Schlaflose Nächte

aviola

New Member
Hallo Ihr Lieben,
...habt ihr auch schon mal das Problem gehabt, wenn ihr mit Eurem Partner in einem Bett schlaft, dass "beide" schlecht schlafen und keiner mehr zu Ruhe kommt???
Ich habe das Problem seit einigen Monaten, dass ich nachts immer wach werde und dann kein Auge mehr zu bekomme.
Meinem Freund scheint es ähnlich zu gehen, der kann auch kaum noch schlafen ist ständig wach und inzwischen schon völlig genervt. Woran es liegt kann ich nicht genau sagen, denn das Bett ist gross genug, so dass man sich nicht in die Quere kommen kann.
Nun habe ich schon überlegt, ob es eine "geophysikalische" Ursache geben könnte, denn in meiner Wohnung hatte ich das Problem nie oder sonst irgendwas, was nicht passt...hmm keine Ahnung
Wenn ich ihn frage, ob wir nicht doch lieber in meiner Wohnung schlafen sollten, weil die auch grösser und ruhiger ist, will er davon nichts hören...Kommentar "woanders schlafe ich nie gut"....

Hmm eigentlich wollten wir jetzt so richtig zusammenziehen..aber wenn keiner nachts schlafen kann....tja was dann??

Danke für Euren Rat lg Aviola
 
Werbung:

Raphael 0022

Well-Known Member
Hallo Aviola,

es kann sein, dass das bett auf einer wasserader steht. ist es dir möglich es dort mal auszupendeln??? wenn nicht, lege rein vorsorglich in die Mitte unter das Bett einen Bergkristall. Dieser muss jedoch alle 4 wochen entladen werden.
 

timmi

Well-Known Member
Hi,

klingt kompliziert, auch rein beziehungstechnisch, wie Dein Freund reagiert, wenn Du möchtest, dass Ihr in Deiner Wohnung schlaft.

Es gibt auch bei uns Nächte, wo beide schlecht schlafen, man spürt einfach, dass der andere auch wach ist. Dann lag es aber meist am späten Kaffee oder das Zimmer war zu warm.

Wenn Ihr vorher im gleichen Raum gut geschlafen habt und jetzt nicht mehr, dann ist das mit der Wasserleitung eher unwahrscheinlich. Wollt Ihr in seine Wohnung zusammenziehen?

L.G.
Timmi
 

aviola

New Member
@rapahael

hi ,
danke für deine antwort. mit dem pendeln kenne ich mich nicht aus :) ich werde es aber mal mit dem bergkristall versuchen.

Liebe grüsse aviola



es kann sein, dass das bett auf einer wasserader steht. ist es dir möglich es dort mal auszupendeln??? wenn nicht, lege rein vorsorglich in die Mitte unter das Bett einen Bergkristall. Dieser muss jedoch alle 4 wochen entladen werden.[/QUOTE]
 
Werbung:

aviola

New Member
@ timmi

...tja ich habe auch eher den eindruck, dass er aus seiner bude nicht raus will, finde es auch schade, dass er nicht drüber redet. ich denke da steckt auch viel bequemlichkeit hinter. aber da meine wohnung wirklich schöner und auch ruhiger und auch grösser ist..werde ich mich jetzt wieder in meine bude zurückziehen. mal sehen was dann passiert.

lg aviola


klingt kompliziert, auch rein beziehungstechnisch, wie Dein Freund reagiert, wenn Du möchtest, dass Ihr in Deiner Wohnung schlaft.

Es gibt auch bei uns Nächte, wo beide schlecht schlafen, man spürt einfach, dass der andere auch wach ist. Dann lag es aber meist am späten Kaffee oder das Zimmer war zu warm.

Wenn Ihr vorher im gleichen Raum gut geschlafen habt und jetzt nicht mehr, dann ist das mit der Wasserleitung eher unwahrscheinlich. Wollt Ihr in seine Wohnung zusammenziehen?

L.G.
Timmi[/QUOTE]
 
Oben