Femdgehen - das Salz in der Suppe

Hermes

Active Member
Habe hier im Forum einiges über "Fremdgehn" gelesen. Ich finde es ist irgendwie ein blödes Wort für eine schöne Sache. Sex mit einem andern Partner zu haben ist wie das Salz in der Suppe und bringt Schwung in die eigene Beziehung. Natürlich muß man den Mund halten beim eignen Parter und nicht damit angeben.
 
Werbung:

chrissy

Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

....wenn dein post ernsthaft gemeint ist würde ich sagen, dass du den falschen Partner an deiner Seite hast ;-(

wenn du Sex mit anderen "brauchst" würde ich dir
*entweder zu einer offenen Beziehung raten, damit beide wissen, woran sie sind
*oder single zu bleiben, dann kannst du deine Sexualpartner auch beliebig
wechseln ;-)
 

Silence

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Habe hier im Forum einiges über "Fremdgehn" gelesen. Ich finde es ist irgendwie ein blödes Wort für eine schöne Sache. Sex mit einem andern Partner zu haben ist wie das Salz in der Suppe und bringt Schwung in die eigene Beziehung. Natürlich muß man den Mund halten beim eignen Parter und nicht damit angeben.

Es gibt mit Sicherheit Paare, die nach dem Prinzip der offenen Beziehung leben...
Für mich wäre das nichts, ich wäre absolut gekränkt, wenn ich wüßte , daß mein Partner noch in anderen Betten rumspringt, das ist für mich absoluter Vertrauensbruch !!!!

Schönen und guten Sex hätte ich sowieso nur in einer Beziehung, in der ich mich wohl und geborgen fühlen würde, in der Vertrauen das Fundament ist !!!!



Viele Grüße,


Silence


Wenn Du das so handhabst, kämst Du für mich schon mal nicht in Frage
 

Reinfriede

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Schönen und guten Sex hätte ich sowieso nur in einer Beziehung, in der ich mich wohl und geborgen fühlen würde, in der Vertrauen das Fundament ist !!!!

Ich sehe das ähnlich. Sexualität ohne Gefühle ist für mich einfach nur ne halbe Sache - warum sollte ich mich mit nur halb so aufregenden Dingen abgeben? Wenn frau doch Besseres haben kann?

Liebe Grüße
Reinfriede
 

Spätzin

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Ich sehe das ähnlich. Sexualität ohne Gefühle ist für mich einfach nur ne halbe Sache - warum sollte ich mich mit nur halb so aufregenden Dingen abgeben? Wenn frau doch Besseres haben kann?

Liebe Grüße
Reinfriede

Ja, in diese Beziehung bin ich wahrscheinlich sehr altmodisch und stimme Reinfriede voll zu.
 

Silence

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Spätzin;224436 schrieb:
Ja, in diese Beziehung bin ich wahrscheinlich sehr altmodisch und stimme Reinfriede voll zu.



Ich finde das ganz und gar nicht altmodisch ! Sondern die Einstellung erstrebenswert und zur Nachahmung empfohlen !!!!!!!!!!!!!!!!!
:welle::welle::welle:
 

Hortensie

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Habe hier im Forum einiges über "Fremdgehn" gelesen. Ich finde es ist irgendwie ein blödes Wort für eine schöne Sache. Sex mit einem andern Partner zu haben ist wie das Salz in der Suppe und bringt Schwung in die eigene Beziehung. Natürlich muß man den Mund halten beim eignen Parter und nicht damit angeben.
Wer´s braucht!

Ich kann nur nicht recht verstehen, wie das Hintergehen eines anderen Menschen eine schöne Sache sein kann. Tut mir leid, das ist mir zu hoch.

Wie ist es anders herum? Ist es dann auch noch so?
Ich kenne nämlich einige Männer, die gehen selber fremd, finden das auch völlig okay, doch wenn die Partnerin dann fremd geht, ticken sie aus. Da sieht es dann anders aus mit der "schönen Sache".
 

Hermes

Active Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Ich bin immer sehr erstaunt wie schnell verheitet Frauen bei Kuren und bei Tagungen bereit sind zu einem kleinen Abenteuer. Bei Kuren ist mir aufgefallen wie sie mit einem "Kurschatten" rummachten und wenn der Gatte sie besuchte spielten sie treue Ehefrau. Ich denke im Besonderen viele Frauen haben einen starken Hang zum "Fremdgehen".
 

Hortensie

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Ich bin immer sehr erstaunt wie schnell verheiratete Männer grad noch in den höchsten Tönen über ihre Liebste und ihre Neugeborenen reden und im nächsten Moment bereit sind zu einem kleinen Abenteuer. Bei Fahrten ist mir aufgefallen, wie sie vor betreten des Busses den Ehering abstreifen. Ich denke im Besonderen haben auch viele Männer einen starken Hang zum Fremdgehen.
Nichts destro Trotz habe ich auch solche Frauen erlebt, grad noch die Zunge im Halse der neuen Bekanntschaft, nächste Station warten der Mann und die lieben Kleinen mit einem Muttertagsstrauss. Da könnte ich stundenlang :4puke:
Wie schon gesagt, wer´s braucht.
Ich denke, da tun sich Männlein und Weiblein nicht viel.
Dennoch, es hat alles seinen Preis.
 

Reinfriede

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Hermes, es wird immer wieder Menschen geben, die drauf stehen. Das ist so verschieden, wie die Menschen eben sind.

Es wird auch daher keine allgemein gültige Antwort darauf geben, ob das nun gut oder schlecht ist, das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ich kann nur für meinen Teil sprechen: Wo kein Gefühl dabei ist, ist es langweilig. Und langweilige Sexualität ist für mich uninteressant. Wenns Menschen gibt, denen das gefällt, so sollen sie halt.*schulterzuckt*

Lg
Reinfriede
 

Hermes

Active Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Reinfriede, probier es mal aus die Lust beim Fremdgehen. Du wirst den Genuß spüren und wie es prickelt verbotenen Sex zu haben.
 

Reinfriede

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Hermes, ich bin es gewohnt, das zu machen, was ich selbst möchte. Und ich weiss schon, was ich möchte.;)

Wenn es für Dich prickelnd ist, auch gut. Mir reicht sowas halt nicht.:morgen:

Liebe Grüße
Reinfriede
 

Hortensie

Well-Known Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Spätzin;224529 schrieb:
was heißt "verbotener Sex"????? :confused:

In meinem Leben ist nix verboten ...
huch wie langweilig, ....
dann kann ja lt. hermes gar nichts prickeln.....weeeeiiil interessant wird es ja erst dadurch, dass es verboten ist:clown:
 
Werbung:

Hermes

Active Member
AW: Femdgehen - das Salz in der Suppe

Hermes, ich bin es gewohnt, das zu machen, was ich selbst möchte. Und ich weiss schon, was ich möchte.;)

Wenn es für Dich prickelnd ist, auch gut. Mir reicht sowas halt nicht.:morgen:

Liebe Grüße
Reinfriede



Wenn du dir sicher bist sicher zu wissen was du willst. Was möchtest du denn Reinfriede ? Was wäre den für dich prickelnd ? Ach ja zum Fremdgehen braucht man ja jemanden der mit einem Fremdgehen will. Ist nicht immer der Fall.
 
Oben