Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von hummelchen, 25 Juli 2010.

  1. hummelchen

    hummelchen Member

    Werbung:
    Ich weiß gar nicht wie ich richtig anfangen soll. Vielleicht bin ich auch hier im falschen Thread, aber ich weiß auch nicht wo ich es hinschreiben soll, da ich Hilfe suche. Ich kann eine Ex-Kollegin einfach nicht vergessen, da diese mir einfach fehlt (seit über ½ Jahr habe ich nichts mehr von ihr gehört). Ich habe ihr schon geschrieben, habe sogar ihre neue Arbeitsstelle ausfindig gemacht und ihr sogar eine Email geschickt (mit Lesebestätigung, die Lesebestätigung habe ich erhalten). Ich weiß nicht wie ich weiter vorgehen soll, da ich diese Person doch so gerne wiedersehen möchte und noch keine Antwort von ihr bekommen habe.
    Ich habe ihr immer etwas Belangloses geschrieben und dass ich mich freuen würde mal etwas von ihr zu hören. Aber sie hat mir nie was geschrieben. Meint ihr ich könnte ihr auch schreiben, dass sie mir fehlt. Irgendwie fand ich diese Person wie eine Seelenverwandte und ich muß ständig an sie denken und es macht mich traurig, dass wir uns nie mehr sehen werden.
     
  2. Ninifee

    Ninifee Member

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Du, ich würde ihr nochmal schreiben, aber wenn sie sich dann nicht mehr meldet, würde ich es nicht nochmal versuchen, denn dann zeigt sie, dass sie kein Interesse mehr hat mit Dir weiter zu kommunizieren - und aufdrängen würde ich mich nicht, dafür wäre ich mir zu schade. Entweder sie will weiterhin Kontakt mit Dir und dann meldet sie sich oder nicht, ok, dann lässt Du es (so leid es mir für Dich tut) aber auch bleiben, denn wie gesagt, nachlaufen würde ich ihr nicht.

    LG Ninifee
     
  3. hummelchen

    hummelchen Member

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Hallöchen Ninifee!
    Danke Ninifee für deine Antwort. Ich habe ihr schon 2 mal geschrieben, einmal per Post und einmal per Email. Die Email habe ich mit Lesebestätigung geschrieben (das habe ich ja oben erwähnt), eine Lesebestätigung habe ich auch erhalten. Irgendwie denke ich das von ihrerseits Interesse besteht, sonst hätte sie ja die Email einfach löschen können (oder?) und somit hätte ich keine Lesebestätigung bekommen. Ich weiß halt nicht, ob ich so direkt sein soll, dass sie mir fehlen würde und dass ich sie gerne wieder sehen möchte, da sie mal zu mir gesagt hat, ich soll doch „locker“ bleiben.
    Also nochmals vielen Dank. Ich würde mich aber freuen wenn Du dich nochmals äußern würdest.
    LG Hummelchen
     
  4. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Mit Verlaub - ich halte das für Unsinn. Klar liest sie die Mail, oder überfliegt sie wenigstens, auch wenn sie kein Interesse an dir hat. Könnte ja was wichtiges sein. Aber da sie nicht reagiert hat war es wohl nicht wichtig für sie. Ich denke du solltest dich da nicht so hineinsteigern. Wenn sie Interesse an einem Kontakt mit dir hätte, hätte sie sich schon längst gemeldet.

    Manchmal fällt es Frauen schwer, freundlich eine Abfuhr zu erteilen, weil der Mann einfach nicht die Signale sehen will. Meistens hilft dann nurnoch pure Ignoranz, bis er irgendwann aufgibt.

    Ja, das fühlt sich blöd an, aber so ist das nunmal. Kopf hoch, du schaffst es, über sie hinweg zu kommen! :)
     
  5. hummelchen

    hummelchen Member

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Hallo Gwendolyn,

    tut mir leid, ich muß dir jetzt mal was sagen, ich bin auch eine Frau, nur wenn einem ein Mensch fehlt muß es nicht gleich Liebe oder sonst etwas dahinterstecken. Es kann auch einfach Freundschaft sein. Okay Freundschaft ist auch eine gewisse Liebe.
    Im Bezug wenn sie Interesse hätte, hätte sie sich längst schon gemeldet, hast du vielleicht Recht. Aber ich denke von ihrer Stellung im Beruf, hat sie es einfach nicht leicht.
    Danke für dein Beitrag.

    Gruß Hummelchen
    PS: Wäre ich ein Mann würde ich mich auch Hummel nennen und nicht Hummelchen.
     
  6. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    Werbung:
    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Entschuldige bitte. Manchmal ist das ein bisschen knifflig mit den Spitznamen... Ich hatte einfach automatisch angenommen du seist ein Mann.

    Daher hatte ich auch angenommen, du hättest dich verliebt. Sicher muss es nicht immer Liebe sein, und ja, ich gebe dir Recht, auch Freundschaft ist eine Form der Liebe.

    Für mich klang deine Beschreibung der Situation eher hoffnungslos. Falls es nicht so ist, oder du anders empfindest - wer sagt, dass ich nicht falsch liege? ;) Ich schreibe meist das was mir im ersten Moment in den Kopf kam, wenn ich das Eingangsposting lese. Und selbstverständlich hab ich keinen Anspruch auf "Recht haben". Du musst ja auch nicht auf mich hören.

    Wenn dein Gefühl dir was anderes sagt, dann richte dich doch danach! Meiner Meinung nach liegt das eigene Bauchgefühl nie so ganz falsch.

    Vielleicht schreibst du ihr mal einen Brief? So ganz klassisch auf Papier? Du könntest ihr ja ein konkretes Treffen vorschlagen (im Café am Samstag oder sowas), dann "muss" sie reagieren. Wenn sie dich dann komplett abblitzen lässt, weißt zu zumindest woran du bist.
     
  7. hummelchen

    hummelchen Member

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Hallo Gwendolyn!

    Für was entschuldigst Du dich, es ist ja in Ordnung, man kann ja nie wissen, man sitzt sich ja nicht gegenüber, oder?
    Meine Situation ist auch irgendwie hoffnungslos! Mir fehlt diese Kollegin, sie hatte immer ein offenes Ohr für mich, hat mich in mancher Hinsicht beraten, hatte immer nach mir gefragt. Im Moment will ich eigentlich nur Freundschaft, aber man kann ja nie wissen, wie sich alles so entwickelt (Sag niemals nie!).

    Jetzt muß ich mich bei dir entschuldigen, ich habe aber nicht gemeint du wärst „rechthaberisch“, das würde ich nie denken, ich bin eigentlich um jede Antwort dankbar.

    Was mein Bauchgefühl so richtig sagt, weiß ich nicht, aber mir wäre ja schon geholfen, sie würde wenigstens antworten. Sie könnte ja auch schreiben, sie möchte keinen näheren Kontakt, ich solle das bitte bleiben lassen. Dann wäre das für mich in Ordnung und ich käme damit besser zurecht (Das würde ich ihr auch eigentlich zutrauen, weil sie sagte schon genau, was sie wollte - sie war schon direkt, manchmal auch taktlos).

    Danke für den Tipp, Du bist nett und verzeihe mir nochmals.:kiss3:

    LG Hummelchen
     
  8. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Ach, nein, so meinte ich doch garnicht! Ich meinte das völlig wertfrei, einfach nur als Tatsache, dass ich nicht Recht haben muss. Wäre schön wenn ich immer Recht hätte, das täte meinem Ego gut, hehe! :D So ist das mit der geschriebenen Sprache, es fehlt eben eine Ebene. Ich wollte nicht sagen dass du sagst dass ich denke du denkst ich wäre rechthaberisch. :D Ich wollte bloß sagen, ich habe nicht immer Recht. Das ist ja oft auch ganz gut, wenn man mal so rumliest hier im Forum. Also, alle Klarheiten beseitigt? :D

    Ansonsten, hm, ich weiß nicht weiter. Ich wünsche dir dass sich das einrenkt, und du weißt woran du bist. Kopf hoch! :)
     
  9. hummelchen

    hummelchen Member

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    Hallo Gwendolyn!

    Ich wollte mich nur nochmals bei Dir Bedanken, du bist ja irgendwie total nett und lustig. Mach weiter so! :sekt: Also meine Sympathie hast Du.
    Danke nochmals.

    LG Hummelchen
     
  10. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Hilfe, mit fehlt meine ehemalige Kollegin

    :danke:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden