Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Verheiratet, Tröster, Verliebt, Problem!

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von Peter, 16 November 2010.

  1. Peter

    Peter New Member

    Werbung:
    Der ein oder andere wird sagen ein geheimnisvoller Titel. Der ein oder andere wird sagen, kann ich nicht verstehen, beziehungsunfähig, noch nicht erwachsen oder anderes mehr, wenn er meine "Geschichte " liest. Dennoch bitte ich um verwertbare Ratschläge, denn auch wenn ich falsch handele, bin ich gefühlsmäßig mehr als angeschlagen. Lieben Dank!

    Ich bin glücklich (Kann man das sein, wenn man sich in jemand anderen verliebt? Ich denke trotzdem ja, das kann man sein) verheiratet. Mit meinen 41 Jahren bereits zum zweiten Mal. Jetzt habe ich einer Bekannten (wir haben uns zuvor nur einmal gesehen), da ich am Tag, als ihr Freund die Beziehung zu ihr beendet hat, zufällig bei ihr war, über die erste schwere Zeit hinweg geholfen. Wir haben uns täglich gesehen, zumindest telefoniert oder geschrieben. Das Ganze ist jetzt (erst) zwei Wochen her und ich habe mich unsterblich in sie verliebt. Ich weiß gar nicht, was sie empfindet. Möchte sie auch nicht fragen, weil ihr Kopf und auch ihr Herz sicher noch nicht ansatzweise frei sind und ich auch nicht die Situation der Schwäche ausnutzen möchte.

    Ich kann an nichts anderes mehr denken. Bin völlig verstört. Und habe das in dieser extremen Form noch nie erlebt.

    Ich möchte es nicht zum Thema machen, sondern nur der Vollständigkeit halber anführen, dass sie fast 20 Jahre jünger ist und ich in leitender Position tätig bin.

    Wer weiß Rat?
     
  2. lenny

    lenny Member

    AW: Verheiratet, Tröster, Verliebt, Problem!

    Hi Peter,

    nun, Liebe kommt doch immer unerwartet. Wenn du glücklich verheiratet bist und deine Ehe nicht aufs Spiel setzen willst, dann gibts wohl nur folgendes zu sagen:

    Auch wenn es in deiner jetzigen Situation natürlich hart ist, solltest du den Kontakt zu deiner neuen Liebe extrem reduzieren, am besten erst mal komplett auf Null runterschrauben. Du musst deinen Kopf frei bekommen und wieder klar sehen können. Konzentriere dich auf deine tatsächliche Beziehung, sonst wird deine Frau sicherlich sehr bald misstrauisch. Sie wird sicherlich mitbekommen dass etwas mit dir nicht ganz stimmt, das du dich zurückziehst etc. So ein Krisenherd kann sich sehr schnell zu einem Flächenbrand ausweiten! Wenn du das verhindern willst solltest du deine Freundin aus deinem Kopf

    Alles Gute für die Zukunft, Gruß lenny
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden