Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Verliebt in Arbeitskollegen?!Was tun!?

Dieses Thema im Forum "Liebe und Partnerschaft" wurde erstellt von cleo85, 19 August 2011.

  1. cleo85

    cleo85 New Member

    Werbung:
    Tut mit Leid das ich wahrscheinlich die 10000te bin, die mit diesem Thema ankommt... Aber erhoffe mir einfach ein paar Lösungsansätze von euch...
    Geschichte ist schnell erzählt. Ich denke das ich mich in meinen Arbeitskollegen verguckt habe...naja...bin mir ziemlich sicher :) Probleme: wir arbeiten in einem sehr kleinen Team ( ca 10 Mitarbeiter) im sozialen Bereich (Schichtdienst), wo man einen sehr freundschaftlichen Umgang pflegt,da wir uns alle echt sehr gut verstehen und sehr eng zusammenarbeiten. Aus dem Weg gehen ist also gar nicht drin...
    Ich denke nicht,dass er dasselbe für mich empfindet. Sonst hätte er mit Sicherheit schonmal die Initiative ergriffen...Bin nicht sein Typ...zu jung, zu verrückt...
    So! Die Frage ist jetzt einfach nur, wie ich schnell über ihn hinwegkomme und wieder der Arbeit wegen zu Arbeit gehe und nicht seinetwegen :) Ich mag meinen Job und würde ihn ungerne kündigen nur weil ich unglücklich verliebt bin... Natürlich würde es am Besten gehen, wenn ich einen Anderen kennenlerne. Aber das ist ja nun mal leider einfach nicht so einfach :( und nun?! Wir blödeln denn ganzen Tag herum, necken uns ohne Ende, streiten, nerven uns... und ich kann es auch einfach nicht lassen :) Ich hoffe inständig es kommt schnell jmd mit einer ultimativen Lösung!!Das wäre wunderbar!
    Lg Cleo
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Cleo,

    wenn ich für solche Lebenslagen ein "Mittel" hätte, würde ich es mir patentieren lassen und wäre in nullkommanix reich.

    Aber leider gibt es das nicht. Deswegen frage ich dich jetzt einfach mal, ob du dir wirklich sicher bist, daß dein Kollege nichts von dir will? Was meinst du mit zu jung und zu verrückt? Woher weißt du so gut was sein Typ ist? Hat er das erzählt?

    Ich sehe für dich zwei Möglichkeiten. Entweder trittst du die Flucht nach vorne an und erzählst ihm was du empfindest - oder du mußt so weitermachen wie bisher und hälst es halt aus - bis es irgendwann ausgestanden ist(vielleicht...).

    Die Neckerei, die du nicht lassen kannst, erschwert die Sache natürlich ungemein.

    Leider wird hier keiner mit einer ultimativen Lösung um die Ecke biegen. Aber das weißt du sicher selber, gell?!

    Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, es geht gut aus für dich!
     
  3. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Well-Known Member

    @Hallo Cleo85 ich arbeite gerade an Lösungen solcher Probleme, leider helfen bisher die Mittelchen nichts ausser dass ich um Mitternacht immer Flügeln bekomme, die Rezeptur dürfte noch nicht so ganz stimmen.

    Also mal Spass beiseite, ich kann mich echt glücklich schätzen in einem Betrieb zu arbeiten, wo nur Männer sind.
    So wie du schreibst dürftest du bereits einigemale die Initiative ergriffen haben, jedoch auf der Gegenseite kommt keine Reaktion die Interesse zeigt, falls ich das jetzt richtig auch lese.

    Da du schreibst du bist nicht sein Typ, gehe ich davon aus, dass du das entweder spürst, oder vielleicht doch schon mal ein Gespräch in dieser Richtung war.

    Ich würde mal vorschlagen, dass du dich mal in Ruhe mit ihm aussprichst um nicht 98,5% Gewissheit zu haben sondern 100%. Mit der 100% igen Gewissheit kannst du dann auch leichter die Geschichte abschliessen, wird aber dann einige Zeit dauern.

    Vergeben tust du dir nichts betreffend eines klärendes Gespräches, im Gegenteil. So wie es läuft verlierst du sowieso, es wird sich nicht mehr tun, also du kannst gleich alles auf eine Karte setzen und nur gewinnen dabei.

    Die blöde Geschichte ist, dass man dauernd zusammen ist in der Arbeit, aber wie geschrieben, ich arbeite ja schon Patentlösungen um berühmt zu werden. :)

    lg
    Ritter Omlett
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden