Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Kann er meine Liebe spüren?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Angel34, 18 August 2005.

  1. Angel34

    Angel34 Guest

    Werbung:
    Liebe Forumsteilnehmer!
    Ich mache mir Gedanken über einen gewissen Menschen, den ich im Urlaub kennengelernt habe. Er ist Moslem und ein Reiseführer im Süden (ich will es jetzt nicht genauer benennen). Man kennt ja die Geschichten, dass die mit jeder Frau flirten usw.
    Gut und schön, er hat auch mit mir geflirtet - ziemlich heftig geflirtet - und ich ging drauf ein - es war ja Urlaub - ich habs nicht ernsgenommen, weil ich weiß, die sprechen sowieso jede Frau an. Es war aber trotzdem sehr schön, denn er machte keinen Hehl daraus, dass er jeden Tag eine andere abzockt, und ich habe deshalb seine Flirterei nicht ernst genommen, habe das Ganze einfach als Spaß angesehen und ihm das auch zu verstehen gegeben. Er spürte auch, dass ich mich nicht ernsthaft verführen lasse, und ich glaube, darum war es auch so schön: unverkrampft, lustig, Zuneigung, spielerisch, leicht,........... Es gab deshalb auch keinen Kuss von mir!
    Wir haben im Laufe des Tages jedoch auch ernsthaft über sein Leben gesprochen, so wie gute Bekannte, und ich lernte ihn etwas besser kennen.
    Es war einfach ein wunderschöner Tag. Nur manchmal kam er mir im Gespräch sehr ernsthaft und nachdenklich vor, er erzählte vom Islam, den er liebt - und ich konnte ihn irgendwie so gut verstehen.
    Irgendwann hatte ich auch das Gefühl, dass er mich mag - nicht als Flirt - sondern als Mensch respektieren kann. Das sagte er mir dann auch (weiß nicht, wie ernst das gemeint war). Ich bringe ihm als Menschen auch sehr viel Zuneigung entgegen.
    Und nun beschäftigt er mich, seit ich zu Hause bin. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass wir eine Verbindung hätten (eine seelische?). Er hat mir soviel Lebensfreude gegeben an dem Tag, an dem wir uns sahen, die ich damals wirklich brauchte, und ich habe das Gefühl, als hätte ihn mein Schutzengel zu mir geschickt.
    Ich weiß, dass ich ihn nie wieder sehen werde, und doch kann ich ihn nicht vergessen und spüre noch immer seine Gegenwart, wenn ich an ihn denke. Manchmal kommen mir auch Worte in den Sinn, die er mir in gewissen Situationen sagen würde/könnte. Ist das nun Phantasie oder Telepathie?
    Ich denke sehr oft an ihn und stelle mir vor, wie ich ihm ganz warme Gefühle schicke, weil es mir irgendwie so vorkommt, dass er das braucht - und mir tut es auch gut. Glaubt ihr, dass er das spüren kann? Und irgendwie würde ich gerne wissen, ob er ab und zu auch noch an mich denkt, oder ob ich für ihn nur ein alltäglicher Flirt gewesen bin???!!!
    Irgendwie habe ich das Gefühl, mit diesem Urlaubsflirt einen ganz wichtigen Menschen kennengelernt zu haben, der mir irrsinnig viel gegeben hat.
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen und was ihr davon haltet???
    Danke!
    Schicke euch allen ganz viel Liebe!!
     
  2. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Hallo Engel!

    Ja, Du warst für ihn sicher ein Engel.... Urlauber werden in den meisten Fällen ja nicht gerade ernst genommen, DU hast ihm gezeigt, dass sich dahinter auch ein ernstzunehmender Mensch verbirgt.

    Und das ist das, was er durch Dich gelernt hat.

    Du hast Duch ihn gelernt, dass es unendlich schön sein kann, wie ein einfaches Gespräch, das Nähe erzeugt, die Welt und die Sicht der Welt verändern kann.

    Diese Erfahrung ist es wert, wie ein Schatz behütet zu werden.....

    Es ist das "Aufbrechen" von Klischees, das Spüren von Veränderungen, die solche Erfahrungen oft nachziehen können. Und dieses Spüren kann Dich vielleicht lange nicht loslassen.

    Ob er oft an Dich denkt, die Frage wird Dir wahrscheinlich niemand beantworten können. Aber ich denke schon, solche Erfahrungen sind nicht alltäglich.

    Wenn Du ihm gute Energien schickst, überleg mal, was überwiegt - das "Flirtgefühl" im Bauch oder vielleicht das Gefühl der Dankbarkeit, dass Dir ein Fremder diese Momente der Nähe und gleichzeitig der Achtung geschenkt hat?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  3. Angel34

    Angel34 Guest

    Liebe Reinfriede!
    Danke, dass du so schnell geantwortet hast. Es ist schön, mit jemanden darüber reden zu können.
    Ich habe auch ganz stark das Gefühl, dass unsere Begegnung etwas Besonderes war! Vielleicht aus dem heraus, weil ich aus unserer Begegnung so viel mitnehmen konnte, auch das veränderte Lebensgefühl - aber auch die Auseinandersetzung mit seiner Kultur.
    Er erzählte mir, dass er seinen Glauben (den Islam) stark lebt und liebt. Ich fragte ihn dann auch, wie er mit der westlichen Welt umgehen könne, die sich ja manchmal sehr arrogant gegenüber Andersgläubigen verhält. Er meinte, dass das nicht so ein Problem für ihn wäre.
    Und ich hatte das Gefühl, dass da zwei Herzen in seiner Brust schlagen: das eine für den Islam, das andere für sein Leben als Reiseführer, wo er sich sehr westlich geben darf (vor allem auch in Bezug auf Frauen....).
    So charmant er war, erschien er mir zwischendurch auch sehr nachdenklich. Deshalb habe ich auch das Gefühl, dass hinter seiner charmanten Schale ein verletzlicher Mensch steckt, der vielleicht mitunter einsam ist....und der auch Halt brauchen würde??? (ist aber nur ein Gefühl von mir).

    Während unserer Gespräche habe ich ihm einmal gesagt, dass er wunderschöne Augen hat, da wendete er sich ab und meinte, er hätte "bad Eyes" - was mich sehr stutzig machte.

    Mir ist das längere Zeit nicht klar geworden, warum er das von sich meint (er hatte wirklich wunderschöne Augen). Deshalb habe ich ihm zum Abschluss ein Geschenk gemacht:
    Ich sagte zu ihm, dass ich ein Geschenk für ihn hätte, und ihm dann eindringlich erklärt, dass er bitte glauben soll, dass er wirklich wunderschöne Augen hätte, und dies nicht vergessen soll!! Er meinte dann, dass dies wirklich ein sehr nettes Geschenk war, und ich hatte das Gefühl, das ist ihm nahegegangen.

    Später wurde mir dann klar, dass die Augen eigentlich das Fenster zur Seele sind, und dass meine Worte vielleicht auch einen tieferen Sinn hatten..........

    Ich werde ihn sicher lange nicht vergessen!!!
    Was meint ihr, wie das auf ihn gewirkt haben muss?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden