Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Verknallt in einen Kollegen

Dieses Thema im Forum "Unglücklich verliebt" wurde erstellt von Worthtobeloved, 10 Oktober 2010.

  1. Worthtobeloved

    Worthtobeloved New Member

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Hmmm...jetzt hab ich mich doch dazu entschieden mal so ein Forum auszuprobieren. Vielleicht hilfts mir ja weiter...
    Also mein "Problem" ist folgendes: Ich bin seit fast 2 Jahren Single. Damit komm ich soweit gut klar. Ich habe eine eigene Wohnung, mache meinen Sport, habe meine Freunde und bekomm alles super geregelt. Seit ich mit meinem Ex Schluß gemacht habe, war ich auch nicht auf der Suche. Ich habe einfach mein Dasein genossen. Dann habe ich vor ca. 6 Monaten in einer neuen Firma angefangen zu arbeiten. Naja...und in einer Abteilung unserer Firma arbeitet ein sehr interessanter Mann. Ich habe öfter telefonisch mit ihm zu tun, sehe ihn auch oft in der Kantine. Irgendwann haben wir telefoniert (geschäftlich). Es ging um eine Mail, die er mir schicken wollte, da ich etwas abklären sollte. Die Mail kam an und dann klingelte erneut das Telefon. Er war wieder dran. Ich dachte, gut, er möchte fragen, ob die Mail angekommen ist oder noch irgendwas dazu sagen, auf das ich achten soll. Aber nein. Er bat mir das du an....und das auf eine recht lustige Art und Weise: "Ach übrigens, ich heiße X." Ich habs zuerst gar nicht verstanden und dann viel der Groschen. Seine Begründung war, da wir beide noch so jung (er 29, ich 24) seien, könnten wir uns ja auch duzen. Gut. Irgendwann in der Kantine hats bei mir dann gefunkt. Es war auch immer ganz lustig, wenn wir telefoniert haben. Einfach ungezwungen normal. Irgendwann war ich kurz bei ihm im Büro und wir haben bisschen geplaudert, was wir am Wochenende gemacht haben etc. Als ich wieder in meinem Büro war, klingelte das Telefon. Er war dran. Erst fragte er etwas, ganz belangloses und dann, wie mein Wochenende eigentlich war. Wir haben dann noch etwas über unseren jeweiligen Sport gesprochen den wir machen und naja...war ok. Seit ein paar Wochen allerdings ist er eher zurückhaltend. Fragt nicht mehr, ruft nicht mehr an. Nichts. Meine Kolleginnnen meinen, er sei im Stress. Das mag ja sein. Ist auch ok wenns so ist. Nur mich bringts durcheinander. Einmal so, dann wieder so. Naja...jedenfalls habe ich vor kurzem wieder zu ihm gehen müssen, etwas abklären. Wir haben wieder bissl gequatscht und ich habe ihn dann gesagt, dass wenn er mag, wir ja mal was zusammen machen können. Er hat dann zu Boden geschaut und dann wieder, ziemlich regungslos, zu mir und meinte: Ja, können wir mal schauen. Hört sich für meine Ohren nicht sehr vielversprechend an. Ich bin in solchen Dingen auch einfach nicht so gut. In der Kantine hat er oft zu mir geschaut, mich angelächelt, hallo gesagt und das gleiche habe ich auch immer gemacht. Auch wenn wir uns mal auf dem Gang getroffen haben. Jetzt bin ich jedenfalls ziemlich durch den Wind. Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp wie ich mich jetzt verhalten soll. Rar machen? Ignorieren? Weiter anlächeln?
    Wäre wirklich toll, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.
     
  2. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Verknallt in einen Kollegen

    Weiter anlächeln und normal verhalten. Ganz unverbindlich, als wenn nix war.
    Vielleicht hat er ja eine Freundin, findet dich zwar sehr nett, aber liebt sie.
    Vielleicht war er erschrocken, was sich so entwickelt hat.
    Ist nur eine Vermutung von mir.
    Wenn er etwas von dir möchte, wird er wieder auf dich zukommen.
    Wenn es so ist, wie ich schreibe, wird er dir dankbar für deine Reaktion sein.
     
  3. Worthtobeloved

    Worthtobeloved New Member

    AW: Verknallt in einen Kollegen

    Danke für deine Antwort.
    Also ich weiß, dass er Single ist. Auch schon knapp 2 Jahre wie ich auch.
    Er hat nur eine Kollegin, die glaube ich, auch scharf auf ihn ist.
    Sie arbeitet halt in der gleichen Abteilung und wohnt dazu noch in seiner Nähe.
    Und welche Reaktion meinst du?
    Das ich ihn gefragt habe ob wir mal was zusammen machen?
     
  4. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Verknallt in einen Kollegen

    Nein, natürlich nicht. Ich meinte, wenn du dich nett und unverbindlich verhältst, vielleicht ist er dir dafür dann dankbar.
     
  5. Reinfriede

    Reinfriede Well-Known Member

    AW: Verknallt in einen Kollegen

    Liebe Worthtobeloved!

    Für mich hört sich das auch nicht gerade vielversprechend an...ich würde, wie Eberesche vorgeschlagen hat, unverbindlich freundlich bleiben. Aber innerlich auf Abstand gehen.

    Du hast ihm die Hand entgegengestreckt, er hat sie nicht genommen. Weiter würde ich nicht gehen. Denn: schüchtern dürfte er nicht sein, so wie Du ihn beschreibst (er hat Dir ja auch locker das Du-Wort angeboten z.B.).

    Die Situation, die Du jetzt hast, beschäftigt Dich klarerweise. Aber wenn Du vermeiden möchtest, dass es eine Langzeit-Schwärmerei wird, dann würde ich ihn innerlich verabschieden. Damit Du frei wirst für eine reale Beziehung - mit jemanden, der sich über so ein Angebot, das Du ihm gemacht hast, auf gut Deutsch einen Haxn ausfreut - weil - Du bist "worth to be loved".

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden