Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Jobsuche

Dieses Thema im Forum "Beruf und Berufung, Schule und Studium" wurde erstellt von someone, 19 November 2012.

  1. someone

    someone Well-Known Member

    Werbung:
    Eine generelle Frage:

    Macht es einen schlechten Eindruck, wenn man sich für einen Freund telefonisch erkundigt, ob ein Stellenangebot noch vakant ist?

    Viele Grüße
    someone
     
  2. ELLA

    ELLA Well-Known Member

    Solange man das anonym macht und net im Auftrag für den Freund fragt unter angabe von Name etc... finde ich es OK.
    Also ganz allgemein mal nachgefragt!
     
  3. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Ja, das macht einen sehr blöden Eindruck. Warum ruft denn der Freund nicht selber an? Zum Arbeiten muß er ja später auch selber gehen.
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    Es kommt auf den Grund an, warum er nicht selber angerufen hat.
    Warum sollte das einen schlechten Eindruck hinterlassen und bei wem?
     
  5. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Wenn ich Personalchefin einer Firma wäre, würde es auf mich einen sehr schlechten Eindruck machen, wenn sich ein Freund nach einer offenen Stelle erkundigt - und nicht der Arbeitssuchende selber.

    Handelt es sich um eine evtl. vakante Stelle in einem Supermarkt z. B., dann ist es bestimmt nicht weiter schlimm, wenn sich jemand locker per Telefon nach der freien Stelle erkundigt.

    Es kommt halt auch darauf wo angerufen soll und um welche Arbeitsstelle es sich handelt.

    Aber das weiß ich nicht, weil someone das leider hier nicht verrät. Deshalb meine generelle Antwort: nein, es ist nicht o. k.

    Immerhin hatte ich bis vor kurzem selber eine Firma und habe da einschlägige Erfahrungen in diesem Bereich. Ich hatte es schon gerne, wenn sich jemand, der bei mir arbeitet, selber erkundigt - und nicht den Freund oder Mutti oder sonstwen anrufen läßt.
     
  6. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    Werbung:
    Grüss dich!
    Ich könnte das nur aus meiner Sicht beantworten, wenn ich mich einfühlen sollte, was wäre, wäre ich ein Chef, zb ein Firmenbesitzer. Ich würde mir erwarten, dass sich der Betreffende persönlich meldet und mich überzeugt, warum er der Beste für den Job wäre und mich es spüren lässt wie sehr er den Job will.
    Das Erste was ich erfragen würde vor einer Auskunft, die ich erteilen sollte als Personalabteilung oder Firmenchef ist, mit wem spreche ich?.


    lg
    Ritter Omlett
     
  7. someone

    someone Well-Known Member

    Clara ich hab ja auch nicht gesagt das er mich anrufen lässt.Es war eine generelle Frage.
     
  8. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe someone,

    und das war einfach meine generelle Antwort auf deine Frage:).
     
  9. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    a) vakant hab ich gar nicht gekannt. bildungslücke.

    b) aber ja, echt blöd.
    warum ruft der freund nicht selber an??
    musst du dann auch für ihn zum vorstellungsgespräch??

    wenn nachfragen, dann "allgemein"

    abendsonne
     
    Clara Clayton gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden