Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Probleme mit bestem Online-Freund

Dieses Thema im Forum "Freundschaft, Freunde finden,Probleme mit Freunden" wurde erstellt von OnlyForThis, 6 Februar 2011.

  1. OnlyForThis

    OnlyForThis New Member

    Werbung:
    Hallo.

    Und zwar möchte hier ein Problem mit einem Online-Kumpel ansprechen. Wir sehen uns mittlerweile als beste Freunde. Kontakt mit ihm zu pflegen ist mir also schon sehr wichtig. Leider stellt er momentan nur noch Ballast mit seinem Problemen wegen jemanden Mist dar. Er sucht ständig Probleme, wo gar keine sind. Im Streit, welcher mittlerweile immer häufiger entsteht, steht in jeder Nachricht, wie Recht er doch immer hatte. Ich muss mir täglich seine Befürchtungen anhören, dass ich ihn sicher irgendwie enttäuschen würde. Wenn ich mal 5 Minuten beschäftigt bin, er mal zwei Minuten auf eine Antwort warten muss oder so, ist sofort die Hölle los. Im Streit meint er dann noch ständig, er hätte doch die ganze Zeit Recht gehabt, wirklich in jeder Nachricht kommt vor, er hätte doch die ganze Zeit Recht gehabt. Dass er die 100% Schuld an den entstehenden Spannungen trägt, ist ihm wohl nicht bewusst. Er wird neidisch, bei jedem Freund mit dem ich mich treffe und stellt sofort seine Befürchtungen vor, dass die jenigen sicher mal wichtigere Freunde werden als er. Werde ich dann dementsprechend mal provokant, meint er, dass er dann wohl die ganze Zeit Recht hatte. Er hat noch nie Einsicht gezeigt oder sich für etwas entschuldigt. Er hat sowas wohl noch nie gelernt.

    Meine Frage dazu: Ist er wirklich nicht zu retten, und wohl nie in der Lage, ganz normal eine Freundschaft zu führen? Er kommt mir immer dümmer vor.

    Edit 1:

    Folgendes Problem hat nun das Aus der Freundschaft beschert. Mir reicht es nun selbstverständlicher Weise. Nach einem Konflikt, wo auch zugegebenermaßen ein paar unschöne Worte von beiden Seiten gefallen sind, habe ich es beendet. Ich bin verliebt in ein Mädchen. Und ratet mal, wer ein Problem damit hat. Auf die Fragen, ob er mir denn verbieten möchte, verliebt zu sein, antwortet er nur, dass er dann wohl die ganze Zeit Recht hatte. Die Frage oben ist dann wohl auch geklärt. Er ist 25 Jahre alt. Ich bin 16 Jahre alt. Das wird euch nun sicher komisch vorkommen, aber egal. Und für einige von euch: Nein, ich bin kein dummes Internetkind, dass ihm die ganze Zeit blind hinterhergelaufen ist. Es hat komplizierter Weise zu einer sehr guten Freundschaft entwickelt (Was wie oben beschrieben ja nun leider nicht mehr der Fall ist) und wir hatten schon sehr viel Spaß und er stellte anfangs eigentlich immer einen sympathischen Kerl dar mit dem ich gut kominizieren konnte. Ich habe sehr viele Freunde, einen hohen IQ, und betreibe viel Sport und kann mittlerweile, obwohl ich mich etwas dafür schäme, mir das über einen doch ziemlich großen Zeitraum angetan zu haben, darüber schmunzeln. Ich möchte trotzdem mal ein paar Meinungen dazu hören.


    Edit 2:

    Er meint nun einige Tage später mit einer SMS, dass es meine Entscheidung gewesen wäre, ich die ganze Zeit gelogen hätte, er die ganze Zeit Recht hätte, und das alles was ich geschrieben hätte, lächerlich wäre. Er schreibt in seine Statusnachrichten, dass er nun ein Dokument angefangen hätte, wo er alles aufgelistet hat, wo ich gelogen hätte. Selbstverständlicher Weise schreibt er wohl all das darein, wo ich etwas Nettes auf ihn bezogen geschrieben habe, da er das immer bezweifelte und das nun alles als Lüge darstellt. Tatsächlich, mittlerweile kann ich natürlich nicht mehr das unterschreiben, was ich mal sagte, weil das gar nicht mehr zu trefffen kann bei so einer Führung dieser Freundschaft. Dummheit kennt wohl keine Grenzen.

    PS: Ich habe das hier in einem Dokument nieder geschrieben samt den Edits. Eventuelle Provokanz im letzteren Teiles dieses Beitrages, wo ich Dummheit von dieser Person andeute, tut mir Leid. Da gibt es noch viel mehr Probleme, will den Text aber nicht zu lang machen.
     
  2. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Probleme mit bestem Online-Freund

    Lieber OnlyForThis!

    Ich weiss nun nicht, was Du Dir hier von dem Forum erwartest. Es ist keiner in Eure Bekanntschaft involviert, niemand hier kann Dir sagen, Du hättest recht oder nicht recht....die einzige Frage, die sich vielleicht stellt: Warum tust Du Dir das an, wenn es Dir nicht gut tut?

    Es ist eine online-Bekanntschaft - die lässt sich doch leicht kappen....

    Wenn sie Dir unangenehm geworden ist, einfach den Kontakt löschen. Geht doch gerade in Internetzeiten total easy.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  3. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Probleme mit bestem Online-Freund

    Hm, beste Freunde, und ihr kennt euch nicht persönlich?
    Nein, musst du nicht, du brauchst den Computer ja nicht anmachen.
    Nein, das kann ihm nicht bewusst sein, denn es ist nicht so. Kann man sich alleine streiten oder gehören immer zwei dazu?
    Nette Spielchen.
    Hm.
    Auch wenn du kein dummes Internetkind bist, kommt es mir doch seltsam vor.
    Hm, mich würde es schon stutzig machen, wenn ein 25-jähriger sich einem 16-jährigen gegenüber so verhält.
    Da zeigt sich wieder, dass ein hoher IQ nicht vor allem schützt.
    Ansonsten schliesse ich mich Reinfriede an.
     
  4. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Probleme mit bestem Online-Freund

    Kann mich den anderen auch nur anschließen,
    also mit 25 so einen Kindergarten zu veranstalten find ich auch arg bedenklich!

    Hört sich schon ziemlich krankhaft an,da hätt ich Angst daß der irgendwann bei mir vor der Tür steht.

    Er sollte sich vielleicht auch lieber mal ein paar Freunde im realen Leben suchen.

    So nützlich PC und Internet auch sein mögen,
    genauso schädlich kann es auch sein......
    eigentlich schade!

    Laß ihn ziehen.......
     
  5. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    AW: Probleme mit bestem Online-Freund

    Ihr Lieben,

    Eure Antworten haben mich überzeugt, dass es sehr wohl darauf ankommt, jemanden im realen Leben zu kennen. Das Internet ist ziemlich anonym und es wird oft geschwindelt!

    Ich habe auch vielerlei Kontakt im Internet, allerdings machen wir immer 2x in Jahr ein Treffen im realen Leben und da kristallisiert sich schon raus, ob man miteinander gut Freund sein kann und scheut auch kene Auseinandersetzung!

    OnlyForThis, vielleicht wäre es gut für Dich, einige Freunde im realen Leben zu haben, das wünsche ich Dir!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden