Ich fühl mich öfters so allein

christa4

New Member
Ich weiss oft nicht was ich machen soll.Kann mir jemand einen Rat geben.Ich glaube das mein Mann ein Alkoholproplem hat.Wenn ich ihm sage ich kann so nicht mehr weitermachen,habe ich ihm moment Hoffnung,das es besser wird,aber wenn er ihm Witshaus sitzt kann er sich nicht mehr losreissen.Was soll ich nur machen.Hat wer einen Rat für mich
 
Werbung:

althea

Well-Known Member
AW: Ich fühl mich öfters so allein

Hallo Christa,

machen kannst du im Grunde als Co-Abhängige gar nichts. Du musst ihn lassen- bis er erkennt, dass er auf dem Holzweg ist- auch wenn sich das hart anhört.

Du kannst aber sehr wohl etwas für dich machen- zu einer Angehörigen-Gruppe gehen, damit du nicht so allein bist. Dort kannst du dich mit anderen Angehörigen austauschen.

Ich wünsche dir viel Kraft und bitte denke mehr an deine eigenen Bedürfnisse!

Althea
 

Hortensie

Well-Known Member
AW: Ich fühl mich öfters so allein

Ich weiss oft nicht was ich machen soll.Kann mir jemand einen Rat geben.Ich glaube das mein Mann ein Alkoholproplem hat.Wenn ich ihm sage ich kann so nicht mehr weitermachen,habe ich ihm moment Hoffnung,das es besser wird,aber wenn er ihm Witshaus sitzt kann er sich nicht mehr losreissen.Was soll ich nur machen.Hat wer einen Rat für mich
Was meinst du mit so nicht mehr weitermachen?
Was tust du, damit es anders wird?
Warum geht er inst Wirtshaus? Könnt ihr vielleicht eine feste Zeit abmachen, wann er wiederkommt?
Unternehmt etwas zusammen, damit er nicht ins Wirtshaus geht.
 
W

Wanderratte

Guest
AW: Ich fühl mich öfters so allein

Ich weiss oft nicht was ich machen soll.Kann mir jemand einen Rat geben.Ich glaube das mein Mann ein Alkoholproplem hat.Wenn ich ihm sage ich kann so nicht mehr weitermachen,habe ich ihm moment Hoffnung,das es besser wird,aber wenn er ihm Witshaus sitzt kann er sich nicht mehr losreissen.Was soll ich nur machen.Hat wer einen Rat für mich

Du kannst wirklich nichts für ihn tun, außer ihm sagen, dass er in eine Drogenentzugsklinik, wie dem Anton Proksch Institut gehen soll, aber sonst eben nichts! Wie schon erwähnt, wäre das Co - Abhängigkeit, wenn du versuchst ihm dauernd zu helfen und es bringt nichts.

http://www.api.or.at/
 

Strandläufer

Well-Known Member
AW: Ich fühl mich öfters so allein

Liebe Christa4,

in welcher Form beinträchtigt der Alkoholkonsum deines Mannes denn dein Leben? Was würdest du gerne anders erleben, mit ihm?
Solltest du dir unsicher sein oder Rat benötigen, dann suche dir doch mal eine örtliche Suchthilfe heraus und gehe in ein Gespräch. Meistens bieten die auch Einzelgespräche an, die den Angehörigen von Abhängigen Rat geben.
 
Werbung:
Oben