Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Ich platze vor Wut

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Fabi, 21 Juni 2010.

  1. Fabi

    Fabi Active Member

    Werbung:
    Hallo miteinander!Ich platze vor wut!Mein Mann hält nicht zu mir.Erst vorhin gerade wieder erlebt.bin richtig wütend.Ich bin wütend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Was soll ich machen?Reden kann man mit ihm nicht(hat er nie gelernt),sitzt nur dann stumm da.Einmal habe ich gesagt,ich ziehe aus.Da hat er mir zur Antwort gegeben:Dann mach es doch!hat jemand ein paar Worte für mich,damit ich mich beruhige?Vielen Dank!:nudelwalk
     
  2. kijara

    kijara Member

    AW: Ich platze vor Wut

    Also wenn du sagst das reden nichts bringt dann musst du ihm vielleicht mal ein paar Konsequenzen auf den Tisch legen was passiert wenn er dir mal nicht zuhört. Und warum er nicht zu dir hält kann ich gar nicht verstehen.
    Auf was ist denn das "nicht zu dir halten" bezogen?
     
  3. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Ich platze vor Wut


    Hallo!Also pass auf ,ich gebe dir mal 2 Beispiele(für euch wahrscheinlich nicht schlimm,aber für mich schon-die Menge macht es aus-)
    -also ich war heute um 4.30 erst ins Bett,da ich Verdauungsbeschwerden hatte und das Klo dauerbesetzt hatte.okay.Heute um 8 Uhr wurde er abgeholt von einer Bekannten von uns.Anstatt,dass sie sich leise in der Küche unterhalten oder meine tür zum Schlafzimmer zumachen(ich habe ein eigenes Schlafzimmer,da mein Mann schnarcht),nein da wird sich lauthals unterhalten,so dass ich wach werde.Ich bin in die Küche und habe geschimpft.Da beschimpft er mich und sagt,hättest ja die Tür zumachen können.----hätte e aber auch machen können,bevor ich wach war,Oder?---Wenn er krank ist,betüttel ich ihn mit allem mögliche.
    Leider haben wir im Moment wenig Geld(Hartz 4).Ich leiste mir nichts extra,da mein Mann dass Geld verwaltet!!!Ja,ihr hört richtig.(er erzählt unserer Bekannten ich könte nicht mit Geld umgehen.)Stimmt nicht.Er selbe aber fährt einmal im Jahr nach W,zu dem grössten Norddeutschen Konzert und nimmt ca.350 Euro mit.mir lässt er kein Geld da.Stellt euch mal vor,ich habe nicht mal 10 Euro wenn ich mal zum Arzt muss.Na ja und Konsequenzen habe ich ja schon gesagt,dass ich ausziehe,Da sagt er nur ja mach doch.Was würdet ihr machen?
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Ich platze vor Wut

    Ausziehen. Wenn du es sagst, musst du es tun, sonst bist du unglaubwürdig und er verliert den Respekt vor dir.
    Hat er überhaupt Respekt vor dir? Du bekommst doch auch Geld.
    Warum denkt er, dass du nicht mit Geld umgehen kannst?
     
  5. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Ich platze vor Wut

    Hallo!Ich vertraute mich mal der bekannten an und sagte ihr ,dass er mir kein Geld gibt.sie fragte ihn warum nicht.Er meinte daraufhin zu ihr,sie kann nicht mit Geld umgehen.Angeblich weil ich früher-bevor ich krank wurde und noch gearbeitet habe-eben Geld verdient habe und nun könnte ich nicht mehr mit Geld umgehen.Dass ergibt keinen Sinn.Oder für euch?Weist du dass mit dem Geld regt mich immer mehr auf.Sicherlich bekomme ich auch Hartz 4.Wenn das Geld drauf ist holt er alles runter und versteckt es.Wenn ich nun z.B. Damenbinden oder so brauche,dann muss ich ihn dass sagen.Was soll ich machen?Ihn die Kontokarte wegnehmen?Dann geht er zum Schalter.Habt ihr eine Idee?
     
  6. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Ich platze vor Wut

    Holla die Waldfee,
    das ist doch keine Begründung - also kannst du mit Geld umgehen.
    Lass dir dein Geld auf ein anderes Konto überweisen. Zur Not sprich mit dem Bankberater. Habt ihr beide eine Vollmacht für das Konto? Das Geld gehört ja euch beiden, ihr seid verheiratet. Geht er Lebensmittel einkaufen? Arbeitet er? Habt ihr Kinder?
    Das würde mich auch wahnsinnig aufregen. Was hält dich bei ihm?
     
  7. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Ich platze vor Wut


    Er hatte seine Arbeit verloren und hat dann keine mehr gefunden.Zusammen haben wir keine Kinder,er hat 2 erwachsene Söhne.Wirklich Lebensmittel geht ernicht einkaufen,eben nur Sachen die ermag.Aber eben nicht Büchsen usw.Na ja ,ihr wisst schon was man so einkaufen geht.Mich hält bei ihm,dass ich ihn trotzdem noch liebe.Er war nicht immer so.Aber ich mag so nicht weiterleben,Ist ja wie im Mittelalter.Darüber bin ich richtig wütend.aber eine wohnung zu finden,die von Hartz 4 bezahlt wird,ist nicht einfach.zumal für eine alleinstehende Person.Was würdet ihr ihm sagen?Was würdet ihr tun?
     
  8. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Ich platze vor Wut

    ...ich würde mir das nicht gefallen lassen. Es ist klar, ihr seid beide unzufrieden unter den Umständen. Ich würde versuchen mit ihm zu reden. Geht das nicht, verlasse ihn wirklich. Regle aber vorher alles mit den Konten, nicht dass du gar nicht an Geld kommst.
    Wenn du nur drohst und nicht ernst machst, bleibt das Mittelalter.
    Vielleicht kannst du übergangsweise in ein Frauenhaus gehen, meist helfen die auch bei der Wohnungssuche. Dann gibt es auch Tafeln oder Suppenküchen, wo du Essen kannst. Vielleicht kannst du dort sogar ehrenamtlich helfen, dann hast du Ablenkung.
    Du musst ihn nicht verlassen, aber dann drohe auch nicht damit!!!
    Wie war es vorher mit dem Geld?
    Gibt er dir zum Einkaufen Geld oder kommt er mit?
    Was macht ihr beiden so den ganzen Tag?
     
  9. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Ich platze vor Wut

    Ich denke auch,dass er unzufrieden ist.Was meinst du ,ob dass an dem jobverlust mitliegen könnte?Ach mann .Frauenhäuser helfen doch nur bei Gewalt.Es hat ja keine stattgefunden.Vorher konnte ich auch Geld nehmen .
    Er geht alleine einkaufen.Er hatte mal gesagt,dass ich nur die teiuren Sachen nehmen würde.Stimmt auch nicht.Habe immer günstige Sachen vom A.Markt eingeholt.Er ist viel unterwegs,geht hier und dort hin.Ich selber bin ja krankheitsbedingt gehändikäpt.Versuche aber eben,dass beste daraus zu machen.Gehe mal eine Freundin besuchen,die in der Nähe wohnt.kümmere mich um Haushalt und Tiere.Wenn es so weiter geht,möchte ich aber gehen.Ich hatte ihn dass ja schon gesagt,da hat er ja gesagt,dann geh doch.ich war wie vorm Kopf gestossen und hatte ihm geantwortet,hier geht es um deine Ehe und nicht um irgentwelche Rockkonzertkarten oder so.Neulichst hatte ich ihn mal gefragt,ob er mich liebt.Er sagte ja.Und als die Bekannte ihn darauf mal ansprach und fragte,warum bist du noch bei .....(mein Name),sagte er ;aus Mitleid.Ich hatte ihn daraufhin angesprochen.er meinte nur,dass hätte er so nicht gesagt.
     
  10. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    AW: Ich platze vor Wut

    Hallo Fabi,

    dass er DEIN Geld und DEINE Karte einbehällt, dass ist Diebstahl!

    Es ist dein Eigentum.

    Dass du nicht an an dein Geld kommst, ist das nicht auch ein wenig deine Schuld? Schließlich machst du das doch mit und wehrst dich nicht.


    Ich mag dich nicht bevormunden, aber manchmal müssen wir uns gegenseitig einen kleinen Schubser geben.

    Geh heute Vormittag zu Bank, du hast ja eine Vollmacht auf das Konto, sag deinem Bankberater, du willst ein eigenes Konto, weil dein Mann über dein Geld verfügt. Erklär ihm die Situation und lass dir ein neues Konto, neue Karte geben und dann gibst du das beim Sozialamt weiter, die sollen dir das Geld auf das neue Konto überweisen.

    Getrennte Kassen, ab heute noch.

    So bist du total von ihm abhängig und dass weiß er auszunutzen, also musst DU handeln.

    Ich sag dir was, ich platze auch vor Wut wenn ich sowas höre.

    Johanne
     
  11. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Ich platze vor Wut

    Sicher hängt das auch mit dem Jobverlust zusammen. Nimmt er dich nie mit?
    Darf ich fragen inwiefern du gehändikäpt bist?
    Was ist das für eine Bekannte?
    Also ich kaufe manchmal Markensachen, die kurz vor dem Ablaufdatum sind, die legen viele Geschäfte in eine extra Kist und die sind sehr günstig.
     
  12. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Ich platze vor Wut


    Nein er nimmt mich nicht mit.Die bekannte kennt er schon seit 25 Jahren.Ich seit 2 Jahren.Mit ihr ist er oft unterwegs.Ich bin sehr schnell erschöpft unter anderen.Habe eine sehr seltene Krankheit.nicht ansteckend.Muss aber Dauermedikamente nehmen.
     
  13. Fabi

    Fabi Active Member

    AW: Ich platze vor Wut


    Hallo!Du hast Recht.Ich bin abhängig.Kann nicht zur Bank.Haben hier nur einen Automaten.Die nächste Bank von der ich das Konto habe,ist 15 km entfernt.Und busgeld habe ich nicht.Die Bankkarte könnte ich ihm wegnehmen,die müste er in der jackentasche haben.Und anrufen bei der Bank könnte ich auch.Aber hinfahren,geht momentan nicht.
     
  14. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Ich platze vor Wut

    Vielleicht könntest du mal mit ihr reden - sie kennt ihn schliesslich besser als du. Mir scheint du hast ein gutes Verhältnis zu ihr. Frag sie ob es ihrer Meinung nach Sinn macht, dass ihr zusammenbleibt.
    Ich würde ihm die Karte nicht so einfach aus der Tasche nehmen. Fordere sie, freundlich und bestimmt - es ist deine. Sage ihm, wenn sich hier nichts ändert, ziehst du deine Konsequenzen. Du brauchst ihm ja nicht zu sagen welche.
     
  15. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Ich platze vor Wut

    ...mir fiel noch beim Bügeln so ein. Sicherlich wird er unzufrieden sein. Du bist krank und dadurch arbeitslos und sozusagen einen Grund dafür. Bei ihm ist es anders, das nagt schon am Mannsein.
    Bekommst du eine Rente oder Krankengeld?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden