Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

ich muss es einfach mal loswerden

Dieses Thema im Forum "Eltern und Kinder" wurde erstellt von Telar, 13 September 2007.

  1. Telar

    Telar Well-Known Member

    Werbung:
    ich muss es einfach mal loswerden sonst platz ich noch :)

    Ich hab in mir ein gefühl , damit kann ich ja garnichts anfangen, irgendwie eine innere freude und gleichzeitig könnte ich heulen

    Nächsten monat kommt meine mum und meine schwester (aus der ersten ehe) zu Besuch. In dieser Konstellation hatte es so ein treffen nicht mehr gegeben seit fast 35 Jahren (meine Eltern waren sehr früh geschieden). Wenn wir zu besuch bei der Mutter waren , war ich bei meiner oma und meine schwester bei meiner Mutter (beide lebten in bonn) aber wir waren dort nie zusammen. Nun sind 35 jahre ins land gezogen , und zum ersten mal sind wir 3 zusammen. Irgendwie kommt es mir vor als ob sich ein Kreis schliesst , und ein stückchen vergangenheit beendet wird .

    Ich weiss viel könnt ihr damit nicht anfangen , aber ich musst es mir einfach mal von der seele schreiben, ich denke einfach schon seit tagen darüber nach bzw bekomme dieses verdammt gefühl nicht wech
     
  2. Telar

    Telar Well-Known Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    ich muss vielleicht noch dazu sagen, ich bin kein sonderlich gefühlsbetonter mensch und habe mir beigebracht meine gefühle einzu kerkern, aber in diesem falle drängen sich die gefühle dermaßen an die oberfläche, oh man, da komm ich im moment ja garnicht mit klar
     
  3. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    Gefühle zulasen und auch zeigen können,für mich sehr sehr wichtig im Leben!

    Find es auch toll wenn ein Mann weinen kann!Das ist für mich Stärke!

    Halte es also für sehr positiv daß Dich das anstehende Ereignis so berührt!
    Lebe es einfach aus!

    Wünsche Dir viel Freude dabei !!!
     
  4. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    Hallo Telar,

    da ist bestimmt bei Euch Dreien erhöhter Sprachbedarf angesagt.

    Schreib Dir auf einen großen Zettel, was Dich so bewegt,
    was schon lange nicht gesagt wurde,
    welche Probleme Du damit hast, dass Du die Vewrwandtschaft sooooooo langen nicht gesehen hast,
    welche schwewiegenden Folgen es für Dich bisher hatte!



    Nachdem meine Mutter letzten Herbst verstorben ist, hat meine Schwester nach 15 Jahren plötzlich wieder Gesprächsbereitschaft signalisiert. Ich hab mir schon überlegt, wie ich damit umgehe.
    Und heute telefonieren wir einmal die Woche miteinander!!!!

    Ich wünsch Dir alles Gute!
     
  5. Renate

    Renate Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    Hi Telar,

    hey du ;), wieso solltest du dieses "verdammte Gefühl" wegbekommen....(?)

    Wenn du vor deinem Gefühl davonläufst, oder Widerstand dagegen leistest, oder es abwehrst......weißt du, was es dann tut? Es (das Gefühl) wehrt sich mit aller Macht dagegen, denn es möchte (!) von dir gespürt werden!!!
    Es will "gelebt" werden....

    Versuch mal, dich diesem Gefühl zu öffnen. Stell dir mal dieses Gefühl vor wie eine Wolke, in die du bewusst hineingehst...die du kennenlernen willst, in seiner ganzen Tiefe und Intensität.
    Ich verspreche dir, es kann dir nichts passieren. Es ist nur ein Gefühl - like a cloud - und es zieht weiter, wenn du es nur zulässt..., ganz von selbst, du musst nichts dazu tun.

    Könnte es sein, dass du dieses Gefühl wegbekommen willst, weil es etwas beinhaltet, das auch weh tun könnte...?
    Möglicherweise wird es weh tun, wenn du dich der ganzen Intensität dieses Gefühl öffnest....doch sei dir bewusst, bevor du diesen Schmerz nicht zulässt, wird er in dir bleiben. Irgendwo vergraben halt - aber er ist nicht weg. Und kommt dann bei anderer Gelegenheit mal zum Vorschein.:dontknow:

    Also, warum nicht gleich ;)

    Alles Liebe, lieber Telar
    :liebe1:
    Renate
     
  6. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    Werbung:
    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    Lieber Telar!

    Ja, ja die Gefühle einkerkern - da müssen wir alle mal raus :)
    Schon seltsam nicht (?) wenn einem das Leben so berührt.
    Aber auch schön - oder nicht?

    Ganz liebe Grüße!
    Daniela
     
  7. Telar

    Telar Well-Known Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    Huch schreiben ja doch ein paar leute, vielen lieben dank,



    da ist bestimmt bei Euch Dreien erhöhter Sprachbedarf angesagt.

    Das weiss ich nicht genau, ich glaub das meiste ist schon gesagt, und ich kann nicht ewig an der vergangenheit festhalten. Was eher so merkwürdig ist meine mutter und Ihre Kinder aus erster Ehe, zum ersten mal seit mehreren Decaden wieder zusammen, ich hätt nie gedacht das dies noch mal passieren würde (meine mutter lebt in England , diese Schwester in Berlin , und ich in Bonn)


    welche Probleme Du damit hast, dass Du die Vewrwandtschaft sooooooo langen nicht gesehen hast,
    Das muss ich kurz korregieren, seperat hab ich beide gesehen, nur nach der Trennung meiner Eltern (da war ich 2.5 ), nie wieder zusammen

    welche schwewiegenden Folgen es für Dich bisher hatte!

    Da hab ich mir Jahrelang den Kopf drüber zerbrochen, aber Gottseidank hab ich das nun Ad Akta gelegt, ist noch garnicht solange her, aber als ich es gemacht habe , war es wie eine befreiung. Vondaher sehe ich ja auch dieses
    Treffen als ein beenden/abschluss der Vergangenheit, wie gesagt ein Kreis schliesst sich. das ist auch dieses unwarscheinlich starke gefühl was im moment in mir ist. Das ich endlich , endlich einen lebensabschnitt hinter mir lassen kann

    Meine Mutter konnte mit einem kleinen Jungen nichts anfangen, (Ich bin der einzige bei ihren 4 Töchtern)
    Daher war ich zu besuchzeiten immer bei der Grossmutter, (ich war ihr liebling :) ) wärend meine Schwester bei Ihr (Mutter) war



    hey du ;), wieso solltest du dieses "verdammte Gefühl" wegbekommen....(?)

    Wenn du vor deinem Gefühl davonläufst, oder Widerstand dagegen leistest, oder es abwehrst......weißt du, was es dann tut? Es (das Gefühl) wehrt sich mit aller Macht dagegen, denn es möchte (!) von dir gespürt werden!!!
    Es will "gelebt" werden....

    Ich bin solchen starken gefühlen in mir selten begegnet, vielleicht liegt es an meiner momentanen Inneren veränderung, das ich plötzlich von sowas übermannt werde, dieses gefühl kann ich schon fast physikalisch spüren und ich weiss nicht ob ich das schön finde
     
  8. Renate

    Renate Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    Hi Telar,

    WARUM du plötzlich von diesen Gefühlen übermannt wirst, ist im Grunde nicht so wichtig. Du kannst es natürlich analysieren, oder vielleicht weißt du auch bereits, warum diese heftigen Gefühle plötzlich auftreten. Aber auch wenn du es WEISST, ändert das nichts daran, dass sie da sind.

    Indem du sie sehr lange analysiert, lenkst du dich im Grunde selbst davon ab, diese zu FÜHLEN.

    ich nehme mal an, du findest diese NICHT schön ;)
    Ist auch okay so ;)

    Wir neigen eben dazu, nur diese Gefühle spüren zu wollen, welche uns behagen - die anderen verdrängen oder unterdrücken wir lieber, oder wir leisten Widerstand, damit sie uns nur ja nicht übermannen (...)

    Doch das Leben besteht nicht nur aus schönen Gefühlen. Wir müssen wohl oder übel auch die (für uns) "unschönen" Gefühle annehmen.

    Die Frage ist, ob du dich drübertraust, auch dieses (für dich) unschöne Gefühl wirklich zu spüren - hineinzugehen in dieses Gefühl - und mal zu schauen (spüren), was es alles beinhaltet....und zu entdecken, was da alles verborgen ist.

    Lieber Telar, wenn du dich dafür entscheidest, in dieses Gefühl hineinzugehen, dich zu entspannen und zuzulassen, dass es dich mal komplett überflutet dieses Gefühl - dann wirst du staunen, was sich darunter verbirgt :liebe1:
    Mehr kann ich dir dazu nicht sagen - du musst es selbst ausprobieren.

    Hab keine Angst :liebe1:

    Renate
     
  9. Telar

    Telar Well-Known Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    warscheinlich hast du recht,

    Wenn ich so darüber nachdenke, ist es glaub ich dieses Beenden eines Lebensabschnitts (manno hat ja auch ganz schön lange gebraucht, hrhrhr)
    und der BEGINN des neuen. Warscheinlich ist das die leichte Angst in mir die ich verspüre. Ich werd warscheinlich nun doch endlich erwachsen :clown: hab schon befürchtet das trifft nie ein, aber ne 40 jährige kindheit ist dann wohl doch etwas lang.

    Ich glaub mit diesem Besuch, kann ich nun wirklich die Vergangenheit ruhen lassen.

    Ist halt schon merkwürdig, wenn es einem so offensichtlich ist, das etwas endet und etwas neues beginnt, ich hat eher gedacht das es mehr ein fliessender übergang wird
     
  10. Renate

    Renate Member

    AW: ich muss es einfach mal loswerden

    Hi Telar,


    mhm....manchmal ist dieser Übergang SEHR deutlich spürbar...:)
    und angstbeladen...

    aber danach hast du ein schwieriges Stück deines Weges geschafft ;)

    du schaffst das!

    lg Renate
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden