Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Todesangst

Dieses Thema im Forum "Angst, Panikattacken - was tun?" wurde erstellt von kmg80, 11 Mai 2008.

  1. kmg80

    kmg80 Active Member

    Werbung:
    Ein Lächeln den Menschen welchen ich hier begegnet mit.

    Nur ansatzweise fand ich ähnliche Themen. Was mich beschäftigt geht "etwas" tiefer. Für mich erschreckend tiefer. Und es fällt mir schwer darüber zu schreiben...

    Reiki, Entspannungstechniken und viele Gespräche mit offenen Menschen haben sehr viel in mir geöffnet und freigesetzt. Unklare Gefühle und seltsame Reaktionen kann ich nun begreifen bzw. sie wurden massiver und deutlicher. Insgesamt wichtig und sehr positiv.

    In einer dieser Reiki Sitzungen, beim öffnen verschiedener Bahnen kehrte ein oft geträumter und immer unterdrückter Traum zurück. Während des Eintauchens wurde mir klar wie oft mich dies verfolgte.

    Ich tauchte in mich hinein und fand einen riesigen dunklen verkrusteten Kern welcher von riessen überzogen war und durch diese Risse blutrot leuchtete. Ich konnte in diesen Kern eintauchen und fand furchtbare Scenen aus uralten Zeiten.

    Einige der Erinnerungen/Gestalten waren in mir und zerstörten mich immer mehr. Es war ein schwerer und langer Kampf. Es blieb nicht viel Kraft in mir übrig. Ein wunderbares Gefühl allerdings als ich das erste mal spürte alleine und geschützt in meinem Körper zu sein. Alleine, endlich eigene Entscheidungen zu treffen und eigene Gefühle zu leben.

    Und welches Grauen jede Nacht ab 2:00 von diesen Wesen besucht zu werden. Jede Nacht zu kämpfen und zu zittern. Sie können mich nicht mehr übernehmen und sie können nicht woanderst hin.

    Vieles geht mir durch den Kopf. Habe ich meine Ängste symbolisiert, brauche ich einen Psychater, einen Geistlichen?

    Geht es jemandem ähnlich?

    Grüße euch

    Manfred
     
  2. Katze1

    Katze1 Well-Known Member

    AW: Todesangst

    Hallo Manfred,

    da sich das bei Reiki Behandlungen geöffnet hat, würde ich an deiner Stelle diese Frage ins esoterikforum.at im Unterforum Reiki posten.

    Und: Du bist ganz normal ;)
     
  3. Elladana

    Elladana Well-Known Member

    AW: Todesangst

    Lieber Manfred!

    Auch ich hatte damals, im Zuge meiner (inneren) Heilung mit Reiki eine Begegnung mit dem was man wohl den eigenen Dämon nennen könnte.

    Die tiefste Angst in uns ist zu sterben.
    Aus ihr heraus entwickeln sich alle anderen Ängste.
    Aus ihr heraus suchen wir Halt im Glauben und sie stärkt unser Vertrauen.

    Der dunkle Teil, hat ebenfalls Angst zu sterben.
    Heilung zerstört was unheil ist, kehrt alles ins Gegenteil um.

    Dunkelheit wird beleuchtet,
    aus Angst entsteht Vertrauen,
    die Stärke im feig sein offenbart sich,
    aus Hass wird Liebe
    und der Kampf löst sich auf
    im inneren Frieden.

    Sei ganz unbesorgt - es ist nur heilsame Wandlung.

    LG Elladana
     
  4. kmg80

    kmg80 Active Member

    Späte Antwort, jedoch

    mit einem Lächeln.

    Ein grosses Danke Schön. Langsam, wirklich sehr langsam findet die Heilung statt.

    ... und... ich finde wenig Worte dies zu beschreiben. Vermutlich war ich deshalb lange nicht hier. Und sehr überrascht über diese Antworten.

    Eines jedoch geht mir immer wieder durch den Sinn.

    Mit offenen Augen und der Bereitschaft das Positive zu sehen und auch anzunehmen durch das Leben zu gehen..., das führt dazu dass positves zu dir kommt.

    Ich fand und finde es oft in der Stille. Ein Lächeln welches erwidert wird. Ein kurzer Blick. Ein plötzliches Entgegenkommen. Manchmal auch ein kurzer Windstoss. Jedoch sehe ich auch den Schmerz, fühle Ihn. Beides gehört zusammen.

    Grüsse

    Manfred
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden