Frage Steinböcke, Erfahrungen

PreMi

New Member
Habt ihr Erfahrungen mit Leuten gemacht, die vom Sternzeichen her Steinböcke sind?
Was macht man, wenn man einige grundsätzliche Dinge aus Hilfsbereitschaft übersehen hat und der Steinbock dann völlig auf stur stellt? Vorübergehender Rückzug und warten oder sich gar distanzieren? Danke & lG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Werbung:

Clara Clayton

Well-Known Member
Hallo,

leider kenne ich mich mit Sternzeichen überhaupt nicht aus. Für mich sind Menschen einfach unterschiedliche Individuen, die ich nicht in Schablonen oder Schubladen stecken kann, weil sie zu einem bestimmten Sternzeichen gehören.

Vielleicht magst du dein Problem mit dem "Steinbock" ein wenig beschreiben. Oder du wartest bis sich hier jemand meldet, der sich mit diesem Thema besser auskennt als ich.

Liebe Grüße für dich!

Clara
 

PreMi

New Member
Danke Clara!
Hat an und für sich nichts mit Schubladen odgl. zu tun, hier passen die Eigenschften, dass sie besser nicht passen könnten - eine Personenbeschreibung quasi...

Zitat: ...sind, in der Tat komplizierte, hartnäckige, dickköpfige, engstirnige, sture, eigenwillige und eigensinnige Menschen. Mit vielen von ihnen sollte man besser keine Diskussion beginnen. Aber vor allem sollte man einem Menschen, der vom Sternzeichen her Steinbock ist, bloß nicht sagen, was er zu tun und zu lassen hat. Viele Menschen, die vom Sternzeichen her Steinbock sind, mögen es nämlich überhaupt nicht, herum kommandiert zu werden, wenn andere Personen versuchen, sich einzumischen, wenn andere Personen alles besser wissen wollen und wenn man ihnen ständig irgendwelche Ratschläge geben will.
Zudem ist ein Steinbock sehr misstrauisch...

Wäre interessant, wie gleichgesinnte Steinböcke darüber denken bzw. reagieren würde...

Danke & liebe Grüße
 
Werbung:
Oben