Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

geärgert und verletzt...

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von pisces, 1 Juli 2007.

  1. pisces

    pisces Well-Known Member

    Werbung:
    ihr lieben, gestern habe ich mich mit meinen beiden sweetie-freundinnen getroffen.

    die sind jetzt gerade nach einem gemeinsamen aufenthalt im süden zurück, an einem ort und in einem appartement, in dem wir vor 5 jahren zu dritt einen ganz prägenden und schönen urlaub zusammen verbracht haben. ich konnte/wollte in diesem jahr nicht mit und so haben sie mir fotos gezeigt.

    das endete damit, dass wir uns sämtliche bilder sämtlicher unternehmungen (wir haben schon einige davon gemeinsam unternommen) angeschaut haben.

    so - und nun zu meinem ärger - vor 5 jahren hatte ich einen kürzeren haarschnitt und im letzen jahr wieder - unfreiwillig.

    das veranlasste eine meiner freundinnen zu sagen: das stünde mir doch viiiiieel besser, als das jetzt. und ausserdem würde mir meine brille nicht stehen, ich sähe aus, wie eine leseratte.

    ich hasse meine brille auch, allerdings per se und das modell, welches ich habe, finde ich ganz okay. ich trage allerdings überwiegend linsen.

    und - ich bin sehr froh, dass ich mal länger haare habe, denn als kind musste ich kurze haare tragen und habe mich als mädchen wirklich kastriert und unweiblich gefühlt. mom bin ich mit meinem schnitt auch nicht zufrieden, kein wunder, war seit ein paar monaten nicht mehr beim friseur, bedingt daher, dass ich mom keinen habe.

    jetzt zu meinem problem: die aussagen meiner freundin haben mich verletzt. denn - 1. gefallen mir ein paar sachen an ihr auch nicht, stilmässig hat sie echte aussetzer, aber das ist IHRE sache und wenn sie das schönfindet, soll sie doch.

    2. habe ich mich bevormundet gefühlt, denn - ich bin so, wie ich bin okay und die äusserung kam nicht wie 'finde ich' sondern als 'es ist so', besserwisserischm als sei ich ein potenzial und irgendwie immer daneben. das war richtige kritik.

    3. finde ich, dass die optik sehr intim ist und da grenzen überschritten werden, wenn so kritisiert wird.

    ich bin an dem punkt allerdings ultraempfindlich, aus verschiedenen gründen.

    ich habe mich darüber ernsthaft geärgert und überleg, ob ich diesen ärger ihr gegenüber nochmal thematisieren sollte.
     
  2. althea

    althea Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    mach das ruhig und sag ihr einfach, wie du es empfunden hast. das ist besser als runterschlucken! ich kenne solche situationen auch und ärgere mich auch, wenn andere ständig meinen, sie wüssten besser, was einem steht und was nicht.

    sag ihr einfach: ich habe mich für diese haarlänge entschieden, es gefällt mir so.
    die brille trag ich abwechselnd mit linsen und ein modell ist eben geschmackssache.

    lieben gruss

    althea [​IMG]
     
  3. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    Hi Pisces,
    also wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich Fotos von meinem augenblicklichen Outfit machen und sie mir ansehen. Ich weiß, dass du Probs hast wegen deiner Figur, aber wenn irgend möglich klammere das beim Betrachten einfach mal aus. Wenn du dann immernoch der Auffassung bist, dass das was du trägst (ob Brille oder Kleidung) und deine Frisur für dich in Ordnung ist, dann sprich mit deinen Freundinnen drüber.

    Grundsätzlich glaube ich dass drei Freundinnen immer so ein wenig den Konkurenzkampf herauskitzeln können, wenn eine nicht mit unterwegs ist, dann kommt es schnell zu gemeinsamen Plauschereien über die Arten und Unarten der Dritten, das ist normal und fast unvermeidlich.

    Wenn du mal unverbindlich mit einer von den beiden unterwegs bist, wird euch das sicher auch passieren.

    Ich finde wichtig ist, was du schön findest, und das kannst du auch sehr deutlich zum Ausdruck bringen, dass solche Ansagen einfach Mist sind. Ich würde mir aber schon sicher sein wollen, dass ich mich richtig sehe und das gelingt meist sehr gut auf Fotos.
    LG
    Elke :)
     
  4. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    hallo elke,

    das ist ehrlich gesagt geschmackssache. und sie und ich sind da ganz, ganz unterschiedlich.
    grundsätzlich bin ich sehr stilsicher, soger deutlich MEHR als die freundin, welche das gesagt hat. ich war noch nie, bin nicht und werde vorraussichtlich nie schlank sein. ich kann einiges deswegen nicht tragen, aber meine güte, das macht mich nicht zum monster. jeder ist, wie er ist.

    um mein grundsätzliches 'outfit' und meine figur ging's im übrigen auch garnicht.

    und foddos haben wir zur zum sattwerden angesehen, aus den letzten 5 jahren bis heut, ich fand und finde mich da ehrlich gesagt gut drauf. neulich haben wir auch in der firma profi-foddos gemacht und das war auch ganz nett prima, MIT längeren haaren.

    DIE hammerbrille, welche mir am allerbesten gefällt kostete knapp dreihundert euro plus vernünftige gläser für meine doch recht starke sehschwäche wören das knapp 1000 euro. kann- und will ich mir nicht leisten. ich spare auf eine augenlaserung.

    zu meiner freundin - sie hat persönllich eine entwicklung hinter sich, ist wieder in der mitte mit sich, hat abgenommen, ihr outfit geändert, lebt mit der großen liebe zusammen, ist beruflich erfolgreich. aber -d eswegen ausschliesslichkeitsansprüche abzuleiten, finde ich vermessen. wahrscheinlich findet sie mich auch grundsätzlich nicht hübsch, WEIL ich nicht schlank bin. ihren freund möchte ich nicht haben, so kitschig, wie sie ihre beziehung führen, ist das nicht meins.

    sollse doch, aber deswegen darf ich doch meins behalten, auch meine in ihren augen 'fehler'. das sind für mich nämlich keine.
     
  5. althea

    althea Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    zu meiner antwort schreibst du gar nix *schmoll*
     
  6. pisces

    pisces Well-Known Member

    Werbung:
    AW: geärgert und verletzt...

    huuups, althea, sorry
    ich finde das. was du schreibst, richtig und werde es ganauso machen :).

    weiss nur nicht, ob das ein grundsatzgespräch wird...ist halt auch ungünstig, weil sie evtl. meine neue chefin wird. schau'n mer mal, wie ich es am geschicktesten anstelle.

    lieben gruß
    p.
     
  7. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    Ich denke eher in eine andere Richtung. Deine Freundin hat ihre Meinung herzerfrischen direkt kundgetan, schön und gut. Allerdings, warum verletzt es dich? Du bist du selber und entscheidest für dich selber, was du schön findest oder nicht. Dass hat deine Freundin auch getan, indem sie eben gesagt hat, die Brillen passen nicht etc, sie hat dir herzerfrischend gesagt, was sie nicht schön findet. Ich sehe da kein besonderes Problem.


    Ich würde es mal so lassen wie es ist die Geschichte, wenn sie sich allerdings widerholt, so würde ich eben auch dann herzerfrischend direkt sagen, es gefällt mir so, du musst so mit mir auskommen und wenns dir nicht passt und immer wieder ein Problem damit hast, so ziehe deine Konsequenzen.

    Ich hatte mal einen ähnlichen "paralellfall" wo eine Nörglerei immer schlimmer wurde, letztendlich über meine Person als Ganzes gelästet wurde, bishin zu meiner Berufswahl, die Beziehung hatte ich dann abgebrochen, denn für eine "Beziehung" was ja natürlich auch Freundschaft ist, erwarte ich mir einfach, angenommen zu werden, was ich bin.

    lg
    Ritter Omlett
     
  8. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    Hi pisces,

    ich kann mir das ganz lebhaft vorstellen, wie solche Bemerkungen wie die deiner Freundin zustande kommen. Man ist im besten Einvernehmen unter sich, es gibt ein iVertrauensverhältnis, in dessen Rahmen man meint, sich einfach alles sagen zu können. Die ganze Rundumehrlichkeit sozusagen. Ohne über eventuelle Konsequenzen nachzudenken.

    Ich glaube, da es um's Aussehen geht, ist eine Kritik schnell verletzend. Denn im Grunde geht es hier nicht um eine Sache (wie zB eine fehlerhafte Auftragsabwicklung), sondern um etwas, das DICH als Person ausmacht. Dazu gehört auch dein Stil, dein Geschmack.
    Wenn du als PERSON kritisiert wirst, dann ist die Sachebene verlassen und die Kritik kommt automatisch destruktiv an.

    Es ist klasse, dass du mit deiner eigenen Kritik zurückhältst. Das ist immer gut - es sei denn, man wird um seine Meinung gebeten. Dann ist das auch eine Legitimation für schonungslose Offenheit ;)

    An deiner Stelle hätte ich mich wohl auch geärgert, denn kaum jemand hat ein derart gefestigtes Selbstbewusstsein, dass ihm Kritik absolut gar nichts anhaben kann. Sie kratzt.
    Auch wenn man's nicht ohne weiteres zugibt, insgeheim fragt man sich wahrscheinlich schon "...hat sie vielleicht doch ein bisschen Recht??". Ganz normal.

    Also ich schliesse mich dem Omlett an und würde es dabei belassen. Allerdings solltest du darauf achten, dass du nicht in die Rechtfertigungsfalle tappst (warum du deine Brille ok findest und deine Haarlänge gut).

    Dass deine Freundin evtl. deine Chefin wird, das tut nichts zur Sache. Gerade hier umso besser, je souveräner du dich verhältst.:D

    Lieben Gruß,
    Karin
     
  9. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    Danke für den Input, hat mir geholfen :).

    Lieben Gruß,
    P.
     
  10. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    Hallo Pisces,

    Ehrlichkeit gehört zu einer Freundschaft dazu. Es ist nicht alles Angriff, was dir nicht schmeichelt. Du mußt dich auch nicht rechtfertigen.

    Ich vermute, sie wollten dir einfach sagen, wie du dich in ihren Augen vorteilhafter zurechtmachen kannst.
    Und: Du mußt nicht perfekt sein. Du mußt authentisch sein. :)
     
  11. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    authentisch bin ich. n' bisschen perfekter wäre aber auch nicht schlecht :)
     
  12. althea

    althea Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  13. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    Das heißt, du regst dich auf, weil man dir das sagt, was du selbst denkst, aber nicht änderst.
    Du regst dich somit über dich selbst und deine Untätigkeit auf. Die Rechtfertigungen gelten dir selbst und nicht den anderen. Sie sind nur ein Spiegel für dich. :)
     
  14. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    das interpretierst du :).
     
  15. Niki

    Niki Well-Known Member

    AW: geärgert und verletzt...

    HI,

    ich sehs auch so wie Katze :)

    lg Niki
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden