Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Umschulung

Dieses Thema im Forum "Beruf und Berufung, Schule und Studium" wurde erstellt von Sonnenstern, 26 Oktober 2009.

  1. Sonnenstern

    Sonnenstern Member

    Werbung:
    Hallo,
    ich bin seit 10 Monaten arbeitslos. Habe unzählige Bewerbungen geschrieben und hatte diverse Vorstellungsgespräche aber es hat sich nichts Positives entwickeln können. Mein Beruf ist auch sehr speziell und es gibt auch nur sehr wenig Arbeitsplätze. Ich mache jetzt ein 4 wöchiges Praktikum in meinem Bereich und hoffe auf einen Lichtblick...denn ich mache mir sehr viele Sorgen um meine berufliche und finanzielle Zukunft. Falls das mit einer Übernahme nach dem Praktikum nichts wird überlege ich eine Umschulung zu machen. Ich beziehe momentan noch Arbeitslosengeld 1 bekomme aber ab Februar Arbeitslosengeld 2. Ich wollte im Dezember die Umschulung beantragen, hoffe das ist dann noch früh genug und nicht zu spät. Natürlich muß ich auch erst einmal überlegen worauf ich umschulen will, habe da aber auch schon eine Vorstellung. Ich bin Mitte 30 hat man da überhaupt noch eine Chance in einem neuerlernten Beruf? Weiß jemand in diesem Forum mehr über Umschulungen beim Arbeitsamt? Wie funktionieren sie und wie laufen diese ab und in welchem Umfang übernimmt das Arbeitsamt die Kosten? Ich bin völlig verzweifelt hab vor allem Angst vor Hartz 4
    Sonnenstern
     
  2. Wirbelwind

    Wirbelwind Well-Known Member

    AW: Umschulung

    @Sonnenstern

    sooooo viel ahnung habe ich nicht davon, was das arbeitsamt an umschulungen bezahlt. ich weiß, sie bezahlen umschulungen, welche sehr gesucht werden. z.B. grad sehr gesucht wird Altenpflege. wenn du da umschulen willst, wird dir unter anderem (würde ich aber dann als wichtig empfinden) eine 3 jährige umschulung bezahlt, oft auch zusätzlich noch ein führerschein.

    beruf bei denen keine große nachfrage auf dem arbeitsmarkt besteht, die werden selten/gar nicht gefördert.

    wie schnell umschulungen beantragt werden müssen, kann man so nicht sagen, es kann passieren, du bekommst von einem zum anderem tag eine umschulung.

    mir ist bekannt, dass umschulungen eher sogar aufgedrängelt werden, die meisten menschen gar keine wollen.

    es kommt auf den beruf an, ob du mit mitte 30 noch chance hast. aber ich würde sagen "JA". zumindest mehr als ohne beruf.
     
  3. harmony

    harmony Well-Known Member

    AW: Umschulung

    man ist nie zu alt für eine Umschulung!!

    sollte dein jetztiger Beruf deine Berufung sein, würde ich aber alle Hebel in Bewegung setzen um etwas in dem Bereich zu finden. wärst du bereit umzuzuziehn?

    was arbeitest du??

    Alles Liebe,
    Stephanie
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden