Fernbeziehung - Chance oder notwendiges Übel?

remil

New Member
Liebe Forumsmitglieder,

als Redakteur der österreichischen "Barbara Karlich Show" stecke ich gerade in den Vorbereitungen zu einer Sendung, die sich dem Thema Fernbeziehung annimmt. Für die Sendung suche ich nun nach Paaren, die aktuell eine Fernbeziehung führen und über mögliche Vorteile aber auch den damit verbundenen Schwierigkeiten erzählen wollen. Denn während die einen so bald als möglich zusammenziehen möchten, sind andere Paare wiederum gar nicht mal so unzufrieden, dass man sich nicht täglich sieht. Immerhin erlebt man in diesem Fall die gemeinsame Zeit noch intensiver. Vielleicht hat ja jemand von euch die große Liebe im Urlaub kennengelernt und ist erst seit wenigen Wochen mit dem Thema konfrontiert?

Sollte jemand von euch offen für neue Erfahrungen sein, meldet euch bitte - ganz unverbindlich - per email bei mir unter r.milich@talk-tv.at oder telefonisch unter 0664/4403754.

Ich muss leider anfügen, dass dieser Aufruf nur für jene Paare gilt, wo zumindest einer der beiden österreichischer Staatsbürger ist.

Vielen Dank und entschuldigt bitte, dass ich euer Forum für meine Anfrage "missbrauche". Andererseits hab auch ich lange Zeit eine Fernbeziehung geführt und weiß, welche ganz speziellen Herausforderungen es in diesem Fall zu meistern gilt.

Liebe Grüße aus Wien,

René

P.S. Die Sendungsaufzeichnung findet übrigens am Dienstag, den 8. September ab 15:30 in den Wiener Rosenhügel-Studios statt.
 
Werbung:
Oben