Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Gefühle plötzlich weg?!

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Spinne, 30 Dezember 2013.

  1. Spinne

    Spinne Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo an alle!

    Gestern abend ist mir der Boden unter den Füßen weggerissen worde und ich möchte einfach ein paar Meinungen hören, von Menschen, denen das selbe passiert ist wie mir, aber auch von welchen, die auf "der anderen Seite" gestanden haben.

    Kurz was zur Vorgeschichte: Wir sind beide weiblich, sie 31 Jahre alt, ich 28 Jahre alt. Wir arbeiten zusammen; ich bin lesbisch, sie hatte vorher noch nie was mit einer Frau.

    Also, wir lernten uns auf der Arbeit kennen, verbrachten viel Zeit privat miteinander. Bei entwickelte sich Schwärmerei, aber ich gab nicht viel drum.

    Nach einiger Zeit, so Ende letzten Monats bemerkte ich, dass auch bei ihr was anders wurde. Ich dachte nur, dass ich mir das nur einbilde, weil ich halt selbst für sie schwärme.

    Nun ja, letzte Woche Samstag saßen wir zusammen auf der Couch, ich lehnte mich bei ihr an, sie streichelte meinen Arm.
    Es kam wie es kommen musste, wir küssten uns.
    Alles war schön und toll, ich konnte es selber nicht fassen.

    Sie eröffnete mir, dass sie noch nie etwas mit einer Frau hatte, sie sich in mich verliebt habe, aber alles noch sehr verwirrend sei und sie Zeit bräuchte.

    Ich sagte ihr, dass das kein Thema für mich sei, sie sich die Zeit nehmen solle.

    Wir küssten und fummelten den ganzen Abend, sowie Sonntag vormittag weiter.
    Abends fuhr ich dann auf ihre Frage, ob ich Lust hätte mit ihr zu kuscheln wieder zu ihr.
    Wir schliefen miteinander. Es war schön, sie hatte einen Orgsamnus.

    Montags vormittags (23.12) musste sie dann zur Spätschicht. Wir küssten sogar auf der Straße rum und wussten beide, dass wir uns über Weihnachten nicht sehen werden, da sie zu ihrer Familie nach Bremen fuhr.

    Als sie über Weihnachten weg war, telefonierten wir jeden Tag miteinander und machten uns über WhatsApp "heiß".

    Am Freitag Abend telefonierten wir erst miteinander. Sie sagte, dass sie kurz davor gewesen war, ihren Eltern zu sagen, dass sie was mit mir hätte. Sie habe sich es dann doch nicht getraut und weil alles noch so frisch ist.

    Wir trafen uns dann abends nach der Arbeit und kamen auch recht schnell zur Sache. Wir schliefen wieder miteiander. Es war toll. Das Problem war eigentlich nur, dass ich keinen Orgasmus hatte, und sie sich deswegen schämte. Ich machte ihr klar, dass das nicht schlimm sei und es mir persönlich wichtiger ist, wenn sie einen hat.

    Ich musste am Samstag früh raus auf die Arbeit. Als um viertel vor fünf der Wecker klingelte kuschelten wir noch was im Halbschlaf miteinander.

    Wir sahen uns an dem Tag auch auf der Arbeit wieder. Ihr ging es nicht so gut, da sie anfing sich zu erkälten. Wir küssten uns kurz auf dem WC und damit war unser Arbeitstag auch so weit vorbei.

    Am Abend rief ich sie an, um zu fragen, wie es ihr ging....

    Gestern war sie krank zu hause geblieben. Ich fuhr abends zu ihr, um nach ihr zu schauen. Schon beim Öffnen der Tür gab es "nur" eine Umarmung.
    Ich dachte mir "gut, sie ist erkältet, deswegen kein Kuss"

    Ich stand in ihrem Schlafzimmer, während sie sich ins Bett legte und meinte, ob ich nicht zu ihr kommen möchte oder ich Angst hätte mich anzustecken.

    Also legte ich mich neben sie und es passierte nichts (also sexuelles, wir haben schon miteinander gequatscht)
    Ich wollte sie auch nicht länger stören und sagte ihr, dass ich fahren würde.

    Jetzt kommt das, was mir den Boden unter den Füßen wegriss: :urgs::schüttel:

    Sie meinte plötzlich zu mir, dass sie nur eine Freundschaft haben möchte...

    Na ja, es folgte noch ein "Gespräch" von gut einer halben Stunde über das Warum, Wieso, Weshalb.

    Sie versuchte sich zu erklären.
    - sie habe gemerkt, dass es langfristig für eine Beziehung nicht reichen würde
    -Gefühle sind weg
    - es ist ihr alles zu schnell gegangen
    -Angst?

    Also, sie schien selber verwirrt, gar nicht wirklich zu wissen was Sache ist. Gut, ich versuchte währenddessen gegen eine einsetzende Ohnmacht zu kämpfen.

    Auf jeden Fall pochte sie auf eine Freundschaft rum. Sie würde mich ja mögen, ihre Zeit mit mir verbringen wollen... :urgs::schüttel:

    Heute morgen rief ich sie an (ich mache es jetzt ganz kurz):
    Sie will mit mir Silvester feiern...

    Also, ich weiß mit all dem nichts anzufangen.
    Das, was letzte Woche gelaufen ist und von jetzt auf gleich weg sein soll...

    Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben oder einfach nur eure Gedanken dazu! :)
     
  2. blue_eye1980

    blue_eye1980 Well-Known Member

    Hallo..

    Leider habe ich deinen Beitrag erst jetzt gesehen... und ich weiß auch nicht, ob es jetzt noch Hilfreich ist, wenn ich was schreibe... aber ich möchte es dennoch..

    Ich glaube, das deine Freundin einfach ein wenig Stress mit sich selber hat, und nicht weiß was gerade mit ihr los ist... wenn sie davor noch nie was mit einer Frau hat, kann es gut sein, das sie jetzt einfach nicht weiß, was sie will, und das es ihr doch ein wenig zu schnell gegangen ist...

    Vielleicht ist auch euer ganzes Zusammenkommen "zu schnell" gegangen ist...

    Wäre vielleicht besser gewesen, ihr hättet euch ein bissl mehr Zeit gelassen...

    Aber mich würde interessieren, was daraus geworden ist..

    Alles GUTe
     
  3. Marielili

    Marielili Member

    Ich kenne so eine ähnliche Situation von einer Freundin. Das ging bei ihr alles ziemlich schnell und sie war sehr verwirrt. Wie sieht es denn inzwischen aus? Wie war Silvester? Habt ihr noch mal geredet?

    Ich hoffe es hat sich alles zum Guten gewendet und ihr konntet euch aussprechen. Ich denke, dass es einfach alles viel zu schnell ging, auch weil sie ja gerade erst gemerkt hat, dass sie Frauen mag.

    Viel Glück!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden