ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

jonny

Well-Known Member
Hallo

(bitte so viele schreiben wies geht. alle Tipps sind willkommen)

Ich komm gleich zur Sache.

Meine Freundin wohnt 7 Stunden von mir weg .... wir möchten uns öffters alls einmal im Monat sehen .... ihre Eltern haben nix dagegen, aber meinen ist es zu kostspielig .... sie kann auch nicht immer. Wie ich ... wir beide müssen lernen. Aber wir würden uns schon gern öffters sehen ....

Meine Freundin weint jedesmla wenn ich mit ihr schreib und mir rinnen dann auch tränen über die Bagen .... ich will sie gern sehen, weil sie da dann immer grlücklich ist und ich es auch bin ... (ich bin 15 sie ist 16) viele werden sagen: Wir sind ja noch jung .... aber das ist nicht so! Ja vom Alter her schon, aber bei uns ist es etwas anderes auser die Hormone. Ich sag nicht, das es liebe ist und nächste Woche mch ich schluss .... das ist etwas viel ernsteres .... und da rede ich von Liebe .... aber was soll ich machen? Ich wach jeden Tag auf und muss rund um die Uhr an sie denken und manchmal sogar weinen .... ihr geht es nicht anders. Was kann ich machen? Ich bitte euch inständig? Ich verzweifle immer mehr und mehr ....
 
Werbung:

mimschi

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

hallo
7 stunden ist schon sehr weit weg. wie und wo habt ihr euch denn kennen gelernt?
es ist schwer, du kannst nur lernen damit umzugehen, dass ihr eine "fernbeziehung" führt. wie trefft ihr euch denn? habt ihr täglich kontakt? telefonieren, chatten, ... das macht es doch schon leichter, weil ihr über eure gefühle reden könnt.

und trotzdem: ihr seid noch jung und vielleicht auch zum ersten mal richtig verliebt. das ist es schon eine große herausforderung sich über so große entfernung zu verlieben.

ich drück dir die daumen dass du damit leichter umgehen kannst. einen tipp kann ich dir leider nicht geben, denn für mich wäre so eine fernbeziehung nichts.

lg
 

Reinfriede

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

Lieber Jonny!

Vielleicht wäre Skype für Euch eine machbare Alternative?

Hast Du das schon?

Lg
Reinfriede
 
G

Gwendolyn

Guest
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

Ich bin neugierig: Warum eröffnest du zwei Threads über genau dasselbe Thema?
 

jonny

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

Hallo

Danke ... wir schreiben jeden Tag über Skype ... doch ist uns das zu wenig .... wir haben uns schon öffters gesehen und kennen gelernt habe wir uns in München.

Ich möchte blos Tipss wie ich meine Eltern überzeugen kann ....

@Gwendolyn: warum? ich habe das Thema schon öffters angeschnitten, nur hab ich einmal eine Antwort bekommen die mir sogahrnix geholfen hat und sonst hat man mir keine Antworten gegeben ....
 

jonny

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

achja .... ich weis das ne Fernbeziehung nicht immer funzt und besonders nicht in unserem Alter. Aber so blöd es klingt ... ich bin der Meinung und sie ist es auch, dass diese Beziehung klappt.
Ne Stimme sagt mir das immerzu dass das die perfekte für mich ist.

Es kann ja sein, dass ich vor Liebe blind bin, aber dann will ich eben für immer blind sein.
 

mimschi

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

zuerst einmal keine sorge. man ist selten für immer blind vor liebe :stickout2

deine eltern wirst du wohl kaum überzeugen können. es wird einen grund haben warum sie so reagieren oder handeln. vielleicht weil sie sich um dich sorgen machen. da kannst du nur geduld haben und deinen eltern zeigen, dass du reif genug für diese beziehung bist.

ich finde es schon bewundernswert, in diesem jungen alter eine "fernbeziehung" zu führen. ich könnte das nie, das wär nichts für mich.

was anderes als skype wird euch nichts übrig bleiben. oder wirst du zu ihr ziehen wollen? oder sie zu dir? 7 std. ist ja keine kleinigkeit, und selbst wenn ihr euch an jedem wochenende sehen würdet, da ginge ja schon beinah die meiste zeit fürs hin- und herfahren drauf.

und ehrlich gesagt, würde ich meine kinder nicht 7 stunden mit dem auto wohin führen! dann schon eher mit dem zug alleine fahren lassen, was aber auch wieder geld kostet.
 

jonny

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

das einzigste das meine Eltern meinen ist, dass ich mit ihr Sex haben werde. Das versteh ich nicht .... ich will doch nicht meine Leben über den haufen schmeisen. Ich bin im ersten Jahr der Matura (Abi). Wenn ich da abrechen müsste, weil sie schwanger were und ich mir nen Job suchen soll, damit das Kind und sie genung zu Essen haben, dann were ich doch beschweuert. Ich will keine Kinder, jetzt noch nicht .... später sicher, aber erst wenn es so weit ist .......... das mit dem Zug geht auch net, weil meine Eltern würden mich nicht zu einer Family lassen, die sie nicht kennen. Sie haben bis jetzt noch nicht mal sie kennen gelernt (das hätte ich dazu schreiben müssen). Aber im März (das erste Weekend) kommt ihre Mom und sie zu mir ....

Ich weis dass das nicht das beste ist, aber ich liebe sie. Ich will nicht zu ihr sagen, tut mir leid. Diese Beziehung kann nicht klappen. Da würde ich mir selber das Herz brechen ... ich weis einfach nicht mehr weiter ... ich habe eben diese Sehsucht nach ihr. Ich will sie in die Arme schließen können und mit ihr Sachen unternehmen ... sie möchte das auch. Mein dad hat gesagt:"Überleg dir das ganze nochmal. Sie ist sehr weit weg. Meinst du nicht, dass du entteust wirst, wenn du sie siehst?" Ja, ich hab sie nur einmla für ne Stunde gesehen, aber da waren wir noch nciht richtig zusammeb. Eher etwas wie super gute Freunde. Es hat dann gefunkt, als wir aufwiedersehen sagen mussten .... seitedem kann ich an nix anderes mehr denken .......


Ich hab schon mal daran Gedacht, dass es nichts werden kann. Aber immer dann in dem Moment möchte ich mir selber den Kopf abreisen ..... und um ehrlich zu sein. Je neher der Tag rückt, an dem ich sie wiedersehe, wird auch der Gedacnke größer der sich Fragt ob das auch was wirt. Aber es steigt auch stendig meine Liebe zu ihr ....

ich steh in einer Zwickmühle! Einersiets Liebe ich sie. Anderesseits denk ich mir hin und wieder, dass das nix wirt. Aber wenn ich schluss machen würde, dann tu ich mir selber weh und sie wird dann keinen Fuß mehr vors Haus setzten, weil sie so tepremiert ist .........
 
G

Gwendolyn

Guest
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

Vielleicht gehst du mal zusammen mit deiner Mutter zu einer Beratungsstelle? Zum Beispiel Pro Familia... Guck doch mal, was so angeboten wird an Beratung in deiner Nähe!

Dort könnt ihr euch dann gemeinsam über Verhütung und den verantwortungsvollen Umgang mit Sexualität informieren (lassen).
Es besteht ja nicht nur das Risiko einer Schwangerschaft, sondern auch sexuell übertragbare Krankheiten. Und ja, man kann auch eine sexuell übertragbare Krankheit haben, wenn man noch nie Sex hatte!

Du solltest vernünftig und in Ruhe mit deiner Mutter (deinen Eltern) reden, und zeigen, dass du nicht ein bockiges Kind bist, sondern dass du reif genug bist, um dich ordentlich zu informieren und danach zu handeln. Wenn deine Mutter nicht mitzieht, dann kannst du wenigstens damit argumentieren, dass DU bereit bist dich sinnvoll mit dem Thema zu beschäftigen.
 

jonny

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

also .... ähm .... das Thema hatten wir in der ersten Klasse Hauptschule (sexualkunde). Auserdem hab ich keinen bock mit dir zu vögeln (mal ganz arg ausgedrückt). Meine Mom weis dass ich das nicht machen würde. Ich hab ihr auch schon erzählt warum usw. Ich denke, dass sie das als Mittel verwendet, dass sie mich nicht zu ihr fahren müssen/können.

Auserdem weis Heutzutage jeder zweite Teenager genau über alles bescheid. Ich weis dass man Krankheiten auch bekommen kann wenn man noch nie Sex hatte ......

ich kann dir gern die ganze Mappe einskenen und dann schicken. Das sind über 150 Seiten über Sexualkunde. Darüber haben wir nen Test geschirben und das in der ersten ....
 
G

Gwendolyn

Guest
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

Auserdem hab ich keinen bock mit dir zu vögeln (mal ganz arg ausgedrückt).

Wie kommst du bloß auf die Idee, ich würde mit dir vögeln wollen?

Du hast eindeutig überhaupt nicht verstanden was ich geschrieben habe in meinem letzten Posting! Es ging mir nicht darum, dass du nicht weißt wie Sex etc. geht, sondern dass du deiner Mutter zeigen kannst, dass du vernünftig mit dem Thema umgehst, so dass ihre Sorgen unbegründet sind! Quasi eine Basis für eine zielgerichtete Diskussion zu schaffen, nicht bloßes ich-will-aber-Geheule.

Desweiteren würde ich es begrüßen nicht so dumm angemacht zu werden, wenn ich versuche dir einen Rat (Um den du mehrmals ausdrücklich gebeten hast, wohlgemerkt!) zu geben.

(Mit 15 Jahren das Abitur? Wow, du musst eine Intelligenzbestie sein!)
 

Reinfriede

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

Hallo

Danke ... wir schreiben jeden Tag über Skype ... doch ist uns das zu wenig .... wir haben uns schon öffters gesehen und kennen gelernt habe wir uns in München.

Also, ich weiß ja nicht, was Du mit dem Skype so alles machst, dass Du SCHREIBEN musst über Skype - da telefoniert man mit Bild. Ist also (fast) wie einander sehen, oder?

Lg
Reinfriede
 

jonny

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

@Reinfriede: Ja, wir reden und sehen uns. Aber das reicht uns nicht. Du möchtest deinen Partner sicher auch in die Arme fallen. Mit ihm ausgehen etc.

@Gwendolyn: nein .... sry. ich wolte schreiben mit "ihr". Tut mir leid ..... wegen allem .... ich hätte nicht so blöd reagieren dürfen .... entschuldigung.

Meine Mom weis, dass ich mich mit dem Thema auseinander gesetzt habe. In unsere alten Schule war mal so ein Seminar oder so etwas ähnliches. Es ging über das Theme Sex im allgemeinen. Welche Folgen das heben kann, wie man sich davor schützt, wie man sich darauf vorbereitet usw. Das war alles freiwillig ... ich bin da auch hingenagen. Meine Eltern fanden das sehr gut, dass ich mich dafür entschieden habe.

Ich hab zwar mehrmals darum gebeten, aber bis jetzt (tut mir echt leid) kam nicht wirklich etwas, das mir weiter geholfen hat ......

nein, ich bin im ersten Jahr .... d.h. ich mach die Matura (Abi) erst in 4 Jahren. Ich bin in den Matura Jahren kann man sagen. Ich sammle den Stoff und lerne das ganze. Eeben eine Oberstufenschule. Die Handelsakademie .... die geht 5 Jahre. Ich bin im 1 ....
 

Reinfriede

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

@Reinfriede: Ja, wir reden und sehen uns. Aber das reicht uns nicht. Du möchtest deinen Partner sicher auch in die Arme fallen. Mit ihm ausgehen etc.

Ja, wenn er nahe genug ist.:)

Damit meine ich, ich würde mir nicht einen Partner suchen, der 700 km entfernt wohnt, ganz pragmatisch gesagt. Denn die Gefahr, sich da in Scheinwelten hineinzuträumen, ist natürlich besonders groß.

Liebe Grüße
Reinfriede
 
Werbung:

jonny

Well-Known Member
AW: ich bitte euch mir zu helfen ... ich flehe euch an .... bitte

da hast du auch wieder recht ..... ich hab mir hin und wieder schon etwas vorgestellt. Aber das tut nix zur Sache ...... ich werd das schon irgendwie deichseln.
Ihre Mom hat gesagt, dass sie veruschen wird meine Eltern etwas um zu stimmen ..... auserdem geht meine Freundin mit mir auch zu meinen Eltern und dann veruschen wir da auch ne Möglichkeit zu finden ..... auserdem gibt es immer Ferien (Osterferien usw.). Ganz gut sind da die Sommerferien .....


Also, danke an alle die mir geschrieben haben ... das wird schon


Lieb Grüße an alle

jonny
 
Oben