Mein Freund will total oft Sex

handy434

Member
Hi,

das fällt mir echt schwer, das zu schreiben.
Von vornerein: Ich LIEBE meinen Freund und natürlich will ich ihn glücklich machen und ihm seine Wünsche erfüllen, aber das belastet mich immoment schon.

Und zwar, wie die Überschrift schon sagt: Er will zu oft Sex. Klar, "zu oft" ist subjektiv.
Wir sind seit fast anderhalb Jahren zusammen und hatten nach 5 Wochen unser erstes Mal. Eigentlich ziemlich früh, aber ich wusste dass er der richtige ist und ich habe es nicht bereut. Wir hatten dann 1-3 Mal die Woche Sex, meistens so alle 4 Tage zB, das war auch gut.
Aber immoment will er mir NUR NOCH an die Wäsche. Ich kann mich nicht einmal an ihn kuscheln & ihn küssen ohne dass er mich obenrum anfasst, er wird ziemlich schnell "hart" und auch wenn ich schlafe und er noch wach ist, fasst er mich manchmal an.
Wir haben darüber geredet, und ich weiß, dass er weiß wie ich mich fühle (nämlich als wär ich nur dazu gut, als würds ihm nur um meinen Körper und nicht um mich als Person gehen - eingeengt und traurig noch dazu) und dass er es nicht böse meint, er wills auch ändern, aber es ist als würde jeden Abend jemand diese Gespräche aus seinem Kopf wischen: Es ist genauso wie immer.
Er hat mir gesagt, dass er mich am Tag mindestens einmal will, auch wenn ich nicht da bin wird er geil, und dass er es sich in der Woche so ca. 10 mal selbst macht.
Ich finde das ziemlich extrem! Und denke manchmal echt, dass er schon sexsüchtig ist. Er will auch dauernd Sachen ausprobieren, die ich nicht mag. Er weiß das, aber auch, dass er mcih eben manchmal rumkriegt obwohl ich nicht will. Ich kann ihm den Wunsch dann nicht abschlagen und natürlich werd ich bei dem ewigen Gefummel auch öfter erregt, als mir lieb ist.
Es ist mir einfach zu viel!!
Außerdem habe ich seit 2-3 Monaten auch Schmerzen, wenn wir es tun.
Nur kann er sich nicht zurückhalten. Ich sag schon "Hör auf" aber in dem Moment (er meint es ja nicht Böse!) hört er dann eben nicht auf. Dann hab ich Schmerzen bzw bin einfach genervt und wenn ich nicht will (was immoment halt oft der Fall ist, weil dieses dauernde Rumfummeln und Nachfragen einen halt einfach nervt), ist er beleidigt und dreht sich weg.
Das ist halt alles ziemlich blöd.

Hat irgendjemand Tipps, wie wir das hinkriegen können?
Ich weiß ja das wirs schaffen und das wir uns lieben, aber die Situation ist halt echt blöd und ich hab halt immer weniger Lust, je öfter er "quengelt". Einen Kompromiss scheinen wir auch nicht finden zu können. Ich will halt eben nicht alle 2 Tage und es tut mir auch weh.
Ich will, dass es was besonderes bleibt, was aus Liebe, Lust und der Situation entsteht, und nicht zu was alltäglichem wird, was halt "einfach mal so" gemacht wird.

Liebe Grüße,
Vicky
 
Werbung:

Wirbelwind

Well-Known Member
AW: Mein Freund will total oft Sex

Schmerzen kommen oft, wenn es zu viel und zu oft und ungewohnte Praktiken sind.

Wenn du deinem Freund sagst, dass du es, bzw. bestimmtest nicht möchtest , er trotzdem seinem Verlangen nachkommt.... dan hat das nichts mehr mit Liebe zu tun, sondern nur noch Geilheit.

Wir haben früher in unsere Jugend immer den Spruch benutz: " wer bei 3 nicht auf dem Baum ist wird gefickt". So ungefähr kommt mir deine Beziehung vor.

Ich LIEBE meinen Freund und natürlich will ich ihn glücklich machen und ihm seine Wünsche erfüllen, aber das belastet mich immoment schon.

das hat nichts mit Liebe und Glück zu tun, SONDERN du bist grad dabei dich gefügig und abhängig zu machen.


(er meint es ja nicht Böse!) hört er dann eben nicht auf.

Für sich selbst meint er es sicher nicht böse.

Aber von seiner Liebe zu Dir kann ich nichts merken. Liebe bedeutet auch auf den anderen Rücksicht nehmen.

Und nur Sex zeigt noch lange nicht, dass man sich liebt.
oder anders gesagt, Sex ist kein Liebesbeweis.

Menschen die nicht noch mit anderen Mittel in der Lage sind, Liebe zu zeigen, sind sehr arm.


Ich will, dass es was besonderes bleibt, was aus Liebe, Lust und der Situation entsteht, und nicht zu was alltäglichem wird, was halt "einfach mal so" gemacht wird.

Sehr gute Einstellung von dir !!!
 

handy434

Member
AW: Mein Freund will total oft Sex

Hallo,

jaa das weiß er ja dass es dann wehtut und das ich nicht so oft viel, und er fummelt mich dann zwar an, aber lässts dann auch dabei.
Nur manchmal kriegt er mich eben doch rum, bei sowas :D

Es ist ja auch immoment so ne Phase, er entschuldigt sich auch immer und nimmt auch Rücksicht, er findet es zwar schade, dass ich nicht auf alles stehe und nicht alles ausprobieren mag, aber er hat mich noch nie zu irgendwas gezwungen oder so.
Hört sich hier vielleicht wirklich so an als würde er mich nicht lieben, ich bin mir aber 100% sicher, dass es so ist. Ich sehe es in seinen Augen und höre es wenn er es sagt an seiner Stimme :)

Er ist halt bloß wuschiger als ich. Ich bin (vor allem immoment) halt nicht so experimentierfreudig und überhaupt find ich das man nicht alle Praktiken und so durchkauen muss.
Ich weiß dass er mich nicht betrügen würde, mich nicht hintergehen würde. Aber trotzdem hab ich das Gefühl ich reich ihm in der Hinsicht MOMENTAN einfach nicht! Das ist ja kein Dauerzustand, nur jetzt halt irgendwie..

Die Schmerzen werden aber auch weniger und ich versuch mcih einfach öfter drauf einzulassen, wie ein Kompromiss. Ich schlafe öfter mit ihm, aber dafür mache ich eben nicht alles wozu er dann grad Lust hat.
Ich will ihn ja auch!.. Bloß nicht 2 mal am Tag :D

Liebe Grüße,
Vicky
 

Hermes

Active Member
AW: Mein Freund will total oft Sex

Freue dich wenn er es gerne mit dir macht. Suche die Stellungen aus bei denen du keine Schmerzen hast oder ist er beim Fummel zu grob ?
 

aventura

Well-Known Member
also ich wäre froh wenn ich so oft sex hätte
biggrin.png


aber mal im ernst, ich kann dich schon verstehen. wenn man keine lust hat, dann ist das zu akzeptieren. dass es dann schmerzt versteht sich von selbst. man krampft auch unbewusst im unterlaib und das führt zu schmerzen. ich kenne das. das wird sich jedoch vermutlich nicht legen solange du seinem verlangen einfach so nachgibst ohne dass du wirklich willst.

ich würde da auch hart bleiben, wenn ich nicht will dann will ich nicht. punkt und aus. das hat er zu akzeptieren!
wenn er dich liebt dann wird er sich deshalb auch nicht gleich an einer anderen vergreifen. und wenn doch, dann war es wohl nie liebe sondern einfach bloß lust und er war es ohnehin nicht wert.
wink.png
 
tja, ich hatte mal eine Partnerin die es "ständig" wollte, ich war damals 35 , sie 48 Jahre alt
Frauen "können" normalerweise fast immer,deshalb verstehe ich das jetzt nicht....
 
Werbung:

Silence

Well-Known Member
Hallo Ihr

Sehr wahrscheinlich meint einsam..... unter " immer können " die Orgasmusfähigkeit der Frau ! :)
Aber selbst das ist ja für Frau und auch Mann eine Wissenschaft für sich !!! :cool: Und von " immer " kann ja wohl nicht die Rede sein !

Viele Grüße

Silence
 
Oben