Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von Rosa Li, 21 September 2010.

  1. Rosa Li

    Rosa Li Well-Known Member

    Werbung:
    Hallo An Alle,
    glücklicherweise hab ich es geschafft mich aus einer Beziehung mit einem Alkoholiker zu lösen!!Ich weiß das ich Coabhängig bin oder in Gefahr laufe da jederzeit wieder reinzulaufen.Nun hab ich einen Bekannten getroffen in den ich schon vor 14 Jahren verliebt war.Immer wenn wir uns sahen dann waren da Gefühle.Aber nie hatten wir uns kennengelernt oder hatten etwas miteinander.Er ist verheiratet und hat eine 7jährige Tochter.Ich hatte nie das GEfühl das diese Frau wirklich zu ihm passt.Mittlerweile haben wir uns getroffen und geküßt und gekuschelt!!Er meinte das er immer an mich gedacht hat und wenn ér mich länger nicht sah fragte er sich wo ich bin.Er hat angeblich seit 1 Jahr keine Gefühle mehr zu seiner Frau und auch keinen Sex mehr.Für eine Trennung ist er noch nicht soweit.Ich will jetzt nicht sagen das das ein sehr großes Problem für mich ist.Mir lag es am Herzen dieses auszusprechen.Bin aber vorsichtig ihm gegenüber.Ich weiß ja das Männer gut lügen können.Vielleicht will er mich nur ins Bett kriegen??Vielleicht istz nes gut so wie es ist.Denn ich bin froh im Moment alleine zu sein,aber ich genieße es Kontakt mit ihm zu haben.Weiß aber das er mich enttäuschen könnte wenn ich GEfühle zu ihm weiter aufbaue.Ich hab mir immer gesagt eine Affäre(noch ist es keine) fang ich niemals an.Und nun??Sag niemals nie!!
    Lg Claudia
     
  2. Rembert

    Rembert Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Hi Claudia,

    ist bestimmt eine schwere Situation für euch Beide.
    Du bist zur Zeit lieber alleine, Er ist noch mit Ihr zusammen. Ich denke, Er sollte seine Geschichte erst mal zu Ende bringen, sich von seiner Frau trennen, Scheidung, Wohnung, so der Klassiker halt. Und dann solltet ihr ein gemeinsames Leben beginnen.
    Denn wenn dir dein Gefühl schon so was vermittelt, dass Er nur was fürs Bett sucht, denke ich nicht das du vorgreifen solltest.

    Rembert

    PS: Frauen haben es aber auch manchmal nicht so mit der Wahrheit:lachen:
     
  3. Tanja

    Tanja Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Hallo Claudia,ich kenne Deine Beiträge aus einem anderen Forum(ich nenne keine Namen).Ich habe mich auch gerade von meinen trinkenden Partner getrennt,und mache zur Zeit die Hölle durch.Für mich ist es eine Befreiung abends nicht mehr den Betrunkenen Mann neben sich sitzen zu haben.Aber meine Seele ist so verletzt,das ich es ohne Therapeutin nicht schaffe die letzten 10 Jahre aufzuarbeiten.Aber eigentlich wollte ich auf Dein Thema eingehen.Rembert hat recht.Er sollte ersteinmal sein Leben regeln.Es ist nur fair allen gegenüber.Ich war selbst 2 Jahre die Geliebte meines Ex Freundes von dem ich jetzt getrennt bin.Er hat lange gebraucht diese Entscheidung zu treffen, sich scheiden zu lassen.Aber er hat sich damals für mich entschieden und dann auch ganz.Aber ich kann aus Erfahrung sagen,das ich nie mehr eine Geliebte sein möchte.Das schlechte Gewissen hat mich damals sehr belastet.Man sollte eben auch nicht den anderen Partner vergessen,der von nichts eine Ahnung hat.Für mich kommt sowas nicht mehr in frage.Ein Mann kann ja verheiratet sein,aber er muss klare Verhältnisse schaffen.Das ist aber nur meine Meinung,jeder muss für sich selbst entscheiden was richtig ist.Aber es ist sicher nicht leicht wenn auch noch gefühle da sind.

    LG Tanja
     
  4. Rosa Li

    Rosa Li Well-Known Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Hi Rembert,
    ich denke auch er sollte erstmal für sich selbst klar werden.Ich muß mich wohl auch dementsprechend distanzieren ,außer ich fange eine Affäre mit ihm an.Aber wir Frauen können das nicht so wie ihr Männer,unsere Gefühle außen vor zu lassen!!
    Lg Claudia
     
  5. Rosa Li

    Rosa Li Well-Known Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Hallo Tanja,
    Ich weiß schon welches Forum du meinst!!Hätte mir nie gedacht das ich mal in solch eine Situation gerate.Natürlich hab ich ein schlechtes Gewissen gegenüber der Frau!!Ich muß natürlich für mich aufpassen das ich nicht wieder verletzt werde oder enttäuscht bin!!Anscheinend muß man alles mal durchgemacht haben um wirklich seine Ziele konsequent verfolgen zu können.Bzw.sagen zu können was man nicht mehr will!!Diese verflixten GEfühle!!
    Claudia
     
  6. Tanja

    Tanja Member

    Werbung:
    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Hallo Claudia,ja die verflixten Gefühle!Ich verstehe Dich total.Ich möchte Dir ganz ehrlich gestehen,hätte damals jemand zu mir gesagt,tu das nicht,ich hätte mich wohl trotzdem auf die Affäre eingelassen.Ich hatte ihn zu sehr geliebt um vernünftig zu sein.Ich war auf dieser Seite, die andere Frau auf der anderen Seite ich nenne es mal so.Die Gefühle waren stärker als das ich damals an seine Frau gedacht habe.Als wir dann schon länger zusammen waren,(wenn man 1-2 mal die Woche heimlich treffen als oft bezeichnen kann),ist mir aber immer öfter nicht wohl bei dem ganzen gewesen.Ich habe dann immer gedacht wie es wäre,wenn mein Mann mich betrügen würde und ich merke es nicht.Und als Geliebte stehst Du immer an zweiter Stelle.An Weihnachten,Silvester und an allen anderen Feiertagen bist Du dann allein.Du schreibst Du hast Angst verletzt zu werden.Ich war ständig traurig,und verletzt.Das allein sein und das ständige warten,wann kommt er,wann ruft er an, hat mich tageweise verrückt gemacht.Manchmal mochte ich gar nicht aus dem Haus gehen aus Angst ihn zu verpassen wenn ich weg bin.Immer die gleichen Gedanken,entscheidet er sich für mich????Das war eine harte Zeit auch Psychisch.Und ich wusste damals schon das er gerne trinkt und ich habe mich trotdem auf ihn eingelassen.Obwohl ich aus meiner Kindheit wusste, wie es mit einen Alkoholiker ist, zusammen zu sein.Dann hat er sich für mich entschieden und der Horror mit dem Alkohol ging los.Erst Geliebte dann Alkohol.Ich möchte damit nur sagen,sollte er sich für Dich entscheiden,bringt er hoffenrlich keine Altlasten mit in die neue Beziehung.Da du ja gerade eine frische Wunde durch Deine Trennung hast,würdest Du nur aufs neue verletzt sein.Ich bin heute sehr weit unten mit meinen Nerven und komme nur langsam wieder auf die Beine.Ich habe mein Selbstwertgefühl völlig verloren.Ich hoffe ich war nicht zu direkt!

    LG Tanja
     
  7. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    ...sollte er sich für sie entscheiden, sind die Altlasten bereits da! Von einer Beziehung in die nächste, das ist immer auf Kosten anderer, da sind die Altlasten inklusive.
     
  8. Rosa Li

    Rosa Li Well-Known Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Hallo Tanja,
    nein du warst nicht zu direkt.Es ist völlig ok was du geschrieben hast!!Noch bin ich nicht die Geliebte,noch habe ich es in der Hand das Ruder rumzudrehen!!Er trinkt zwar auch(wenig,am Wochenende maln Bierchen),aber es sind keine Anzeichen eines Alkoholikers zu erkennen!!Na ja man weiß ja nie!!Erstmal kennenlernen dann beurteilen.
    Das tut mir leid das dein Selbstbewußtsein so am Boden ist!!Das zeigt mir das mein Weg und meine Entscheidung richtig waren.Und das ich aufpassen muß das ich nicht wieder in die Scheiße kommen!!Nicht wieder rückfällig-mich nicht wieder in was hoffnungsloses verfalle!!Der Versuchung standhaft bleibe.Ob ich das schaffe weiß ich noch nicht!!
    Lg Claudia
     
  9. Rosa Li

    Rosa Li Well-Known Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Stimmt wohl!!Du meinst weil er das alte noch nicht verarbeitet hat??Oder wie genau meinst du das??Manchmal hat man ja schon während der Bezioehung abgeschlossen!!Oder schon verarbeitet??
    Claudia
     
  10. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Im ersten Moment meinte ich nicht verarbeitet, sondern ordentlich beendet. Wenn man während der Beziehung schon abgeschlossen hat, dann kann man es doch auch beenden. Vielleicht ist es für den Partner noch nicht abgeschlossen. Natürlich als Zweites auch verarbeitet. Er ist dann für die neue Beziehung noch nicht frei. Nicht ganz gelöst von der ersten.
     
  11. Rosa Li

    Rosa Li Well-Known Member

    AW: Seit 14 Jahren starke und unerfüllte Gefühle/Liebe

    Hallo Eberesche,
    jetzt verstehe ich was du meinst.Das Gefühl hab ich auch das er jetzt im Moment noch nicht abgeschloßen hat,Das wa vielleicht noch Restgefühle sind ,sich noch nicht loslösen kann.ich denke ich sollte ihm diese Arbeit erstmal überlassen bevor ich eine Affäre anfange,auch wenns schwer ist.Aber sonst bringt es zuviel Kummer bei mir rein??Mal schaun die nächste ZEit ob ich das kann??!!
    Lg Claudia
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden