Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Liebesbeziehung mit verheiratetem Mann

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von Sunshine69, 2 Juli 2012.

?

War schon mal wer in so einer Situation

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2 Februar 2013
  1. Wie ist es Ausgegangen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Was habt ihr dazu beigetragen

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Sunshine69

    Sunshine69 Member

    Werbung:
    Hallo
    Ich habe ein großes Problem . Ich habe vor über 2 Jahren einen Mann kennen gelernt,der mir zwar erzälte das er noch Verheiratet ist ,aber bereits alles in die Wege geleitet habe um sich Scheiden zu Lassen,bis heute ist nix passiert.
    Er hat zwar keinen Körperkontackt mehr zu seiner Frau und das seit vielen Jahren.
    Ich glaube er weiß gar nicht was er will. Seine Frau erpresst ihn und will ihn wenn er sich Scheiden läßt vertig machen,und vor dem hat er Angst,obwohl am Geld kanns nicht liegen.
    Ich bin immer mitten drinn,er erzählt mir die ganzen Probleme mit Ihr und den Kindern und ich bin dadurch Emotional immer sehr Aufgewühlt.
    Ich kann nicht mehr schlafen ich spüre wenn er sogar in zwischen mich belügt,was soll ich nur tun.
    Ich Arbeite auch in seinem Betrieb das macht das ganze noch schwieriger.
    Ich Liebe ihn leider über beide Ohren sooo sehr das ich es nicht schaffe zu gehen,auch wegen der Arbeit nicht.
    Ich weiß das ich es nicht schaffe dort nur zu Arbeiten und das Private zu löschen.
    Hat wer mit sowas erfahrung wie kann ich es lernen selber auch wieder zu Leben und nicht 24 Stunden zu warten das er Zeit für mich hat oder kommt.
    Ich bin mir offt nicht sicher ob er sich Überhaupt trennen wird von seiner Frau.
     
  2. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Sunshine!

    Die Foren sind voll von diesen Situationen. Beim Kennenlernen sagt er, dass er bereits alles vorbereitet hat für die Scheidung, zum Schluss bleibt er verheiratet. Alles nur Gerede. Überleg mal, hätte er zu Dir ehrlich gesagt, dass er verheiratet bleiben möchte, hätte er Dich dann gekriegt?

    Und Du glaubst ihm das? Er ist mit ihr verheiratet, warum solle er KEINEN Körperkontakt mit ihr haben?

    Auch DAS wird von den Männern immer wieder erzählt. Die Frau erpresst ihn, oder sie ist psychisch krank, oder er kann ihr das im Moment nicht antun...wenn man dann die (ahnungslose) Frau damit konfrontiert, zeigt sich erst die Wahrheit. In den allermeisten Fällen ist NICHTS davon wahr gewesen.

    Weiss seine Frau von Dir? Hatte er wenigstens den Mumm, ihr das zu sagen? Oder steht er so überhaupt nicht zu Dir?

    Es ist anzunehmen, dass er Dich von Anfang an belogen hat, nicht erst jetzt. Du durchschaust es wahrscheinlich nur jetzt besser.

    Erfahrung, selbst und über viele, viele ähnliche Threads hier und in anderen Foren: Ja.

    Und in den allermeisten Fällen ist es immer gleich und endet auch immer gleich: Der ach so arme Mann bleibt bei seiner Frau - die in Wahrheit noch viel ärmer dran ist.

    Das wirst Du erst dann sicher wissen, wenn Du ihn vor die Alternative stellst. Wenn Du tatsächlich Ehrlichkeit verlangst, Dir gegenüber UND seiner Frau gegenüber.

    Aber davon mal ganz abgesehen, WAS für einen Mann bekämest Du, wenn er sich wirklich scheiden ließe?

    Einen Mann, der ganz eiskalt seine Frau (in dem Fall dann Dich) betrügen kann. Und der nächsten erzählen wird, er würde mit Dir keinen Körperkontakt haben (obwohl er ständig bei Dir "kuscheln" würde), dass Du ihn erpresst und er sich eh trennen möchte...

    Möchtest Du so ein Exemplar denn wirklich?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Sinayla, Lucille und cloudlight gefällt das.
  3. Sunshine69

    Sunshine69 Member

    Hallo

    Ja was soll ich sagen.
    Ja seine Frau weiß von mir seit über einem Jahr,sie selber Droht ihm ja mit Scheidung,aber sie macht nix.
    Sie hat ihm gedroht wenn er mich nicht rauswirft,wird sie die Scheidung beantragen,bis heute nicht.
    Seit ich hier Arbeite kommt sie auch nicht mehr in den Betrieb und wann dann bleibt sie draussen und ruft ihn. Oft kommt mir vor sie hat Angst vor mir. Ich habe ihr eine Mail geschickt das ich eine Aussprache haben möchte mit ihr,vergebens,auf dieses Nivo lässt sie sich nicht herab meinte sie,ich bin ihr zu minder.
    Das mit dem Bett ist 100% das hat mir auch sein bester Freund bestätigt.
    Bei ihm gehts sicherlich nur ums Geld er will ihr nichts geben ,den gearbeitet hat sie auch nichts,aber laut unserer Gesetze würde ihr jetzt die hälfte zustehen und ,das sieht er nicht ein.
    Ich möchte aber meine Arbeit behalten ,doch ich glaube ich schaffe das nicht Privat und Arbeit zu trennen,Ich würde ihn ja einen ganzen Tag sehen .
     
  4. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Deine Unsicherheit ist begründet.


    Na klar ... absolut kein Körperkontakt.
    Und sicher auch getrennte Schlafzimmer.

    Lass mich raten:
    SIE ist langweilig, höchst unerotisch und kann Dir nicht das Wasser reichen.
    So etwas wie mit Dir hat er noch nie erlebt.
    Du bist seine Traumfrau.
    Mit Dir kann er es sich vorstellen, uralt zu werden.
    Du bringst wieder Leben in sein Leben, jetzt weiß er erst, was er bisher versäumt hat.

    Entschuldige die Ironie ... aber so ähnlich läuft es, oder?



    Wie will sie ihn denn fertig machen?
    Hat er Kinder? Besitz? Gemeinsame Firma?

    Wenn 69 Dein Geburtsjahr ist, Sunshine, dann muss ich ob Deiner Naivität den Kopf schütteln.

    Ansonsten hat Reinfriede schon das Meiste zu dem Thema gesagt,
    und ich schließe mich ihren Worten an.

    LG
    Lucille
     
    Spätzin, cloudlight und Clara Clayton gefällt das.
  5. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Ja, auf dieses Niveau würde ich mich auch nicht herablassen.
    Ich verstehe die Frau sehr gut.

    aha.
    Sein bester Freund ist also dabei, wenn die beiden nicht miteinander schlafen?
    Wieso unterhältst Du Dich überhaupt mit seinem Freund über die Privatsphäre Deines OdB?

    Wenn Du die Arbeit und das Private nicht trennen kannst, dann musst Du die Konsequenzen ziehen
    und gehen.
     
    cloudlight und Clara Clayton gefällt das.
  6. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Werbung:
    Sie macht nichts? Warum macht ER nichts? Möchte ER mit Dir zusammensein oder nicht?


    Offensichtlich sagt er ihr, dass er Dich eh rauswerfen wird. Er belügt Euch beide und hält Euch beide hin. Dich mit der vermeintlich angepeilten Scheidung und sie mit dem vermeintlichen Rauswurf von Dir.

    Er wird schon auch dementsprechend abfällig über Dich reden. Wahrscheinlich auch, um sie warmzuhalten.

    Das sehe ich so ähnlich wie Lucille, ist er da dabei? Oder hat er das von ihm? Vergiss nicht, er ist SEIN Freund, d.h. er wird auch für ihn sprechen (oder sogar lügen).

    War sie bei den Kindern? Wieviele Kinder haben die beiden, wie alt sind diese?

    Hat sie tatsächlich (nicht nur nach seinen Aussagen nach) nicht gearbeitet oder nur nicht bezahlt gearbeitet? Gerade in Betrieben arbeitet die Ehefrau oft unbezahlt mit. Wenn es dann zur Scheidung kommt, hat sie den doppelten Schaden.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
    Sinayla, Spätzin, Lucille und 2 anderen gefällt das.
  7. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    "Jeden Morgen steht eine dumme Frau auf, die meinen Lügen glauben schenkt und bereit ist dafür mit mir ins Bett zu gehen." sagte einmal ein bekannter Playboy.

    Das trifft anscheinend auch auf dich zu, liebe Sunshine.

    Ansonsten haben meine Vorschreiberinnen ja schon alles gesagt...
     
    Spätzin, Lucille und pisces gefällt das.
  8. cloudlight

    cloudlight Well-Known Member

    Ich wuerde Dir empfehlen, Dir eine neue Arbeitsstelle zu suchen, dann hast Du naemlich schon mal ein grosses Problem weniger! Geliebte und gleichzeitig finanziell abhaengig zu sein stelle ich mir hochgradig stressig und emotional zermuerbend vor!

    Ansonsten haben meine Vorschreiberinnen schon alles gesagt. Wenn der Blitz wirklich einschlaegt und man sich Hals ueber Kopf verliebt, solange man noch in einer Beziehung ist, dann macht man so schnell wie moeglich Naegel mit Koepfen, damit man frei die andere Liebe leben kann. Das dauert keine 2 Jahre!

    Viel Glueck!
    cloudlight
     
  9. Sunshine69

    Sunshine69 Member

    Danke für eure Ratschläge.
     
  10. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Sunshine!

    Ich hab jetzt kein gutes Gefühl. Kann es sein, dass Du durch unsere Antworten verletzt bist?

    Oder sagen wir so, wenn ich an Deiner Stelle wäre, hätte es mich wahrscheinlich momentan verletzt.:confused:

    Dass die Userinnen hier ziemlich offen und ehrlich schreiben, zeichnet dieses Forum aus, es wird nicht viel beschönigt, sondern Fakten werden auf den Tisch gebracht und ich kann mir vorstellen, dass es für viele momentan wie eine eiskalte Dusche wirkt.

    Vielleicht magst Du Dir die Beiträge einfach mal überlegen, auch wenn es momentan schmerzhaft ist. Aber die Argumente bieten Dir einen Blickwinkel, der möglicherweise im Endeffekt hilft, auch wenn es im Moment für Dich nicht so aussieht.

    Die Frage, die sich mir stellt, ist die Frage nach Deinem Selbstwert. Bist Du es Dir nicht wert, einen Mann für Dich alleine zu haben? Einen Mann, der Dich aufrichtig liebt und zu Dir steht? Warum nicht? Keine Frau hat es nötig, sich zum Spielball machen zu lassen.

    alles Liebe Dir,
    Reinfriede
     
  11. Sunshine69

    Sunshine69 Member

    Danke für deinen Beitrag,Ich bin es mir serwohl wert,doch da Spielen viele Dinge mit. Doch da werde ich nie fertig mit schreiben, Ich kann hier nicht alles schreiben,das geht zu tief in die Privatsfähre damit ihr mich verstehen könntet, Aber trotzdem vielen Dank
     
  12. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Sunshine!

    Verbleiben wir einfach so: Wenn Du Lust hast oder die Zeit gekommen ist, darüber zu reden, melde Dich einfach. Bis dorthin wünsch ich Dir alles Gute!

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  13. Sunshine69

    Sunshine69 Member

    Hallo
    Du bist sehr hart.
    Jedoch kennst du die Situation nicht.
    Ja es gibt Kinder und auch Besitz,und ich bin sicherlich nicht naiv.
     
  14. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    Liebe Sunshine!

    Dann erkläre sie. Wir können nur aus den Informationen, die Du gibst, die Schlüsse ziehen. Gibt es wenig Information, so werden die Schlüsse wahrscheinlich anders aussehen, als wenn Du genauere Umstände schilderst.

    Das ist ganz normal. Ich weiss, dass das mühsam ist für Dich, aber Du möchtest ja auch, dass etwas Konstruktives herauskommt bei diesen Diskussionen, konstruktiv für DICH. Je mehr Infos Du gibst, desto größer wird die Chance, dass Du perfekt zugeschnittene Anworten bekommst.

    Und - keine Angst. Du schreibst hier im Schutz der Anonymität.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  15. Sunshine69

    Sunshine69 Member

    Ich habe oben schon geschrieben,Er ist Impotent und ich wurde vor vielen Jahren Missbraucht und schwer Verletzt. Wir verstehen uns dadurch toll,ich mache mir nichts aus Sex,die Zärtlichkeit ist der hammer.
    Seine Frau ist vor über 10 Jahren Fremd gegangen und seit dem fast er sie nicht mehr an das hat auch bei Ihm diese Impodenz ausgelöst.
    Damals blieben sie zusammen wegen der Kinder.
    Heute hat er Angst das er alles verliert sein gesammtes Lebenswerk.
    Ihr geht es um die Presdisch nicht mal ums geld,sonst hätte sie schon lange die Scheidung eingereicht,sie würde ja sowieso die hälfte bekommen.
    Du kennst die Frau nicht ich schon die ist Pychisch krank,jeder der sie kennt sagt die ist nicht normal.
    Er will eine einfernämliche Scheidung ,Sie hat ihm schon gesagt sie wird sich Star Anwälte nämen und ihn vertig machen, und glaub mir sie wird es tun.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden