Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von flower, 18 September 2010.

  1. flower

    flower New Member

    Werbung:
    Hallo,erstmal.....
    Ehrlich,weiss ich nicht so recht,wie ich hier anfangen soll,aber vielleicht könntet ihr mir einen Tipp geben.
    Ich habe ein kleines Problemchen:
    Ich hole gerade mein Abitur nach und habe vor 1 1/2 Jahren Mister X kennengelernt.Bis vor 2 Monaten war alles schick und wir haben uns "bloss" gut verstanden.
    Aber dann kam einfach ein solcher Moment, wo es bei mir gefunkt hat.
    Wir haben während des ganzen Sommers viel unternommen.Während dieser Zeit habe ich gemerkt ,dass er auch meine Nähe sucht.Eigentlich klingt das alles ganz einfach,aber das problem ist,dass er wahnsinnig schüchtern ist und er sich nie trauen würde,einen Schritt auf mich zu zugehen.
    Ich dachte:Ok......ich probier es und frage ihn ,ob wir was trinken gehen wöllten.Wir haben tolle Abende erlebt.Jedesmal kamen Momente ,wo man sich nah gekommen war und zufällig berührt hat,aber in solchen Situationen,raffe ich das einfach nicht und ärgere mich nachher furchtbar.Menno..
    Nun diese Situation ist weiterhin so zwischen uns.Ich weiss nicht,ob ich ihn frage oder nicht.Aber wenn ich es wage und mich absolut zum Obst mache,ist die restliche Zeit bis zum Abitur(1 1/2 jahre)das pure Chaos.
    Ich würde gerne mal von euch,wissen,ob ihr vielleicht ein paar Tipps hättet.
    LG
     
  2. Sternchen101

    Sternchen101 New Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    Heii flower.

    eins ist sicher, wenn du ihn wirklich liebst, dann kannst du nicht so weiter machen wie bis jetzt!
    Du musst mit ihm einfach mal darüber reden! du musst ihm ja vllt. auch nicht direkt sagen, dass du ihn liebst, aber vllt. andeutungen machen...wenn er dich auch liebt kommt ja dann vllt. doch etwas von seiner seite aus, auch wenn er schüchtern ist.
    und wenn du es ihm sagst und er aber nichts von dir will glaube ich trotzdem nicht, dass die nächsten jahre horror für dich werden...wenn er wirklich so ein guter freund ist dann wird er sich nicht über dich lustig machen oder was auch immer....er wird es verstehen!
    aber so wie du die situation schilders brauchst du davor keine angst haben (=
    LG
     
  3. exenter

    exenter Well-Known Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    So etwas habe ich hinter mir und ärgere mich noch heute über die verpasste Gelegenheit. Mach nicht den selben Fehler, den Du später bereust. Es wird sich doch eine Gelegenheit ergeben, wo Du den Mann umarmen und mal küssen kannst, ohne vorher große Erklärungen abzugeben. Dan wirst Du an der Reaktion schon merken, ob Du dich zum "Obst" gemacht hast, oder ob er darauf gewartet hat. Was soll schon sein ? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
     
  4. Kugelfisch1

    Kugelfisch1 Well-Known Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    Hey,

    Bei mir war es ganz das selbe. Ich war auch in einen in meiner ehemaligen Klasse verliebt und ich hätte schwören können, er würde auch ähnliches empfinden. Ich bin aber sowieso der schüchterne Typ und sprach das nie an. Eines Abends bei einer Party passierte es und wir küssten uns und ich wünschte die Nacht würde nie aufhören. Aber er tat am nächsten Tag nichts der gleichen außer mir ein SmS zu schreiben in der er mir ságte dass er mich schon lange mag. Ich schrieb was ähnliches zurück und er antwortete nicht mehr.
    Später hatte ich einen Freund und er schien sehr eifersüchtig wollte alles wissen, wie es so läuft und war sehr froh als ich wieder Single war. Da lies er mich aber wieder links liegen. Viele ähnliche Situationen folgten. Sobald ich einnen Schritt auf ihn zumachte und er sich sicher war ich würde was für ihn empfinden, lief er auf Sparflamme und immer wenn ich wenig mit ihm sprach bemühte er sich.
    Irgendwann reichte es mir und ich ging immer mehr auf Distanz bis wir nicht mal mehr miteinander sprachen. Ich weiß nicht warum er so war und sich nicht zu mir bekannte oder sich nicht sicher war. Aber ich bin seither vorsichtig wenn es darum geht Gefühle zu zeigen, wenn ich mir nicht sicher bin wie der Gegenüber denkt.

    Lg Kugelfisch1
     
  5. mimschi

    mimschi Well-Known Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    hi,
    ich würde ihn auch darauf ansprechen. nicht gleich mit der tür ins haus fallen, schon vorsichtig voran tasten. ob er sich denn unter umständen mehr mit dir vorstellen könnte als nur freundschaft. dass du für ihn mehr als nur freund empfindest. anhand seiner reaktion könntest du ja erkennen ob er auch so empfindet. oder viell. kannst du ihm einen brief schreiben, den er erst öffnen darf wenn er alleine ist. und dann wirst du auch sehen ob er darauf reagiert oder nicht bzw. was er danach tut.

    ich wäre auch zu schüchtern direkt anzusprechen. ich würde es auf die unpersönliche art versuchen, per mail oder sms. und dann abwarten. so von angesicht zu angesicht, dafür wäre ich leider zu feig.

    lg
     
  6. flower

    flower New Member

    Werbung:
    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    Danke,Leute.......na mal sehen ob ich den Mut aufbringen kann und es wage.Es klingt immer so einfach aber ist es aber net.
    lg
     
  7. chillout

    chillout New Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    ich denke Du wirst das schon richtig einschätzen, wenn Du sagst, dass er auch Deine Nähe sucht. Das kriegt man ja mit. Also ich würde vielleicht versuchen damit ein bisschen offensiver umzugehen. Den Tipp mit den SMSs find ich ganz gut. So hat sich mein Süßer damals mir angenähert. ;)
     
  8. flower

    flower New Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    Ist ja witzig....ich habe ihm eine sms geschrieben,inder ich ihn schon mitgeteilt habe,dass ich ihn nicht nur freundschaftlich mag.
    Und was passiert?Nix....Er geht mir aus dem Weg.Hätte ich es lieber nicht getan...
    Ich werde jetzt probieren,so neutral wie möglich ihm gegenüber treten.Also ich weiss jetzt Bescheid und bereue es.lJetzt ist unser gutes Verhältnis hin.
    SCH....
     
  9. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    Hallo flower....

    ich persönlich hätte sowas nicht per sms gemacht,
    lieber Auge in Auge um seine Reaktion zu sehen....

    Aber so weißt du doch schonmal woran du bist und das Rätsel raten hat ein Ende!

    Oder er muß das vielleicht auch erstmal sacken lassen
    und wird sich noch dazu äußern !?

    Bitte halte uns auf dem Laufenden!

    LG
     
  10. CaJoCa

    CaJoCa Member

    AW: soll ich mich trauen oder soll ich es lassen?

    Rede mit ihm!

    Wenn er dir wirklich wichtig ist, rede normal mit ihm. Sag ihm das du ihn sehr magst, die Zeit mit ihm genossen hattest und es würglich spaß gemacht hatte. Und das du dir auch mehr vorstellen könntest. Aber überrolle ihn nicht!!! Bedränge ihn nicht. Sei normal dabei und warte ab, lass ihn zeit und Treffe dich ganz normal wie vorher auch mit ihm Und spreche das tehmer erstmal nicht mehr an!
    Und dan wenn du merkst, er will sich weiterhin mit dir treffen und blockt nicht ab, dann spreche das tehma nochmal vorsichtig an. Und ich denke, das er es den vllt auch so sieht!


    Wenn ein mensch dir wirklich wichtig ist, den mach es einfach.....sonnst wirst du nie erfahren wie schön es mit ihm sein kann.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden