Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Kann "daraus" noch etwas werden?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Daniela_15, 18 März 2013.

  1. Daniela_15

    Daniela_15 Member

    Werbung:
    Hallo ihr lieben..;)

    ich bitte Euch wieder mal um Rat!:D

    Hab im Oktober letzten Jahres einen Mann auf einem Ball kennengelernt. Er schien von mir begeistert zu sein, machte meine Kontaktdaten ausfindig und kontaktierte mich.
    Wir schrieben hin und her...er war sehr freundlich, aufmerksam, interessiert...
    Ich war Anfangs über Wochen hinweg noch sehr zurückhaltend...

    Dann trafen wir uns ein paar Mal, wir diskutierten halbe Nächte durch, hatten Spaß, kamen uns körperlich näher, aber es kam nicht zum Äußersten, ich ließ es nicht zu.

    Aber bald schon merkte ich, dass er sich überhaupt nicht mehr treffen wollte, obwohl er sich ständig meldete und auch mehrmals sagte, dass ich ihm fehle, teilweise sogar wirklich romantische Dinge. Er schiedete Zukunftspläne mit mir...

    Auf Anfrage, sagte er mir ganz direkt, dass er noch nicht bereit sei für eine neue Beziehung und dass er mich zwar gern habe, aber man erst schauen müsse, ob mehr daraus wird...soweit so gut.
    Zwischenzeitlich gab er ein paar Mal zum Besten, dass er jetzt aber schon langsam mal mit mir schlafen würde, weil nur so könne er wissen, ob das mit uns klappt oder nicht....doch treffen wollte er sich dennoch nicht.

    Ich ließ ihn also machen..er meldete sich regelmäßig, schien auch mit mir sprechen zu wollen, doch bei der kleinsten Anmerkung über ein Treffen, war er plötzlich ignorant.

    Er hat mich glaub ich um die 15 Mal versetzt, in letzter Minute..und dass obwohl wir quasi Nachbarn sind.Aber ich sah jedes Mal darüber hinweg, weil ich dachte, dass es ihm einfach zuviel wäre...ich hatte ihm nämlich auch schon gesagt, dass ich mich in ihn verliebte hätte..er meinte, dass ihm das zuviel sei.
    Vor kurzem haben wir gestritten, ich habe ihm gesagt, dass ich total sauer auf ihn bin, dass er mich ständig versetzt und nachrichten ignoriert...er sagte, dass er mittlerweile nicht mehr bereit sei, mehr aus dieser "Verbindung" zu machen, weil ich ihn immer wieder unter Druck gesetzt hätte.

    Ich lenkte ein und gab zu, mich unreif verhalten zu haben.
    Seither ist kein kontakt mehr, nur kurzangebundene Antworten von seiner Seite.


    Meine Fragen an Euch: Hat er mich nur verarscht, bzw. wollte er von Anfang an nichts von mir, oder hab ich es durch mein Drängen selbst vermasselt?
    Seht ihr da noch irgendeine Möglichkeit, dass ich die Geschichte irgendwie noch retten könnte durch ein anderes Verhalten oder soll ich das einfach abhaken?

    Bitte seid so lieb und direkt und toll wie ihr es immer seid:=)

    liebste Grüße
     
  2. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    Hallo Daniela,

    meine ganz persönliche Meinung:
    wahrscheinlich wollte er Dich nur fürs Bett ...

    Ist er verheiratet, geschieden oder Single? Warum solltest Du dich anders verhalten?

    Es ist schon schäbig, wenn er Dich kurz vor einem Treffen versetzt ohne triftigen Grund.
     
    ChrisTina, Daniela_15 und Clara Clayton gefällt das.
  3. Daniela_15

    Daniela_15 Member

    Danke für dein Kommentar, Spätzin!:)

    Er ist Single. Wurde ein paar Wochen vorher von seiner Freundin verlassen und sagte auch, dass ihm dass das herz herausgerissen hätte und er sich deshalb nicht so schnell auf mich einlassen könne.

    Es spricht sehr viel dafür, dass er mich nur fürs Bett wollte..er hat sich auch fast immer nur zu gewissen Zeiten gemeldet..und war auch hauptsächlich nur dann gesprächsbereit, wenns ums Thema Sex ging.

    Ich hab mir nur Vorwürfe gemacht, weil ich mich immer von selbst gemeldet hab und ihn immer wieder auf Treffen ansprach..obwohl er nix davon sagte..dass ich ihn damit weggestoßen habe....ist das also in diesem Kontext Unsinn?:confused:
     
  4. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Hallo Daniela,

    mich wundert, dass Du überhaupt noch Interesse hast an jemandem, der Dich
    so oft versetzt hat, und der Dir immer wieder ganz klar gesagt hat, dass er
    keine Beziehung will.

    Mir scheint, Du biederst Dich regelrecht an.

    Warum kannst Du sein "Nein" nicht einfach akzeptieren?

    LG
    Lucille
     
    Daniela_15, ELLA und Clara Clayton gefällt das.
  5. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe Daniela,

    leider kann ich dir auch nichts anderes mitteilen, als meine Vorschreiberinnen.

    So traurig es klingt, wahrscheinlich hatte der Mann noch nicht verwunden, daß ihm seine Freundin den Laufpaß gegeben hatte. Da brauchte er anscheinend jemanden zum "Trösten".

    Um eine neue Beziehung anzufangen, muß die alte aber zunächst abgeschlossen sein. Das war sie bei ihm aber wohl nicht.

    Ich nehme nicht an, daß du einfach nur eine "Lückenfüllerin" oder ein Ersatz sein möchtest. Deshalb schließe mit diesem Mann ab, wenn du kannst. Buche ihn unter Erfahrungen und laß ihn seiner Wege ziehen.

    Er fühlt sich ja schon genervt durch dich. Das ist sicher nicht das, was du möchtest.

    Steck´nicht deine Energie in einen Mann, der nichts von dir will, sondern halte lieber die Augen offen. Sonst übersiehst du noch die Männer, die ein wirklich Interesse an dir haben.

    Das Leben ist zu kurz um einer verpaßten Chance nachzutrauern. Spring wieder in den Ozean, da schwimmen noch soooo viele tolle Fische;) !

    Alles Gute für dich!:)
     
    ChrisTina, Daniela_15, Bubble und 2 anderen gefällt das.
  6. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Werbung:
    Liebe Daniela!

    Spätestens hier:

    hättest Du die Sache sofort beenden müssen. Wenn ein Mann sagt, er hätte Dich "zwar gern", aber blablabla..., dann vergiss es.

    Alles, was danach kommt, geht nur auf den Selbstwert, bringt aber nichts mehr.

    Es muss gar nichts mit Dir zu tun haben, möglicherweise hat er noch andere Bekanntschaften, die er "auf Tauglichkeit prüfen" möchte, oder er hat seine vorige Beziehung noch nicht innerlich abgeschlossen, alles ist möglich.

    Aber die Aussage ist einfach eindeutig.

    Das Beste, was Du jetzt tun kannst ist, Dich um Dich selbst zu kümmern, ihn abzuhaken und vorwärts zu schauen. Auf zu neuen Ufern.:)

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Daniela_15 gefällt das.
  7. Daniela_15

    Daniela_15 Member

    Ihr lieben, ich danke euch vielmals!
    Ihr habt vollkommen Recht! Ich habe es irgendwie erzwingen wollen und geglaubt, wenn ich mich anders verhalte, dass ich doch noch das Interesse von ihm gewinnen könnte, aber ich merks ja selbst auch, dass ich ihm nur noch auf die Nerven geh und ansonsten versetzt man jemanden doch net monatelang.

    War wieder mal blind vor Verliebtheit.

    Ich danke euch vielmals!! Hat sehr gut getan, eure Beiträge zu lesen, die mir ein Schups geben wollen in die richtige Richtung!

    DANKE:)
     
  8. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Daniela!

    Das mit dem "anders verhalten, um doch noch das Interesse von ihm zu gewinnen" ist ein zweischneidiges Schwert.

    Denn, wenn er Dich daraufhin endlich akzeptiert, dann musst Du Dich (folgerichtig) IMMER so anders verhalten, um ihn halten zu können, unter Umständen ein ganzes Leben lang.

    Abgesehen davon, dass das auf Dauer verdammt anstrengend ist, zwingst Du Dich dabei selbst, nicht Dein Leben zu leben, sondern es zurückzustellen für einen anderen. Das rächt sich - irgendwann merkst Du, dass Du so nicht weitermachen kannst und Dein Partner ist fassungslos, warum Du Dich jetzt veränderst (genaugenommen zurückveränderst zu der Person, die Du wirklich bist).

    Es bringt nix. Entweder er liebt Dich, so wie Du tatsächlich bist, oder er soll weiterziehen. Wenn Du jemanden kennenlernst, bei dem Du authentisch bleiben kannst, sind die Chancen auf eine gute Beziehung einfach am größten.

    Also, Du hast nichts verloren an ihm, Du kannst nur für die Zukunft gewinnen!

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    ChrisTina, Daniela_15, ELLA und 2 anderen gefällt das.
  9. Daniela_15

    Daniela_15 Member

    DANKE LIEBE REINFRIEDE - DEINE WORTE MACHEN MIR MUT!!!:)
     
    ELLA gefällt das.
  10. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Liebe Daniela,

    Reinfriede hat da vollkommen recht, weißt du.

    Bleibe wie du bist. Bleibe bei dir und verbiege dich nicht - schon gar nicht, um einem Mann zu gefallen.

    Du wirst gemocht, gerade WEIL du so bist, wie du bist!
     
    ChrisTina, Daniela_15, Bubble und 3 anderen gefällt das.
  11. pisces

    pisces Well-Known Member

    was für ein vollspaten. den würde ich knallhart wegdrücken, wenn er sich nochmal erdreistet, dich telefonisch zu kontakten.
     
    Daniela_15 gefällt das.
  12. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Liebe Daniela,

    Du hast hir ganz viel netten Zuspruch bekommen und die anderen Userinnen
    haben Dir ermunternde Zeilen geschrieben.

    Meine waren ja nicht so nett ... ;)

    ... weil es nicht in meinen Kopf geht, dass man sich erstens sage und schreibe
    15 (!!) mal versetzen lässt, und zweitens dann noch die Frage hinterher wirft,
    ob "daraus" noch was werden könnte.

    Wie denkst Du Dir das??
    (Ich meinte das nicht provozierend - es interessiert mich tatsächlich, welche
    Gedanken Dich treiben)

    LG
    Lucille
     
    ChrisTina und Daniela_15 gefällt das.
  13. Daniela_15

    Daniela_15 Member

    Ich danke Euch!!:)

    Liebe Lucille...das ist eine sehr berechtigte Frage: Ich wollte die Wahrheit einfach nicht sehen und dachte jedes Mal wieder, dass ich wohl was falsch gemacht hätte, dass es nur an mir liegt, dass er mich nicht treffen will....und so hab ich es immer wieder aufs neue versucht, in der Hoffnung, er würde doch mal sehen, was ich für eine Klasse Frau bin und dabei hab ich mich selbst vollkommen lächerlich gemacht(n)
     
  14. Daniela_15

    Daniela_15 Member

    Mein Problem muss mangelnder Selbstwert sein, oder??? Ich frag mich selbst, wie man so "Dumm" sein kann.:eek:
     
  15. Bachstelze

    Bachstelze Well-Known Member

    Ach, das hat mit dumm nix zu tun. ;) (Aber mit dem fehlenden Selbstwert schon).

    Sieh es als falsch antrainiertes Verhalten.

    Du kannst es Dir wunderbar wieder abtrainieren.
    Indem Du Dich immer und in jeder Situation fragst: "Will ICH das so, wie das grad ist?"

    Sprich, übe mal, Deinen eigenen Focus konsequent darauf zu richten, was Du willst - wenn Du Dich selbst wichtig nimmst und Deine Bedürfnisse nicht übergehst, dann wird das mit dem Selbstwert besser.

    Mach Dich einfach nicht mehr davon abhängig, was der andere wollen könnte. Oder was an Dir nicht stimmen könnte.
    Geh mal zur Abwechslung davon aus, dass Du so, wie Du bist, richtig bist.

    Und lass Dich von Rückschritten nicht frustrieren - üben, üben, üben.....;)

    lg
    B.
     
    Bubble und ChrisTina gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden