Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

Dieses Thema im Forum "Angst, Panikattacken - was tun?" wurde erstellt von bayer, 22 Oktober 2008.

  1. bayer

    bayer New Member

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ich möchte euch mal kurz meine Geschichte erzählen die mir sehr auf den Herzen liegt und ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
    Ich wusste jetzt nicht ob es die richtige Kategorie ist aber versuchen tuh ich es trotzdem einmal.
    Ich bin jetzt 24 Jahre alt habe vor gut 2 Monaten meine Freundinn kennengelernt die 25 ist, seit 5 Wochen sind wir nun ein paar.
    So jetzt zum eigentlichen Problem, meine Freundinn hat oft sehr starke Attaken die auf Angst beruhen, desweiteren hat sie so gut wie kein Selbstvertrauen, findet sich hässlich, hat extreme angst mich an eine andere frau zu verlieren oder dass mir das alles zuviel wird mit ihren ängsten, oder auch dass sie nicht damit klar kommt und die beziehung auf dauer für sie nichts ist.

    Die Ängste und Panikattaken beruhen bei ihr auf frühe geschehnisse die sie sehr mitgenommen haben und seit letzter zeit wieder alles in vorschein kommt. Sie war schon mal in einer therapeutischen behandlung und hatte es gut verkraftet und war über den berg schon hinaus, nur hat sich jetzt alles wieder hochgeschaukelt und ist wieder voll da. Sie geht schon in eine Redetherapie.
    Nur würde ich gerne wissen wie ich ihr da besser helfen kann damit umzugehen, wie sie ihr selbstvertrauen wieder bekommt und wie sie diese extreme angst verliert dass ich sie im stich lassen werde, oder ihr weh tun werde. Stehe da vor einem langen Taal wo ich nicht weis wie ich dieses überwinden soll.

    Ich habe schon oft mit ihr darüber geredet, sie hat auch gefühle für mich und sie sagt auch dass sie mich liebt, aber sie weis nicht und ihre angst mache alles kaputt und sie kann so nicht glücklich werden. Ich würde alles versuchen dass sie diese Angst verliert. Sie hat schon extreme Angst dass sie mich stört wenn ich bei Freunden bin, wenn ich in der Uni bin oder wenn ich einfach nur allein zuhause bin. Letztmal dachte sie, dass eine andere frau bei mir wäre und ich einfach nur zeit mit dieser verbringen will nur weil ich 30min beim duschen bin.
    Es sind immer so schübe die sie hat, es gibt tage da geht es ihr besser aber an manchen da bin ich selbst am verzweifeln wie das weitergehn soll.

    Sie hatte eine lange Beziehung hinter sich, und war damit nicht glücklich. es wird auch ein grund sein dass sie da so ist, sie sagt immer ihr ex konnte ihr aber das gefühl geben dass er kein interesse an anderen frauen hatte, das ist dann immer ein stich ins herz wenn ich das höre von ihr.
    Sie denkt einfach dass sie mit mir nicht Glücklich werden kann, obwohl sie mich liebt.

    ich habe ihr schon geschenke gemacht die sie auch sehr berührt haben, ich sage es ihr immer wieder dass es nur sie für mich gibt, ich unternehme sehr viel mit ihr.
    Sie genießt auch die Momente aber nur solange bis wieder die angst zum vorschein kommt, dann ist das ganze positive einfach wieder wegg.

    Ich habe jetzt viel geschrieben aber ich glaube auch dass bestimmt noch wichtige fakten fehlen dir ihr wissen wollt um es besser einschätzen zu können, aber ich kann diese ja dann antworten.

    ich würde mich um tipps und ratschläge sehr freuen,

    beste grüße
     
  2. bayer

    bayer New Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    habe ich noch vergessen zum schreiben, uns trennen leider 60km unter der woche und können uns nur am wochenende sehn.
     
  3. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    Die Angst vor der Angst ist eine echt üble Geschichte. Kannst Du massieren?
    Ist keine Garantie, aber vielleicht lernt sie dann, dass sie Dir vertrauen kann...Oder andere Techniken, die gut für die Entspannung sind - mir fällt grad nichts anderes ein. Ich gebe meinem Freund sehr gerne Biodynamische Massagen - ist leider etwas, was man erst lernen muss.
    Oder Ihr macht zu zweit Atemübungen (wo ihr sehr ruhig und entspannt atmet - bloß nicht hecheln, das könnte die Ängste verstärken)

    Das sind nur laienhafte Anregungen, aber vielleicht spricht Dich ja was an...
     
  4. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    Hallo Bayer,

    solche Ängset, sind nicht einfach mit Reden oder irgendeiner x-beliebigen Therapie weg zu bekommen. Mir scheint, es sitzt ganz tief in ihr drinnen - ihr Urvertrauen, das in den ersten paar Lebensjahen aufgebaut wird, wurde zerstört. Das kann eine Spitalsaufenthalt als Baby gewesen sein - empfunden als "von der Mutter verlassen", das können andere Situationen gewesen sein, die eben genau das Gefühl "Meine Mama hat mich für immer verlassen" ausgelöst haben.

    Nachdem sie in einer Gesprächstherapie nicht weiter kommt, vermute ich, dass es ein Erlebnis in der nonverbalen Phase war - da kommt man mit einer Gesprächstherapie nicht weiter. Ebenso kann man genau in dieser Phase ohne zu wissen, welches Erlebnis es war, es nicht mit Erwachsenenlogik aufarbeiten.

    Therapien, die sich anbieten könnten:
    Psycho-Kinesiologie
    Homöopathie
    Hypnose/Rückführung
    Festhaltetherapie

    Welche für deine Freundin die passende ist, kann ich leider nicht sagen. Es gibt auch noch mehr an Therapien - vielleicht magst du dieses Thema auch im Esoterikforum unter Gesundheit posten.

    So einen liebevollen Freund wie dich kann man sich nur wünschen!
    Mach ihr Geschenke, wenn du ihr eine Freude machen willst weil du sie liebst und nicht als Therapie - sie bekommt es unbewußt mit und meint, du seist nur aus Mitleid noch bei ihr ;)
     
  5. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    Hallo bayer,
    Hm kann ich verstehen, wie du dich da fühlst. Warum ist die vorherige Beziehung von ihr beendet? Warum war sie mit der Beziehung nicht glücklich?
    Warum denkt sie das genau? Meint sie, daß es mit jemand anderem anders wäre?
    Das ist sehr nett von dir, aber ich denke alleine damit ist es nicht getan. Ich glaube du kannst da von dir aus nicht viel mehr tun, als ihr ein gutes Gefühl zu geben. Den Rest muss sie alleine oder mit therapeutischer Hilfe meistern. Das ist nicht einfach.
    Eberesche
     
  6. bayer

    bayer New Member

    Werbung:
    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    @Ahorn
    danke für deine tipps, das mit dem massieren habe ich selbst schon gemerkt dass ihr das gut tut, werde da auf alle fälle damit weitermachen. und zu den anderen da wird sich auch ein weg finden das mal durchzugehn.

    @Handwerkprofis
    danke für dein kompliment, die geschenke kommen vom herzen die ich ihr mache, weil es einfach dann wunderschön ist wenn man die freude im auge sehen kann.

    @Ebersche
    die beziehung ist zugrunde gegangen weil sie damit unglücklich war und sie, das glaube ich, immer wieder zu ihm zurück ist weil er ihr ein gefühl von sicherheit geben konnte obwohl sie nicht mehr damit zufrieden war, ich glaube das ist, war, wie so ein kleiner teufelskreis aus dem man nicht mehr leicht rauskommt. ohne die hilfe eines anderen.

    zu dem zweiten: ja ich glaube weil sie extreme angst hat, in zeiten wo ich ihr keine sms schreibe oder wo sie nichts von mir hört dass da was anderes ist.
    ist oft mal nur eine stunde und dann ist die angst bei ihr da, und meint dann sie stört mich und ich will meine ruhe haben. Ja und ein großer Punkt sind andere frauen, zb wenn mir hand in hand gehen, dann dreh ich mich um weil ich nach etwas schaue, weil da gerade irgendwas war, dann meint sie dass ich einer anderen frau nachsehe und ich diese hübscher finde und sie deswegen im stich lasse. für mich wird es nie jemand anderes geben, denn für mich zählt treue zu der nummer eins in einer beziehung. aber da braucht sie noch sehr viel zeit um mir das vertrauen zu geben glaube ich
     
  7. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    Entschuldige lieber bayer,bei allem Respekt,
    aber das hört sich für mich einfach nur nach krankhafter Eifersucht/
    kein Selbstwertgefühl

    und "dich besitzen" wollen an.

    Das schränkt Dich total ein und es tut doch auch weh daß sie Dir so mißtraut ohne jeglichen Grund oder?

    Wie Eberesche schon sagt daran muß sie selbst arbeiten,laß Dich nicht in die völlige Selbstaufgabe treiben!

    Nicht bös gemeint war mein erster Eindruck!

    LG
     
  8. bayer

    bayer New Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    servus bschmiddy ja sicher verletzt mich das, sehr sogar, aber wenn man in einen menschen verliebt ist dann sind ihm die schmerzen oft egal. weil es ja auch wieder schöne momente gibt in der beziehung und die helfen dann wieder damit umzugehn.

    sie sagt mir ja ihre ängste und versucht sie mir zum erklären, von dem her glaube ich nicht dass sie mich besitzen will oder einschränken will, sie kennt ja selbst ihre ängste sie übernehmen nur oft die kontrolle, nur wenn man sie damit im stich lässt fällt sie wieder zurück und sie ist wieder am anfang ihres teufelskreis. ich hoffe ihr versteht wie ich das mein?
     
  9. Felice

    Felice Well-Known Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen


    Sie will es nicht bewusst, aber es ist ein innerer Antrieb.......sie hat große Probleme, da musst du stark sein, wenn du mit ihr zusammenbleiben willst.....
     
  10. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Freundin hat Panik/Angstattacken und kein Selbstvertrauen

    Das würde ja heißen daß Du Dich noch so bemühen kannst und sobald ihr Euch aus irgendwelchen Gründen nicht sehen könnt oder mal irgendwas länger dauert sie gleich meint Du hast ne Andere und Deine Bemühungen fangen wieder von vorne an....

    Sehr anstrengend würde ich sagen!

    Das würde längst nicht jeder mitmachen bzw. auf Dauer ist es bestimmt auch nicht wirklich gut!

    Wenn Du immer zu spüren bekommst daß sie Dir nicht vertraut obwohl Du alles tust und machst...

    halte ich für schwierig aber ich wünsch Euch nur das Beste :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden