Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Keine Freunde?!

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von handy434, 2 Januar 2011.

  1. handy434

    handy434 Member

    Werbung:
    Halloooo :D
    Heute ist die Nacht der Threaderöffnungen für mich! xD

    Jedenfalls, zum Thema:

    Ich hab das Gefühl ich hab absolut keine Freunde, zumindest keine echten!
    Wenn ich nichts mit meinem Freund unternehme, sitze ich nur zuhause!
    Im Internet treffe ich oft nette Leute, ich habe mehr Internetfreunde als wirkliche, habe ich das Gefühl.
    Ich habe mich immer besser mit Jungs als mit Mädels verstanden, aber für meinen Freund ist das natürlich auch nicht leicht, da schon mindestens 2 meiner männlichen Freunde (PC + echt) in mich verliebt haben, allein dieses Jahr.
    Das ist auch für mcih ein Fluch! Denn ich will sie ja nicht verletzen/verlieren, aber ich liebe nunmal meinen Freund und bleibe bei ihm.

    Bei den Mädchen.. ich verstehe mich gut mit ihnen, aber ich habe niemandem (außer meinem Freund) mit dem ich wirklich über ALLES reden kann, das find ich sehr schade.
    Ich weiß das ich manchmal zickig bin, aber ich bin ja auch nur ein Mensch!
    Ich höre aber auch gut zu und versuche immer zu helfen, kann mich gut in andere hineinversetzen und trösten, auch lästern, mit mir kann man lachen!

    In der Klasse habe ich zu eigentlich allen ein gutes Verhältnis, habe bei keinem das Gefühl dass es da ne Abneigung gibt. Aber NIEMAND fragt JEMALS ob wir mal was zusammen machen wollen. Wenn es mir nicht gut geht und ich in der Schule weine, fragen manche nach, aber danach bin ich auch schon wieder völlig uninteressant.
    Ich gebs zu, ich bin eher der Stubenhocker - aber auch nur, weil ichs nicht anders gewohnt bin und niemanden hab, mit dem ich am WE mal weg kann - außerdem trinke ich keinen Alkohol, für viele ein Grund, mich als langweilig abzustempeln. Schade, aber ist so.

    Ich habe schon öfter Leute gefragt ob wir was machen wollen, aber entweder geht es von vornerein nicht, die Leute haben was vor, oder es kommt was dazzwischen. Jedes Mal!
    Was mache ich nur falsch?
    Ist es denn zuviel verlangt, ein paar Freunde zu haben..?
    Ich geb mir ja wirklich Mühe, aber irgendwann hab ich auch keine Lust mehr immer hinterherzurennen und mal zu fragen ob wir weggehen..

    Liebe Grüße,
    Vicky
     
  2. Kugelfisch1

    Kugelfisch1 Well-Known Member

    AW: Keine Freunde?!

    Hallo Vicky,

    Ich kenne das, bei mir ist es genauso (als ich Schule ging war es in meiner Klasse fast genauso).

    Aber hey, du hast einen freund mit dem du über alles reden kannst (so wie ich) und ich habe auch eine Mutter mit der ich gut reden kann und wenn ich dann keine echten freunde habe, was solls?!

    Ich bin froh wenigstens zwei Menschen zu haben dennen ich mich anvertrauen kann und die immer zu mir halten. Andere Menschen haben nicht mal das. Du hast einen Freund mit dem du reden kannst. Hat er viele freunde??

    mein Freund nicht, und so haben wir zusammen Spaß und unternehmen zusammen was, dann ists nicht so schlimm wenn man keine Freunde hat um was zu machen.

    Wünsch dir trotzdem dass du mal eine "beste Freundin" findest, ich habs bis jetzt noch nicht, aber ich vermiss es auch nicht.

    Meine Mutter zum Beispiel hat so viel mit ihrer Familie zu tun, dass sie gar keine Zeit für Freunde hat und sie das sogar irgendwie nerven würde, wenn si dauernd Kontakte pflegen würde.

    Ich denke irgendwann wird das bei dir vielleicht auch so sein wenn du älter bist.

    Ganz libe Grüße Kugelfisch1
     
  3. handy434

    handy434 Member

    AW: Keine Freunde?!

    Hey,

    danke. Naja mit meiner Mum hab ich nicht sooo viel zu tun, die weiß auch nich alles was ich hier schreib und wies mir manchmal geht, etc.
    Wir machen halt wenig zusammen nd ich würd ihr auch nicht alles erzählen.
    Mit Verwandten hab ich so garnichts zu tun.

    Und ALLES kann ich meinem Freund auch nicht sagen. Es gibt einfach gewisse Dinge die muss er nich wissen und da red ich au ned ger drüber.
    Er hat auch nicht viel mehr Freunde.
    Aber wir haben immoment öfter Streits und er hat ja Nachmittagsunterricht und wir denken über viele Dinge anders, also am Wochenende sind wir zusammen und so, aber unter der Woche sitze ich halt nur rum.
    Er schlägt auch nei was vor was wir machen könnten :D Immer ich.

    Das find ich halt alles schade, vor allem wenn alle um mich rum in Trauben zusammensitzen oder jeder in ICQ stehen hat "Toller Tag mit euch!!" und so, und ich sitz nur hier.
     
  4. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    AW: Keine Freunde?!

    hi
    bitte nimm diesen satz nicht gar so ernst. gerade solche plattformen (wie auch facebook z.b.) neigen dazu dass man wirklich alles postet! sowas lese ich auch oft genug und werde schon auch ein bissl neidisch. aber dann überlege ich ob ich nach einem treffen mit freunden (was bei mir auch eher selten vorkommt) gleich reinschreiben würde, WIE toll es nicht war. ich würde es nicht tun, denn dass es mir gefallen hat, wird eh jeder bemerkt haben, das muss ich nicht auch noch kommunizieren.

    hast du hobbies? wo du ab und zu raus kommst bzw. unter anderen leuten bist? so hast du ein wenig abwechslung.

    mir ging es zur schulzeit ebenso. ich hatte keine wirklichen freunde, war immer ein außenseiter und weiß aber nicht einmal warum!! ich würde es gerne herausfinden. ich habe mich auch nie so dazugehörig gefühlt. ich konnte mit den gesprächen der anderen auch nichts anfangen. die waren weiter, hatten freunde, ich nicht. ich wollte damals unbedingt dazu gehören. aber wenn ich jetzt so darüber nachdenke, das bin nicht ich. ich bin halt anderes als manche und dann passt dies nicht zusammen.

    manchmal werde ich neidisch, wenn ich merke was andere alles mit freunden unternehmen und spaß haben. und dann werde ich traurig. aber wenn ich dann nachdenke, was ich eigentlich machen möchte, dann zählt das nicht dazu, das würde mir gar nicht gefallen.

    ich will so sein, aber eigentlich würde das gar nicht zu mri passen.

    was machst du dann, wenn du "nur" rumsitzt? entspannst du dich oder fällt dir die decke auf den kopf? ich bin draufgekommen dass das oft auch phasenweise unterschiedlich ist. manchmal nervt es mich, dass mir die decke auf den kopf fällt, aber dann gibt es wieder tage wo ich diese ruhe brauche. und meistens habe ich eigentlich eh keine ruhe, weil bei mir noch meine zwei pubertierenden mädels herumschwirren.

    aber wenn die kinder nicht da sind, in den ferien oder so, da zerfließe ich teilweise schon in selbstmitleid, weil ich auch nicht wirklich freunde habe.

    du bist jedenfalls nicht alleine.
     
  5. Eisregen

    Eisregen Active Member

    AW: Keine Freunde?!

    Hmm Kenn ich alles. Mit dem unterschied das ich auch keine Freundin habe. Bei mir hat es wahrscheinlich mehrere Gründe.

    War früher mal auf einer Hauptschule wo ich sehr beschissen behandelt wurde. 6 Jahre mobbing alleine wegen meiner Nationalität und so weiter
    Aus diesem Grund bin ich auch was vertrauen angeht sehr schwierig. Denke auch das jeder Spaß direkt gegen mich ist und die Person mich nicht abkann. Dann fast genau wie bei dir zum Thema Alkohol. Du trinkst gar nichts, ich trinke wenig. Was, genau wie bei, auch für viele ein Problem ist. Was ich nicht verstehe. Dann kommt bei mir der Musik geschmack hinzu. Mit mir kann man nicht unbedingt in eine disco rennen, da pass ich einfach nicht hin. optisch schon nicht (lange Haare, schwarz gekleidet...).

    Was ich gemacht habe? Ich bin seit knapp 6 jahren in einem Sport Verein. Mit dem mach ich seit neustem mehr. Also das kann ich nur empfehlen ;).
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden