Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

Dieses Thema im Forum "Frauenthemen" wurde erstellt von Lilarin, 8 Januar 2008.

  1. Lilarin

    Lilarin New Member

    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich bin ganz neu hier im Forum und das hier wird sowohl meine erste Frage sein die gleichzeitig auch eine Vorstellung ist.

    Ich bin 38 Jahre alt, lebe seid 7 Jahren in einer glücklichen Partnerschaft. Mein Partner und ich haben zusammen eine kleine Firma und uns geht es auch finanziell ganz gut.

    Vom Prinzip her wollen wir auch Kinder haben aber in den ersten Jahren war das Zeitlich und finanziell einfach kein Thema.

    Haben wir uns wenigstens eingeredet und ich hatte auch keinen inneren Drang zu einem Kind. (o.k. wenn ich ehrlich bin mal so kurz als ich ende 20 war, aber das war nicht besonders stark und den richtigen Partner hatte ich da auch nicht)

    Was bei meiner besten Freundin schon länger Zeit ganz anders war und jetzt ist sie in der 20. Woche und seid ich von Ihrer Schwangerschaft weiß beschäftigt mich intensiv die Frage ob ich wirklich (noch) ein Kind will.

    Meine erste Reaktion auf Ihre Schwangerschaft war, das ich nun auch möchte.
    Ich hab auch mit meinem Partner darüber gesprochen und wir waren uns einig das das bei uns auch gehen würde wenn wir wollten und wahrscheinlich wäre es auch schon früher gegangen wenn wir wirklich gewollt hätten.

    Diese Euphorie ist dann aber ziemlich schnell bei mir wieder abgekühlt und der Gedanke "Will ich mir das wirklich noch antun?" steht aktuell eher im Vordergrund. Ich bin mit meinem Leben so wie es ist im Grunde zufrieden. Mir fehlt auch dieser anhalten starke Wunsch nach einem Kind, was mir zu denken gibt. Wenn ich aktuell an Kinder denke, sehe da mehr Probleme und Streß als eine Bereicherung für mein bzw. unser Leben.

    Ich komme gut mit Babies und Kindern zurecht, meine Patenkinder sind immer ganz begeistert wenn ich zu Besuch komme und ich werde auch gerne zum Babysitten im Bekanntenkreis "gebucht".
    Aber ich bin dann auch immer froh wenn ich die Kinder wieder abgeben und nach Hause gehen kann.

    Mein Partner meint zu meinen Sorgen, das man wenn man ehrlich ist garnicht sagen kann ob man wirklich Kinder will wenn mal selber noch keine gehabt hat.

    Wie seht Ihr das? Wart Ihr euch 100% sicher das richtig zu tun als ihr euch für Kinder entschieden habt? Ist es dann nach der Geburt schlimmer gekommen oder war es doch einfacher als gedacht?


    Lieben Gruß von Lilarin, die sich wünscht sich könnte sich mal entscheiden egal ob für oder gegen Kinder......
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Guten Morgen Lilarin
    Da hat er recht.

    Wenn man anfängt zu überlegen, ist niemals der richtige Zeitpunkt. Und ich glaube (außer wenn man den Drang dazu hat, den hatte ich übrigens auch nicht) 100 % sicher ist man sich auch nie.

    Ich wollte eigentlich keine eigenen Kinder, höchstens mal zwei adoptieren. Heute habe ich 4 und bin sehr glücklich damit.

    Das Gefühl eigene Kinder zu haben, kann ich nicht in Worte fassen, das muss man erleben. Ich denke auch jeder hat andere Gefühle...

    Ich denke es gibt solche und solche Zeiten. Für mich haben immer die schönen überwogen. Es kommt ja auch darauf an, wie du dich deinen Kindern gegen über verhältst.

    Lieben Gruß zurück - die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.
    Eberesche
     
  3. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Hallo Lilarin,

    die Kinder kommen, wann SIE wollen und wenn du unbewußt dafür bereit bist.
    Es gibt Pillen-Kinder, Unmöglicherzeitpunkt-Kinder, Kinder von unfruchtbaren Frauen etc.
    Mach dir nicht zu viele Gedanken, wenn es passieren soll, wirst du es rechtzeitig merken *auserfahrungspreche*
     
  4. Lilarin

    Lilarin New Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Hallo Handwerkprofis,

    danke für Deine Antwort.

    mmh, also ehrlich gesagt glaube ich nicht das ich schwanger werde solange ich die Pille nehme, das ist in den letzten 18 Jahren auch nicht passiert ;-)
    Daher halte ich die Wahrscheinlichkeit, sagen wir mal in den nächsten paar Jahren trotz Pille schwanger zu werden, für sehr gering. Da ich schon 38 bin arbeitet da die Zeit ja auch gegen mich, was die Fruchtbarkeit betrifft.

    Um schwanger zu werden muß ich schon aktiv was dafür tun, mal mindestens die Pille absetzten. Ob es dann (noch) klappt ist eine andere Frage.

    Lieben Gruß Lilarin
     
  5. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Klar, eine Pille, die stark genug ist, ist ein echtes Gegenargument :)
    Ich bin auch erst mit 36 schwanger geworden, eine Freundin mit 38, eine andere mit 42 - alle Kinder gesund und munter.
     
  6. Lilarin

    Lilarin New Member

    Werbung:
    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Hallo Eberesche,

    vielen Dank für Deine Antwort. Sie hat mich wieder etwas positiver gestimmt und meine Bedenken etwas gemildert.

    Besonders interessant finde ich die Tatsache das Du eigentlich keine eigenen Kinder wolltest und es dann doch 4 Stück geworden sind :)

    Mein Pillen-Vorrat reicht noch für 2 Monate, bis dahin werde ich noch mal in mich gehen und überlegen ob wir es dann drauf ankommen lassen.
    Evtl hat die Natur ja auch bestimmt das ich bzw. mein Liebster und ich keine Kinder bekommen können.

    Ganz lieben Gruß Lilarin
     
  7. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Hm, ich will dich ja nicht entmutigen :clown:ich hatte die Pille noch nicht ganz abgesetzt - es hat mehr oder weniger direkt geklappt. Ich hatte sie auch sehr lange genommen und älter war ich auch......das sind alles Argumente, die nicht funktionieren ;). Und die Letzte....tja, die wollte auch trotz Verhütung auf die Welt :escape:
    Eberesche
     
  8. Gioia

    Gioia Active Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Hallo Lilarin,
    ich bin 35 und mir geht es von der Grundeinstellung her ganz ähnlich wie dir: ich hatte nie den Drang danach, eigene Kinder zu haben - mag sie schon sehr gerne für eine Zeitlang, bin aber dann auch froh, wenn ich wieder "meine Ruhe" habe ;)

    Auch mein Partner hat keinen akuten Kinderwunsch, sodass wir es derzeit jedenfalls nicht planen und daher auch verhüten.
    Ich habe keine Angst, etwas zu versäumen oder zu verpassen, wenn wir keine Kinder hätten; ich habe auch das Gefühl, dass ich nicht dafür bestimmt bin, selbst Kinder zu haben.

    Gleichwohl bin ich aber auch davon überzeugt, dass, falls ich mich irren sollte (mit der "Bestimmung") und falls sich doch eine Seele entschließen sollte, uns als Eltern zu haben zu wollen, dieses Kind trotz Verhütung kommen wird. Und dann ist es aber auch 1000% willkommen!

    Also was ich eigentlich sagen will (entspricht auch einigem von dem, was bisher schon gesagt wurde): ich glaube, es ist am besten, sich nicht so einen großen Kopf darüber zu machen. Viele lassen sich ab einem bestimmten Alter auch in gewisser Weise unter Druck setzen (oder setzen sich selbst unter Druck), weil sie vielleicht unbewusst davon ausgehen, es wird quasi "erwartet", Kinder in die Welt zu setzen, oder man sei vielleicht nicht "normal", wenn man nicht den absoluten Drang danach verspürt. Erst neulich hat mich eine fast 10 Jahre jüngere FReundin ganz verwundert gefragt, "Warum" ich denn keine Kinder haben wolle, sie konnte das überhaupt nicht verstehen. Aber nicht jede Frau tickt so wie die Mehrheit.... :gitarre:

    Also lass dich nicht verrückt machen, ich glaube, bei dieser Entscheidung gibt es kein kein "falsch", et kütt wie et kütt... ;)
    Viele liebe Grüße und alle guten Wünsche
    Gioia
     
  9. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Hallo Lilarin,
    schau doch mal da rein:
    http://www.lebensfragen.com/forum/showthread.php?t=5214
    Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.
    Eberesche
     
  10. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Hallo!
    Habe im November die Pille abgesetzt,bin fast 33 und nun warten wir mal einfach ab!
    Ich muß auch sagen es hat hauptsächlich immer am falschen Partner gelegen,bzw. mein jetziger Partner ist der Erste mit dem ich mir vorstellen kann ein Kind zu haben und der es auch möchte,bzw. er ist auch der Meinung dass ein Kind das Schönste Geschenk unserer Liebe wäre.

    Unsicher bin ich trotzdem aber ich denke auch man stellt sich dann automatisch darauf ein.
    Die Freiheit und das Leben habe ich genossen,Party gemacht,Ausbildung,Beruf...dahingehend bin ich ziemlich entspannt und würde es auch als eine Bereicherung ansehen.
    Eine neue Aufgabe,neue Erfahrungen,die natürlich viel mit Liebe und Menschlichkeit zu tun haben.
    Habe von Freundinnen schon gehört daß es die Beziehung nochmal auf die Probe stellt und daß sich vieles verändert...das ist mir schon klar,aber wie gesagt wenn es klappt entsteht dieses Kind aus Liebe,und das ist aus meiner Sicht die Hauptsache!

    Alles Liebe!!!
     
  11. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    ...es verändert sich grundlegend, so wie du es dir nicht vorstellen kannst! Das kann dir keiner beschreiben, wenn du es nicht selbst erlebst. Die meisten Leute unterschätzen das total. Ich hatte den Vorteil, bei meinen letzten beiden - ich wusste was alles auf mich zukam und noch kommt! Und doch ist es bei jedem Kind anders.
    Dein Leben verändert sich komplett! :waesche2::waesche1::buegeln: (ich finde keine Babysmileys)
    Alles Liebe Eberesche
    P.S.: Ich drücke euch die Daumen bschmiddi75
     
  12. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Danke schööön!
    Aber ich hoffe doch es ändert sich überwiegend positiv :flower2::rolleyes::homer:
     
  13. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Für mich persönlich JA! Ich finde die positiven Dinge überwiegen deutlich ;)
    Hätte ich sonst 4 davon? :banane:
    Eberesche
     
  14. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?

    Das ist doch ein Wort!!!!

    Wünsche Dir weiterhin ganz viel Freude!!!

    Sollten Probleme auftauchen weiß ich ja daß bei Euch gut beraten und in "guten Händen" bin :liebe1:
     
  15. feuervogel

    feuervogel Member

    AW: kann überhaupt wissen ob man wirklich ein Kind will?


    Ich weiss zwar nicht, wie's bei anderen Frauen diesbezüglich aussieht, bei mir hats jedenfalls geklappt! Ich wollte eigentlich nur eine "ganz normale" Pillenpausr einlegen........zwei Wochen drauf war ich schwanger! Zu diesem Zeitpunkt war ich 38 Jahre alt! Ich habe auch noch einen Sohn, den bekam ich mit 30 Jahren! Heute sind beide Kinder schon erwachsen.


    LG
    feuervogel :liebe1:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden