Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Nähe-Distanz Problem

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von samgamdschie, 30 Oktober 2008.

  1. samgamdschie

    samgamdschie Active Member

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    Bin seit einem halben Jahr mit einer Frau zusammen, die ich wirklich sehr liebe. Wir sprechen viel miteinander, über alles und ich habe das zu schätzen gelernt, da ich das aus meiner letzten Beziehung so nicht kannte. Seit einiger Zeit gerät das körperlich immer mehr in den Hintergrund und sie hat mir erklärt, dass sie ein Nähe-Distanz Problem hätte. Ich meine nicht nur das miteinander schlafen, sondern auch Berührungen sind ihr oft zuviel. Ich muss aber allerdings zugeben, dass ich mich zeitweise wie ein verliebter 16-jähriger verhalte; d.h. ich könnte sie alle 3 Minuten abknutschen. Durch Gespräche habe ich herausgefunden, dass sie aber auch nicht möchte, dass ich sie nicht mehr berühre oder nicht mehr mit ihr schlafe, im Gegenteil. Es scheint nur, dass ich immer den falschen Zeitpunkt wähle. Es ist sehr schwer zu erklären. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem? Kann mir jemand einen Rat geben wie ich mich verhalten soll? Bin für jeden Beitrag dankbar.
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Hall samgamdschie.
    Hm, vielleicht könnt ihr ein Zeichen verabreden, damit du dich darauf einstellen kannst. Das ist natürlich nicht so gemeint, daß du nur auf Abruf Zärtlichkeiten verteilst. Vielleicht kann sie dir ein Zeichen geben, wenn ihr es absolut zu viel wird. Es ist bestimmt nicht leicht, aber es ist toll, daß ihr darüber reden könnt.
    Eberesche
     
  3. Fuzi

    Fuzi Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Lieber Sam,
    verhalte Dich so, wie dir nach zumute ist. Du kannst Dich nicht verstellen, Du bist wie Du bist. Die Abknutscherei, wie Du sagst, lässt doch bestimmt auch mal nach. Wenn deine Freundin das nicht mag, dann stimmt doch was nicht. Liebt sie Dich wirklich so sehr wie Du sie auch liebst ????
    Liebe Grüße, Fuzi
     
  4. Felice

    Felice Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Ich kenne dieses Gefühl......leider habe ich auch Phasen, wo ich Nähe schlecht ertrage. Und gerade dann kommt mein Freund dauernd, berührt mich und schmust mich ab.

    Es ist mir unangenehm.....aber das hat nichts mit mangelnder Liebe zu tun. Ich liebe und achte meinen Freund. Sondern vielleicht mit Problemen, die noch nicht ganz aufgearbeitet sind, keine Ahnung. Weiss nur, dass ich mir das nicht aussuche.....

    Dachte mir schon, dass ich dann mehr Abstand brauche....da wir aber zusammenleben, ist es fast nicht möglich......

    Da bei mir oft Grenzen überschritten wurden, ist es ein Graus, wenn mein Freund mich nicht ernst nimmt oder gar beleidigt ist, wenn ich ihm sage, dass ich mehr Abstand brauche. Er versteht das leider nicht...... Und ich denke, weil er es lange Zeit ignoriert hat oder auf mich sauer war, ist es noch immer da......obwohl er den Grund kennt....

    Also gib deiner Freundin den Abstand den sie braucht.......so zeigst du ihr, dass sie dir wichtig ist und du sie verstehst. Dann vergeht es von alleine....

    lg Felice
     
  5. Strandläufer

    Strandläufer Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Ich kenne dieses Problem auch und es hat wohl damit zu tun, dass der Knutschende so garnicht auf die Abwehrzeichen seines Partners achtet und wenig sensibel ist für ein "Nein". Wenn diese zarten Hinweise nicht ankommen, dann muss der Bedrängte eben deutlicher werden.
    Ich glaube, dass beide ein Nähe-Distanz- Problem haben, wenn sowas in einer Partnerschaft sehr stark vorherrscht.
    LG
    Elke
     
  6. Felice

    Felice Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Nähe-Distanz Problem


    Also ich weiss noch, wie ich meinen Freund kennengelernt habe, da kam er mir sehr nahe. Ich bin sehr empfindlich und möchte, dass die Menschen meine Intimsphäre einhalten. Vertrage auch nicht, wenn sich Menschen beim Einkaufen an der Kasse so knapp an mich stellen.

    Mein Freund machte das nicht absichtlich, das weiss ich. Aber es war mir nicht angenehm. Ich sagte ihm damals noch, er soll bitte mehr Abstand zu mir halten, weil ich mich ja nicht mal bewegen kann.

    Also er hat auch dieses Problem, aber eben mit Abstand halten. Das hat sich als großes Problem in unserer Beziehung herauskrisallisiert, weil er Nähe sucht und ich sie ihm nicht geben kann. Denke, dass das auch immer wieder für Unruhen in unserer Beziehung sorgt, ohne dass der eine dem anderen was böses will.

    Bei mir ist es extrem ausgeprägt, wenn es mir nicht gut geht. Egal ob psychisch oder physisch. Zur Zeit haben wir auch so eine Phase, weil mein Immunsystem ziemlich am Boden ist und ich zur Zeit ständig krank bin. Tja, dicke Luft ist fast schon an der Tagesordnung, weil wir beide nicht glücklich sind in dieser Situation. Aber wie können wir das in den Griff bekommen?

    Wir lieben uns, sind seit sieben Jahren zusammen und ich möchte mit ihm zusammenbleiben....obwohl ich zeitweise glaube, wir schaffen es nicht. :(
     
  7. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    ich bin auch ein Mensch, der mehr Abstand braucht - als jedoch in meiner letzten Beziehung mein Freund auf Abstand ging, habe ich seine Nähe gesucht.
    Ständig abknutschen könnte ich allerdings nicht haben, da graust mich schon die Vorstellung - am besten noch so trockene Küsse *bah*.
    Nichts gegen das Küssen, aber es muss schon zu meiner Stimmung passen.

    Wenn man viel Räume für sich alleine braucht, muss man das mit dem Partner klären und sie sich dann auch konsequenterweise schaffen, ansonsten kann das die Beziehung zerstören, wenn der eine drängt und der andere sich bedrängt fühlt.
     
  8. samgamdschie

    samgamdschie Active Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Vielen Dank für Eure Antworten, Ihr Lieben :danke:
    leider gibt es seit Montag diese Beziehung nicht mehr, was mich sehr traurig macht.:cry:
    Weiß nicht wie ich damit umgehen soll.
     
  9. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Vielleicht habt Ihr doch einfach nicht zusammengepasst - einen Tipp habe ich: mache die Dinge, die Du für Dich (ohne ihn) schon immer tun wolltest und wozu Du nie gekommen bist.
    Gönn Dir was Schönes, treff Dich mit Freundinnen, was auch immer Dir gut tut.
     
  10. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Ääh Ahorn samgamdschie ist ein Mann ;-)

    Cool ein Schandmaul Fan!!!

    Kopf hoch,viele Frauen wünschen sich einen "verschmusten" Partner,wenn sie das nicht mag,es aber zu Deinen Bedürfnissen gehört,dann sollte es wohl nicht sein!

    Aber Ahorn hat recht,unternimm etwas mit Deinen Leuten und schau auf Dich!:move1:
     
  11. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Ooops - sorry, ich schau nicht so häufig die Profile an und irgendwie stand ich wohl vorhin auf dem Schlauch...
    Ok, dann treff Dich mit Freunden und gönn Dir was anderes Gutes - ist ja geschlechtsunabhängig mit dem Leiden und so...
     
  12. abendsonne

    abendsonne Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    wie war das?
    magst erzählen?

    lg abendsonne
     
  13. samgamdschie

    samgamdschie Active Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Hallo Ihr Lieben,
    erst mal vielen Dank für Eure aufmunterten Worte. Ja..würde jetzt gerne abschalten und mich mit Freunden amüsieren. Geht aber nicht. Bin in einem tiefen Loch und mir geht's echt beschissen. Vor allem weil wir uns immer noch lieben. Sie hat gemeint so lange sie nicht richtig "funktioniert", also meine Nähe nicht zulassen kann und sie mir mit ihrem Verhalten nur weh tut, wäre es wohl besser, wenn wir uns trennen. Sie hat da nicht unrecht. Wir können scheinbar nicht miteinander, aber ohne einander ist auch schlecht. Vor allem bei mir. Ich liebe sie.
     
  14. samgamdschie

    samgamdschie Active Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    Nochmal ich,

    hier noch was zum Thema Liebeskummer:
    Ich möchte mich klar gegen den Spruch »Liebeskummer lohnt sich nicht« aussprechen.
    Er lohnt sich. Du kannst dich hängen lassen, weinen, dein Leben als sinnlos empfinden.
    Ich finde du solltest die Chance nutzen, denn wenn du am Boden liegst, verwundet bist und weiterkämpfst, ist das nichts anderes als pure Kraft und Lebenswillen.
    Mach es nicht, um zu funktionieren, mach es alleine um deiner Seele willen.
    © Julia Scheider

    Der böse Amor!
    Die junge Frau kam in bebender Erregung in das Zimmer der siebzigjährigen Großmama. Schluchzend warf sie sich vor ihr auf die Knie und barg das Gesicht in ihrem Schoß. Die alte Dame strich ihr beruhigend über das Haar: "Wieder die Liebe? Wieder Kummer und Leid und Sehnen und Tränen durch den bösen Amor?"
    Das dunkle Köpfchen hob sich empor und ein paar braune Augen sahen flehend auf: "Sag mir, Großmama, wann wird man endlich frei davon? Wann hört die Qual endlich auf?"
    Da sah die Siebzigjährige lange in die Augen der Zwanzigjährigen. Dann sagte sie lächelnd: "Mein Kind, da mußt du dich an eine Ältere wenden…"
    Unbekannt
    Hoffe das die Schmerzen bald besser werden und ich wieder normal denken :mad2: kann.
     
  15. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Nähe-Distanz Problem

    :trost:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden