Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Positive Seiten einer Trennung

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von lucyba, 1 Juni 2009.

  1. lucyba

    lucyba Well-Known Member

    Werbung:
    Lieben Forumsteilnehmer,

    ich habe hier schon einiges erzählt zu dem schlechten Verhältnis mit meiner Mutter (siehe Mutter-tochter-Ehemannkonflikt) und die Schwierigkeit einen passenden Mann zu finden.
    Nun möchte ich mitteilen, und vielleicht hat jemand etwas ähnliches erlebt,
    ich habe den eindruck, dass sich bei mir im Inneren so langsam, so ganz langsam ein Knoten auflöst, was mich hoffen lässt, dass es mir in vielen Lebensbereichen bald besser geht.
    Nach 23 Jahren Ehe,mit vielen Enttäuschungen, habe ich mich vor ziemlich genau 2 jahren von meinem Mann unfreiwillig getrennt, da er wieder eine neue Affaire neben der Ehe hatte.
    Gehofft, von der Mutter aufgefangen zu werden, wurde ich wieder bitter enttäuscht.
    Aber so langsam kommt mir die Erkenntnis, dass ich durch die Trennung eigentlich eine sehr grosse Chance für mein Leben bekommen habe, mein weiteres Leben viel wertvoller leben zu können wie bisher.
    Die Ehe hat mir viele Energien gekostet, Verlustängste, die Angst vor dem Alleinsein nicht bewältigen zu könnnen und Angst davor, die Enttäuschung mütterlicherseits wieder nicht wegstecken zu können.
    Diese Ängste waren so stark, dass es mir lieber war, diese nur nach aussen funktionierende Ehe weiterzuführen und
    Weil meine Mutter mir noch nie das gegeben hat oder geben konnte, was ich von einer Mutter erwarte.

    Ohne die ganzen Ängste zu leben, die Energien frei zu haben für andere Dinge.
    Die Erleichterung, von vielen Dingen sich befreit zu haben, die einem Schmerzen zufügen.Die Erleichterung, den untreuen Ehemann los zu sein, und nicht noch weitere Lügen und Enttäuschungen zu erleben.
    Die Gewissheit zu haben, von der eigenen Mutter nichts erwarten zu können und davon unabhängig zu sein.

    So ganz kann ich es noch nicht empfinden, aber ich befinde mich auf einem guten Weg.

    So kann ich vielleicht irgendwann mit meinem Ex innerlich Frieden schliessen und für mich sagen, zum Glück ist alles so gekommen.
     
  2. wirreszeug

    wirreszeug Member

    AW: positive Seiten einer Trennung

    hallo,
    das hört sich fast wie meine Lebensgeschichte an, nur das ich nie geheiratet habe, vor ca 5 Jahren habe ich mich von dem Vater meines kindes getrennt (oder besser er sich von mir) und ich durfte Feststellen, was das heißt :"Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang" Auf alle Fälle ist es etwas gewöhnungsbedürftig alles allein zu regeln, am Ende geht man aber gesärkt aus der Sache....
    LG
     
  3. althea

    althea Well-Known Member

    AW: positive Seiten einer Trennung

    Hallo Lucyba,

    ich glaube, so langsam aber sicher erkennst du, dass du das, was du bei deiner Mutter gesucht hast, in dir selber findest! Indem du dir selbst Gutes tust, wirst du immer mehr spüren, dass du auf die anderen Menschen nicht mehr so sehr angewiesen bist. Das wünsche ich dir!

    Althea
     
  4. Hedda

    Hedda New Member

    AW: positive Seiten einer Trennung

    Hallo,

    das Posting hat mich irgendwie getröstet. Auch ich kann von meiner Mutter nicht viel erwarten und es war schön den Satz zu lesen, dass man das Erwartete in sich suchen muss. Ich denke immer, ich kann zu meiner "Mama" gehen, wenn es mir schlecht geht, aber ich werde immer wieder aufs Neue enttäuscht.

    Ich habe morgen, Montag, meine Scheidung. Meine Mutter ist nicht hier, sie zieht es vor, ihren Urlaub zu verlängern.

    Seit ich selber Mutter bin, verstehe ich sie noch weniger, wie man so reagieren kann. Ich komme schon selber klar mit der Situation, wäre aber doch schön gewesen, wenn sie wenigstens da gewesen wäre.

    Na ja, es waren immer alle anderen Leute besser als ich, lt. ihrer Meinung. Sie steht auch meinem Ex-Mann jetzt zur Seite und bekocht ihm und er kommt plaudern zu ihr ..... Verdrehte Welt! Ich möchte NIE so werden wie sie!!

    Alles Liebe an Euch

    Hedda
     
  5. GAnette

    GAnette Active Member

    AW: Positive Seiten einer Trennung

    Liebe lucyba, ich bin der Meinung, dass wir durch die Hochzeit, unsere Willen beschränken ohne das wir es merken. Wir machen plötzlich Dinge die wir nicht so gern machen, und unsere Hobbys fallen langsam aus!
    Nach einer Scheidung, fühlst du dich dann wieder frei das zu machen worauf du Lust hast, ohne das jemand ständig mekkert.
    Frauen gehen schwerer mit eine Scheidung um als Männer, weil sie diese Chancen nicht sehen, sie glauben sie sind jetzt alleine geblieben und das Leben endet hier! Das Leben beginnt erst jetzt.
    Ich bin froh dass du dein Chance gesehen hast
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden