Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Plötzlich in eine Frau verliebt :eek:

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von juli, 5 März 2008.

  1. juli

    juli New Member

    Werbung:
    Hallo,

    ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, dass ich mich nicht großartig vorstelle und auch so versuche anonym zu bleiben, wenn ihr meine Geschichte gelesen habt. Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe ein Kind und mir ist etwas für mich unglaubliches passiert. Ich habe mich in eine Frau verliebt und damit es nicht zu langweilig wird, ist sie zusätzlich noch die Kindergartenleiterin meines Sohnes, verheiratet und älter als ich. Und damit der kick auch nicht fehlt, handelt es sich um einen kirchlichen Kindergarten und sie ist dort sehr engagiert.
    Ich war noch nie in eine Frau verliebt. Mit meinem Mann bin ich seit 7 Jahren zusammen. Leider ist unsere Beziehung ziemlich eingeschlafen.
    Die betreffende Frau fand ich am Anfang nur toll (klar was soll eine Heterofrau auch schon großartig an einer Frau finden). Sie suchte von anfang an sehr meine Nähe und ich habe nichts kapiert. Erst vor einer Woche sind mir die Augen aufgegangen und ich habe so einige Anspielungen verstanden. Auch z.B. warum sie bei der Kinderkirche immer neben mir saß (obwohl die Kirche voll war)und beim Singen immer meine Hand so fest gehalten hat). Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber ich habe schon das Gefühl, dass sie auch so empfindet. Tja, und ganz plötzlich vor einer Woche war ich dann wie vom Blitz getroffen, als ich es endlich kapiert habe)und bin seitdem total durch den Wind. Ich habe in einer Woche 3 Kilo abgenommen, kann nicht mehr essen, träume nur noch vor mich hin und bin echt nicht mehr ich. Und? Was soll ich jetzt machen.
    Seit dieser Woche geht sie mir komischerweise konsequent aus dem Weg und wenn ich sie anschaue, dann guckt sie schnell weg. Ist das jetzt ein ZEichen?
    Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich rausbekommen kann, ob es ihr auch so geht. Ich kann sie ja schlecht drauf ansprechen.
    Gibt es hier vielleicht jemanden, der sowas auch schonmal erlebt hat?

    LG
    Juli
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Plötzlich in eine Frau verliebt :eek:

    Hallo Juli,
    leider kann ich dir nicht weiterhelfen. Ich habe es einmal erlebt, wie ich von einer Frau "angemacht" worden bin. Für mich war es ein wenig komisches Gefühl. Es war schon interessant, aber für mich hatte es keine weiteren Folgen. Drauf ansprechen wäre die einzige Möglichkeit etwas konkretes zu erfahren. Was würdest du tun, wenn es der Fall wäre, dass sie mehr von dir möchte?
    Eberesche
     
  3. juli

    juli New Member

    AW: Plötzlich in eine Frau verliebt :eek:

    Hallo Eberesche,

    ich habe noch nie mehr als Freundschaft für eine Frau empfunden und glaube auch nicht, dass ich andere Frauen interessant finden könnte. Ich weiss auch nicht, warum plötzlich diese Frau. Befinde mich noch im Schockzustand und muss erstmal für mich abklären was los ist. Ich kann nur sagen, dass ich noch nie soooo verliebt war. Tja, was soll ich machen? Komplizierter geht es wohl nicht und ich habe keine Ahnung. Wenn es denn so sein sollte, dass sich irgendwann was zwischen uns tut, dann würde ich bestimmt nicht nein sagen können. Auf jeden Fall so wie ich im Moment drauf bin.

    LG
    juli
     
  4. Ahorn

    Ahorn Well-Known Member

    AW: Plötzlich in eine Frau verliebt :eek:

    Liebe Juli,

    die Liebe macht, was sie will und kümmert sich nicht immer um das Geschlecht oder die Umstände.

    Du fragst, wie Du am besten mit der Situation umgehen kannst. Zuerst: Durchatmen. Und dann: schauen, was Du möchtest. Wenn Du das weisst, kannst Du sie fragen, ob sie Lust hat, sich mit Dir zu treffen (ausserhalb des KIndergartens und der Kirche) - natürlich, wenn Du mehr möchtest.
    Und wenn sie Lust hat, dann schau mal, was passiert, wenn ihr Euch trefft. Wenn sie keine Lust hat, dann ist der Korb nicht so riesig groß, wie wenn Du sie gleich auf die Gefühle ansprichst...

    LG
    Ahorn
     
  5. johny doe

    johny doe Well-Known Member

    AW: Plötzlich in eine Frau verliebt :eek:

    Hallo Juli,

    ich bin mal von einem Schwulen angesprochen worden, beruflich hatte ich mit der Firma, in der er arbeitete, zu tun. Er fragte mich, ob wir nicht mal einen Kaffee zusammen trinken wollten, da wir uns bei Begegnungen(es war zu erkennen, dass er schwul war) ganz normal unterhalten hatten, lag das ja auch nicht so fern eigentlich. Für mich ist Homo ja ganz normal, nur eben nicht in meiner Beziehung. Ich reagierte dann wohl doch etwas entrüsteter als ich vorhatte, und er entschuldigte sich dann: "Nimms doch einfach als Kompliment". Er hatte recht, Achtung habe ich immer noch vor ihm, jedoch gebe ich mir Mühe, nicht mehr soviel Interesse zu zeigen.

    Deswegen, nur Mut, wenn ihr ein Thema habt, lade sie doch einfach mal zu einem Kaffee ein, wenn es nichts ist, weißt du Bescheid... Und sonst, sollte sie es ebenfalls als Kompliment annehmen.

    LG
    johny doe
     
  6. juli

    juli New Member

    AW: Plötzlich in eine Frau verliebt :eek:

    Hallo johny doe.

    vielen Dank. Deine Antwort beruhigt mich schon. Ich bin nämlich immer noch nicht weiter gekommen und traue mich einfach nicht. Sie hat mich schon auf einen Kaffee in ihren Büro eingeladen und ich doofe Kuh habe vor lauter Panik gesagt, dass ich keine Zeit habe *kreisch*.

    lg
    juli
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden