Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Farben hören? Wörter = Melodien?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Lebensfragen" wurde erstellt von Bright, 20 Februar 2011.

  1. Bright

    Bright Well-Known Member

    Werbung:
    Ich möchte nur gerne wissen, ob es nur mir so geht? Vor einiger Zeit hatte ich mal versucht, jemdanden folgendes zu erklären:

    Wochentage können eine Farbe haben: grüne Tage = gute Tage, gelbe gleissende Tage = schlechte Tage. D. h. mag ich einen Taga ist er grün, ist er gelb, mag ich diesen Tag nicht. Es gibt aber nichts bestimmtes was das ausmacht.

    Höre ich Musik sehe ich Farben, teilweise Formen. Bei "The Doors" sind es psychodelische Formen, bei der neuen CD von Chris de Burgh sind es meistens blaue fliessende Formen ............. ect. Das passiert aber nicht bei jedem Lied. Beim Thai Chi machen wir eine Meditation mit Musik, da sehe ich bunte Seifenblasen, die in einen blauen Himmel mit weißen Wolken geschossen werden. Also absolut durchgeknallt.

    Worte: manche Schriftsteller schreiben so, dass Worte und Sätze für mich eine Melodie sind, die ich höre. Worte selbst haben für mich eine Melodie, teilweise auch einen Geschmack.

    Farben: haben für mich teilweise einen Geschmack.

    Tja, der Versuch dieses ansatzweise zu erklären, scheiterte kollosal.


    Nun mal so aus reiner Neugierde: wer kennt so etwas auch, OHNE Alkoholgenuss, Rauschgifte oder sonstige Zusatzmittel?
     
  2. Rudyline

    Rudyline Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Hallo Bright,

    diese Fähigkeit habe ich zwar nicht, aber du bist dein Einzelfall, also auch nicht "durchgeknallt.
    Dieses Phänomen nennt sich Synästhetik.

    LG Rudyline
     
  3. Bright

    Bright Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    In einer Ausgabe der PM stand ein Artikel, in dem auch von dieser "Fähigkeit" gesprochen wurde. Damals googelte ich auch, fand aber relativ wenig.

    Nur, das was ich fand, besagte, dass Menschen, die Synästhetiker sind, dieses immer haben. Und, wie ich mich erinnere, meistens nur in einem Bereich.

    Bei mir ist das aber nicht so. Wie schon geschrieben, bei der Musik kommt es auf den Musiker an. Egal, ob es Heavy Metal, Punk, Folk oder klassische Musik ist. Es gibt Musiker bei denen "sehe" ich nichts.

    Es gibt Schriftsteller, bei denen mir die Worte auch keine Melodie liefern. Es gibt Worte, die nichtssagend sind.

    Kann es sein, dass die Synästhetik nur leicht ausgeprägt ist, dass das relativ selten auftritt?

    Farben und Geschmack kann mit dem Unterbewusstsein zusammen treffen: wir nehmen rot = Kirsche oder Erdbeere.
     
  4. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Liebe Bright!

    Ich glaube im Esoterikforum (oder war es hier?) gab es mal einen Thread dazu, ich glaube, das ist gar nicht mal so selten.

    Ich kann dazu leider nichts beisteuern - ich schlage mich eher mit einem anderen Phänomen herum - ich sehe sowohl beim Reden als auch beim Zuhören immer eine Schrift mitlaufen.

    Ist vor allem dann lästig, wenn manche Menschen einen starken Dialekt haben, das verwirrt mich. Oder bei Fremdsprachen, die mir nicht geläufig sind, wo ich selbst überlegen muss, was ich jetzt sage.

    Ich vermute, das kommt daher, dass ich eher ein optisches als ein akustisches Gedächtnis habe.

    Aber ist jetzt wahrscheinlich off-topic, hier gehts ums Farbensehen.

    Ja, was bei mir noch zum Thema passt ist das Wahrnehmen von Emotionen in Farben. Passiert nicht immer und früher war es bei mir stärker ausgeprägt. Hat keine Funktion, denn eigentlich spürt man ja sowieso, wie das Gegenüber fühlt, die Farbe um den Kopf bräuchte es nicht dazu.

    Kann man also nix damit anfangen...

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. Bright

    Bright Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Habe gerade mal einen Synästhetik Test gemacht.

    Farben sehen bei Musik: 68 % Wahrscheinlichkeit
    Zahlen und Buchstaben in Farben: 80 % Wahrscheinlichkeit

    Synästetiker Wahrscheinlichkeit: 68 %


    Ich habe das immer als selbstverständlich gehalten, bis ich das mal zu erklären versuchte und mich die Menschen wie ein Auto, nur nicht so schnell anschauten.

    Farben und Formen bei der Musik, das finde ich schon ein schönes Gefühl.
    Tage farbig sehen nach Befindlichkeit ist nicht angenehm.
    Worte, Romane lesen und diese Aneinanderreihung teilweise als Musik wahrzunehmen, finde ich auch schön.

    Schlechte Laune vom Gegenüber nehme ich eher als Mauer oder Wolke wahr. Gute Laune als gelb.

    ABER das mit der mitlaufenden Schrift, das hat schon etwas. Bei Femdsprachen, läuft die Schrift unten dann auch fremdsprachlich mit?

    Für mich stellt sich hier eher die Frage, wie seht ist Synästhetik mit Sinnlichkeit verknüpft? Wasser kann ich wie Seide fühlen, laue Luft dessgleichen. Stille kann ich hören. Sinnlichkeit bedeutet für mich in erster Linie alles mit sämtlichen Sinnen zu erfahren und auszukosten.
     
  6. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Liebe Bright!

    Bei mir haben die Farben eine andere Bedeutung:

    Gelb - Aufmerksamkeit, Konzentration - je klarer und leuchtender das Gelb ist, desto interessanter findet die Person das Thema.
    Blau - Nervosität oder Unsicherheit
    Grün - ist meistens der Übergang von diesen beiden Zuständen
    Rosa - eh klar, verliebt *grins* oder wenn Menschen z.B. von ihren Kindern sprechen
    Rot - je nach Färbung entweder heftiger als Rosa oder bei Braunbeimischungen Aggressivität
    Orange - hab ich bis jetzt nur selten gesehen, da weiss ich nicht, was es bedeutet. Ich hatte da oft den Eindruck, dass es Enthusiasmus sein müsste, aber das passt nicht ganz, das ist eher bei einem strahlenden Gelb der Fall. Mit der Farbe komm ich nicht ganz klar.

    Diese Farben sehe ich um die Köpfe der Menschen herum, manchmal mischen sie sich auch, sind also zweifärbig, wenn z.B. grade eine Emotion "einschießt". Hat aber nichts mit dem "Aurasehen" zu tun, sondern es sind nur momentane Emotionen oder Befindlichkeiten.

    Und war, wie gesagt, früher viel häufiger bei mir als heute. Kommt drauf an, wie entspannt ich selbst bin.

    Die läuft "oben" mit. Links oben, bei Fremdsprachen auch. Und oft gleichzeitig Bilder, die sind aber eher in der Mitte. Und hintergründig, beides. Das kennst Du sicher - wenn ich das Wort "Perle" schreibe, dass Du im Kopf das Bild einer Perle bekommst. So ist das bei mir mit der Laufschrift.

    Diese Frage kann ich leider nicht beantworten. Ich weiss nämlich nicht, ob das mit "Sinn" in Verbindung gebracht werden kann. Zumindest bei mir weiss ich das nicht. Empfindest Du das als sinnlich?

    Für mich ist es eher informativ, auch wenns nicht wirklich sinnvoll ist. Eine Zusatzinformation, die nicht nötig wäre. Ok, schön ist es manchmal schon. Aber so richtig sinnlich? Ich weiss nicht...:dontknow:

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  7. Silence

    Silence Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?


    Hallo, liebe Reinfriede

    Um es auf den Punkt zu bringen : Du kannst die Aura eines Menschen sehen ?!
    Genial, das bedeutet, daß Du höchst senitiv und medial begabt bist !


    Ich habe eine sehr gute Freundin, die das auch kann !


    Bei mir ist es eher so, daß ich sofort die Stimmung eines anderen wahrnehmen, auch wenn dieser versucht, sie zu überspielen !
    Aber das ist glaube ich , nicht sbesonderes.


    Meine Freundin kann auch in diesen " Farben" Krankheiten erkennen !

    Ich muß sie mal fragen, wie sie die einzelnen Farben deutet !

    Viele liebe Grüße,

    Silence
     
  8. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Liebe Silence!

    Nein, ich kann nicht die Aura eines Menschen sehen. Ich sehe nur Farben um den Kopf herum, die seine momentane Gefühlslage ausdrücken.

    Es ist nur eine Zusatzinformation, nichts Bedeutungsvolles. Und Krankheiten kann ich auch keine sehen. Also anfangen lässt sich damit in Wahrheit nichts. Es ist so ähnlich unnötig wie meine Laufschrift.*grins*

    Und ich sehe diese Farben auch nur, wenn ich selbst entspannt bin - also z.B. bei Vorträgen etc. - wo ich die Menschen beobachten kann. Oder manchmal, wenn ich mit jemandem ins Gespräch vertieft bin. Aber so auf Knopfdruck geht das kaum.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  9. Silence

    Silence Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Hallo Reinfriede,


    die Farben um den Körper des Gegenüber IST die Aura !!

    Das ist schon was grandioses, Deine Fähigkeit !!


    Kannst Du mir ruhig glauben !


    Alles Gute damit,


    Silence
     
  10. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Liebe Silence!

    Das glaube ich nicht - es ist - und darum schreibe ich auch in diesem Thread - so ähnlich wie bei Bright, die Wochentage in Farben sieht. Oder zu Musik Farben empfindet. Gerade bei Musik bekommt man emotinelle Eindrucke, sie sieht diese in Farben - und bei mir ist das ähnlich.

    Ich habe mich in den 70ern ziemlich wissensdurstig damit befasst, WAS ich da sehe - und stand damals in Bücherläden vor Verkäuferinnen, die mich ziemlich indigniert angeguckt hatten, wenn ich sagte, nach welchen Informationen in Büchern ich suchen würde.*grins*

    Später stieß ich dann auf Aura-Bücher - nein, das ist es nicht, was ich wahrnehme. Die Aura hat mehr oder weniger "fixe" Farben, je nach Chakra. Die Farben, die ich wahrnehme, sind völlig wechselhaft, je nach Emotion. Es ist etwas anderes. Wie gesagt, ich vergleiche es mit Brights Farbensehen bei Musikstücken, das kommt wahrscheinlich am ehesten hin.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  11. Silence

    Silence Well-Known Member

    AW: Farben hören? Wörter = Melodien?

    Hallo, liebe Reinfriede :)

    Ja, also, wenn Du meinst, wird es wohl für Dich so sein so sein !

    Vielleicht definiert das auch jeder anders, ich weiß es nicht !

    Meine Freundin kann an Hand der Farben um dem menschen herum, seine körperliche und seelische Verafassung erkennen, deswegen dachte ich auch immer, daß dies die Aura ist !!


    Aber was ist dann die Auro überhaupt ????? :confused4:dontknow:


    Viele liebe Grüße und eine gute Woche,


    Silence
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden