Operation am Herzen steht bevor!

mitleser

Member
Hi!

Am 18.3 werde ich erneut am Herzen operiert. Die Angst davor ist gross!
Was wenn ich es nicht schaffe?

Zeige euch mal ein Bild von dem ganzen Schlamassel



Zur Erklärung!

Die Aorta sollte immer gleich breit sein!

Das kleine Zipfel unten ist das Herz, das grosse bauchige die Aneurysma, dann der Bogen und nach dem Bogen ist ein Knick. nach dem Knick geht die Aorta normal gross weiter....!

Die Aorta muss vom Herzen, bis über den Knick erneuert werden.

Wie ich die Bilder das Erste mal sah hat mich der Schlag getroffen.

LG
 
Werbung:

Hortensie

Well-Known Member
AW: Operation am Herzen steht bevor!

Hui, das ist ein ganzes Stück.
Die Medizin ist heute so weit fortgeschritten, warum solltest du es nicht schaffen?
Ich wünsche dir eine erfolgreiche Op.
Eberesche
 

Reinfriede

Well-Known Member
AW: Operation am Herzen steht bevor!

Wie ich die Bilder das Erste mal sah hat mich der Schlag getroffen.

LG

Ich hab mich auch erschreckt...Du hast die OP wirklich erst im März?

Lieber Mitleser - ich würde das Gefühl der Angst vor der OP in ein Gefühl der Freude und Erleichterung wandeln. Denn OHNE OP hättest Du wenig Chancen auf ein hohes Alter, MIT OP allerdings schon.

Diese OP wird Dein Leben retten, ich würde sie als Geschenk ansehen und mich darüber freuen, dass sie Dir ein langes Leben ermöglichen wird.

Ein Bekannter von mir hatte ein Bauchaortenaneurysma, das sie erst sehr spät entdeckt haben. Die OP ist wahrscheinlich riskanter als bei einem Aneurysma nach dem Herzen, weil die Bauchaorta doch wesentlich großvolumiger ist.

Er hat sie gut überstanden, das ist nun gut 10 Jahre her - er hat ein neues Leben geschenkt bekommen, geht heute wandern, bergsteigen, radfahren, schwimmen - alles, was er ohne die OP nicht mehr machen hätte können, weil es ihn mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr geben würde.

Je eher Du operiert wirst, desto besser - also freu Dich bitte darauf, auch wenn es paradox klingen mag.

Liebe Grüße und alles Gute!
Reinfriede
 

mitleser

Member
AW: Operation am Herzen steht bevor!

Ich hab mich auch erschreckt...Du hast die OP wirklich erst im März?

Lieber Mitleser - ich würde das Gefühl der Angst vor der OP in ein Gefühl der Freude und Erleichterung wandeln. Denn OHNE OP hättest Du wenig Chancen auf ein hohes Alter, MIT OP allerdings schon.

Diese OP wird Dein Leben retten, ich würde sie als Geschenk ansehen und mich darüber freuen, dass sie Dir ein langes Leben ermöglichen wird.

Ein Bekannter von mir hatte ein Bauchaortenaneurysma, das sie erst sehr spät entdeckt haben. Die OP ist wahrscheinlich riskanter als bei einem Aneurysma nach dem Herzen, weil die Bauchaorta doch wesentlich großvolumiger ist.

Er hat sie gut überstanden, das ist nun gut 10 Jahre her - er hat ein neues Leben geschenkt bekommen, geht heute wandern, bergsteigen, radfahren, schwimmen - alles, was er ohne die OP nicht mehr machen hätte können, weil es ihn mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr geben würde.

Je eher Du operiert wirst, desto besser - also freu Dich bitte darauf, auch wenn es paradox klingen mag.

Liebe Grüße und alles Gute!
Reinfriede

könnte dich küssen:liebe1:


vielen lieben dank für deine zeilen, da steckt so viel warheit drin und ich kann das ganze dank dir positiver sehen

wünsche dir nur das beste:)
 
Werbung:
Oben