Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Erregung bei Wrestling Pics

Dieses Thema im Forum "Sexualität" wurde erstellt von Wanderratte, 8 November 2009.

  1. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    Werbung:
    Ich hab schon seit längerem das Problem, dass ich mich gern vor Frauen Wrestling Webseiten befriedige. Ich kann das nicht verstehn. Das ist so wie ein Trieb der in mir ist. Ich würde ja gerne damit aufhören, aber irgendwie muss ich trotzdem immer wieder daran denken, wenn ich den aufdrehe. Also mir schwebt das Ganze im Kopf herum. Ich kann schon ne Zeit ohne dem auskommen, aber irgendwie taugt mir das nicht so und irgendwie ist es dann eh nur virtuell, also passiv über Bilder. Was mich daran so antörnt weiß ich ja nicht, aber es ist einfach so. Hmm... Vielleicht sind es diese Machtspielchen, die beim Wrestling vorkommen. Was es wirklich ist weiß ich nicht, aber was ich weiß ist, dass ich ich sexuell extrem darauf reagiere. Ich hätt lieber eine Freundin mit der ich kuscheln könnt oder mit der ich schöne Abende verbringen könnte. Ich hab auch kein Problem ihr davon zu erzählen, dass mich das antörnt. Wenn sies wollen würde, dann würd ich sogar mit dir bissl Spaß Wrestln, aber ich glaub, dass würden wohl die wenigsten wollen. Es wäre dann nicht mehr so sexuell, sondern mehr Fun. Das sexuelle tritt meinstens einfach nur auf, wenn ich mir die ganzen tollen Websites anschau und eregt werde.

    Ich hab schon mal überlegt zu einem Verrein zu gehen, aber da denk ich mir wieder, dass mich Wrestling bzw. Ringen dann eh nicht interressiert. Ich glaub aber nicht, dass das bei mir so wie mit den Pornos bei anderen ist. Aber vielleicht ist es doch so, wie mit den Pronos. Mitlerweile kenn ich viele Seiten auswendig und weiß, wie die Ringerinnen heiße, ect.

    Ich würde hald gern davon wegkommen. Ich fühl mich wegen dem ganzen nicht schlecht, sondern mags einfach nichtmehr. Durch dieses sexuelle Erregt sein geht soviel Zeit drauf und ich mach eben das, obwohl ich ja was anderes machen sollte. Es gibt soviel spannende Dinge auf der Welt... hmm

    Am liebsten hätt ich mal wieder ne Freundin, die ich mal richtig durchknuddel und kuscheln kann und die alles mit mir macht. Vor allem Spazieren gehen. Hmm Sie sollte auf jedenfall keine dumme Tussi sein, die eh nur auf Partys herumrennt. Sowas wäre mir dann auch zu dumm. Sie sollte eben auch gescheit sein!

    lg
     
  2. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Hallo Alfred.

    Millionen Jungs spielen Lara Croft oder ähnliche Games mit durchtrainierten, großbusigen knapp bekleideten Super Frauen. Das ist ja auch diesem ganzen Genre, BatMan, Superwomen, eine Frauendrstellung die sich im Wrestling wiederholt.

    Und warum stehen millionen Jungs auf diese Frauen?

    Weil sie sexy sind und weil sie nicht aus Zucker sind, ergo, sie lieben all die Sachen die Jungs auch lieben, sich körperlich auseinander setzten, sie sind mutig, schnell, können was einstecken. Die perfekte weibliche Gefährtin für Jungs.

    Deswegen sind damals in den Filmen mit Angelina Jolie Millionen Jungs in die Kinos gerannt um Angie als fleischgewordene Lara Croft zu sehen.

    Ist doch nicht ungewöhnlich, dass du darauf stehst.

    Ich fand früher als ich jünger war Wrestling auch ganz toll.



    Und beim Film "The Wrestler" mit Mickey Rourke, da habe ich aber auch gesabbert. :))

    Mach dir da keinen Kopf, du stehst halt auf diese Superfrauen. Hat was.

    Vielleicht versuchst du es doch mal mit Ringen. Oder lässt dich mal beim Aikido von einem Mädel auf die Matte legen. Es wird vielleicht nicht das was du von den Wrestling Seiten her gewohnt bist. Vielleicht sind es aber tolle Leute, eine nette Gemeinschaft. Du weißt erst, was du davon hast, wenn du es aus probiert hast. Nicht?

    Das hast du selbst sehr gut erkannt. Das Bild vom Reiskuchen macht nicht satt, sagt man in China.

    Du klingst sehr selbstreflektiert. Das fin de ich jedes Mal sehr toll zu lesen.

    Lass den Kopf nicht hängen. Das klappt auch mit den Freunden und der Freundin, du musst nur ein wenig rausfinden, wo du dein Plätzchen findest, der Ort wo du dich angekommen und angenommen fühlst. Dort sind auch die Leute die dir zu sagen. Du musst nur ein wenig suchen.

    Ich kenn das sehr gut, als ich in deinem Alter war hatte ich auch keine Freunde. Das ist nicht leicht. Aber es geht vorbei. ;-)

    LG,

    Hanne

    P.S. Habe dir auch mal zu einem anderen Thema eine PN geschickt, schon gelesen?
     
  3. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Ja, die PMs hab ich shcon gelesen, nur noch nciht auf alle zurrück geschrieben. In der Schule gibts jetzt eine von der ich weiß, dass sie Kampfsport macht. Ich finde sie recht sympatisch und sie mich warscheinlich auch. Vielleicht wirds was. Bis jetzt haben wir hald noch nicht sooft den Unterricht gehabt, wo wir uns immer treffen. Sie kommt nähmlich von einer anderen Schule, aber ich hab schon ihre E-Mail Adresse. Ich find sie ist echt ne Süße. *g* Wir haben anscheinander auch ähnliche Interessen, was ich echt gut finde, weil mir das bei meiner Freundin ja auch sehr wichtig wäre. *g* Naja mal schaun.
     
  4. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Viel Glück! :)

    Althea
     
  5. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Headscissor, Sleeper Hold,.... macht mich irgendwie geil!

    http://www.smjg.org/board/viewtopic.php?f=1&t=8615

    Da gibts so eine Ähnliche Diskussion!
     
  6. althea

    althea Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    irgendwie bist du süss:) Wenn dir das gefällt, warum nicht?
     
  7. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Je eh, aber ohne Sexuellem hintergedanken! *g*

    Aber ich würde es echt gerne mal ausprobieren. Da ist eh nix schlimmes dran. Stell ich mir eigentlich recht lustig vor. Man kanns ja auch als Spaß Raufen machen, just 4 fun, ohne Sexuellem Hintergedanken.

    lg
     
  8. Mizuno

    Mizuno Well-Known Member

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Hi Wanderratte,

    also meine Meinung ist, bitte versuch nicht deine sexuellen Wünsche und Träume loszuwerden, der Verstand kann es eben nicht fassen, was solls! Tu es einfach und genieße! Dafür ist das Leben doch da :) es wird sich schon eine Frau für dich finden die dir das gibt was du dir ersehnst.

    Ich wollte sowas ähnliches auch loswerden, ich bin seit meiner Pubertät in einem Game-Bösewicht verknallt (bitte nicht lachen), ich dachte auch ich sollte es loswerden, habs versucht, kehre aber immer wieder in Gedanken zu ihm zurück.

    Aber jetzt lasse ich das zu und genieße es einfach. Das ist keine "Zeitverschwendung" finde ich.
    Es versuchen loszuwerden ist nur vernünftigt-seinerei! Was nie funktionieren kann.

    LG,
    Mizuno
     
  9. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Naja, mitlerweile hat sich vieles verändert und ich seh auch, dass das alles total schlecht war. Ich hab damal, wie ich das hier geschrieben gehabt habe, noch gar nicht gewusst, dass masturbation Sünde ist bzw. dass es nicht gut ist, aber jetzt versuche ich ohne dem ganzen zu Leben, weil ich gemerkt habe, dass es einfach nur eine Sucht war und das es nichts Schönes war. Wenn man nach dem Gebot "Du sollst nicht Unkeuschheit treiben!" geht, dann ist es ja sowieso Sünde. Aber es ist gar nicht so einfach keusch zu sein, aber ich versuche es und um so mehr ich es versuche, um so spannender wird eigentlich alles, weil es mir total viel öffnet. Einfach von den Gedanken her, die ich vorher gar nicht hatte. Ich merke, dass das Leben viel interessanter ist, wenn man nicht wochen bzw. jahrelange auf die selbe Webseite geht und zu Wrestling-Bilder mastubiert. Oft kommt dann die Frage, warum das so war, aber dafür eine Antwort zu finden ist auch nicht so schwer, wenn man es nicht mehr tut und sich komplett von den Webseiten fernhällt. Es war einfach wie ein Zwang und manchmal komm ich auch noch immer auf solche Gedanken, aber dagegen muss man ankämpfen, solange bis man es schafft. Für mich ist das alles nur eine falsche Verknüpfung von bestimmten Sachen, die überhaupt nicht zusammen gehören! Wrestling ist sicher nichts schlechtes, wenn man es als Sport sieht und nicht als Belustigung und Sex als Weitergabe von Leben und nicht als Notgeilheit. Ich finde wichitg, dass man merkt, was für einen gut ist und was nicht und dass man auch lernt zu verurteilen, was auf diversen "Jugendaufklärungsseiten" geschrieben wird, wie zum Beispiel, dass mastubieren etwas normales sei. Ich seh das eher als Selbstlüge. Man gaukelt dem Körper eine Wagina vor, die es gar nicht gibt und das ist eigentlich etwas sehr sehr Gemeines! Sicher kann man mal seinen Körper entdecken, aber nicht, dass Masturbation zum Volkssport Nummer 1 wird, gefolgt von Sex. Sowas geht einfach nicht. Ich finde es cool, mich nicht selbst zu befriedigen und bin froh, dass ich es nicht mehr mache, auch wenn ich trotzdem sehr oft oder öfters noch immer auf die Gedanken danach komme! Ich kann nur jedem raten, dass er auch damit aufhört und darüber nachdenkt, was er da überhaupt macht!

    Falls sich hier wer für den Zusammenhang zwischen Katholischem Glauben und Keuschheit interessiert, gibt es hier einen interessanten Eintrag auf Kathpedia:
    http://www.kathpedia.com/index.php/Keuschheit
     
  10. mujer

    mujer Active Member

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    hallo!

    über den Zusammenhang zwischen katholischer Kirche und Sexualität kannst du auch in den Tageszeitungen lesen - oder google mal "katholische Kirche Kindesmißbrauch", wenn du willst....

    sorry, in meinen Augen ist "Sünde" alles, was gegen die Natur ist!
    Ich persönlich hab mit Selbstbefriedigung nie was anfangen können - aber als "Sünde" würde ich es niemals bezeichnen!!!

    Kinder sind absolut schützenswert........

    besser ist es allemal, zu seinen Bedürfnissen (zu den naturgegebenen! - oder "gottgegebenen", wenn du willst) zu stehen, als sie zu verdrängen und ...

    Das mit den websites kann man ja ablehnen - aber "Sünde" hmmm - ist zu hart, dieses Wort! macht bloß ein schlechtes Gewissen für etwas, wo man ja nichts für kann - oder?

    soll jeder glauben, was er will - aber immer ehrlich bleiben dabei!!
    alles andere ist "Sünde" ;)

    wirklich "überwunden" hast du solche (menschlichen!! nicht satanischen!) Bedürfnisse erst, wenn du sie gar nicht mehr empfindest, nicht, wenn du dir "im Kopf" etwas verbietest, was du "im Herzen" gerne tun willst
    so seh ich das halt, aber ich bin nicht katholisch - ich will einfach nur "ganz" sein - ohne Sünde... nicht abgesondert :)

    liebe Grüße!
     
  11. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Ein bisschen denke ich schon noch dran. Am liebsten wäre mir eh, dass ich dabei nichts mehr empfinden würde, dann wäre das was ich wollen würde. Ich würde da trotzdem selbst gerne mitringen, aber ich will dabei nichts von Sexueller Eregung spüren. Für mich ist das viel angenehmer, wenn ich es einige Zeit nicht mache oder ganz darauf verzichte. Es ist wirklich schön. Kein Scherz. Mir gefällt es, mich nicht zu befriedigen!
     
  12. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Ich hab mir jetzt wieder mal darüber ein bisschen Gedanken gemacht.

    Einerseits sag ich mir selbst, dass ich Wrestling ausprobieren will und andererseits ist es so, dass mich das mit den Frauen noch immer erregt, wenn ich mir irgendwelche Fotos oder Videos im Internet ansehe. Eigentlich läuft das immer auf die Selbstbefriedigung hinaus, wenn ich mir sowas im Internet ansehe. Und jetzt denk ich mir, dass ich es eher um das Selbstbefriedigen geht und nicht um das Wrestling.

    ich hab mich auch schon ein paar mal mit Mänenrn getroffen die sowas interessiert, aber da sind wir dann meistens eh vom Thema abgekommen und haben dann erst über etwas anderes gesprochen. Mit meiner Ex dagegen hab ich dann diese Spielchen gemacht, nur das Problem war, das sie das leider nicht gemocht hat. Da hats mich dann wieder brennend interessiert.

    Ich versteh diese Zusammenhänge noch immer nicht wirklich. Es aber als "normal" zu sehen finde ich auch nciht richtig! Irgendwie muss das alles doch einen Sinn haben.
     
  13. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Kann man dieses Thema nicht mal löschen? Mir geht das schon so auf den Keks, wenn ich lese, was ich früher für Sachen geschrieben habe. Mitlerwiele komme ich eh schon viel besser damit klar und finde es auch nicht mehr so furchtbar schlimm, so wie früher. Es nervt irgendwie voll, wenn ich sehe was ich früher geschrieben habe. Am liebsten wäre mir, ich könnte alles löschen, was ich hier mal geschrieben habe, aber das geht leider nicht mehr! Eigentlich voll schade!
     
  14. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Schreib einfach Walter, den Admin, dass du das Thema nicht mehr willst. Ich selber schreibe auch schon lange im Forum und bin froh dass alle meine Themen drinnen sind, ist allemal interessant alles zu beobachten.

    Zu deinem Thema, denke nicht nach warum dir das gefällt genieße es, dir gefallen starke Frauen dir ringen , na und? Seh dich in der Welt um wer was alles sexuell anregend findet, In meinem Bekanntenkreis gibts zb eine Frau, die findet Männer mit Straftaten und Gefängnisaufenthalt sexuell anregend oder andre werden angetörnt, wenn knackige Fussballspieler im Fernsehn sind oder Boxer. Oder Männer finden Frauen in Uniformen unwiderstehlich und warum sollte Man(n) nicht ringende Frauen erotisch finden, ist doch egal welche Gründe das hat.
    Wenn du fragst was ist normal, dann muss man sich auch fragen, wer beurteilt was normal ist oder nicht normal? In der Gesellschaft werden lediglich Verhaltensnormen definiert für das Zusammenleben, aber einzig du selber machst und bestimmt es was für dich normal ist, mache dir darüber keine Gedanken wer darüber was denkt.

    lg
     
  15. Wanderratte

    Wanderratte Guest

    AW: Erregung bei Wrestling Pics

    Ich war jetzt eine Woche in Paris und da wars auf einmal überhaupt kein Problem mehr und ich hab daran auch nicht wirklich gedacht. Heute hab ich mich dafür wieder selbstbefriedigt. Ich glaub eher, dass das abnormal ist, dass ich das mit dem Wrestling Zeugs verbinde und dass das Befriedigen vielleicht ein wenige in Zwang ist, kann das sein?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden