Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Verbindung zu einer mir wichtigen Person

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von CharlieHarper, 17 März 2011.

  1. CharlieHarper

    CharlieHarper New Member

    Werbung:
    Hallo!
    Meine Freundin und ich sind seit ca. 2 Jahren mit einem anderen Paar befreundet. Ich kenne ihn schon seit mehreren Jahren. Seine Freundin haben wir damals auf einer Feier kennengelernt. Er ist 21 sie 18. Wir sind ungefähr im gleichen Alter. Damals auf der Feier kam es mir schon so vor, als ob ich sie schon mein Leben lang kennen würde. Obwohl ich sie vorher noch nie gesehen hatte. Nach der Feier haben wir uns ein paar Wochen nicht gesehen. Erst dann haben wir uns in einer Community gefunden und des öfteren miteinander geschrieben. Wir (also beide Pärchen) habe jetzt schon des öfteren etwas unternommen. Allerdings ist es so das ich mich sehr zu ihr hingezogen fühle. Sie hat die gleichen Interessen und die gleiche Lebenseinstellung wie ich. Wir haben einfach sehr viele Gemeinsamkeiten. Ich habe aber irgendwie das Gefühl, dass wir eine bestimmte Verbindung zueinander haben. Ich bin in Gedanken fast immer bei ihr. Das habe ich ihr auch schon gesagt. Sie hat ebenfalls dieses Gefühl. Auch wenn wir zusammen unterwegs sind ist immer diese Anziehungskraft da. Wir brauchen uns nur in die Augen schauen und wir wissen, was der Andere denkt. Neulich hatte ich sogar, dass sie mir ne SMS geschrieben hat, ich aber kurz vorher irgendwie wusste, das gleich eine SMS von ihr ankommt. Ich fühl mich sehr verbunden mit ihr. Und ich möchte am liebsten soviel Zeit wie möglich mit ihr verbringen. Wenn sie nicht in meinem Leben wär, würde ein großer Teil fehlen. Kann mir jemand sagen, wie so etwas kann? Wie es sein kann, das eine Person eine so starke Anziehungskraft auf einen haben kann? Und wie kann es sein, dass ich vom ersten Tag an eine starke Verbindung zu ihr habe? Eine, die mich nicht mehr los lässt. Wer kann mir dazu eine Antwort geben? Rechtschreibfehler möchte ich hiermit entschuldingen. :)
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Charlie,

    ganz einfach, du hast dich verliebt in sie. Was ist daran so schwer zu verstehen?

    Manche Leute nennen das "Seelenverwandtschaft".

    Das ist etwas sehr Schönes, das nicht sehr oft vorkommt.

    Liebe Grüße
    Clara
     
  3. MarionBaccarra1

    MarionBaccarra1 Well-Known Member

    Hallo Charlie

    In deinem Beitrag fehlt mir etwas sehr wichtiges.:

    Liebst du deine Freundin mit der du jetzt zusammen bist? Fühlst du dich wohl mit ihr?

    Wenn du sie nicht wirklich liebst würde ich denken du hast dir grade eine neue angelacht.

    Natürlich gibt es immer Menschen um einen herum, die einem sehr nahe stehen. Hier stimmt einfach die Chemie. Man hat den Eindruck das man sich ewig schon kennt..die gleichen Interessen, die gleichen Gedanken. Aber die hattest du wahrscheinlich bei deiner jetzigen Freundin auch. Wie denkt deine Freundin darüber, das ihr beide euch SMS schreibt? Oder hast du ihr nichts davon gesagt?

    Interessiert sie dich als Frau oder eher als Freundin?

    Ich bin gespannt auf deine Antwort.

    Liebe Grüße an dich

    Marion:))
     
  4. CharlieHarper

    CharlieHarper New Member

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ich glaub ich will das mit der Liebe nicht wahr haben, weil sie in einer Beziehung ist und ich auch.
    Ich liebe meine Freundin, aber leider ist bei uns nach 4 Jahren Beziehung der Alltag eingekehrt. Mit Streitigkeiten wegen jeder Kleinigkeit. Und sie scheint mich wohl zu lieben, aber ist in so einer Phase, wo sie glaubt, etwas verpasst zu haben. Wir arbeiten an unserer Beziehung, aber ob das auf Dauer gut geht weiss ich nicht. Naja, also die Freundin ist genau mein Typ. Dazu noch so lebensfroh, witzig, zuvorkommend, eigentlich genauso wie ich! Aber wir sind beide in einer Beziehung und ich will das alles nicht zerstören.
     
  5. vittella

    vittella Guest

    und wie lange gibst Du einer Beziehung,...?... bis der Alltag sie erreicht hat..?

    wie war es als Du Dich damals in Deine jetzige Freundin verliebt hattest, wie würdest Du sie, wie Du sie damals gesehen hast, für damals beschreiben..?
     
  6. CharlieHarper

    CharlieHarper New Member

    Werbung:
    Nein, so hab ich das vielleicht falsch ausgedrückt! Natürlich kommt irgendwann der Alltag in einer Beziehung. Dagegen habe ich auch nichts. (Kann man ja sowieso nicht verhinden!) Aber das man sich wegen jeder Kleinigkeit streitet stört einem schon. Es geht ja nicht immer nur von mir aus. Sie trägt ihren Teil ja auch dazu bei.

    Damals hab ich natürlich genauso gedacht! Ich hatte mich total in sie verliebt. Das ist am Anfang einer Beziehung doch immer so, dass man mit der Frau seiner Träume zusammen ist. Ich liebe sie auch heute noch und bin gern mit ihr zusammen. Nur wenn die Streitigkeiten Überhand nehmen, dann macht man sich schon seine Gedanken.
     
  7. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Charlie,

    da bist du ja sozusagen in ein richtiges Gefühlschaos hineingeraten. Nicht einfach da einen klaren Kopf zu behalten.

    Wenn du dir sicher bist mit den Gefühlen zu der anderen Frau, dann solltest du mit deiner Freundin sprechen. Das bist du ihr schuldig.

    Also ist gründliches Nachdenken angesagt, würde ich mal sagen.

    Zu deinem letzten Satz: du schreibst, du möchtest das alles nicht zerstören. Aber das tust du doch schon, nicht wahr?

    Liebe Grüße
    Clara

    P. S. In jede Beziehung zieht irgendwann der Alltag ein. Das wird auch mit der anderen Frau so sein. Aber
    Alltag muß ja nicht unbedingt was Schlimmes sein.
     
  8. vittella

    vittella Guest

    Der Alltag kehrt ein.....aber eigentlich ist er von Anfang an dabei, nur stört er da noch nicht.....Beziehung bedeutet Arbeit.

    Eben....

    das wird auch überall so werden wo man/frau stehen bleibt und nicht anbder Beziehung arbeitet, resp. an sich..
     
  9. Ludmilla

    Ludmilla Well-Known Member

    ich seh die sache anders als meine vorposterinnen.
    ihr seid alle zusammen anfang zwanzig, stimmt das?
    ihr seid nicht verheiratet, habt keine kinder?

    dann würd ich sagen: wenn du deine freundin nicht mehr liebst, oder nicht mehr weisst, warum du mit ihr zusammen bist, dann geh! und hol dir die frau, die du haben willst! in eurem alter ist es nicht nötig, um jeden preis an einer beziehung festzuhalten, zu "arbeiten" (idiotischer ausdruck [​IMG]). man ist nur einmal jung. da sollte man sich ausprobieren und schauen, was das leben einem zu bieten hat und das voll auskosten.
    du tust auch deiner freundin nichts gutes, wenn du nur aus pflichtgefühl bei ihr bleibst.

    du wirst dich sicher noch öfter verlieben. das ist auch gut so. und wenn du dann irgendwann später mal drauf kommst, dass die schmetterlinge nicht das fundament einer beziehung ausmachen, dann such dir eine, bei der du auch bleiben willst, wenn der erste überschwang vorbei ist. dann ist es immer noch früh genug "an der beziehung zu arbeiten".

    wenn du dich jetzt schon zu fix bindest, wirst du später vielleicht denken, etwas versäumt zu haben - wenn du dann vielleicht schon eine familie hast, mit kindern und allem drum und dran. wenn du dann ausbrichst, verursachst du wesentlich mehr leid.

    geh, wohin dein herz dich zieht! das ist voll ok.
     
    Reinfriede gefällt das.
  10. Johanne

    Johanne Well-Known Member

    Sehe ich auch so, du bist weder verheiratet noch hast du Kinder, außerdem bist du sehr, sehr jung.
    Beziehung bedeutet für mich persönlich eine Liebesgeschichte, ist diese nicht mehr da, gehe ich nicht freiwillig für den Rest meines Lebens ins "Arbeitslager", erst Recht nicht mit Anfang 20. Wenn du und diese andere junge Frau der Meinung seid, ihr seid füreinander geschaffen, ihr seit führender bestimmt, sehe ich keinen Grund euch nicht aus einer nicht glücklichen Beziehung zu lösen, wo ihr noch jung seit und das Recht habt euer Glück zu finden. Du kannst es auch so sehen, wenn deine Freundin nicht deine große Liebe ist, sondern eine andere, dann hat deine Freundin wie ich finde das Recht, das zu wissen und sie hat ein Recht darauf frei zu sein um einen Mann zu finde, für den sie die große Liebe ist. Ebenso auch der Freund der anderen Frau.
    Mein Rat, du und diese andere Frau solltet mal heraus finden was da zwischen euch läuft. Das Recht dazu habt ihr, meine Meinung. Redet miteinander schaut was da an Gefühlen ist und wenn es passt, dann zieht es durch. Auch euere beide Partner haben ein Recht auf klare Verhältnisse und ein Recht darauf mit einem Menschen zusammen zu sein, wo es passt. Es geht nicht, dass ihr mit einem Partner zusammen seit und in Gedanken bei einem anderen. Schafft klare Verhältnisse.Ihr seid das auch euren jeweiligen Partnern schuldig.

    Übrigens, ich würde meinem eigenen Mann in der gleichen Situation das gleiche raten.

    Johanne
     
    bluemerant und Reinfriede gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden