Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Jüngerer Freund

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von rosirot, 31 Oktober 2008.

  1. rosirot

    rosirot Member

    Werbung:
    Hallo,

    bin neu hier und lege gleich mit meiner Geschichte los:

    Seit 4 1/2 Jahren bin ich mit einem jüngeren Mann (er 10 Jahre jünger) zusammen, wir wohnen allerdings unter verschiedenen Dächern. Als ich ihn kennenlernte, gab es neben mir noch eine andere Bekannte für ihn. Es stellte sich dann heraus, dass auch dort ein mehr an Gefühlen entstand und so führten wir eine Dreierbeziehung über fast 4 Jahre. Ich wußte (kann nicht erklären warum), dass ich ihm herzmäßig näher stand und stehe. Aber es war nicht einfach.

    Die andere hat sich mittlerweile getrennt. Ihre Vorstellung von Heiraten und Kinder deckten sich nicht mit den seinen. Er hat eine gescheiterte Ehe hinter sich und bis dato wollte er keine Kinder.

    Nun macht seine Mutter Druck in Sachen Nachwuchs. Es ist eine türkische Familie und es gibt bereits Enkel, von denen sie nichts hatte, da zwei Kinder von ihr in der Türkei leben. Nun bleibt ihr nur noch ihr Sohn, der in Deutschland lebt. Sonst interessiert sie sich nicht für die Belange ihres Sohnes, sprich wie Unterstützung für die gekaufte Eigentumswohnung, was ihm ein Lächeln entzaubert, was für ihn wichtig ist oder wie er denkt und fühlt.

    Die zweite Sache ist die, dass er jetzt wieder eine Affäre angefangen hat. Ich kam selber dahinter. Es tut mir sehr weh und ich frage mich schon, ob ich unsere Beziehung beende. Meine Gefühle sind unverändert, ich versuche, zu verstehen. Wenn er meint, die andere Frau ist seine Zukunft, gehe ich. Ich möchte nicht im Weg stehen. Dies verneint er allerdings und beteuert, er liebt mich. Schon paradox, oder? Ich möchte allerdings nicht länger wieder eine Geschichte zu dritt. Einer leidet immer.

    Ich möchte ihn nicht unter Druck setzen. Aber kommt er so zu einer Entscheidung? Er ist vom Sternzeichen Waage - die können sich schwer zu etwas entscheiden.

    Ich freue mich über viele Antworten, Anregungen und Denkanstöße.
    Vielen Dank!

    Rosirot
     
  2. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Herzlich Willkommen!

    Ich denke dass er alleine sicher nicht zu einer Entscheidung kommen wird. Warum auch? Es geht ihm ja gut.

    Bevor du zu sehr leidest beende doch die Geschichte! Ich finde du hast die letzten Jahre schon genug Stärke bewiesen, dass du die letzte Geliebte akzeptiert hast! Aber jetzt muss doch Schluss sein. Noch einmal würde zu sehr an dir zehren - du hast etwas Besseres verdient.

    LG
     
  3. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Hallo und willkommen im Forum!

    Zu Deiner Geschichte:
    Ich würde die Frage völlig anders stellen.

    Sie würde lauten: "Was möchte ICH".

    Dass ER auf Dreiecksgeschichten steht liegt offen auf der Hand.
    Kannst Du ihn so nehmen wie er ist?

    LG Elladana
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Ja, das war auch mein erster Gedanke. Was möchtest du?
     
  5. heidi

    heidi New Member

    AW: Jüngerer Freund

    hallo.....denke auch, daß er nix ändern wird solange du da mitspielst.....denk mehr an dich und was du willst......
     
  6. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Jüngerer Freund

    Jüngerer Mann ok.
    Fremdgehen nicht ok.
    Winke winke!
    :liebe1:
     
  7. rosirot

    rosirot Member

    AW: Jüngerer Freund

    Danke für die bisherigen Ratschläge!

    Ich kämpfe mit noch einem Thema: Vom Verstand her weiß ich, dass ich es beenden sollte. Aber in meinem Kopf sitzt auch irgendwie, dass ich der anderen das "Spielfeld" nicht so einfach überlassen möchte. Dann hat sie genau das, was sie möchte - ihn allein.

    :confused:
     
  8. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Das glaube ich weniger,er wird sich vermutlich dann wieder eine "Dritte" zulegen...
     
  9. ChrisTina

    ChrisTina Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Sehe ich genauso - zumindest so lange, bis er von sich aus bereit ist, an seinen Mustern zu arbeiten.

    Und ich glaub, ich schrieb es schon mal wo hier - meine Überzeugung - der Trennungsgrund erleidet oftmals das gleiche Schicksal wie "die/der Vorige". Ist meine persönliche Erfahrung aus zwischenzeitlich insgesamt 27 Jahren Ehen, wovon ich die 2. wegen dem 3. "beendete" und dies jetzt grad mal 7 Jahre "gut ging".

    Zwischenzeitlich wohnt er in der Nähe seiner "Neuen" und ich mag in absehbarer Zeit ganz sicher keinen Menschen mehr in meiner unmittelbaren Umgebung - bin von daher jetzt auch bissale voreingenommen, keine Frage.

    Ich würd auch sagen - wichtig ist, was DU willst - darüber solltest dir vorerst mal bewusst werden - und das kann durchaus auch eine Dreierbeziehung sein, wenns dir dabei gut gehen würde.

    Für mich wäre zB momentan eine lose Beziehung mit einem gebundenen oder entfernter lebenden Mann die einzig lebbare Partnerschaft, die ich mir aktuell vorstellen könnte, ein zu gehen.
     
  10. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Liebe Rosirot!

    Du sitzt in einer Gedankenfalle. Das passiert im Laufe der Zeit, wenn man sich auf dieses Dreier-Spiel eingelassen hat - irgendwann geht es nicht mehr um Liebe, sondern um den Stolz, um das Gewinnen-Müssen.

    Du kämpfst nicht mehr für Liebe, sondern darum, einer anderen nicht mehr das "Spielfeld" (was hat der Ausdruck noch mit Liebe zu tun?) zu überlassen.

    Wenns weh tut, ist es keine Liebe - dann ist es der Stolz. Zurückweisungen, Verlieren-Müssen - das sind alles Verletzungen, die den Stolz betreffen. Das tut viel, viel mehr weh als Liebe.

    So, wie sich die Sache auf den ersten Blick darstellt, kann man Dir wirklich nur raten, auf DICH zu schauen und nicht mehr auf ihn.

    "Gewonnen" hast Du DANN, wenn Du ihn rauswirfst. Denn dann bist Du in Wahrheit der Gewinner - wen bitteschön "gewinnt" denn Deine Rivalin? Einen Mann, der sie genauso betrügen wird, wie er Dich betrogen hat. Toller Gewinn....:confused:

    Du brauchst keine Angst haben, Dein Gesicht zu verlieren, denn das hast Du schon im Laufe der letzten Jahre.

    Du musst Dich einfach wieder trauen, DICH selbst wichtig zu nehmen. Dich und Deine Bedürfnisse zu spüren.

    Es gibt sooo viele wirklich liebenswerte Männer, was willst Du Deine Zeit mit jemanden vergeuden, der nicht mal fähig ist, zu Dir zu stehen? Der immer andere Frauen braucht, um zu wissen, dass er ein Mann ist?

    DAS kriegst Du in Wahrheit an jeder Straßenecke.

    Warum willst Du Dir sowas antun? Wo ist Deine gesunde Wut darüber, dass Dich ein Mensch so abwertend behandeln kann? Hast Du das nötig?

    Liebe Rosirot, ich wünsche Dir, dass Du eine gute Entscheidung triffst - so oder so.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  11. rosirot

    rosirot Member

    AW: Jüngerer Freund

    Hallo,

    vielen Dank für die Anregungen und Tipps. Einfach mache ich es mir bestimmt nicht. Seit Wochen reden wir - über Wünsche, Erfahrungen, Gefühle, Trauer, Hoffnung, Sehnsüchte....Und wir haben auch schon viele Stadien durch. Anfangs kamen SMS - ich soll meine Liebe nicht verlieren, er liebt mich auch. Ich soll meine Liebe nicht in Hass umwandeln..... Er schrieb nachts, dass er mir weh tut und dass er sich dafür hasst.

    Mittlerweile dreht sich alles. Er versucht es damit, ich soll mal an positive Sachen denken, es sei alles nur Kopfsache. Ich frage mich schon manchmal, wo meine Grenzen liegen, was wäre, wenn es umgekehrt wäre, ich hätte einen Geliebten. Ich falle von einem Standpunkt in den anderen, durchlebe die ganze Bandbreite der Gefühle. Selbstverständlich trage ich auch Wut in mir. Doch irgendwann fällt die wieder in sich zusammen. Ich frage mich, geht es der anderen auch so? Sollte mich eigentlich gar nicht interessieren.

    Einerseits ist er so nett und macht Dinge mit mir, die er schon lange nicht mehr tat, andererseits ist er dieses - tschuldigung- A...loch. Manchmal denke ich, er interessiert sich überhaupt nicht für meine Gefühle. Er weiß, er baut Scheiße, aber ändern tut er es auch nicht. Hilft ein totaler Kontaktabbruch, um etwas zu ändern?

    Bin unsicher - wenn ich mich zurückziehe, merkt er, was er verliert? Eine alte Frau sagte mir mal, das verpufft, wenn er jemanden hat, das wirkt nur, wenn er alleine ist. Ich habe noch nie für einen Mann so empfunden, war schon einmal 10 Jahre verheiratet und danach 11 Jahre mit einem anderen in Beziehung. Ist es wirklich so, dass bestimmte Frauen "Zuckerbrot und Peitsche" brauchen? Manchmal hasse ich mich dafür, dass ich nicht konsequent sein kann.

    Würde mich sehr gerne mit der anderen auch auseinandersetzen, aber die blockt total ab. Sie kann wohl nicht in meine Augen sehen.

    Sorry, aber ich musste einfach mal drauflos schreiben. Und ich danke allen für Ihre Worte, Gedanken und Wünsche!!!:morgen:
     
  12. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Liebe Rosirot!

    Ich würde an Deiner Stelle schauen, dass ich andere Menschen kennenlerne. Irgendwie dreht sich bei Deinen Schilderungen alles nur um ihn (statt um Dich) und man bekommt den Eindruck, Du wärest sonst ganz alleine, wenn es ihn nicht gäbe.

    Und auch wenns nicht so ist, es kommt irgendwie so rüber. Zumindest bei mir.

    Ich habe eine Freundin, der ähnliches passiert ist. Jahrelange Kämpfe, Beziehungskrisen, immer dasselbe Muster.

    Seit 2 Jahren ist Ruhe in die Beziehung eingekehrt, denn SIE hatte einen anderen.

    Sie selbst beschreibt das so, als wäre seit dem "Ausgleich" das Verständnis für ihn auf einmal da gewesen. Und er weiß bis heute nichts davon. Aber ich vermute, er wird auch ohne Worte was davon mitbekommen haben, denn seitdem lässt der Kater das Mausen.

    Ich glaube, dass in dem Moment, in dem frau sich auf sich selbst konzentriert und die Aufmerksamkeit damit unweigerlich von dem Mann abzieht, sie interessant bleibt.

    Widme Dich DEINEN Hobbies, geh fort, spüre, dass Du begehrenswert bist auch für andere - kümmer Dich um DICH.

    LIebe Grüße und alles Gute
    Reinfriede
     
  13. rosirot

    rosirot Member

    AW: Jüngerer Freund

    Reinfriede,

    ich danke vielmals für die guten Anregungen. Habe Dir eine private Nachricht geschrieben.

    Liebe Grüße
    Rosirot
     
  14. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Ich finde es immer wieder erstaunlich was ein Mensch so alles erträgt.
    Wieviel Mißachtung muss jemand einstecken, bevor er/sie sich ernst genug nimmt und das Glück dort sucht, wo die Wahrscheinlichkeit höher ist?

    Ich kenne da jemanden, der ähnlich handelt, was Frauen betrifft!
    Da sind zwei, am besten noch drei oder mehrere Frauen und hin und wieder, wenn eine nicht spurt, dann werden kleine Bemerkungen eingeflochten, wie toll doch die Andere ist oder erzählt was man so gemeinsam unternommen hat. Das sind Männer die es nie nötig haben sich für jemanden oder etwas zu entscheiden und den Frauen tut es nur noch weh.

    Es ist dein Ding, wenn du es aushältst bleib da, wenn es dir nur Schmerz bereitet, geh, kommt einfach drauf an wo der Leidensdruck größer ist!

    Ich will so einen nicht, ist mir einfach zu anstrengend und die Welt ist voll mit Männern, warum es sich soooo schwer machen? Sind wir uns so wenig wert?
    Alles Liebe
    Elke
     
  15. MarionBaccarra1

    MarionBaccarra1 Well-Known Member

    AW: Jüngerer Freund

    Hallo rosirot.

    Stell dir vor, du bist in irgendeinem Forum, und liest die zeilen, die du geschrieben hast. Aber jemand anderes würde diese Frage an dich richten.

    Du würdest bestimmt im ersten Moment denken..lass den Kerl doch laufen..sonst bist du wieder die jenige die leidet.

    Genau das gleiche denke ich auch.

    Gefühle für ihn, hast du bestimmt. Gar keine Frage.

    Aber solch ein Leben willst du doch garnicht.:confused:

    Ich schicke dir liebe Gedanken..von Frau zu Frau.

    Marion
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden