Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Lebenskrise weiß nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Lebenskrisen" wurde erstellt von Awake1991, 2 September 2011.

  1. Awake1991

    Awake1991 New Member

    Werbung:
    Hey das ist mein erster forenbeitrag ich hoffe er kann mir helfen. Es ist so ich hab mit 17 die schule abgeschlossen. Habe 1 monat nach der schule gleich eine Ausbildung gefunden auch bekommen. Dann wurde ich depressiv hab meine ausbildung verloren weil ich zu oft gefehlt habe. Das hatte mich noch mehr in ein loch gezogen. Da habe ich mich beschlossen hilfe zu suchen habe sie auch bekommen. Habe fast 2 jahr antidepressiva nehmen müssen.
    Als ich dann mit der therapie fertig wahr füllt ich mich gut. Da habe ich dieses jahr Bewerbungen geschrieben hab auch 2 zusagen bekommen da mir einer der Beiden besser gefallen hatte hab ich die andere abgesagt.
    Und dann wurde ich gesundheitlich Getestet und nach dem ganzen wurde ich dann doch nich genomen. Es wahr leider zuspät weitere bewerbung zu schreiben.

    Jetzt stellt ich mir immer und immer wieder die frage die ich mir schon vor etwa 4 jahren gestellt habe wie ist es wohl weg von hier zusein.( Damit mein ich wegzuziehen)
    Das ist mehr so ein verlangen wenn ich z.b. zu meinem Cousin fahre oder wo anderst hin fahre fühle ich mich richtig glücklich dann komm ich wieder nachhause bin ich wieder unglücklich. (Dazu muss ich noch sagen ich wohne bei meiner Mutter.)

    Ich hatte schon mit 16 das verlangen einfach wegzu gehen und nie wieder zurück zukommen. Aber ich habe angst wie soll ich das tun wie finazier ich das wenn ich eine ausbildung hätte oder einen Nebenjob bis ich eine Ausbildung finde. Ich habe einfach angst ob ich das auch schaffe. Weil ich halte es zuhause auch nicht mehr aus meine mutter macht mir stress. weil ich diese ausbildung nicht bekommen hab.
     
  2. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe(r) Awake!

    Erstmal herzlich willkommen hier im Forum!

    Aus Deinem Posting kann ich leider nicht herauslesen, ob Du nun andere Bewerbungen laufen hast oder nicht.

    Warum konntest Du keine Bewerbungen mehr schreiben?

    Wenn sich dort, wo Du hinmöchtest, Jobchancen ergeben, warum nicht? Aber der Weg müsste sein: Zuerst Job dort finden, dann hinziehen. Also nicht umgekehrt.

    Versteh ich. Von seiten Deiner Mutter. Denn wenn Du die letzten zwei oder drei Jahre keine Ausbildung gemacht hattest und nichts gejobbt hast und sie Dich finanziell erhalten musste, wird ihr das sicher irgendwann mal auch zuviel werden.

    Wie sieht es aus mit Bewerbungen, Arbeitsvermittlungsstellen?

    Das wichtigste wäre, einen Job zu suchen und zu finden - dann würden sich Deine Probleme zumindest um einiges verringern, wenn nicht sogar vollständig lösen.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  3. abetterway

    abetterway Well-Known Member

    Hallo Awake,

    auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Forum.
    Warum war es zu spät weitere Bewerbungen zu schreiben? Es ist doch nie zu spät sich um einen Job zu kümmern.
    Wenn du das verlangen hast fort zu gehen, wieso machst du es nicht? Es gibt doch viele Möglichkeiten wie man soetwas bewerkstelligen kann. Aber ich würde sagen du willst aus einem Impuls heraus handeln, so liest es sich für mich, du willst weg und dann erst mal schauen wie es weiter geht. Du wirst langsam erwachsen und so musst du lernen auch wie ein Erwachsener zu handeln. Und nicht einfach alles hinter dir lassen. Gibt es dort einen Job für dich? Wenn du einen Job dort hast kannst du auch dorthinziehen.
    Weißt du was ich meine?

    Du kannst dich auch in der anderen Stadt an die Arbeitsvermittlung wenden, die haben sicher auch einige Möglichkeiten für dich, die du wahrnehmen kannst. Oder die können dir auch helfen in deiner Situation eine Wohnung dann zu finden.

    Ich kann deine Mutter auch verstehen, das sie gerade nicht erfreut ist, denn wirklich grob gesagt bis du ihr ja einfach "auf der Tasche" gelegen...nicht böse gemeint jetzt, aber so ist es einfach.

    Aber gib nicht auf, gehe alles Schritt für Schritt durch, schreibe Bewerbungen dort wo du hin willst, und vl bis du ja auch bald dort.

    Alles Liebe
    abetterway
     
  4. Awake1991

    Awake1991 New Member

    Warum war es zu spät weitere Bewerbungen zu schreiben? Es ist doch nie zu spät sich um einen Job zu kümmern.

    ich habe eine absage 4 tage vor bewerbungsschluss bekommen hab schon bei vielen firmen hier bei mir in der umgebung angerufen ob man sich noch berwerben kann aber wurde immer gesagt ne sie hätten schon jemand.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden