Fotos sind geordnet abgespeichert.

    Ich finde es sehr toll, dass man sich die Fotos dann via Diashow am PC anschauen kann.

    Ganz liebe Grüße!
    Daniela
     
  3. Annemone

    Annemone Member

    AW: Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

    Ich mach meine Fotosachen immer bei photobox. Was da praktisch ist, ist, dass du die Fotos da auch alle online lassen kannst und Freunden und so Zugriff drauf geben, dann können die sich, wenn sie wollen, selbst Abzüge machen lassen.
     
  4. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

    Oh ja,waren jetzt 4 Tage in Bayern,haben ca. 250 Fotos geschossen!

    Die Neueren Bilder liegen auf Festplatte,habe aber Unmengen an älteren Alben oder losen Fotos herumliegen,immer wieder schön und lustig da mal rein zu schauen!

    Also Fotos müssen schon sein...um sie zu zeigen nehmen wir den Laptop mit oder halt auf CD.
    Ab un an druck ich auch eins aus wenn ich s verschenken oder einrahmen möchte!

    LG
     
  5. MrsChill

    MrsChill Member

    AW: Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

    Hui, das ist ja mal ein ganzer Batzen:)! Aber ist bei mir auch nicht ungewöhnlich, wenn ich mal wo in Urlaub fahr. Da möchte man ja auch möglichst viel festhalten von den Eindrücken:).

    Danke auch an die anderen für die Tipps, werd ich alles mal genauer anschauen.
    @Anne: das klingt wirklich praktisch... kenne das nach Familienfeier mit Fotoalben die rumgehen und dann notiert jeder Nummern, welche Fotos er als Abzug will etc etc... bissl umständlich;), wenn das online ginge, wär natürlich super.
     
  6. Annemone

    Annemone Member

    Werbung:
    AW: Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

    So isses. Ist ne Megazeitersparnis, finde ich. ich hab mittlerweile die meisten Leute aus der Familie, die immer gern Abzüge haben bei photobox halt für die entsprechenden Familienalben, die ich da angelegt hab freigeschaltet und die können sich dann da an Abzügen halt holen, was sie mögen und ich hab null Arbeit damit :jump20:.
     
  7. SANDY

    SANDY Well-Known Member

    AW: Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

    Hallo MrsChill!

    Ich muß gestehen, mich frißt fast ein bisschen der Neid, was heute so alles möglich ist.

    Als meine Kinder klein waren, war noch nicht einmal eine normale Kamera eine Selbstverständlichkeit. So kam es, dass ich von meinem ersten Kind (heute 35 Jahre alt) nur ganz wenige Fotos habe, als es klein war. Diese hüte ich aber wie einen Schatz.
    Die Fotos wurden dann von Kind zu Kind mehr, aber bei weitem natürlich nicht zu vergleichen mit der Menge, die heute mittels DigiCam möglich ist. Das Entwickeln der Bilder kostete ja auch eine Menge Geld.
    Dennoch kam dank meines Mannes, der viel Spaß am Fotographieren hatte und alle Lebensabschnitte unserer Kinder festhielt, ein umfangreiches Erinnerungsmaterial zusammen.
    Dafür bin ich von Herzen dankbar, da ein Kind bereits verstorben ist und diese Erinnerungen heute umso mehr Bedeutung für mich haben.

    lg
    Sandy
     
  8. Esdie

    Esdie New Member

    AW: Erinnerungen festhalten: fotografiert ihr viel?

    Hey Mrs Chill,
    ich finde Fotos super und fotografiere auch sehr viel. Kann Elladana auch nur zustimmen, im Zuge der Digitalfotografie und ein paar Hobbyfähigkeiten im Photoshop macht das richtig Spaß. Auch wenn man bedenkt, was heute allein beim Druck möglich ist. Ein Online-Fotoalbum habe ich auch, nebenher nutze ich noch Flickr. Im Januar habe ich Freunden bei Ihrer WG-Party erst einen Foto-Duschvorhang drucken lassen, von der letzten Party. Für sämtliche Fotodrucke finde ich die Seite Fotonase.de prima. Kam klasse kann. Mir macht das fotografieren riesig Spaß, vllt. könnte man hier auch einmal ein paar Fotos posten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden