Mitgefühl - überdimensional hoch

Angel076

New Member
Hallo an euch alle,
ich wollte gern mal was wissen. Ich habe folgendes "Problem". Ich leide/ fühle sehr extrem mit Sorgen anderer mit. Insbesondere was meine Familie betrifft. Teilweise bekomme ich sogar die selben Krankheitssymptome (je nachdem wer was gerade hat). Auch kann ich Leid und Sorgen meiner Familie sehr schwer nur ertragen. Bin dann immer iwe gelähmt und trauere/leide so mit, dass ich ihnen kaum eine Hilfe sein kann. Es beeinflußt mein Leben natürlich auch und ich würde gern den ´"gesunden Abstand" bekommen wollen, was mir aber nicht gelingt. Was kann das nur sein?
 
Werbung:

althea

Well-Known Member
AW: Mitgefühl - überdimensional hoch

Das kenne ich auch. Mir wurde auch schon vorgeworfen: Du kannst nicht mit jedem mitfühlen! Dann gehst Du kaputt...

Wir sind wohl hypersensible Typen. Hier gibt es einen Test, wo Du herausfinden kannst, ob Du zu den Hochsensiblen gehörst

http://www.hochsensible.de/aron-test.htm

Es ist gut, wenn man lernt, sich abzugrenzen.

Gruss Althea :)
 

MarionBaccarra1

Well-Known Member
AW: Mitgefühl - überdimensional hoch

Hallo Angel

Ich leide auch mit allen schrecklich mit.

Vorallem wenn es ein Freund oder Familienmitglied ist, ich will helfen..das tue ich auch, aber ich leide einfach zuviel mit.

Ich kann dich da sehr gut verstehen.

Mann sollte schon lernen, etwas Abstand zu haben

Marion
 
Werbung:
Oben