Rückführung

Werbung:

ChrisTina

Well-Known Member
Hi Tiderl,

Mich würde noch interessieren wie es genau funtkioniert?
kommt drauf an, bei wem du es machst :schaukel:

Also ich machs in Trance - und gehe zurück zu drei bestimmten Stationen im Leben des Klienten, welche oftmals traumatische Ursachen auslösen können.
 
N

Ninja

Guest
Also ich habe meine Rückführung in Trance gemacht , wo meine Freundin alles "mitsehen" konnte, dabei ging es nicht darum wer ich einmal war oder so sondern um ein Problem zu lösen, ich war im Jahr 1563 und kann mich an alles noch gut erinnern und es half mir sehr.

Lg Ninja
 

Tiderl

Member
Danke Euch!

@ChrisTina melde mich per mail.

@Ninja mir gehts auch um ein Problem und ich würde es wahnsinnig gerne los werden! Hast du es auch gleich umsetzen können?
 
N

Ninja

Guest
Hallo Tiderl!

Direkt nach der Rückführung fühlte ich mich "leichter", aber vor allem weil ich wußte was so quasi mein "Lebensthema" war. Ganz gelöst bzw. aufgelöst ist es im jetzigen Leben noch nicht( für damals schon), aber ich verstehe es und versuche es so gut wie möglich zu "lösen".

LG Ninja
 
schuldigung die einmichung... ;)

mich interessiert das auch sehr...

aber darf man fragen, was für probleme das (oder zum beispiel) sind?

sind es z.B. solche sachen, dass man z.B. vor neid zerfressen war, und dann im nächsten leben STÄNDIG von neid zerfressen wird, obwohl man gar nix zum neidisch sein hat?

bin geschpannd uff die fortführung...

sonnige grüße,
von mir und meinem karanienvögelchen (kindermund... ; )

i.
 
N

Ninja

Guest
Liebe Thinkabelle!

Ich finde nicht daß Du Dich einmischt! :nono:

Ich machte diese Rückführung weil meine Freundin(=Therapeutin) und ich damals nicht dahinter kamen was bei mir noch zu lösen war usw., und rauskam daß ich das Thema " Loslassen" hatte, denn bei der Rückführung sah ich gleich eine Situation wo ich sehr traurig war und mich nach wem sehnte, der aber schon gestorben war. Meine Freundin hat mich da begleitet und dort in diese Situation "Licht" reingebracht und für damals war es gelöst.In diesem Leben hatte ich auch schon sehr oft das Thema "Loslassen", vor allem als Kind und mittlerweile geht es mir damit schon viel, viel besser und behaupte, optimistisch wie ich nun mal bin :daisy: , bald mal schreiben zu dürfen daß dieses Thema vom Tisch ist.

LG Ninja
 
Werbung:

ChrisTina

Well-Known Member
Hi Thinkabelle,

also meine Themen bei meiner Rückführung waren

Ausleben meiner Weiblichkeit & Gefühle zulassen
Mir selbst das Leben schwer machen & kreativ aber zu wenig erfolgreich im Berufsleben
Höhenangst

Und für alle Themen fand ich die Lösung in früheren Leben - sprich in drei unterschiedlichen - und da mein damaliger Rückfürhungsleiter diese Situationen super toll und auch systemisch aufgelöst hat, kann ich zwei als erledigt abhaken - und beim dritten gehts mir wie Ninja, ich mach mir selbst keinen Streß mehr damit :schaukel:

Die Theorie dahinter ist - vereinfacht gesagt - dass ich mir in einem früheren Leben geschworen habe, nie wieder so zu sterben, wie damals - und dadurch im jetzigen Leben automatisch und unbewusst Situationen vermeide, wo ich jemals wieder in derartige Situationen kommen könnte.

Und die Methodik ist - bei mir - meist eine Mischung aus TimeLineTherapy™und einer Weiterentwicklung eines NLP-Prozesses, dem sogenannten SDI® Pre-Imprinting - angewendet auf 3 konkrete Zeitpunkte im Leben des Klienten.
 
Oben