von Freunden hintergangen

inschi666

Member
hallo, ich hatte 2 Freundinen Sie waren immer da wenn etwas war. Egal ob mit den Kindern oder sonst was. Wir haben zusammen gelacht und geweint.
vor einiger Zeit lies ich mich Scheiden. Das haben Sie nicht verstanden. Ich habe nicht verstanden warum. Sie wussten doch alles von mir. Das musste doch genügen so dachte ich.
So war es jedoch nicht.
Nach der Scheidung haben sie mir zu verstehen gegeben das Sie mit mir nur deswegen beisammen waren da Sie meinen Exmann so TOLL finden.
Ich suche mir neue Freunde, (das wirklich schwer ist).
Für mich hat sich das Leben so verändert das ich NIE mehr einen Mann möchte.
Bin danach auf noch auf vieles mehr draufgekommen, was die alles gemacht haben.
Das beste aber, obwohl ich jetzt keine Freunde habe, fühle ich mich besser als damals, als ich noch "ein so tolles Leben hatte".
Jetzt schreibe ich ein Buch darüber, das Hilft mir wenn ich mal eine traurige Stunde habe.
Das jedoch SEHR selten vorkommt!
 
Werbung:

althea

Well-Known Member
AW: von Freunden hintergangen

Hallo inschi,

das ist ein Sch... Gefühl, hintergangen worden zu sein...:nudelwalk Glaub mir, wenn du darauf wartest, kommen keine neuen Freunde und dann, wenn du überhaupt nicht mehr damit rechnest, entwickelt sich langsam eine (oder mehrere) Freundschaft/en.

Ich wünsch dir alles Liebe und grübele bitte nicht mehr, ob die nun aus diesem oder jenem Grund mit dir befreundet waren...sie können- und wollen- sich eben nicht in deine persönliche Situation hineinversetzen, sonst hätten sie sich anders ! verhalten.

Althea
 
Oben