Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Kinder ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Sinnsuche" wurde erstellt von Sinclair123, 5 Dezember 2009.

  1. Sinclair123

    Sinclair123 Member

    Werbung:
    Hallo -,

    mich interessiert Eure Meinung: muß man als Frau unbedingt Kinder haben? Ist es nun so schlimm oder gar verwerflich, wenn man als Frau ein Leben ohne Kinder führt? Ich habe nie den unbedingten Drang verspürt, unbedingt schwanger werden und Kinder in die Welt setzten zu müssen .... Ich sehe nur um mich herum überall Frauen, auch im Kollegenkreis, die Kinder haben oder gerade welche bekommen, teilweise mit 40 oder etwas drüber, - also quasi "kurz vor Toresschluß" ....

    Nur manchmal denke ich: wie wird es sein, wenn man alt ist...? Aber da sind Kinder ja nun auch keine "Garantie", die können ja u.U. auch weit weg wohnen oder sich gar nicht kümmern.... Da ist es genauso egoistisch, Kinder nur "deswegen" zu bekommen oder weil man sich in ihnen wiederspiegel möchte, wie es einem vorgeworfen wird, egoistisch zu sein, wenn man bewußt keine Kinder bekommt ...

    Was meint Ihr zu dem Thema?

    Sinclair
     
  2. newok

    newok Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Hallo Sinclair,

    eine sehr interessante frage.

    auch ich habe die gleiche einstellung wie Du zu diesem Thema. Keine Kinder zu bekommen empfinde ich als ebenso egoistisch wie Kinder in die Welt zu setzen.
    Das liegt einfach daran, das wir menschen im prinzip alles egoisitsche Wesen sind. was ich persönlich nicht verwerflich finde, es kommt halt nur darauf an, wie ich diesen Egoismus lebe. Sich für oder gegen Kinder zu entscheiden kann vielfältige Gründe haben.

    Sei es z.b., weil ich persönlich einfach Freude an diesen Kleinen wesen und sie gerne um mich habe oder aber, ich mache es einfach aus dem Grund heraus, weil es gesellschaftlich erwartet wird und ich mich nicht dafür rechtfertigen möchte, weil ich eben keine kinder habe. Oder, dass ich im Alter hoffentlich nicht alleine bin und sich meine Kinder um mich kümmern; weil ich mit dem richtigen Partner zusammen bin und mich mit ihm vermehren möchte:eek:)...

    Anderseits kann ich mich auch aus diversen Gründen gegen Kinder entscheiden, weil ich z.B. nicht die Verantwortung dafür übernehmen möchte oder mich nicht dazu in der Lage fühle, meinen Kindern das nötige Rüstzeug für ein erfülltes und schönes Leben mitzugeben oder aber, weil ich Kindern z. B. aus unsicheren beruflichen Gründen kein finanziell oder sozial abgesichertes Familienumfeld bieten kann oder weil ich lieber mein Leben genießen möchte, ohne Rücksicht auf so nen kleinen Hosenscheißer nehmen zu müssen:eek:)...

    wie Du siehst fällt die Antwort auf diese Frage immer wider auf Dich zurück. Die Entscheidung kann Dir niemand abnehmen. aber alle gründe sind in meinen Augen so oder so egositisch Gründe aber nix schlimmes...

    allerdings, die frage beschäftigt mich auch abundzu...manchmal möchte ich gerne kinder und dann wieder nicht. aber keine meinung von beiden überwiegt, so dass ich in der frage unentschieden bin...hmmm;o)

    so long

    beste grüße newok
     
  3. schnuggelchen

    schnuggelchen Well-Known Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Für mich gehören Kinder unbedingt zum Leben dazu. Es gibt Lebensformen wo kinder keine Rolle spielen,ich denke das sollte Mann/Frau akzeptieren und auch den Kinderlosen eine chance geben,denn nicht immer sind die nicht bereit verantwortung zu übernehmen, manchmal hats da auch ganz profane Gründe. jede/r kann sein leben da leben wie /er/sie will..und wenn kinder dazu gehören ist es klasse,wenn nicht ist es auch in ordnung.Und Torschlusspanik? nunja ich bin jetzt 29 jahre.. meine ehemaligen Klassenkameradinen haben teilweise bis zu 7 kinder in die Welt gesetzt ohne dafür aufkommen zu können.ich will meinen Kinder etwas bieten,ich habe auch manchmal Torschlusspanik aber dann sag ich mir,was kann ich denn einem Kind bieten..?Momentan nix..ich warte lieber noch..ich habe Patenschaften übernommen,das ist acuh fast wie ein Kind haben
     
  4. Lillifee

    Lillifee Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Im ungünstigsten Fall ist man im Alter selbst mit Kindern alleine.
    Deshalb fände ich es fatal, wegen der Altersversorgung eine Schwangerschaft in Betracht zu ziehen.

    Aus dem Bauchgefühl heraus sollte man sich für Kinder entscheiden.
    Und wenn das Bauchgefühl schweigt, lässt man es halt.
    Karriere ist auch was feines, wenn die Entscheidung in diese Richtung fällt.

    Unabhängigkeit hat auch was :banane:
     
  5. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Jep, schöne Antwort.
    Ich finde, das sollte das Paar selber entscheiden. Aus freiem Herzen.
    Es wäre natürlich fatal, wenn einer dem anderen zuliebe.....das rächt sich irgendwann.
    Eberesche
     
  6. schnuggelchen

    schnuggelchen Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Kinder ja oder nein?

    ich habe grade meine ehemalige Freundin gesehen,die bekommt jetzt Kind nummer 2. Naja sie hat jetzt auf alles verzichtet ,sie ist Ihrem Typen hörig,wenn er sagt spring,dann fragt sie "wie hoch". Schlimm das unter solchen Umständen Kinder aufwachsen, iren ersten sohn hat sie schon als er baby war einfach mal auf den Boden geworfen,weil er "nervt" etc.
    ich habe einen wahnsinnskinder wunsch, nunja ich bin 29.... mal sehen.
     
  7. Sinclair123

    Sinclair123 Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Vielen Dank, liebe Leute, für Euer feedback! Da habt Ihr mir schon etwas geholfen. Es ist immer gut, wenn man noch andere Meinungen hört.
    Ich denke auch, daß jeder selbst wissen muß, wie er am liebsten und besten für sich leben möchte. Und für mich heißt das eben ohne Kinder.
    Danke Euch.

    Sinclair
     
  8. schnuggelchen

    schnuggelchen Well-Known Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Liebe Sinclair, es ist schön das du deinen Weg gefunden hats,leider sind Frauen ohne Kinder in Deutschland nicht besonders akzeptiert.Ich hoffe und wünsche es dir das du dich nicht immer rechtfertigen musst und das du nicht angefeindet wirst.ich kann mir ein leben ohne Kinder nicht vorstellen,abe rich sag leben und leben lassen..mit vielen grüssen.
     
  9. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    ach schnuggelchen, das Gleiche kannst du auch über kinderreiche Frauen sagen. Wenn du viele Kinder hast und "nur" Hausfrau ist es das Selbe, dann bist du auch nicht akzeptiert.
    Mach´s mal allen recht. Den Weg, den man sich selber aussucht, hinter dem sollte man stehen, dann gibt es nicht so viele Probleme.
     
  10. schnuggelchen

    schnuggelchen Well-Known Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Ich weiss, irgendwie versuchen ja beide Seiten also die Kinderlosen und die Kinderreichen ihren frust auf der anderen Seiten abzuladen,oder ein schlechtes Gewissen einzureden,oder zu sagen,ich bin neidisch auf das was du hast ,weil das ja vermeintlich besser ist,auf der einen Seite die Unabhängigkeit auf der anderen Seite ein Familienleben.
     
  11. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Kinder ja oder nein?

    Hallo,

    ich denke, es ist egal ob Mann oder Frau.
    Kinder sollten nur aus einem einigen Grund bekomemnwerden: Aus Liebe zu ihnen.

    Jeder ist anders gestrickt, für jeden ist ein anderes Leben ein erfülltes.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden