Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

nochmal einsamkeit

Dieses Thema im Forum "Einsamkeit" wurde erstellt von Heyder, 5 April 2010.

  1. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo!

    ich sehe es gibt viele forenbeiträge über einsamkeit.und deshalb kann es sein das dieser einer zu viel ist.:) aber im grunde will ich auch keine tipps wie ich aus meiner einsamkeit rauskomme sondern einfach mal bemerken,das die meisten ratschläge und therapien nur darauf zielen das die einsammen menschen gefälligst so werden müssen wie es die "geselschaft"(herde) es will.

    ich leide seit meinem 15 lebensjahr unter wirklicher einsamkeit.da ich nun 46 bin ist es eine ewigkeit für einen menschen.ich hatte nie sex,natürlich daraus folgent auch nie ne gefährtin,habe nur ganz wenige freunde und lebe ziemlich gezwungener massen in meiner kleinen welt.

    menschen die über jahrzehnten einsam sind,sind einfach menschen die anders denken,andere werte/ideale haben und verscheinlich dadurch auch anders sich benehmen als die grosse mehrheit.nur sind sie ja nicht falsch oder schlecht.was ihnen aber immer sugeriert wird durch die ablehnung der "normalos"

    der mensch denkt in schubladen,reagiert auf euserlichkeiten und liebt die lüge in erster linie.also gibt es im grunde nur 2 möglichkeiten die einsamkeit zu überwinden.entweder man wird so wie die anderen.oder man bleibt so wie man wirklich ist und bezahlt dafür den preis.

    es ist schon komisch das ein mousolini/hitler/stalin mehr geliebt wurde von den frauen,den menschen,als ich es jemals zu spüren bekomme.(LACH)
    verzeiht mein sarkassmus.
     
  2. mujer

    mujer Active Member

    AW: nochmal einsamkeit

    hallo!

    hihihihihi....

    Als ich mich einmal bei einem guten Freund beschwerte, dass ich so wenig Freundschaften habe und wissen wollte, "warum mag mich niemand?"
    da hat er mich fast böse angeschaut und gesagt:
    "bist du sicher, dass das so ist?
    ich glaube eher, du magst niemanden - kann das sein?
    Ich mein, gehst du hin, wenn du auf eine Party eingeladen wirst?"

    Da musste ich nein sagen, ich hasse Partys....

    Ganz einsam bin ich trotzdem nicht gerne - aber es mag schon Menschen geben, denen es so ergeht! Da geb ich dir recht.

    Trotzdem glaube ich, dass es auch Menschen gibt, die unter Einsamkeit leiden - aber das sind dann selten die, die "Partyeinladungen" solange absagen, bis sie niemand mehr einladet.

    Wenn man "anders" ist, muss man sich halt Leute suchen, die auch "anders" sind - oder eben alleine bleiben...
    Wer das freiwillig tut, der beschwert sich selten darüber, dass er einsam ist - kann es daran liegen, dass meistens solche Vorschläge kommen a la "was muss ich an mir ändern, damit ich nicht mehr einsam bin?" ??

    liebe Grüße!
     
  3. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    Trotzdem erst einmal herzlich Willkommen hier.
    Was möchtest du denn im Grunde genommen?
    Hm.
    Es sagt ja keiner, dass sie schlechter sind. Aber es werden immer wieder Fragen gestellt, wie sie aus der Einsamkeit kommen. Es ist normal, dass jemand der immer alleine ist, nach und nach immer eigenwilliger wird. Er braucht kaum Kompromisse eingehen, kann tun und lassen, was er will. Ob das besser oder schlechter ist, ist egal - es ist so.
    Echt und alle sind so? Wieso denkst du nicht in Schubladen und woran merke ich das?
    Ja, das ist wirklich traurig. Hitler sagt man z.B. nach, dass er sehr charismatisch war. Ich kannte ihn nicht, vielleicht hätte er etwas ausgestrahlt.....aber ob ich ihn geliebt hätte. Alleine schon für seine Ansichten kann ich mir das nicht vorstellen, aber wer weiß...wir Frauen sind ja schon echt manchmal komisch.
    ;) Eberesche
     
  4. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    ich habe in den letzten 30 jahren alles versucht um aus der einsamkeit raus zu kommen.nur hatt das nichts gebracht.
    immer wenn ich die ratschläge gefolgt bin,stand vor dem spiegel eine völlig falsche person,zumindest nicht ich.
    andere frisur,anders gekleidet,immer lächelnt(den nur der glückliche hatt freunde)bereit mich stundenlang über das wetter,promis,autos oder fussball zu unterhalten(den ganzen smaltalk scheiss halt)bei frauen darf man natürlich nur seine positive seiten zeigen.oder noch besser wäre bei den frauen den schauspieler raus zu lassen.sucht ne frau ein astronauten fürs bett,na dann ist man halt ein astronaut.reicht ja wenn diese lüge ein paar stunden,tage,wochen ans tageslicht kommt.haubtsache man ist beim balzen nicht erlich.
    ach ja sport sollte ich auch wieder aus üben.1.weil ein sixpack sicherlich gut rüber kommt,sollte man nicht immer alleine schlafen wollen.2 lernt man beim sport doch auch so viele tolle menschen kennen. usw.usw.usw:)


    natürlich bin ich auch ein mensch und denke auch in schubladen und lasse mich gerne mit honiglügen betören.nur bin ich mir das bewusst und hinterfrage mich, mein selbstbetrug und meine schubladen.
    auserdem denke ich mir werde ich das teuschen,blenden,schauspielern und lügen nie so gut beherschen wie man es muss um in unserer herde ein zuhause zu finden.

    ich gehe gerne auf einer fete,nur ist man dann nicht mehr einsam?was sehe ich auf einer fete? dort sehe ich im grunde nur das was ich nie hatte.ich kann nicht mitreden wenn das thema um sex,kinder,beziehungen,den ex,gemeinsamme urlaube geht.und genau alles was rund um den sex geht bestimmt nun mal weit über 80% unseres lebens.dort sehe ich nur das was ich begehre aber nie bekommen werde.ach ja körbe sammeln darinn bin ich meister (LACH)

    was ich hier will war wurde ich noch gefragt.

    na ja etwas unterhaltung über das was mich quält.auch wenn ich es entlich halbwegs akzeptiert habe,das ich einsam war,bin und bleiben werde.heist das nicht das mich es seelisch quält.es sind ungefähr 30000 einsamme tage und nächte die in mir stecken,das hinterlässt spuren.besonders diese ewige stärke die man an den tag legen muss um nicht daran kaputt zu gehen.
    wenn man alleine ist,kommt man da alleine nicht wieder raus.(ein teufelskreis)

    gruss
    heyder
     
  5. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    P.s an eberesche.



    natürlich müssen einsamme menschen (solche wie ich) schlechte oder scheiss menschen sein für die geselschaft.sonst wären sie nicht einsam,sondern beliebt und begehrt von der geselschaft.und könnten sich gar nicht so einfach über jahrzehnten in sich zurückziehen.

    zumindest in den augen der frauen muss ich schlechter sein als manche gewalltverbrecher,diktatoren,voll egoisten,sardisten,geldanbetern,machos usw.
    ich habe so viele männer kennen gelernt in meinem leben.auch solche die jemanden ohne jedliche skrupel halb tot schlagen würden.mit frauen hatten die nie so grosse probleme wie ich.(LACH) also waren die allesamt die besseren männer als ich.
     
  6. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    Werbung:
    AW: nochmal einsamkeit

    Hallo Heyder!

    Oh man Du bist ja ganz schön verbittert..

    Es gibt da ein schönes Sprichwort:

    Jeder ist seines Glückes Schmied!

    Es gibt mit Sicherheit Situationen im Leben auf die wir keinen Einfluß haben,
    aber eine gewisse eigene Zufriedenheit muß man sich schon erarbeiten,
    von nichts kommt nichts!

    So ein eher frauenfeindliches Bild wirkt schon abschreckend,
    man kann niemals alle über einen Kamm scheren,
    es gibt immer Solche und Solche bei beiden Geschlechtern!

    Natürlich suche ich mir die Leute aus mit denen ich Umgang pflegen möchte,genau wie umgekehrt,
    ich kann nicht jeden leiden,
    mich muß auch nicht jeder leiden können!

    Meine "echten Freunde" kann ich an einer Hand abzählen,
    aber ich weiß sie auch zu schätzen,
    auf die gesamte Menschheit bin ich auch nicht gerade gut zu sprechen,
    bin aber froh daß es doch noch ein paar wenige Ausnahmen gibt und daß ich ihnen begegnen durfte!
    (Hier im Forum gibt es auch viele tolle Menschen weil sie eben NICHT oberflächlich sind!:) )

    Und ich sag Dir ganz ehrlich es hat auch Zeiten gegeben da wollte ich es allen recht machen,wollte beliebt sein,bin nach so mancher Leuts Pfeife getanzt,
    aber irgendwann kam der Punkt da wollte ich das einfach nicht mehr,
    hab dadurch auch viele Leute gehen sehen,weil sie meinen plötzlichen Wandel gar nicht verstehen konnten....
    diese Leute hab ich noch keine Sekunde vermißt!

    Auf keinen Fall darfst du ausschließlich andere für deine Situation
    verantwortlich machen,
    denn jeder ist für sich selbst verantwortlich,
    nur du hast es in der Hand etwas zu verändern.

    Kannst du dich selbst leiden?
     
  7. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    Aha, so siehst du das also.
    Ich habe eine Antwort von dir in einem anderen Thread gelesen. Wenn du so über Frauen denkst, dann wundert es mich absolut nicht, dass du alleine bist. Komm erst mal mit dir selber klar. Wer will schon eine so negative Grundhaltung; und wer will schon, dass so von ihm gedacht wird.
    Und dein Gelaber:
    kannst du dir sonstwo hinstecken.
    Dein Nick ist doch bestimmt nicht zufällig ausgewählt. Jedenfalls sind das obige Ausreden, weil du nicht gewillt bist, an dir zu arbeiten.
    Eberesche
    P.S.: Ach ja, ich für meinen Teil würde mich nicht von einem Mann schlagen lassen. Passierte so etwas, wäre ich weg.
    P.S.S.: Ich troll mich dann mal.
     
  8. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    eberesche

    glaubst du wirklich das ich immer so wahr???ob du es glaubst oder nicht,ich habe euch frauen echt mal total verehrt,geliebt und eure nähe gesucht.
    nur na ja.leider das einzigste was ihr frauen mir gelehrnt habt war das ich nie gut genug wahr,nicht mal für eine nacht.aber ein hitler der war es für euch frauen.der hatte zumindest nachweislich 2 frauen die sich für ihn umbrachten,und millionen frauen die ein nasses höschen bekamen wenn sie ihn im radio hörten oder ihn im kino sahen.nun ja ich bin ja auch kein machtbessesener millionenfacher massenmörder
    oder ich kenne auch keinen reichen mann der sein ganzes leben alleine sein muste.oder nun ja frauenschläger,die können ja nur frauen schlagen weil sie auf frauen treffen die diese typen mögen.(ja ich weis da kommt dann immer der spruch :das konnte man ja voher nicht erahnen.komischerweise wissen die frauen bei mir sofort das ich nichts für sie binn. LACH)

    insofern muss ich in euren augen einfach ein schlechter unerotischer mann sein.unerotischer als all diese oben beschriebenen.LOGISCH ODER?

    lebe du mal 30 jahre ohne liebe,sex und zweisamkeiten.wenn du dann noch was tolles über die männer und ihrem frauenbild schreiben kannst,bitte
    aber was war deine längste zeit die du alleine warst oder kein sex hattest?

    übrigens mein nick ist mein nachnahme,deshalb habe ich ihn auch wirklich nicht zufällig gewählt.ich brauche kein fantasie nick.ich stehe immer dazu was ich und wie ich binn.ich brauche nichts zu verheimlichen oder anonym bleiben.

    nun ja natürlich habe ich mich auch damit beschäftigt was so falsch an mir sein muss.na ja lest mal selber nach über wissenschaftliche studien der menschlichen verhaltensforschung oder sexualforschung.nun ja mit "liebe" hatts nicht viel zu tun.ins bett einer frau kommste nicht weil du sie liebst.wenn du sie liebst bleibste vieleicht in ihrem bett.aber um erstmal dahin zu kommen brauchste was anderes als liebe.nämlich reine äuserlichkeiten.

    und natürlich war das klar,das ich mich zu ändern habe.ich schrieb es ja schon am anfang.das sind die üblichen tipps.warum sollte auch die "masse" falsch liegen oder nach falschen idealen streben?

    ich zumindest komme mit mir eigentlich gut klar.ich weis das ich kein schlechter mensch bin.ich liebe tiere,kinder,litheratur,wissenschaft,bin erlich,sehr loyal und sozial.nur na ja wäre ich ein guter lügner so hätte ich zumindest sex (LACH)
    vieleicht sollten manche frauen mal an sich arbeiten und mal sich hinterfragen wie viele arschlöcher sie schon so im bett hatten,oder das es im grunde nur um den orgasmus geht und deshalb man darauf scheisst was für werte dieser typ eigentlich hatt.
    gruss
    jörg
     
  9. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    bschmiddi

    ich mag diesen spruch nicht,das jeder sein glückes schmied ist.sage das mal jemanden der arbeitslos wird,oder jemanden der irgentwo in der welt am verhungern ist.und ich bin am verhungern,den liebe und sex und zweisamkeiten sind grundbedürfnisse wie essen und das atmen.

    übrigens mein frauenbild ist erst so geworden in den letzten 5 jahren.wenn du für das was man ist abgelehnt wirst ohne im grunde den frauen was getan zu haben wirst du verbittert,zynisch und sarkastisch.

    wie kann man von mir verlangen das ich diferenziere? um zu diferenzieren braucht man auch erlebnisse dazu.schön das du es kannst.ich kann das nicht,den mich hatt noch nie ne frau geliebt.oder zumindest begehrt.aber ich habe immer gesehen was für männer die frauen begehrt und geliebt haben.
    alle zusammen waren alle halt "besser" wie ich.sogar halt die lügner,arschlöcher und sogar gewisse massenmörder.sicherlich gabs da auch männer die ich ok oder toll fand.nur endert das nichts das ich wohl in den augen der frauen,in ihrer liste ganz unten stehe.

    in erster linie mache ich mich selber dafür verantwortlich,da ich halt nicht so sein kann wie ich müste um nicht mehr einsam zu sein.aber wie gesagt dazu müste ich wohl ein anderer mensch werden,den ich dann nicht mehr mögen kann.

    wenn die frauen wüsten wie sehr ich sie früher geliebt und verehrt habe würden manche im scham versinken.aber nun ja,im grunde verbittert nur das einen was man mal wirklich geliebt hatt
     
  10. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: nochmal einsamkeit

    Ich glaube dir nicht.
     
  11. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    (LACH)

    hey mir glauben viele nicht wenn sie mich sehen und ich ihnen sage das ich immer einsam wahr.kein sex hatte usw.

    aber das kann man auch von "normalos" nicht verlangen.wie sollte ich z.b auch nachvollziehen wie es ist querschnittsgelähmt zu sein.

    nur im grunde ist es mir auch egal ob man mir glaubt oder nicht.es ist übrigens auch so eine erfahrung.das menschen die wahrheit nicht glauben,aber die lüge schon.

    aber wende mal deine logik an.glaubst du wirklich das irgentwas von dem was ich geschrieben habe gelogen ist?was sollte mir das bringen.würdet ihr mal wirklich was über verhaltensforschung lesen so ist ein geständniss das man als 46 jähriger man ein ungevögelter frauenversager ist,das schlimmste was man geselschaftlich sagen kann.

    schlimmer halt als hätte ich gesagt ich war die letzten 20 jahre im knast(LACH)
     
  12. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: nochmal einsamkeit

    Du demontierst dich systematisch selbst, mit jedem Eintrag mehr. Du überflutest das Forum, du bist viel zu schnell viel zu polemisch, und gleich im dritten Beitrag die Nazikeule rauszuholen hat das Übrige getan. Du bist nicht in der Lage mit den Reaktionen auf deine Einträge vernünftig umzugehen, im Gegenteil, du bist abfällig. Du verweist beständig auf deine Bildung, die ich jedoch in deinen Einträgen schmerzlich vermisse.

    Du bist wie ein kleiner Babytroll, der noch ne Menge lernen muss bis er bei den Erwachsenen mitspielen kann... ;)

    Das ist meine Meinung, die ich mir gebildet habe indem ich las was du schriebst.
    Nun kannst du dir überlegen woran das liegt - entweder bin ich einfach nur ein/e [insert random expletive], oder es liegt an dir.


    (Offtopic: Was ist nur mit diesem Forum los, dass sich hier so viele Menschen tummeln die anscheinend in der Schule den Orthographie-Unterricht geschwänzt haben?? *kopfkratz*)
     
  13. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    erzähle mir bitte mal was es heisst bei den "erwachsenen" mitspielen zu können?

    meinst du mit spielregeln die lügen,die schauspielerei,das schleimen,unterwürfigkeit,herschsucht,die geldanbeterei,das schauen danach ob man beliebt ist? usw.stimmt in sofern binn ich nicht erwachsen.

    und wo habe ich die "nazi" keule rausgeholt??? ich sagte nur was für typ mensch der mensch im grunde liebt!!!!
    du must ja auch nicht meiner meinung sein.


    und ich wiederhole mich ständig.natürlich liegt es an mir.
    sage niemals die wahrheit über sich selber.sei immer bestrebt so zu sein das man beliebt ist.

    hey ich schreibe übrigens genauso schlimm über die männer dieser welt.aber komischerweise regen sich nur die frauen auf.ist das polemisch wenn ich sage das es vieleicht daran liegen könnte, das frauen die besten selbslügner sind und es ihnen nervt wenn man sie zu recht oder unrecht,aus ihrem weichem bett der selbstverlogenheit jagt?
    hey wir männer sind gute lügner,das wist ihr frauen ja.aber immer noch besser verlogen zu sein als selbstverlogen.besonders wenn man als mann lügen müssen können um aktraktiv zu sein bei euch.(übrigens auch ein fakt beim menschlichen "balz" trieb.die "lüge" ist einer der wichtigsten punkte beim flirten) :kuss1:
     
  14. Heyder

    Heyder Well-Known Member

    AW: nochmal einsamkeit

    du liebst goethe????

    hmm ich mag da lieber nietzsche.

    aber wenn schon goethe dann das von ihm:
    niemand ist hoffnungsloser versklavt als die die fälschlicherweise glauben frei zu sein.
     
  15. Gwendolyn

    Gwendolyn Guest

    AW: nochmal einsamkeit

    Hehe, du bist echt klasse! :D

    Edit: Wenn du möchtest dass ich auf das eingehe was du schriebst, dann musst du auf das eingehen was ich schrieb. Sowas nennt man "Gespräch", oder auch "Diskussion".
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden