Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Untreue, Fremdgehen,Seitensprung,Dreiecksbeziehung" wurde erstellt von stefolution, 26 Juni 2010.

  1. stefolution

    stefolution New Member

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich wollte mein Anliegen noch einmal hier posten. Ich hoffe ich nerve niemanden damit, tut mir leid wenn doch. Aber das Thema liegt mir sehr am Herzen und ich denke, es ist auch sehr interessant für eine Diskussion.

    Nochmal in Kürze: mich hat schon immer interessiert, welche Bedürfnisse in einer Internetbeziehung, neben der eigentlichen realen Partnerschaft, befriedigt werden. Da es hier eher um Sex geht, bin ich gespannt auf eure Erfahrungen. Hat schon mal jemand eine Beziehung über ein Datingportal gesucht und neben der Partnerschaft gehabt? was haltet ihr davon?

    Aus diesem Grund schreibe ich sogar meine Bachelorarbeit darüber und habe einen Fragebogen entwickelt. Wenn ihr eine Internetliebe oder Ähnliches habt, würd ich mich freuen, wenn Ihr meine Fragen beantwortet:

    http://www.unipark.de/uc/Onlinebeziehungen/

    (natürlich völlig freiwillig, anonym und die Daten dienen rein wissenschaftlichen Zwecken)

    Eure Ergebnisse sind sehr wichtig für mich. Die Beantwortung dauert circa 10 Minuten. Hoffe auf zahlreiche Beteiligung!

    Ich freu mich auf weitere Meinungen

    Viele Grüße, Steffi
     
  2. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Meinst du ernsthaft, dass du mit wildem Gespamme Sympathie erzeugst? Wenn niemand im ersten Thread schreibt, schreibt auch niemand im zweiten. Und erst Recht niemand im dritten. Und ich sags dir gleich, im vierten und fünften wird auch niemand was zum Thema beizutragen haben.

    Und wenn du dich auf den Kopf stellst, du kannst es nicht erzwingen. Wenns nichtmal für einen Thread reicht, wie solls dann für drei reichen?

    Weitere? Wo sind denn die anderen Meinungen?


    Du kommst hierher, willst unsere Aufmerksamkeit, und dass wir Zeit und Energie in deine Umfrage investieren. Du verlangst unsere Hilfe bei deinem Projekt. -> Du willst was von uns. Nun, scheinbar hat da niemand Bock drauf. Womit wir wieder am Anfang sind. Spammen nützt nix.

    Warum beteiligst du dich nicht mal an weiteren, nicht von dir eröffneten Threads? Am Forengeschehen außerhalb deiner kleinen Umfragenwelt? Oder ist dir das die Mühe nicht wert? Oh, aber unsere Mühe möchtest du ganz gerne einfordern, he?

    Nun, dein Verhalten sagt eine Menge aus.
     
  3. luckywitch

    luckywitch New Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    ...na dann wird dich meine Geschichte, die wie ein Märchen begann und von der ich inzwischen weiß, dass sie auch ein Märchen ist, und zwar von A bis Z, sicher interessieren.....

    JAAAAAAAA... es geht !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe im August letzen Jahres einen Mann im Net kennengelernt. Es war keine Singlebörse, sondern eine Communityplattform. Ein Klick... und schon kennt man sich.. ;-))
    Ich war nicht auf der Suche nach einer Beziehung, Affaire oder Ons....

    ER hatte ein Foto im Profil, ein Fake, man sah es auch sofort.
    ICH... ein Spaßbild, ebenso offensichtlich.

    Wir waren im selben Alter, aber aus unterschiedlichen Bundesländern.

    Wie gesagt.... KLICK.... und mein Märchen begann

    Wir mailten ein wenig, unverbindlich, aber witzig
    Es wurde immer mehr, ich, zuhause am Rechner, er im Büro
    wir wurden förmlich süchtig nach diesen Mails und irgendwann... das erste Telefonat. Urrrrgghh.. diese Stimme - ein TRAUM
    Wir begannen zu flirten, waren ja beide Single, und... wir verliebten uns, ohne dass wir uns bis dahin gesehen hätten. Wir waren bereits verliebt, bevor wir Fotos austauschten, und als er dann im November das erste Mal vor meiner Haustür stand... war bereits sicher
    WIR sind ein Paar, lieben uns und werden zusammen bleiben.....

    ER macht Zukunftspläne, wollte wissen, woran er mit mir ist...
    wollte hören, dass ich (und meine Tochter) eines Tages zu ihm ziehen.
    Natürlich wollte ich das, gar keine Frage !!!!!!!!!!! Ich liebte diesen Mann !!!

    Er kommt regelmäßig, alle 2 bis 3 Wochen zu mir und fuhr dafür immerhin knapp 600 km... Er lernte meine Tochter, Familie und Freunde kennen. Er war über Weihnachten, Silvester, Ostern, Vatertag und zwischen durch bei uns.
    Ansonsten... gemailt, Sms, Telefonate...
    Er verwöhnte mich nach Strich und Faden... Wir gingen schick essen, Cocktails, Geschenke...., er verwöhnte die Kleine....
    urrghh... ein TRAUMTYP
    Attracktiv, beruflich erfolgreich, intelligent, charmant... und... wir hatten phantastischen Sex !!!!!!!!!!!!

    Er suchte immer wieder die Bestätigung, DASS und WIE SEHR ich ihn liebe
    und ich habe es ihm nur allzu gern gesagt, weil es so war.
    Er war eifersüchtig, wenn er merkte, ein Mann hat an mir Interesse, hat immer seine Sorge beteuert, er hat so Angst mich zu verlieren.
    Ich bin die erste Frau, wo er wirklich das Gefühl hat "angekommen" zu sein
    mhhh.. all die Dinge, die "frau" doch sooo gern hört... ;-))

    Er hat mir nie Anlass für Zweifel gegeben... NIE
    denn... ich liebt ihn und konnte dieses merkwürde Bauchgefühl nicht verstehen...

    Tja... lange Rede - kurzer Sinn.....

    Seit einer guten Woche weiß ich, dass alles nur LÜGE war !!!!!!!! Ein SPIEL... , mit meinen Gefühlen, den Gefühlen und Hoffnungen meiner Tochter....

    Ein Spiel.... ohne Regeln... SEIN Spiel.....

    Denn... mein Bauchgefühl wurde stärker, statt weniger....
    ich legte die rosarote Brille zur Seite, änderte meinen Blickwinkel...
    urgghh.. ich muss gestehen... ich habe... "spioniert"

    Fazit...???

    Falscher Name...., falscher Wohnort, falsche Berufsangabe....
    *grins*.. und NATÜRLICH auch falsche Beziehungsstandinfo...

    denn, mein Schatz ist keineswegs Single, sondern lebt mit einer Frau zusammen, die 15 Jahre jünger ist als er (und somit auch als ich)
    Viele Geschichten, die er mir erzählte, stimmen....
    ebenso viele...... gelogen....

    Und nun.... spielen wir beide weiter.... , aber jetzt... sind wir auf Augenhöhe.. ;-))
    denn, mein Schatz weiß nicht, dass ich WEISS... ;-)

    Ich schlucke meine Wut, Enttäuschung, den verletzten Stolz runter....
    und erzähle ihm mit zuckersüßer Stimme, was er so gern hört......
    Ich manipuliere ihn so - wie er es mit mir gemacht hat.....

    ...... ICH WILL RACHE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :nudelwalk
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Boh, du bist echt taff. Bravo.
     
  5. Ninifee

    Ninifee Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Das kann ich gut nachvollziehen! Mir geht es nicht anders, allerdings mit meinem eigenen Mann, der mich immer wieder betrügt.
     
  6. luckywitch

    luckywitch New Member

    Werbung:
    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    @ Ninifee

    Oh... das muss ganz schlimm sein, mit diesem Wissen zu leben und glaub` mir bitte, es tut mir von Herzen leid.

    Ich habe mir eben kurz dein Profil angesehen, ein kurzer Schreck - ihr seid aus dem selben Bundesland - , aber es ist ziemlich sicher, dass er nicht verheiratet ist.. Puuuhhh....

    Ich weiß nicht, was Männer oder Frauen dazu bewegt, ihren Partnern derart weh zu tun und sie leiden zu lassen. Und auch die dritte Person, die da plötzlich eine Rolle spielt, ist ja nicht glücklich. Alle hoffen...... und warten......, dass irgendwas entschieden wird....
    Eine Situation, mit der ich persönlich, nicht leben könnte, weder in der Rolle der festen Partnerin, noch in der als Geliebte....
    Aber man rutscht da wohl langsam rein, in seine Rolle..... und findet den Ausgang nicht mehr.....

    Solange alles "im Geheimen" abläuft, wie bei mir....
    Ich wußte ja nicht, dass er gebunden ist
    und ich denke, dass sie auch nichts von mir weiß...

    wurden ja noch keine Gefühle verletzt. Aber dann.... hm....

    Ich werde seiner Freundin einen Brief schreiben. Sehr emotional und offen, wobei ich denke, auch sie ahnt zumindest, dass er ein Fremdgeher ist..... und versucht sich zu arrangieren, verschließt die Augen.
    Wie sonst ist es möglich, dass er sämtliche Feiertage, angefangen bei Weihnachten bist jetzt bei MIR war, der "Geliebten". Wo das doch genau die Tage sind, wo die Geliebten allein und traurig zu Hause sitzen, in dem Bewußtsein, dass ihr Schatz grad irgendwo mit seiner Famile heile Welt spielt.

    Ich scheine da an ein besonders abgebrühtes Exemplar gekommen zu sein.....

    ......... LEIDER..... ;-(
     
  7. Ninifee

    Ninifee Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Hi,

    nunja, mein Mann und ich sind seit 37 Jahren verheiratet und diese Andere ist auch verheiratet und nur 2 Jahre jünger wie ich. Ich habe ihr gesagt, wie sie sich wohl fühlen wird wenn ich ihrem Mann die ganzen Emails schicke, die mein Mann und sie miteinander geschrieben haben. Es ist fürchterlich die ganze Situtation. Wir waren heute bei einem Eheberater und ich habe dort meinem Mann ganz deutlich gesagt, dass ich stückchenweise am Sterben bin. Worauf er sich bei mir entschuldigte, weinte und sagte er sei super blöd gewesen hätte keinen Kontakt mehr mit dieser Frau und und und. Er baute seinen PC total ab und will in den nächsten Wochen auch gar nicht mehr ins Internet. Er umarmte mich immer wieder und meinte, er wolle niemals, dass ich ihn verlasse. Er würde mich lieben. Naja, ich warte mal ab was die nächste Zeit ergibt. Jedenfalls hat mir dieses Gespräch heute super gut getan.

    Sei ganz lieb umarmt, Nini (ist übrigens der Name unseres Hundemädchens gewesen :engel: was lange tot ist.
     
  8. Ninifee

    Ninifee Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Nachdem mein Mann demonstrativ am Dienstag seinen Laptop abmontierte um mir zu zeigen, dass er in den nächsten Wochen nicht ins Internet gehen wird, habe ich heute Abend festgestellt, dass er seinen alten Laptop aktiviert hat und vergessen ihn zuzumachen, soviel dazu! Ich kriege vollkommen die Krise, warum macht er das nur? :confused: Ich kann ihm doch nicht von hier bis hinten trauen oder was meint Ihr?
     
  9. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    nee, ich verstehe vollkommen, dass Du ihm nicht mehr vertrauen kannst. Und egal, was er in Zukunft versprechen wird, Du wirst ihm nicht mehr vorbehaltlos glauben können - er hat mit seinem Verhalten sich selbst geschadet, indem er Dein Vertrauen missbrauchte.
     
  10. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Was machst du jetzt?
     
  11. Ninifee

    Ninifee Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    tja gute Frage. Er ist super bedacht auf mich und ist zärtlich ohne Ende, aber ich traue ihm nicht über den Weg. Eines aber ist mir gewiss, er hat Probleme mit dem Alkohol und ich habe festgestellt, dass er nicht so kann wie er möchte :banane:, tja und er hat sich 1000 mal entschuldigt, schiebt das auf seine Blutdrucktabletten (nicht auf seinen übermäßigen Alkoholgenuss) und und und. Nun, da habe ich ihn wohl an einem wunden Punkt erwischt, denn ich habe keine Probleme. :stickout2 Er meinte denn auch, es habe unendlich lange gedauert, bis er dann mit der anderen vor dem PC soweit "war":banane:. 'Aber ich werde trotzdem noch irgendwann sein Handy nachsehen, dann, wenn er wieder zu tief ins Glas geschaut hat und er nicht mehr realisiert, dass ich es kontrollieren kann (sein Handy). Ist so ein Scheiß immer mit diesem Druck zu leben, irre .
     
  12. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Warum läßt du dir das alles bieten!?
     
  13. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Ja, warum sollte er das auch aufgeben? Erst mal wieder Schönwetter machen. Es ist ja auch bequemer mit einem behüteten Hintergrund. Wenn es dann nicht so läuft, wie er es gerne hätte, bist du ja noch da!
    Echt ätzend - oder?
     
  14. Ninifee

    Ninifee Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Ätzend? Das ist aber noch gelinde ausgedrückt. Immer dieses Misstrauen haben zu müssen ist zum kotzen. Ich möchte einmal nur eine Woche erleben wo dieser Druck nicht bei mir ist. Er schwört es mir zwar immer wieder, aber er hat mich dafür schon zu oft belogen. Ich habe ihm gesagt, sobald ich es nun nochmal mitbekomme, dass er mich belügt und betrügt, werde ich so fremd gehen, dass er es mitbekommt. Ist das nicht schlimm, dass man drohen muss?:angry2:

    Meine Güte ist es so schwer einem Partner treu zu sein? Warum hat er dann überhaupt geheiratet? :wut2:
     
  15. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Internetbeziehung neben der realen Beziehung?

    Was müßte passieren damit du deine Konsequenzen ziehst?
     
    ChrisTina gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden