Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellungen

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von Adris, 28 Januar 2007.

  1. Adris

    Adris New Member

    Werbung:
    HI an alle!
    Bin momentan noch immer ziemlich baff bzw. weg vom Wind. Hab sowas echt noch nie erlebt. Nun, hatte im August, in meinem Ferialjob eine Frau kennengelernt, weise, interessant, belsen, sodass sich daraus eine Freundschaft entwickelte. Sie ist 80 Jahre, voll aktiv und lebensfroh. Haben uns privat auch öfters getroffen, sie meinte immer dass es ein Geschenk sei dass wir uns getroffen haben. Ich bin 27 aber dass war nie ein Problem weil es ja drauf ankommt wie die Seelen zusammen harmonieren. Im August hatte sie auch einen Mann kennengelernt, der um 25 Jahre jünger ist als sie, und sie hat mir viel von ihm erzählt und vorgeschwärmt. Entgegen der Meinung von anderen fand ich es nicht komisch dass sich ein Mann diesen Alters wirklich ernsthaft in sie verlieben könnte, denn Liebe kennt kein Alter. Auf jeden Fall begannen sie dann so etwas wie ne Beziehung, und ich freute mich echt für sie weil sie glücklich war. Als sie mir aber erzählte dass er sie immer nach Geld fragt, ihr Schmuck gestohlen hat (mit der Begründung dass er sich ihn nur ausborgen wollte) und sich alles von ihr finanzieren lässt (auch seine Alkoholsucht) meinte ich dass sie wachsam sein sollte, mehr sagte ich nicht, sie wollte ja meine Meinung wissen. Ausserdem hat er eine fixe Freundin die er laut Angaben nicht so einfach verlassen kann und sie sich eben gedulden müsse wenn sie ihn liebe ( wahr mit seiner Freundin vor kurzem 3 Wochen auf Urlaub und meine Freundin hockte allein zuhause).Ich weiss dass Beziehungsthemen sehr sensibel sind und deswegen urteile ich nicht darüber, ausser man fragt mich nach meiner Meinung.Ich habe nie was Schlechtes über ihn gesagt.Ich weiss nur dass er sich laut ihren Angaben beschwert hat da sie mir zur Sponsion ein Geschenk machte und das Geld nicht für ihn ausgegeben hat, aber dazu sagte ich nichts. Auf jeden Fall hatte ich mich nun länger nimmer gemeldet (hatte einiges bei mir zu klären, und sie hat ja auch meine Telefonnummer).Ich wusste dass sie Ende Dezember Geburtstag hat und wollte sie auch anrufen aber ich hatte schlichtweg vergessen. Hatte sie am 24 angerufen und ihr alles Gute zu Weihnachten gewunschen. Hatte das echt total vergessen obwohl mir das sonst nie passiert. Kann sein weil ich am 30 und 31 wegen den vielen Bestellungen an die 13 stunden pro Tag ohne Pause durcharbeiten musste, von 3 in der Früh an, und voll müde und fertig war.Auf jeden Fall hatte ich es schlichtweg vergessen.Ich konnte nichtmal zu Sylvester rausgehn weil ich so fertig war und lag im Bett. Auf jeden Fall hab ich sie gestern angerufen und wollte mal nachfragen wie es ihr geht. und sie war voll sauer am Telefon und machte mir die ur Vorwürfe warum ich sie nicht angerufen habe zum Geburtstag. Da fiel es mir wie Schuppen vor die Augen denn ich hatte das wirklich total verschwitzt und es war mir megapeinlich, ich wusste nicht was ich sagen sollte, es war mir einfach peinlich und ich entschuldigte mich zweimal und sagte auch das es mir wahnsinnig unangenehm ist.Dann erzählte sie wieder von ihrem Freund und dass es super sei dass sie mit 80 noch so eine Liebe findet ( laut ihr waren ihre beiden Ehen zuvor sehr unglücklich) und ich freute mich natürlich für sie. wir redeten dann noch so über Seelenpartner und ich meinte zu ihr dass man manchmal wohl erst 80 werden muss dass man ihn kennenlernt. Ich hatte das eigentlich positiv gemeint, und wollte damit ausdrücken dass es ein Geschenk ist dass manchmal erst spät kommt (wenn man überhaupt dieses Glück hat) und dass es sich lohnt darauf zu hoffen wenn man ihre Geschichte ansieht. Auf jeden Fall redeten wir noch ein wenig und einigten uns darauf dass ich sie heute anrufe. Naja, und nun rief ich sie vor ca 2 Stunden an und das erste was sie mir vorwarf war wiederum dass ich ihren Geburtstag vergessen habe, und dass das ein Armutszeugnis für einen Menschen wie mich darstellt und dass sie mich nicht so eingestuft hat. Das sagte sie in einen sehr agressiven Ton. Ich meinte daraufhin dass ich mich leider nicht mehr als entschuldigen kann und ich ihr schon gestern gesagt habe dass es mir leid tut und ich es gerne ändern wollen würde wenn ich könnte. und sie meinte darauf das das lächerlich ist. Ich weiss nicht was heute in sie gefahren ist aber plötzlich machte sie mir die mega Vorwürfe wegen ihren Freund, wegen dem Statement mit dem Seelenpartner was ich gesagt habe, und dass das so negativ ist, und dass ich so negativ bin, und ob ich etwa nicht glauben und dass ich anscheinend meine dass sie alt und verbraucht ist. Ich war ziemlich schockiert darüber denn sie hat das alles verdreht ich habe das nie behauptet, im Gegenteil. dann meinte sie dass ich mich nichtmehr über die Beziehung mit ihren Freund äussern soll, weil alles was ich sage negativ und pervers ist, denn er ist perfekt, usw. Ich meinte darauf dass ich damals nur gemeint hatte das sie ein wenig aufpassen sollte. das meine ehrliche Meinung ist die sie wissen wollte- und sie meinte dass diese Meinung falsch und negativ ist und dass sie meine ehrliche Meinung nicht interessiert.Sie dachte dass ich lieb und nett sei dabei sei ich negativ (was überhaupt nicht stimmt). Als nächstest sagte sie in einem agressiven Ton dass ich junges Zwergerl null Erfahrung habe und meinen Mund halten soll ( dabei weiss sie dass ich in meinemLeben schon sehr viel gesehen und erlebt habeund sie war es immer die mich für meine Weitsicht und "WeisheiT" ( ein Ausspruch von ihr) bewunderte).dann machte sie mir vorwürfe zum 3. mal wegen dem geburtstag und dass sie ja auch auf meine Sponsion gekommen ist (o-Ton: hab mir alle Füsse ausgerissen dass ich pünktlich zur Sponsion komme). Ich habe mich damals gefreut dass sie kommt, und ich hab sie nicht dazu gezwungen. ich dachte echt sie kommt gerne , denn wenn ich was tu tu ich es gerne oder garnicht und mach nicht nachher noch den anderen Vorwürfe. Am Schluss sagte sie noch dass sie nun gesehen hat dass wir nicht auf einer Welle schwingen und dass sie den Kontakt beenden möchte "sowas brauch ich nicht". Das Traurige an dem Ganzen ist dass sie gestern zwar wegen dem Geburtstag sauer war aber wir uns sonst gut unterhalten haben, sie hätte mich sogar für heute zum Essen eingeladen. Weiss echt nicht was da über Nacht in sie gefahren ist. Fühle mich ziemlich verletzt und bin schockiert denn ich hab noch nie so verdrehte Vorwürfe gehört, auch nicht in diesen agressiven Ton.Ich bin noch immer sprachlos. hab sowas noch nie erlebt... was haltet ihr davon??

    Eure Kathi
     
  2. Niviene

    Niviene Well-Known Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Liebe Kathi,

    ich kann nur eins davon halten: ich weiß nicht, wieso sie so mit dir spricht, jedenfalls ist das nicht sehr nett von ihr. schließlich hast du dich bei ihr dafür (mehrmals) entschuldigt, dass du ihren geb. vergessen hast..

    glaubst du, es könnte sein, dass sie vl. in ihrer Bez. doch nicht so glücklich ist und die wut an dir auslässt?
    das der freund auch nicht grad gut über dich redet, darüber würd ich auch mal nachdenken, warum sie so komisch ist, partner haben auch zum teil einen einfluss.

    hast du sie eigentlich gefragt, was mit ihr los ist, warum sie dir soviele vorwürfe macht? (obwohl du dich schon entschuldigt hast)

    Liebe Grüße
     
  3. Adris

    Adris New Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Hallo Niviene!
    Danke für Deine Antwort. Das mit der Beziehung hab ich mir auch schon gedacht und es kann schon sein dass sie so ihren Frust rauslässt. Finde ich aber trotzdem nicht ok dies so persönlich an mich zu adressieren. Offiziell ist alles super obwohl er sie schon bestohlen (Schmuck und Geld) und mehrmals angelogen hat. Wie ich schon geschrieben habe hat er eine fixe Freundin in seinem Alter. Nachdem was sie mir so alles von Ihm erzählt hat nützt er sie nur aus. Sie hat mich nur nach meiner Meinung gefragt und ich meinte eben dass sie aufpassen soll, und ich manches bedenklich finde, mehr habe ich nicht gesagt. Ihr Freund kennt mich nicht persönlich, sondern nur von Erzählungen weil sie oft von mir bei ihm geschwärmt hat, und er auch weiss dass ihr meine Meinung wichtig ist und er weiss dass ich sie eventuell auf manche Auffälligkeiten seinerseits aufmerksam machen könnte.
    wegen den Vorwürfen hab ich sie noch nicht gefragt, wäre auch heute echt sinnlos am Tel. gewesen so agressiv wie sie heute war. wer mich grundlos aufgrund eigenen Frustes runtermacht den will ich nicht mehr als Freund bezeichnen. Ich habe meine Loyalität wegen einem partner nie verloren. ich bin eigentlich ein sehr gutmütiger Mensch, aber auf sowas hab ich echt keine Lust.


    hast du sie eigentlich gefragt, was mit ihr los ist, warum sie dir soviele vorwürfe macht? (obwohl du dich schon entschuldigt hast)
     
  4. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Hallo!

    Also ich kenne keinen von Euch beiden und doch hatte ich einen ziemlich eindeutigen Eindruck als ich diese Geschichte las.

    Deine Bekannte - oder Freundin ist gerade dabei sich selbst zu belügen was ihre Liebe des Lebens betrifft. Alles was diese Lüge unterstützt ist gut, alles was sie stört, ist negativ!

    Die Freundschaft mit Dir ist nun ein Störfaktor - denn wahre Freundschaften sind nicht dazu da um Lügenhäuser zu bauen.
    In diesem Sinne bist Du ein Störfaktor für ihr Traumgebilde das sie sich aufbauen möchte; deshalb attakiert sie Dich und empfindet Dich plötzlich als unangenhem.

    Du wiederum siehst die Dinge wie sie sind, hast ja auch keinen Grund Dir was vorzugaukeln - geht ja nicht um Deine Verliebtheit. Du schaust also zu wie sich die Welt um Dich herum verdreht - wie sich das Verhalten und die Sichtweisen des anderen um 180 Grad verdrehen und stehst da wie ein begossener Pudel.

    Da kannst nämlich gar nix dagegen tun - ausser dass Du drauf achtest, dass Du selbser nicht in die Unsicherheit rein kommst. Lass Dir bitte keine Schuldgefühle machen. Es liegt nicht an Dir, es ist ihre Verliebtheit und damit ihre Verdrehtheit. OK?

    Alles Gute!
    Elladana
     
  5. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Kann es sein, dass das einfach mit ihrem Alter zusammenhängt?
    Manchmal werden ältere Menschen plötzlich so komisch! Das habe ich schon so oft gehört!
    LG
    Elke
     
  6. Adris

    Adris New Member

    Werbung:
    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Hallo!
    Danke für Eure Antworten!

    @Elladana.ja, Du hast Recht, denke seit gestern darüber nach und komme zu denselben Schluss. Finde es nur "witzig" weil ich in letzter Zeit nichtsmehr über ihn gesagt habe und auch zuvor nur mässig. von einem Einmischen kann also nicht wirklich die Rede sein. schlechte Laune die an mir ausgelassen wird kann ich zeitlich begrenzt ertragen, persönliche Beleidigungen aufgrund eigenen Frustes aber nicht. habe momentan einige gesundheitliche Probleme was sie auch weiss weil ich es ihr im Vertrauen gesagt habe. Das wurde auch gegen mich verwendet nach dem Motto:"na, du bist ja krank, deswegen wahrscheinlich negativ"...
    sowas finde ich echt das Letzte.

    @Elke: nun, dass das ganze auch ein bissl altersbedingt sein kann schliess ich nicht aus. Meine beste Freundin meinte das auch als ich ihr dies erzählte.
    Denke aber trotzdem dASS frau sich trotzdem ein wenig einreissen könnte. Obwohl, vielleicht kann man das just im Moment biologisch bedingt nicht bzw. erlebt sein eigenes Verhalten, bzw. Reaktion als nomal.
     
  7. Shinjukai

    Shinjukai Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Hallo,
    Deine Freundin scheint ja, ich meine das jetzt nicht beleidigend, etwas naiv zu sein was ihren Freund angeht.
    Sie sieht halt nur die guten Seiten und ich glaube schon, dass er sie ziemlich ausnutzt.
    Könnte es nicht vielleicht auch sein, dass ihr Freund durch Äußerungen von ihr mitbekommen hat, dass du ihn in dieser Hinsicht durchschaust und deshalb versucht dich von ihr fernzuhalten?
    Vielleicht hat er ihr ja gesagt, dass du viel zu jung wärst um etwas beurteilen zu können und, dass du so negativ wärst.
    Vielleicht war er bei ihr bevor ihr das zweite Mal telefoniert habt und hat ihr ihre bösartigen Worte quasi zugeflüster.
    Es muss natürlich nicht stimmen, aber es wäre immerhin denkbar.
     
  8. Adris

    Adris New Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Hallo Shinjukai!
    Nun, es könnte durchaus sein dass er weiss dass ich ihn durchschaut habe da ich denke dass meine Freundin sicher manchmal mir der tour gekommen ist:"das hat die Kathi auch gesagt..."usw. Könnt ich mir ziemlich gut vorstellen . ausserdem hat sie wie ich zuvor schon geschrieben habe schon oft von mir geschwärmt (dass ich für mein Alter schon ziemlich viel Lebenserfahrung habe usw. und auch wegen meinem Studiumabschluss, usw)ob er neben ihr am Telefon gestanden ist und geflüstert hat kann ich net beurteilen aber wenn könnte ich mir eher vorstellen dass er im Wohnzimmer gesessen ist und zugehört hat, bzw. sie mit Mimik oder Gesten bestärkte. Aber angeblich war er an diesem WE nicht bei ihr denn ich hätte sonntags vorbeischauen können.
    Laut ihren Aussagen aber will sie den Kontakt mit mir abbrechen, und das obwohl sie mich samstags noch für Sonntag eingeladen hätte.
    Mein erster Schock hat sich schon gelegt, nur ihre verletzenden Aussagen kann ich nicht vergessen.
     
  9. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    @Elladana.ja, Du hast Recht, denke seit gestern darüber nach und komme zu denselben Schluss. Finde es nur "witzig" weil ich in letzter Zeit nichtsmehr über ihn gesagt habe und auch zuvor nur mässig. von einem Einmischen kann also nicht wirklich die Rede sein. schlechte Laune die an mir ausgelassen wird kann ich zeitlich begrenzt ertragen, persönliche Beleidigungen aufgrund eigenen Frustes aber nicht. habe momentan einige gesundheitliche Probleme was sie auch weiss weil ich es ihr im Vertrauen gesagt habe. Das wurde auch gegen mich verwendet nach dem Motto:"na, du bist ja krank, deswegen wahrscheinlich negativ"...
    sowas finde ich echt das Letzte.



    Hallo Adris!

    Ja Du brauchst auch nix mehr zu sagen. Du stehst für Dich und Deine Meinung - auch im Stillen. Es reicht völlig aus dass Du bist so wie Du bist -*g
    Attakieren braucht sich niemand zu lassen.
    Da hast Du ganz recht - wennst mich fragst.
    Im Frust oder auch in der Wut geschieht es nur allzu leicht dass man Vertraurliches zweckentfremdet und als Waffe (Verletzendes) benutzt.
    Is mir auch schon passiert - dass ich auf diese Weise geschossen habe. So leids mir nun auch im nach hinein tut - es wird dadurch nicht richtiger.
    Wenn ich auf diese Weise getroffen wurde hats ganz schön weh getan.

    In diesem Sinne, Kopf hoch!

    Liebe Grüße,
    Elladana
     
  10. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Ich bin grundsätzlich ebenfalls der Auffassung, dass man nicht schlecht über andere denken sollte. Es steht hier etwas geschrieben und du ersuchst zu erfahren wie ein anderer über die Geschichte denkt.

    Aber mein Emfpinden zu deiner Geschichte:

    Der jüngere Freund deiner 80 jährigen Freundin nimmt dass Materilelle, sprich das Geld. Mein erster Gedanke ist, ich spreche es aus wie ich es denke, Erbschleicherei. Deine Freundin dürfte materiell gut versorgt sein und er erhofft sich eine Erbschaft, da er offensichtliche Geldprobleme hat, deshalb müsse man sich mit der "Scheinfreundin" auch Zeit lassen.


    Deine Freundin lebt inzwischen in einer Scheinwelt und hat in ihrer ganzen Liebe zu ihm ein "Verteidigungssyndrom" entwickelt. Dass heisst, alles was er tut und macht ist in Ordnung.
    Wenn du jedoch 1x auf den Geburtstag vergisst bist du ein Rotzbube. Mein Verdacht ist, dass dieser Freund deiner Freundin zuredet, die Beziehung zu dir zu beenden, da du eine Gefahr für ihm darstellt, dass du Einfluss nehmen könntest, die Geldgeberei, dass deine Freundin für ihm tut, zu unterbinden, dass wäre für mich der Grund dieser Gemütsschwankung, denn du darfst nicht Recht haben und damit hat man dafür einen Vorwand, du bist jung und verstehst nichts und damit ist die Sache beendet.

    Ich würde, so denke ich, an dieser Stelle den Kontakt abbrechen, da eine Freundschaft darauf auch aufgebaut ist, dass man die Meinung des anderen schätzt.

    PS: Ich habe hier an dieser Stelle einen Wunsch an mich selber.
    Ich hoffe, dass mein Bauchgefühl zu dieser Geschichte 100% falsch ist.
    So wie diese Geschichte dasteht, kann ich für mich an keiner Stelle ein Gefühl finden, warum der Mann deine Freundin liebt.
    Ich wünsche allen Beteiligten bei dieser Geschichte, deiner Freundin, dessen Freund und dir, dass alles gut ist oder wird.
    Alles Liebe
    Ritter Omlett
     
  11. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    Vielleicht hat eine 80 jährige Frau aber auch ganz einfach Sehnsucht nochmal ein wenig Nähe zu erfahren und gibt das was sie geben kann, nämlich Geld..Jugend und Schönheit hat sie ja nun nicht mehr.
    An diesem Umstand an sich kann ich nichts verwerfliches finden, es ist ein bederseitiges stilles Abkommen. Wenn ich mal so alt bin, will ich nicht dass sich jemand in diese meine Angelegenheiten einmischt, egal wie das was ich tue nach aussen aussieht.
    LG
    Elke
     
  12. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    AW: Freundin plötzlich um 180 Grad verändert und macht mir unglaubliche Unterstellung

    So sehe ich dass auch.

    Es ist halt natürlich auch immer so eine Sache, ein Freund will ja auch anderseits, dass dem Freund(in) nichts bößes widerfährt und sogesehen ist eben Freundschaft, oder die Kunst dazu, halt alles unter einem Hut zu bringen, so ist dass eben.
    Aber anstelle von Andi hätte ich dazu auch was gesagt, wenn ich erfahre, es wird einfach Geld genommen, oder gar gestohlen, dass meine ich damit, da muss man halt alles irgendwie gleichzeitig annehmen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden