Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Verbotene Liebe...

Dieses Thema im Forum "Untreue, Fremdgehen,Seitensprung,Dreiecksbeziehung" wurde erstellt von Nikky, 2 Juni 2008.

  1. Nikky

    Nikky Member

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    ich kann mit niemandem über mein Problem sprechen... deshalb schreibe ich hier hin...

    Ich bin in einer Beziehung, bin mit meinem Partner seit 12 Jahren zusammen, wobei wir uns vor 5 Jahren getrennt haben, weil ich mich in einen andern verliebt hatte...

    Nun dieser andere... ich weiss nicht weshalb wir damals nicht zusammen geblieben sind... wir hatten wundervolle 8 Monate zusammen.

    Nun ist dieser mit einer Frau zusammen, welche aus der ersten Beziehung zwei Kinder hat und ein gemeinsames von 2.5 Jahren. Er ist in der Beziehung absolut nicht glücklich und lebt nur noch der Kinder wegen mit ihr zusammen.

    Nun hatten wir rund 4 Jahre fast keinen Kontakt. mal grüssen oder kurz etwas belangloses Gerede, aber nichts grossartiges. Für uns war unsere Liebe erledigt. Nun war... leider (vom gefühl her zum Glück: den es ist ein wunderbares Gefühl), habe ich mich erneut in ihn verliebt. Ich gäbe soviel um mit ihm zusammen zusein, ihn zu spüren, mit ihm zu lachen und zu weinen. Wir sind beide liiert und beide wissen, dass das Ganze keine zUkunft hat, trotzdem wir können es nicht lassen...

    Wir leben unsere Liebe (noch) nicht körperlich aus, jedoch schreiben wir uns regelmässig emails und gestehen uns unsere Gefühle...

    Total unglücklich verliebt: denn es hat absolut keine Zukunft... trotzdem ich stecke soviel Hoffnung in uns... denn ich spühre wirklich Liebe und zwar bedingungslose, ich verlange nichts, wäre sogar glücklich als Affäre und das passt nun ganz und gar nicht zu mir... Einfach etwas mit ihm zusammen zusein, die Emails machen mich schon sehr glücklich...

    warum muss das Leben so kompliziert sein?
    Warum muss ich immer das schwierigste aussuchen?
    Warum kann ich nicht einfach glücklich sein, mit dem was ich habe?

    nun, es hat gut getan darüber zu sprechen...
     
  2. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Nun,wie heißt es so schön,nichts ist unmöglich!
    Wenn ihr zusammen sein wollt würde es bestimmt einen Weg geben,natürlich so daß die Kinder so wenig wie möglich leiden müssen!
    Ich finde bei sowas immer schlimm daß die Partner eigentlich total verarscht werden.
    Haben sie nicht Ehrlichkeit verdient?
    Ich möchte nicht mit jemandem noch zusammen leben der mich hintergeht und sein Herz schon bei einer anderen ist.
    Und umgekehrt?
    Das würdest Du doch bestimmt auch nicht wollen daß Dein Partner sowas macht!?
    Die Situation ist an sich natürlich nicht schön und (abgesehen von den Glücks und Liebesgefühlen)
    kein Dauerzustand!
    "Nur" der Kinder wegen zusammenbleiben bringt ja auch nicht wirklich etwas,Kinder sind ja auch nicht blöd!

    Seine Gefühle sucht man sich leider nicht aus...aber wenn man seine Gefühle leben will muß man die Konsequenzen ziehen und tragen.

    Empfindet er denn ganz genauso?
    Wenn es "mal wieder " heißt er kann sich wegen den Kindern nicht trennen...
    Heißt das dann daß es für ihn nur eine nette Abwechslung ist!?

    LG
     
  3. Nikky

    Nikky Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Natürlich hast Du recht... danke für Deine Antwort...
    es ist sicher nicht befriedigend für die Partner. Wobei beide Seiten eigentlich sehr offen sind - also gemäss seinen Aussagen, weiss eine Frau bescheid und ich selbst habe auch schon mit meinem Partner gesprochen.

    Wie er tatsächlich empfindet kann natürlich nur er beantworten, Aus unseren Gesprächen schliesse ich allerdings, dass er genau soviel für mich empfindet wie ich für ihn. Wir wollen damit aufhören und trotzdem wird immer einer von uns schwach...

    Das zwischen uns nichts ist, sprich wir unseren Gefühlen nicht freien Lauf lassen, resp. wir uns nicht hingeben, hat stark damit zu tun, dass wir beide nicht wissen was wir sollen. Wir empfinden vieles für einander, besser ich für ihn, kann ja nur von mir sprechen, aber der Preis ist hoch das wir dies ausleben könnten...

    Es ist einfach unglaublich zu welchen Gefühlen man imstande ist...
     
  4. Laura 272

    Laura 272 Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Für mich ist das purer Egoismus und hat mit Liebe rein gar nichts zu tun.

    Mir tun die Partner leid, die mit euch zusammen sind. Vor allem sind es die Kinder wieder, die die Zeche zahlen.

    Eigentlich habt ihr euch wirklich verdient.
     
  5. Spätzin

    Spätzin Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Hallo Nikky,

    jeder Mensch hat eine Vergangenheit.

    Möchtest Du die Probleme dieser Vergangenheit auf Dich nehmen um mit diesem Partner zu leben???

    Zuneigung, Liebe und auch Gefühle wollen ausgelebt werden. Mit 3 Kindern wird er dafür nicht allzuviel Zeit für Dich haben, an den Wochenenden besonders nicht!

    Und ist die "Liebe" im Moment so stark, weil Ihr sie nicht ausleben könnt.

    Kannst du Dir mit ihm den "normalen Alltag" vorstellen und wie sieht die finanzielle Situation bei ihm dann aus, wenn er aus der Beziehung geht???
     
  6. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Werbung:
    AW: Verbotene Liebe...

    Hallo Nikky,

    das glaube ich dir nicht.

    Wäre es so, dann müsstest du, nach deiner eigenen Definition, ja jetzt glücklich sein, da du nur lieben möchtest. Bedingunslos.

    Die Bedingungslosigkeit wird jetzt auf eine Bewährungsprobe gestellt.

    Warum bist du in deiner Beziehung nicht zufrieden?
    Warum ist er es in seiner nicht?

    LG
    Lucille
     
  7. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    wenn man neue baustellen aufmacht, anstatt seine alten baustellen zu bearbeiten und aufzulösen, darf man sich nicht wundern, wenn das das leben erschwert.

    klär' deine situation zuhause, bevor du dich in träumereien verfängst, die sich nicht in die realität transferieren lassen.
     
  8. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Hey Nikky wie geht es Dir!?
     
  9. althea

    althea Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    es geschehen manchmal die merkwürdigsten dinge im leben-ihr seid euch wieder irgendwie nahe gekommen. meist ist es so, dass das, was man nicht bekommt, den grössten reiz ausübt.

    ich wünsche euch eine gute entscheidung, mit der alle leben können.

    althea
     
  10. Nikky

    Nikky Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Hallo Zusammen!

    es ist eine ewigkeit her, seit ich hier über die Verbotene Liebe geschrieben habe!

    Es ist nicht viel passiert...
    Bedingungslos ist die Liebe deshalb nicht, da ein Wunsch da ist, welcher nicht ausgelebt werden kann, weil noch andere Partner im Spiel sind. Meine Liebe zu ihm ist bedingungslos... ich bin einfach für ihn da, freue mich von ihm zu hören, kann aber damit umgehen, wenn da nichts ist...

    Etwas erstaunen tut mich, dass einige urteilen ohne bescheid zu wissen was läuft... nur soviel: mein Partner weiss über diesen Mann bescheid. Weiss, dass ich ihn (meinen Partner) liebe (und ja das tue ich...), aber weiss auch das ich starke Gefühle für den andern Mann habe. Ehrlichkeit ist bei mir an erster Stelle und dies nicht nur als Leitgedanke sondern wirklich als Lebensweg...
    Dazu kommt, dass mich mein Partner zu tiefst Entäuscht hat und tief verletzt... ja ich liebe ihn, aber leider kann ich durch diese Geschichte momentan nicht mehr 100% zu ihm stehen... Das Urvertrauen in ihn (oder villeicht auch in mich - oder uns) ist nicht mehr vorhanden.

    Nun zu den News: Der andere Mann ist zu Hause ausgezogen, lebt momentan vorübergehend bei seinen Eltern, bis er eine passende Wohnung gefunden hat. Ich lebe immer noch mit meinem Partner zusammen, habe mich vom andern Mann distanziert (gehabt), versuchte an meiner Beziehung zu arbeiten. Habe viele Gespräche mit meinem Partner geführt. Gute, intensive Gespräche... alles schien wirklich gut, zuminst besser zu kommen...

    Nun, die Wunde ist tief... beim kleinsten kommt mir die Galle, oder eher die Traurigkeit, Entäuschtheit und Schmerz hoch... und der andere, der versteht es, sich genau dann zu melden, wenn ich ihn am nötigsten habe...

    Ich geniesse sein da sein (rein Platonisch), seine herrlichen Worte, seine Umarmungen und sein lachen... wir sehen uns nie unter 4 Augen, dass will ich nicht - denn ich würde schwach werden.

    Ja ich weiss, eigentlich bin ich kein Stück weiter... ich meide den Kontakt zum andern mann soweit das geht... Ich werde bald 2 Wochen mit meinem Partner in den Urlaub fahren - da werde ich mich entscheiden... entscheiden für ein für oder gegen...

    Lieben Dank für Eure offenen Worte... und das offene Ohr!
    Es tut gut darüber zu berichten...
     
  11. samgamdschie

    samgamdschie Active Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Hallo Nikky,
    was soll ich sagen???
    Verfahrene Situation und wenn ich ehrlich bin, ich wüßte auch nicht genau was ich machen würde.
    Ich denke Du mußt Dir über Deine Gefühle und die Konsequenzen Deiner / Eurer Entscheidung im Klaren werden und dann eine Entscheidung treffen, denn auf Dauer ist dieser Zustand sicher nicht haltbar. Für keinen von Euch.
    Die Frage bleibt natürlich, welches die richtige Entscheidung ist. Das kann Dir leider niemand außer Du selbst beantworten.
    Ich für meinen Teil würde tief in mich hineinhorchen und dem folgen, was mir mein Herz sagt.
    Ich wünsche Dir alles Gute und Liebe und hoffe,daß alles gut geht.
     
  12. pisces

    pisces Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    sofern ein vertrauen nicht mehr vorhanden ist, wurde einer partnerschaft die grundlage entzogen. ich persönlich könnte keine zwei menschen gleichzeitig lieben, vielmehr denke ich, sofern das jemand für sich in anspruch nimmt, sind's beide nicht oder nicht mehr richtig.

    für eine differenzierte antwort ist die situation jedoch zu unspezifisch beschrieben.
     
  13. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Nikky wie war der Urlaub!
    Gibt es neue Erkenntnisse?

    LG
     
  14. Mondkater62

    Mondkater62 New Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Hallo Nikky,

    Also um eines mal gleich klar zu stellen es gibt keine "VEBOTENE LIEBE" (Ausnahme ein Gesetz regelt das )
    Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du !!! Würde ich dir gern erläutern aber nicht hier so offen :doof:
    Grundsätzlich ist es doch so wir können doch Lieben wehn wir wollen !!
    Nur ausleben also alles was nach außen hin als Liebe gesehen wird ( Küssen , Berührungen , Sex usw ) geht nicht immer :cry3:
    Wenn wir einen geliebten Menschen nicht haben können versucht unser EGO immer diese Liebe zu dem Menschen zu zersören aber das ist falsch !!
    Die Liebe zu diesem Mann die du beschreibst ist sicher ehrlich und aufrichtig !
    Genisse sie doch einfach als ein wunderbares Gefühl !! Unsere Gesellschaft will uns immer wieder einreden das man nur einen Menschen Lieben darf , aber ist das die ganze Wahrheit ??? Ich habe dazu eine ganz eigene Meinung.
    Und übrigens ich bin seit 25 Jahren verheiratet !!!
    Und an alle die dich angreifen wegen deiner Gefühle , Lest mal das Buch " Wenn es verletzt ist es keine Liebe " In diesem Sinne
     
  15. bschmiddi75

    bschmiddi75 Well-Known Member

    AW: Verbotene Liebe...

    Hallöchen!

    Natürlich kann man mehrere Menschen lieben auf verschiedenste Arten und Weisen.
    Aber wenn ich mich für einen Partner entschieden habe bin ich auch treu,er steht für mich an erster Stelle.(Liebe ist...wenn Treue Spaß macht!)

    Wenn man außerhalb der Partnerschaft verliebt ist oder gar eine Affäre hat endet es doch IMMER mit Verletzungen.
    Einer wird hintergangen,Liebe kann nicht ausgelebt werden und und und....

    Wie soll man die Liebe genießen wenn sie mit soviel unerfüllten Sehnsüchten und Träumen behaftet ist!?

    Und ich denke immer man muß es von zwei Seiten betrachten,ich möchte doch auch nicht daß mein Partner mit mir zusammen lebt aber eigentlich nach einer anderen schmachtet!
    Dann bitte offene Karten daß der andere auch eine Chance hat zu reagieren!

    Das ist ja das wieder das Traurige daß sowas meistens heimlich passiert,daß kaum einer den Mumm hat zu seinen Handlungen und Gefühlen zu stehen.
    Sei es aus Angst,aus Bequemlichkeit usw...
    Wenn ich in einer Partnerschaft bin und verliebe mich anderweitig dann ist das Thema doch schon durch.

    Wie gesagt zu seinen Gefühlen und Taten stehen,das tut kaum jemand,lieber verletzt man andere oder sich selbst.
    Es läßt sich nunmal auch nicht vermeiden daß jemand verletzt wird bei solchen Geschichten.
    Aber ich plädiere lieber für die Wahrheit und kann dann selbst entscheiden was ich daraus mache!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden