Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von Windblown, 23 Januar 2008.

  1. Windblown

    Windblown Member

    Werbung:
    Guten Abend

    ICh muss mir das alles einfach von der Seele schreiben sonst platze ich noch. Darüber reden kann ich mit niemandem.

    Vor ein paar Wochen hatte ich einen Termin bei einem Notar wegen Erbschaftsangelegenheiten zusammen mit meinen 3 Geschwistern

    Als dieser Mann (der Notar) reinkam, habe ich ihn nur angestarrt. Es war so eine extreme Anziehung, und auch er starrte mich an, blieb in der Türe stehen, und starrte mich einfach nur an. Kann auch sein, dass ich ihn einfach an jemanden erinnert habe, keine Ahnung. Vielleicht hab ichs mir auch eingebildet, ich weiss es nicht. Auf jeden Fall ist mir dieser Mann nicht mehr aus den Gedanken gegangen. Es zieht mich wie magisch zu ihm hin.

    Da unser nächster Termin wohl erst wieder Ende Februar sein wird, ich ihn aber unbedingt wiedersehen wollte, habe ich heute Abend vor seinem Büro gewartet, bis ich gesehen habe, dass er alleine ist. Hatte mir ausgedacht, dass ich ihm sage, bei den Unterlagen, die meine Schwester ihm vorbei gebracht hatte, sei meine Steuererklärung hineingerutscht, und ob er die vieleicht bitte raus suchen könne. Das war mein Plan, um mit ihm nur ein wenig plaudern zu können. Natürlich fand er besagte Akten von mir nicht, klar, denn ich weiss ja, dass ich sie NICHT dort vergessen hatte.

    Das blöde war, dass mir ganz plötzlich schwindlig und schlecht wurde. Das passiert mir immer im blödesten Augenblick. Körperlich bin ich gesund, aber da die letzten Monate in meinem Leben sehr schlimm waren, habe ich immer wieder psychische Probleme, und dann wird mir plötzlich schlecht und schwindlig. Und eben das ist mir passiert, als ich bei ihm im Büro war.

    Er hat sich sooooo lieb und fürsorglich um mich gekümmert, ich plapperte nur blödes Zeug, war total wirr und fühlte mich wie besoffen oder wie unter Drogen, keine Ahnung. Auf jeden Fall konnte ich mich nur schwach verständigen, und gleichzeitig kam ich mir sooo blöd vor, das alles war so mega peinlich und das sagte ich auch zu IHM. Aber er reagierte extrem verständnisvoll und noch viiiiel liebenswürdiger, als ich jemals gedacht hätte.

    Er hat mich dann nach Hause gefahren, aber da ich meinen Schlüssel vergessen hatte, konnte ich nicht in die Wohnung, bloss hinten stand ein Fenster offen, das sagte ich ihm und er begleitete mich bis vors Fenster. Mir war schon wieder total schwindlig. Und da standen wir also in der Dunkelheit, er stand so nah vor mir, wollte mich stützen, aber ich stiess ihn weg, es war alles zu viel. Seine Nähe, die ich mir so gewünscht hatte, aber bestimmt nicht auf diese Weise.....

    Ich weiss nicht, welcher Teufel mich ritt, auf jeden Fall habe ich plötzlich dann meine Arme um ihn geschlungen und ihn fest gehalten, und er hat mich ebenfalls ganz fest in den Armen gehalten, jedoch vermutlich nur aus Besorgnis. Ja, das ist die ganze Geschichte, und ich denke, dass ich damit ALLES vermasselt habe. Wollte ihn so gerne kennen lernen, und ihm sagen, dass er mir gefällt, aber das kann ich jetzt wohl total vergessen. Er wird bestimmt nichts mit einer psychisch gestörten Frau zu tun haben wollen, die sich verhält, wie ein kleines Mädchen. Es ist mir soooooo peinlich!!!!

    Möchte mich auch gerne bei ihm bedanken für seine Hilfe, denn er hat extra wegen mir eine Sitzung sausen lassen..... möchte mich auch bei ihm entschuldigen für mein Verhalten, für meine Aufdringlichkeit. Gut, dass mir schwindlig wurde, dafür kann ich nicht. Aber trotzdem .

    Ich würde am liebsten morgen Abend zu ihm vorbei gehen und mich entschuldigen und mich bedanken für seine Unterstützung. Aber es ist mir so schrecklich peinlich.

    Werde diese Nacht wohl kein Auge zu tun wegen dieser Peinlichkeit. Und das gerade bei ihm. Ich glaube ich habe mich im ersten Augenblick in ihn verliebt, und dann passiert sowas und alles ist vermasselt.

    Was kann ich nur tun? Ja, ich weiss, es gibt schlimmere Probleme, ist mir klar, ich weiss auch, was WIRKLICHE Probleme sind, und dann geht es mir jetzt verglichen damit verhältnismässig gut!
    Auch bin ich längst kein Teenager mehr, habe mich aber gerade so verhalten.

    Oh ich weiss nicht, was jetzt los ist. Ich bin froh um jeden guten Rat!

    Windblown
     
  2. ayscha

    ayscha Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Hey Windblown!

    Jetzt erst habe ich deinen Artikel gelesen!! Wow, wow, wow. Du bist mir ja schön eine!!! Du hast ja mega Mut, ich ziehe meinen Hut. Ups, das reimt sich ja sogar. Ich habe mir immer wieder Gedanken gemacht, wie ich "per Entschuldigung" wieder an den Chiropraktor rankomme. Ich konnte ja nicht wieder hingegen, er war ja mit seinem Latein am Ende! Aber du bist ja ganz schön gewitzt. Und jetzt, nach deinem Unwohlsein, kannst du dir ja so einiges einfallen lassen, um dich für seinen liebenswürdigen Einsatz zu bedanken. Wow, hast du ein Glück!!!! Was machst du dir noch für Gedanken? Sieh doch einfach was passiert, wenn du ihn als Dankeschön einlädst. Du merkst ja gleich ob auch von seiner Seite her eine positive Spannung da ist. Und so wie du das beschreibst, könnte ich mir es ganz gut vorstellen!! Bist du eigentlich verheiratet? Denn das würde das ganze natürlich verkomplizieren!

    Allora, nichts wie ran. Ich drück dir die Daumen.:banane:

    Bye Ayscha
     
  3. Windblown

    Windblown Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Wow, liebe Ayscha, jetzt machst du mir sogar noch solche Hoffnungen, wo ich doch denke, dass ich jetzt alles vermasselt hab!!! Du verwirrst mich gerade total!

    Mutig nennst du es? Nun ja, ich bin eben eine ungeduldige und auch eine Macherin. Noch nie konnte ich warten, wenn ich was wollte, aber bin eben gleichzeitig auch ziemlich schüchtern und mein Handicap ist auch, dass ich sehr schnell erröte.....

    Ich traue mich aber ganz bestimmt nicht, ihn als Dankeschön einzuladen. Nein, nein, nein! Vielleicht höchstens auf einen Kaffee irgendwo, aber ich denke, dass ich auch das niemals über meine Lippen bringen werde....

    Habe IHM jetzt nach langem RINGEN mit mir selbst, ein Mail geschrieben, mich entschuldigt für die Umstände, die er hatte und mich auch bedankt für seine liebe Hilfe. Ich schrieb ihm noch, dass ich die fehlenden Unterlagen MORGEN ABEND, (uiii!) abholen komme. Jetzt werde ich einfach so tun, als ob ich sein Mail nicht mehr lesen konnte, wenn er mir ja unweigerlich schreiben wird, dass er die Unterlagen nicht gefunden habe......

    Und ja, ich bin liiert........ ja ich weiss, es ist nicht schön, und ich verurteile mich ja auch selber. Was will ich überhaupt von diesem Mann? Ich weiss es nicht. Ich weiss nur, dass es schön war in seinen Armen, obwohl ich es nicht wirklich geniessen konnte, da es mir so schwindlig war.

    Dir fällt doch bestimmt auch noch etwas ein, wie du mit dem Chiropraktor wieder in Kontakt kommen kannst? Vielleicht erfindest du einfach ein anderes Leiden??

    Würd mich freuen, wieder von dir zu lesen!

    LG
    Windblown
     
  4. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Puh ich muss sagen, du hast wirklich Mut.
    Ich kann auch nicht sagen, ob ich das toll finden soll oder einfach nur bescheuert, da bin ich ehrlich gesagt sehr zwiegespalten.
    Das Risiko sich total zu blamieren ist auf jeden Fall drin, andererseits natürlich ´"no risk, no fun".

    Was mir auf jeden Fall sehr zu denken gibt ist deine psychische Instabilität, von der du sprichst. Eine Beziehung mit dieser Ausgangsposition ist meist problematisch, weil du in einem MAnn etwas suchst, was du in dir selber erstmal finden musst.
    Nun denn, alles passiert nach einem Plan, so lebe ich überwiegend, deshalb kann ich dir nur Glück wünschen.
    Ales Liebe
    Elke
     
  5. ayscha

    ayscha Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Hallo liebe Windblown

    Na, wie geht es dir heute? Bist du schon nervös wegen heute Abend? Ich wäre schon ganz kribbelig und hätte schon grosses Herzklopfen:liebe1:.

    Ich musste schmunzeln als ich deinen Ratschlag lies: Ich solle mir doch ein neues Leiden ausdenken! Du gibst mir tatsächlich neue Impulse. Ich habe mir diese Situation schon bildlich vorgestellt, dann wird mir gleich schwindelig. Ich möchte ihn halt auch fühlen und spühren. Er hat so starke Oberarme.. seufz.. Leider fehlt mir der Mut zur Notlüge. Oder ich bin zu feige. Eine E-Mail schreiben kann ich leider auch nicht. Er hat weder eine Homepage noch kenne ich seine private E-Mail Adresse. Ansonsten wäre die Hemmschwelle für mich sicherlich kleiner. Aber eben...

    Ich finde diese Gedanken meinem Mann gegenüber auch nicht schön. Das fiese ist aber, dass ich mich nicht dagegen wehren kann. Wenn "mein Chiro" mir wieder im Kopf rumspukt, versuche ich ihn zu verbannen, dann kommt er gleich wieder zurück. Jedoch glaube ich, wir haben beide (du und ich) etwas was in unserer Beziehung fehlt. Da gebe ich dir Recht, dass wir daher uns in schöne Träume reinsteigern. Eigentlich wäre es ehrlicher, wenn wir uns überlegen würden was uns fehlt und dann mit unserem Partner darüber reden. Oder suchen wir nur den gewissen Kick?

    Liebe Windblown, ich wünsche dir einen schönen Abend, und bitte schreibe mir was du erlebt hast. Ich finde es so spannend!!!

    Liebe Grüsse und bis bald
    Ayscha
     
  6. Windblown

    Windblown Member

    Werbung:
    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Phuu, Ayscha, sei froh, dass du nicht so "mutig" bist wie ich........!!!

    Habe mich soeben bis auf die Knochen blamiert und es ist mir extremst peinlich wie schon seit Ewigkeiten nichts mehr!! Kurz und gut: ER hat mir eine mehr als deutliche Abfuhr gegeben.... aber okay, das war es mir wert, und ich habe nun wenigstens Klarheit in dieser Angelegenheit, denn das ging ja so nich tmehr weiter mit schlaflosen Nächten, Durchfall, Herzrasen etc.....

    Also, es ist so gewesen, dass ich ihm alles gestanden habe. Zuerst sagte ich ihm, dass ich das mit den Unterlagen, die ich anscheinend bei ihm zwischen den anderen Akten vergessen hatte, nur erfunden habe, um ihn wieder zu sehen.

    Ich glaube er war ziemlich perplex, und hat einen Moment lang gar nichts gesagt. Aber danach erzählte er von seiner Frau und seinen Kindern, machte ein wenig auf Psychologe, fragte mich, ob ich in ihm eine Vaterfigur sehe etc... und da hat es mir dann doch ziemlich abgelöscht. Er hat mich sogar irgendwie wie ein kleines Kind behandelt. Dann meinte er noch, dass er mich sympathisch und hübsch findet, er aber meine Gefühle nicht erwidern könne, und kein INteresse an jeglicher Art von Beziehung hätte....

    Naja. Ich habe das dann akzeptieren müssen, habe mich verabschiedet und bin gegangen. Wieder mal mit hochrotem Kopf natürlich. Es war das allerpeinlichste, was mir je passiert ist. Ich glaube ich habe noch nie auf diese Weise einen Korb bekommen. Ich meine, indem ich so direkt meine gefühle geäussert habe und dann diese Abfuhr bekomm. Vielleicht hab ich was daraus gelernt.
    Aber weisst du, irgendwie fühle ich mich jetzt total erleichtert und schon fast glücklich. Denn ich liebe meinen eigenen Mann ja sehr, und ich habe ihn noch nie betrogen, habe auch noch nie daran gedacht, und jetzt war ich schon ziemlich nahe dran. So hat es wohl das Schicksal gut mit mir gemeint. Es wäre ein Disaster geworden, denn ich hätte mich wohl richtig in den anderen verliebt.....

    So, nun weisst du es. Würde mich auch interessieren, ob du etwas weiteres in dieser Richtung unternimmst, und versuchst, mit IHM wieder Kontakt aufzunehmen. Aber ich sag dir, eine Abfuhr zu bekommen, ist sowas von oberpeinlich!!!! Aber was solls. Ich bin selber schuld und es geschieht mir recht!

    LG
    Windblown
     
  7. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Sei nicht so har zu dir, du hast doch den einzig richtigen Weg gewählt, nämlich dir Gewissheit zu verschaffen, das erfordert sehr viel Mut. Ich habe das auch schon getan, habe mir eine Abfuhr geholt und ich würde es wieder tun, wenn mir nicht klar ist, was der Andere fühlt und sein Verhalten für mich nicht eindeutig ist.
    Allerdings wäre es in deinem Fall sicher auch zu überlegen, dich in Geduld zu üben (sagt übrigens die Richtige :) )
    LG
    Elke
     
  8. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Hey Windblown,
    wie mutig von dir. Ich finde es nicht peinlich, sondern echt toll, was du gemacht hast.
    Jetzt hast du Klarheit.
    Echt super.
    Ich bin froh, dass es so gekommen ist.
    Eberesche
     
  9. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Hallo Windblown,

    mir hat deine Aktion auch imponiert, echt!

    Du hast dir deine Fähigkeit zum Mut bewiesen - und für IHN war's, trotz Abfuhr, bestimmt ein Kick für's Ego, wofür er dir wahrscheinlich sogar dankbar ist ... tief drinnen.:banane:

    LG
    Karin
     
  10. ayscha

    ayscha Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Liebe Windblown

    Ich ziehe meinen Hut zum 2. mal!!! WOW. Du bist ja eine richtige Draufgängerin. Ich verstehe dich, dass du das als Blamage empfindest. Ich würde mich an deiner Stelle auch so fühlen. Aber ich schliesse mich den andern an und finde auch dass du somit gleich Klarheit geschaffen hast. Darum fühlst du dich ja jetzt umso leichter. Ich bin nun schon ein gutes Jahr "belastet", weil ich deinen Mut "zur Blamage" nicht habe. Aber irgendwann muss ich auch etwas unternehmen. Du und Elke macht mir Mut irgendwie zu reagieren, wenn man die Antwort nicht scheut.... Ich halte es wirklich fast nicht mehr aus. Kürzlich kam ich mir vor wie eine Stalkerin!!! Ich wollte wissen wo er wohnt und fuhr in die Nähe seines Hauses. Habe es dann aber nicht grad gefunden und bin wieder nach Hause gefahren. Ist das nicht verrückt?

    Ich hoffe, du kannst das Geschehene wirklich auf die humorvolle Art nehmen. Ich denke das ist sehr wichtig. Schau es als eine neue tolle Erfahrung an, die nicht jeder macht. Er war wenigstens ja auch ehrlich zu dir. Ein anderer hätte dich vielleicht nur benutzt und hätte dir nach kurzer Zeit das Herz gebrochen und vielleicht noch viel mehr zerstört!

    Also, geniesse das Leben und hab Freude daran.

    Liebe Grüsse
    Ayscha
     
  11. Windblown

    Windblown Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Hallo ihr Lieben!

    Danke Euch tausend Mal für eure sooo lieben Worte!!:kiss3:
    Da geht es mir ja schon ein wenig besser, wenn ihr mir so viel Anerkennung entgegenbringt!

    Nun, ich weiss, dass meine Aktion ziemlich ungewöhnlich war, aber das liegt wohl einfach daran, dass ich ein extrem ungeduldiger Mensch bin, und es einfach nicht fertig bringe, zu warten. Bisher war eigentlich immer ich diejenige welche die INitiative ergriff, und zwar nur, weil mir alles viel zu langsam ging.... ob das gut ist oder nicht, weiss ich nicht mit Sicherheit, aber wenigstens bringt es Klarheit!

    @Ayscha: wow, ein ganzes Jahr hältst du das schon aus?! Also da muss ICH DIR auch Bewunderung entgegenbringen, dass du so eine solche Geduld hast, mich würde das fix und fertig machen!
    Du hast recht, es ist wirklich besser so, als wenn er mich einfach mal fürs Bett gewollt hätte und mich dann fallen gelassen. Vor ihm ziehe ich ebenfalls den Hut. Es gibt es heutzutage selten, dass ein Mann so gefestigt und treu ist, offensichtlich führt er eine sehr glückliche Ehe und ich beneide seine Frau ein bisschen. Wirklich toll! Leider macht ihn das nur noch anziehender für mich..... Er ist wirklich ein wunderbarer, toller Mann *seufz*!
    Aber nein, klar, ich werde jetzt nichts mehr unternehmen, jedoch haben wir noch einen weiteren Termin bei ihm.Ich werde mich ganz normal verhalten. klar. Werde ihn mit keinem Blick meine Enttäuschung anmerken lassen sondern ihn anlächeln wie immer.

    Ayscha: ich würde dir wirklich empfehlen, etwas zu unternehmen! Glaub mir, du wirst dich danach wohler fühlen, egal ob seine Reaktion zu deinen Gunsten oder nicht ausfallen wird. Musst ja nicht unbedingt so direkt sein wie ich, man kann ihm auch auf subtilere Weise zu verstehen geben, dass man ihn mag.
    Machst z.B. den Termin auf Abend aus, sagst dann, dass dir die Massage oder was immer er macht, jetzt sehr gut getan hat, und du richtig schläfrig geworden bist, und jetzt einen starken Kaffee brauchst. Dann meinst du so beiläufig zu ihm: ob er dir vielleicht Gesellschaft leistet? Kannst es ja auch auf humorvolle Art machen, irgendeinen Spruch oder so. Was meinst du??

    Ich wünsch dir, dass es so kommt, wie es für dich am besten ist!

    Alles LIebe
    Windblown
     
  12. ayscha

    ayscha Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Guten Morgen liebe Windbown

    Herzlichen Dank für die lieben Tipps von dir. In meinem Kopf hat sich schon die Idee verankert, dass ich ihm ev. ein kleines Kärtchen schreibe, worin stehen würde, dass ich mit ihm unbedingt etwas privates besprechen möchte. Ich würde mich gerne mit ihm in einem Kaffee treffen und er solle mich kontaktieren! Dann schaue ich mal ob's ihm Wert ist mich anzurufen oder Mailen. Und dann würde ich ihm meine Gefühle gestehen. Wahrscheinlich nur um von ihm selber zu hören, dass es von seiner Seite her gar keine Gefühle da sind, und ich bin dann endlich FREI!!!. :banane:. By the way - er ist auch verheiratet! Ich werde ab heute für eine Woche in die Ferien fahren, daher kommt es nicht grad dazu. Ob ich ab nächster Woche den Mut habe, wird sich zeigen.

    Meine Geduld führt wahrscheinlich zu meinen Schulterschmerzen. Es ist meine Schwachstelle, und wenn irgendetwas emotionales oder stressiges vorliegt, dann blockiert sich was. Wäre ich so wie du, dann hätte ich sicherlich weniger Beschwerden:schnl:. Ich habe ja immerwieder mal was, was mich belastet. Kleinigkeiten des Alltags. Ich warte dann immer zu lange bis ich reagiere oder mich mitteile. Vielleicht lerne ich mit 40 Jahren endlich was dazu....

    Liebe Windblown, du bist ein starkes und mutiges Mädel. Lass dich ja nicht unterkriegen. Dein Vorhaben beim nächsten Treffen aufgestellt zu wirken und "gute Miene" zu zeigen finde ich genau richtig. Ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst.

    Liebe Grüsse
    Ayscha
     
  13. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Ein Jahr ist echt der Hammer. Viele schaffen es nach dem Tod eines Partners aber noch wesentlich länger sich vom Leben abzuschneiden, manche leben nie mehr und leben in Fantasie oder Vergangenheit.
    Ja, ich würde dem auch ein Ende machen, auf welche Weise auch immer.
    LG
    Elke
     
  14. Windblown

    Windblown Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Liebe Ayscha

    Du, deine Idee mit dem Kärtchen finde ich super! So blamierst du dich nicht, und zeigst ihm dennoch deutlich, dass du an ihm interessiert bist.
    Wenn er sich daraufhin NICHT meldet, weisst du auch, dass er kein Interesse hat, und WENN er sich meldet, siehst du, was sich eventuell daraus entwickelt. Dass er verheiratet ist, macht das ganze natürlich noch viel komplizierter, und du selber bist ja Familienmutter. Hm... könntest du dir denn vorstellen, mit IHM eine richtige Affäre zu haben? Ich meine, wenn du jetzt schon so von ihm schwärmst, wirst du dich bestimmt in ihn verlieben und dann ist das Chaos perfekt. So , wie ich dich verstanden habe, bist du ja eigentlich glücklich in deiner Ehe, oder?

    Aber dieses kleine Wörtchen "eigentlich"...

    Ich selber möchte auch keinen anderen Mann als meinen, und ich liebe ihn noch immer wie am Anfang. Jedoch ist es halt normal, dass die Schmetterlinge nicht mehr da sind und manchmal werd ich fast verrückt, weil ich es einfach wieder spüren möchte - dieses Flattern, das Herzklopfen, das Warten auf SEINEN Anruf, die überschäumende Freude wenn ein SMS kommt o.ä....... ist halt schon schade, dass das alles immer so schnell vorbei ist.....

    Also das kann sehr gut sein, dass deine Verspannungen davon kommen, dass du dich eben blockierst und deine Gefühle nicht rauslassen kannst.
    Und du wirst sehn, die verschwinden, wenn du offen bist und zwar vor allem zu dir selber!

    Was bist du übrigens für ein Sternzeichen? Und Aszendent?

    Ich wünsch dir ganz tolle Ferien und würd mich freuen, wenn du dich nachher wieder meldest!

    Alles Liebe!
    Windblown
     
  15. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Mein Traummann - hab ich jetzt alles vermasselt??!!

    Hallo Windblown,

    bisher habe ich deine Aktionen recht mutig und amüsant gesehen.
    Jetzt sage ich dir: STOPP
    Laß die Finger von einem verheirateten Mann, der kein Interesse an dir hat.
    Du verletzt dich selbst nur mehr und mehr.
    Außer das ist, was du willst.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden