Meine Freundin ging fremd

silber2010

New Member
Wir kennen uns seit April 2010 und haben uns zu Beginn nur 1-2x pro Woche getroffen und dabei meinstens Sex gehabt. Wir haben sehr viel geschrieben (chat, mail) wo sie mir auch immer wieder ihre Liebe beteuerte.Nun kam ich durch Zufall dahinter, dass sie im September und Oktber 2011 eine Chatbekanntschaft an 2 Wochendenden zu sich nach Hause einlud da sie wusste dass ich nicht kommen würde. Ich hatte auch Bilder entdeckt wie sich sich beim chatten ihm nackt in eindeutigen Positionen präsentierte. Als ich sie darauf ansprach versuchte sie es erst zu leugnen, doch sie merkte schnell dass ich es wusste. Sie sagte auch dass sie nun alles kaputt gemacht habe und im Gespräch sagte sie auch dass ihre Liebe zu Beginn nicht so war wie sie es immer gesagt und geschrieben hatte. Auf meine Frage warum sie es getan hat, konnte sie keine eindeutige Antwort geben und weicht mir auch heute noch aus. Ich denke sie möchte es nicht sagen, aber auf Grund der Skype-Bilder wo sie sich nackt auf dem Bett liegend mit dem Dildo befriedigte und er sich wahrrscheinlich seinen Schwanz abwichste, denke ich dass sie einfach geil auf den Typ war und es wissen wollte wie er im Bett ist und ich denke er hat sie gut gefingert und gevögelt, was sie ja absolut abheben lässt, da sie ihn ja ein zweites mal eingeladen hatte. Sie liebt den Sex sehr und ist daher auch sehr leicht zu erregen. Doch ich will sie nicht verlieren und einen Neuanfang mit ihr versuchen. Aber ich habe große Probleme mit dem Vertrauen, wenn wir zusammen sind legt sich dieses Gefühl bei mir, doch habe ich beim Sex mit ihr Probleme dass ich teilweise keine Erektion bekomme und auch immer daran denke wie sie es wohl mit ihm getrieben hat, hat sie ihn auch so hingebungsvoll angeschaut wie mich? hat sie auch so gestöhnt, ist sie auch mehrmals gekommen? Fragen über Fragen. Ich leide sehr darunter dass sie mir Hörner aufgesetzt hat. Weiss nicht was kann ich tun soll um wieder unbeschwert zu sein. Auch sagt sie mir immer wie ehrlich ihre Liebe ist, aber das hatte sie ja vorher auch schon immer gesagt. Haben wir beide eine reeele Chance oder wird sie es irgendwann wieder tun?
 
Werbung:

Clara Clayton

Well-Known Member
Eine Chance wofür? Was willst du denn von dieser Frau?

Das, was du da schreibst, klingt als hättet ihr lediglich eine sexuelle Beziehung. Das könnt ihr doch auch weiter haben.

Anscheinend ist es ja wohl so, daß diese Frau den Sex sehr gerne hat. Das wird sie sicher nicht abstellen wollen.

Deine Ausdrucksweise ist ziemlich ordinär. Wenn das der normale Umgangston bei dir und deiner Freundin ist, dann mußt du dich ja nicht wundern, daß sie sich so benimmt wie sie es tut.
 

Silence

Well-Known Member
Hallo silber 2010

Mein Eindruck ist, daß Eure Bekanntschaft nur auf das körperliche bezogen ist, denn daß Thema der sexuellen Praktiken scheint ziemlich dominant zu sein !

Wie siehts denn mit anderen gemeinsamen Aktivitäten aus, in Richtung Teilhabe am kulturellen Leben, tiefgründige Gespräche , Hobbies ect. ?

Darüber erwähnst Du nichts .....


Viele Grüße,


Silence
 

Lucille

Well-Known Member
@silber2010 ... der Du laut Deinem Profil 63 Jahre alt bist ... warum hast Du ausgerechnet dieses Forum
gewählt, um Deine vulgären Beschreibungen zu artikulieren??

Mit "Beziehung", geschweige denn Liebe, haben Deine unreifen Überlegungen und Dein Hang zum
Voyarismus nichts zu tun.

Du scheinst hier provozieren zu wollen ... ich glaube nicht, dass Dir das gelingt.

.
 

pisces

Well-Known Member
da gibt's nur eins zu ihr zu sagen: schleich' di.

wenn allerdings diese porno-temperatur, die sich in deiner ausdrucksweise spiegelt, bei dir attitude ist, wundert es mich nicht, dass es in deinen beziehungen probleme gibt.

ansonsten: drück' dich hier bitte nicht so vulgär aus. sollte das dein ansinnen sein, hast du hier leider nichts verloren.
 

magnet

Well-Known Member
mir tuts leid, dass ich über den zweiten satz hinausgelesen hab, aber wenns schon passiert ist, werd ich dem armen silber auch erklären, warum seine hochgeistig- liebevolle beziehung nicht funktioniert.
dauert ein wenig, muss ein paar stufen runter- um sein- wenigstens sprachliches- niveau zu erreichen.
so jetzt gehts: dein problem, silber-ist- du bringst es nicht, alter.
wenn sie es so gern treibt- kannste halt nicht mit.
jetzt hat sie nen stärkeren bullen im stall, nen besseren hengst auf der weide, nen grösseren hecht im teich.
mach auf mitleid, nimm ein paar blaue pillen, dann darfste ev noch zwei- dreimal, ist doch auch nicht schlecht, oder?

unfreundliche grüsse und auf niewiederlesen

m
 

Ritter Omlett

Well-Known Member
@Grüss dich Silber2010
Deine Geschichte hast du geschrieben wie du sie empfunden hast und du hast nichts beschönigt. Falls deine Gschichte der Wahrheit entpricht, würde ich in der Phase der Verletzung es vielleicht auch nicht anders niederschreiben oder etwas umschreiben, was du nicht umschreiben momentan willst oder kannst, es ist wie es ist.

Mit den Vorpostern kann ich keinerlei Einigkeit oder Einklang entdecken, im Gegenteil, es darf für aus Wut oder Emotionen für mich mal etwas anders dastehen, als es vielleicht sollte, es wird dein Ausdruck sicher nicht der Regelfall sein.

Was deine Zukunft betrifft mit der Frau die du kennengelernt hast, sehe ich allerdings schwarz. Du setzt vorraus, dass diese Beziehung auf 100% Vertrauen besteht und du Sexpartner nicht teilen möchtest wie umgekehrt.

Den Beweis hast du. Ich für mich selber meine, es zahlt sich nicht aus, unbedingt um jeden Preis um Liebe zu kämpfen. Dass muss es auch nicht sein. Liebe und Vertrauen, sie kommt ohne Kampf zu dir oder zu mir oder auch nie.

Es tut mir leid für dich, dass deine Träume ein schnelles Ende gefunden haben.
lg
Ritter Omlett
 
Werbung:
Oben