Habe ich richtig gewählt ?

Gnadenhof

Well-Known Member
Hallo Zusammen :liebe1:

Wer sich in eine Partnerschaft begiebt, fragt sich eines Tages :

" HABE ICH RICHTIG GEWÄHLT ? "


Schliesse für einen Moment die Augen und beantworte mir folgende Fragen, ohne lange darüber nachzudenken:

Wenn du einsam bist, wen hättest du am liebsten bei dir?

Wenn du ein Problem hast, mit wem würdest du am liebsten reden?

Wenn du krank bist, von wem würdest du dich am liebsten heilen lassen?

Wenn du traurig bist, von wem würdest du dich am liebsten trösten lassen?

Wenn du auf Reisen gehst, wen würdest du am liebsten dabei haben wollen?

Wenn du einen Traum hast, mit wem würdest du ihn am liebsten verwirklichen?

Wenn du eine gute Nachricht erhältst, mit wem würdest du sie am liebsten teilen?

Wenn dich jemand für immer verlassen muss, bei wem würde es am meisten schmerzen?

Nun frag dich selbst, willst du diesen Menschen verlieren, nur weil du nicht bereit bist das Risiko einzugehen, ihm/ihr zu sagen, dass sie/er der Mensch ist, dessen Gesicht dein Leben erhellt?

Und? Welches Gesicht hast du gesehen?

Wenn du einen PartnerIn hast und du hast sein/ihr Gesicht gesehen,

HERZLICHEN Glückwunsch!

Wenn du noch keinen Partner hast und du hast sein/ihr Gesicht gesehen, dann wird es Zeit zu handeln!

Du kannst nicht verlieren, nur gewinnen und sei es auch nur die Gewissheit, dass dieser Mensch sich kein Leben mit dir vorstellen kann.
 
Werbung:

east of the sun

Well-Known Member
AW: Habe ich richtig gewählt ?

Liebe Gnadenhof, das ist sehr schön geschrieben, aber bei mir kommen immer verschiedene Menschen dabei heraus. Mit dem einen würde ich gern verreisen, mit der anderen zuerst die Nachricht teilen. Trösten kann wieder eine andere besonders gut. Verstehst du?

Ich halte nichts davon alles von nur einem Menschen zu erwarten.

Diese Anforderungen bzw. Bedingungen sind mir zu hoch.

Ich frage ganz schlicht:
Mit wem halte ich es lange Zeit aus ohne Nachhause fahren zu wollen?

Mit wem kann ich über alles, aber auch wirklich alles reden ohne belehrt zu werden?

Und da fällt mir nur einer ein.;)
 
Oben