Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Warum müssen Trennungen so "schmutzig" verlaufen ?

Dieses Thema im Forum "Trennung, Scheidung, Verlassen werden" wurde erstellt von OceanHH, 7 November 2013.

  1. OceanHH

    OceanHH Member

    Werbung:
    Hallo, ich bin ganz neu hier und wende mich nun an Euch, da ich irgendwie nicht weiss, was ich machen soll. Vor gut 3 Wochen habe ich mich von meiner Ex getrennt. Waren mit einigem Hin und Her ca 1 Jahr zusammen. Dann habe ich mich einen Tag nach ihrem Geburtstag wegen einer Bagatelle per Whatsapp von ihr getrennt. Nach 2 Tagen habe ich ihr dann wieder geschrieben, dass ich sie zurück wollte, jedoch war sie zu sehr verletzt und wollte nun nicht mehr. Ich habe dann noch 3 Tage mit ihr geschrieben und wir hatten dann sogar nochmal telefoniert, leider ohne den gewünschten Erfolg. Danach blockierte ich sie dann erstmal bei Whatsapp um von ihr los zu kommen. Klappte aber nicht und so schrieb ich ihr nach einer Woche einen Brief von Hand, auf den jedoch auch keine Reaktion folgte, obwohl dieser noch nicht mal so geschrieben war, dass wir nun wieder zwangsweise zusammen kommen sollten. Dann schrieb ich ihr nochmal eine SMS worauf zunächst auch keine Reaktion kam. Auf meine Frage, ob meine SMS nun schon im Spam Ordner landen würden, kam dann von ihr zurück, dass sie nun nicht mehr will...ich hätte es beendet...sie hätte damit nun abgeschlossen....und ausserdem sehe sie es nicht ein, weil ich sie bei Whatsapp blockiert hätte und sie nun zurück wolle....für wie blöd ich sie denn halten würde ( so in etwa ihre Wortlaute ) Dann folgten noch ein paar SMS wo wir uns gegenseitig beleidigten. Am nächsten Tag entschuldigte ich mich per email bei ihr und bat darum, dass diese ganzen Verletzungen, Beleidigungen und Blockierereien doch nun bitte aufhören mögen, da ich nicht wolle, dass das in so einem Rosenkrieg ende. Darauf willigte sie kurz ein und ich schrieb dann auch nicht mehr zurück. Nun ging es bei ihr jedoch erst richtig los. Sie provozierte am Tag darauf mit sehr freizügigen Bildern bei Whatsapp, bei FB und postete dort auch einige Sprüche, die mich wohl treffen sollten...natürlich alles öffentlich, damit ich das auch ja lesen kann, denn wir waren dort ja nicht mehr befreundet. Ich ging jedoch auf dieses Spielchen nicht ein und reagierte auch nicht. Dann entdeckte ich jedoch eine Woche später einen Post von ihr in einem Forum, wo sie fragte, was man gegen Stalking tun könne. Dort unterstellte sie mir sogar, dass ich ihr auf der Straße nachstellen würde, was definitiv nicht der Fall gewesen ist. Freunde meinten, dass sie damit vielleicht gar nicht mich gemeint haben könne, aber ich bin mir sicher, dass sie mich damit meint ( ist so ein Bauchgefühl )
    Ich würde sie nun am liebsten nochmal darauf ansprechen, weil mich das echt verletzt, aber auf der anderen Seite will ich das auch nicht, weil sie sich dann ja evtl. in ihrer Stalking These bestätigt fühlen könne. Ich kann aber so nicht abschliessen, weiss jedoch nicht was ich machen soll ? Wer kann mir Rat geben und warum macht sie das alles, obwohl wir uns per Mail zuletzt einig waren ? Sie hat sich übrigens auch eine neue Nummer besorgt, was auch völlig sinnfrei ist, da ich sie nach der Mail ja nicht mehr kontaktiert hatte.
     
  2. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo,

    das Alter in deinem Profil, stimmt das?

    Ich frage das, weil sich dein Post wie fie Zankereien zwischen zwei Teenagern klingt.

    Ich rate dir dringend den Kontakt endgültig abzubrechen! Du hast Schluss gemacht mit deiner Freundin, aus welchen Gründen auch immer. Sie hat das akzeptiert. Jeglicher zusätzlicher Kontakt in Form von beleidigenden Mails o.ä. ist da überflüssig.

    Übrigens, falls du mal wieder mit jenandem Schluss machrn willst:das geht am besten von Angesicht zu Angesicht. Alles andere ist ein No go!
     
    Zieni, Hortensie, Bubble und 2 anderen gefällt das.
  3. OceanHH

    OceanHH Member

    Hallo Clara, ja mein Alter stimmt und eigentlich beende ich Beziehungen auch nur Auge in Auge. Vielleicht habe ich tw ihre Verhaltensmuster angenommen, denn sie war erst 26. Ja kein Kontakt ...aber das ist leichter gesagt als getan....es ist so, als als liest du ein Buch und die letzten 3 Seiten werden einfach heraus gerissen und Du wirst um das Ende gebracht. Ich fühle Wut, Verzweiflung und frage mich, warum sie das macht, obwohl wir uns doch zuletzt einig waren ? Was soll sowas ? Ich will sie in der Mail auch nicht beleidigen. Ich möchte nur wissen, warum sie das alles tut. Aber vermutlich würde ich dann von ihr eh keine brauchbare Antwort erhalten. Es dient doch vermutlich nur dem Zweck mich zu verletzten. Muss das sein ?
     
  4. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Sie wird dir da keine Antwort geben können. Also hak das für dich ab und steh da drüber!

    Wenn sich deine Freundin auch wie ein Teenie benimnt, du musst es ihr ja nicht gleichtun.
     
  5. OceanHH

    OceanHH Member

    wenn es für mich so einfach abzuhaken wäre, dann hätte ich mich hier nicht angemeldet. es ist immer alles leichter gesagt als getan und wenn einem sowas wie stalking unterstellt wird, dann ist das nicht mehr komisch.....da brodelt es schon mächtig in einem drin !
     
  6. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Werbung:
    Wenn du sicher bist, dass sie dich des Stalkings bezichtigt, dann solltest du das nicht auf die leichte Schulter nehmen und dich an einen Anwalt bzw. An die Polizei wenden.

    Es tut mir leid, dass ich dir keine angenehmere Antwort geben kann. Schließlich bist du ja nicht unschuldig an der enstandenen Situation.
     
  7. OceanHH

    OceanHH Member

    bei der polizei war ich schon. es liegt keine anzeige vor was auch zu erwarten war. die polizei sagte auch, dass sowas kein stalking sei, wenn man jmd 4 tage ( die nicht mal aufeinander folgten ) schreibt und dann noch einen brief abschickt. stalking ist klar definiert und was ich getan habe fällt ganz sicher nicht darunter....aber darum geht es auch nicht...es geht darum warum sie sowas behauptet.....und das obwohl ich sie nach der mail nicht mehr kontaktiert habe....für mich völlig unverständlich...
     
  8. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Wie schon gesagt, ich nehme an, sie wird dir darauf keine Antwort geben können. Jedenfalls keine, die dir genügen wuerde.

    Aber wenn du dich unbedingt zum Horst nachen willst, dann frag sie halt.

    Du willst wissen warum sie sich dir gegenüber so schäbig benimmt? Weil sie es kann!

    Alles Gute für dich!
     
    Bubble gefällt das.
  9. OceanHH

    OceanHH Member

    weil sie es kann ? deine antworten sind irgendwie nicht gerade sonderlich hilfreich.ich kann auch so einiges aber mach es nicht. wenn mir eine person mal was bedeutet hat dann muss ich sie nach der trennung nicht fertig machen.....warum leckt sich der hund an den *** ja....wäre die gleiche antwort....habe das gefühl, dass du mir nicht wirklich helfen willst....eigentlich lese ich vom ersten post an nur kritik.....alter...teenager verhalten usw.....ist es nicht meine sache wie ich mich in einer beziehung verhalte ? jeder mensch ist anders und jeder verhält sich auch anders...das ist nicht altersspezifisch...kann ja nicht jeder so reif sein wie du es evtl bist
     
  10. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Hallo Ocean,

    ich habe mich durch Dein langes Posting gelesen ... was sich als etwas
    anstrengend erwies (darf ich Dir Absätze im Text empfehlen?).

    Du hast Dich gleich zwei Mal getrennt, um auch wirklich auf Nummer Sicher
    zu gehen? ;--)

    Ist sie denn ein Spielzeug, dass man mal ablegt und dann wieder will?
    Da fühlen sich Menschen nun mal veräppelt.

    Dann sind ja soweit fast alle technischen Möglichkeit der Kommunikation
    erfolglos ausgeschöpft. Spontan fiele mir noch Skype, Festnetz und ICQ ein ...

    Aber im Ernst - all diese Ebenen taugen nicht sonderlich für zwischenmenschliche
    Verständigung in einer Konfliktsituation.

    Woher weißt Du das - obwohl Du nicht mehr versucht hast, sie zu
    kontaktieren?

    Dem Rat kann ich mich nur anschließen.

    Gruß,
    Lucille
     
  11. OceanHH

    OceanHH Member

    nein, natürlich habe ich mich nur einmal getrennt...sorry für die umständliche ausdrucksweise...

    und ja...ich weiss selber, dass FB, Whatsapp usw nicht die besten Kommunikationsmittel sind....aber leider lässt man sich schnell in diese multimediale Welt drängen

    Und nein ich habe sie nicht kontaktiert...aber bei whatsapp sieht man ja wohl, wenn dort ein Kontakt nicht mehr zu sehen ist...und da diese App ihr Lebensinhalt ist wird sie diese kaum deinstalliert haben...und wenn man blockiert ist wäre der Kontakt dennoch vorhanden...man sieht nur bild und Online Zeit nicht mehr...

    Gibt es hier eigentlich nur Leute, die jeden Post bis ins Detail auseinander nehmen oder evtl auch Leute, die hier ernsthaft mit einem reden wollen ? Abhaken und gut...ja so schlau war ich auch schon...aber leider nicht immer ganz so einfach wie man hier ja auch vielfach nachlesen kann...
     
  12. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Zeigt doch nur, dass wir genau lesen ;--)

    Es gab hier doch schon konkrete und ernsthafte Ratschläge:
    Polizei, Anwalt, persönliche Kontaktaufnahme, souverän sein ...

    Ob sie Dich tatsächlich "nur" verletzen will, evtl. als Revange - das
    kann Dir hier, fürchte ich, keiner beantworten.

    Whatsapp ist toll, keine Frage.
    Aber möchtest Du tatsächlich eine ernsthafte Beziehung mit jemandem,
    der einer App einen so hohen Stellenwert beimisst?

    Welche Art der Unterstützung wünschst Du Dir hier im Forum?
     
  13. OceanHH

    OceanHH Member

    ich möchte einfach nur verstehen, WARUM sie sowas tut...warum sie solche behauptungen aufstellt, die nicht der wahrheit entsprechen....bei der Polizei war ich wie gesagt schon und mein verhalten kommt nicht dem eines stalkers gleich. im grunde haben wir alle wohl schon mal "gestalkt" wenn es danach geht, dass man mal geschaut hat, was der partner so treibt...ob nun willkürlich oder rein aus neugierde...aber ich habe ihr nicht aufgelauert oder sie mit anrufen oder sms bombardiert...ich hab versucht sie zurück zu holen, nachdem ich gemerkt habe, dass meine reaktion etwas überreagiert war...aber machen wir nicht alle mal fehler ? wir sind menschen...keine roboter....wir werden von emotionen geleitet und nicht durch programme...und wo emotionen im spiel sind, da passieren leider auch mal fehler, die man hinterher evtl bereut....klar gebe ich zu, dass ich sie noch immer zurück haben wollte....jedoch denke ich, dass es momentan das Beste sein wird, wenn ich erstmal Abstand zeige....immerhin hab ich ihr durch den Brief, SMS und Whatsapp Nachrichten ja signalisiert, dass es falsch war, die Sache zu beenden....leider steht der Stolz bei manchen Menschen so hoch im Kurs, dass sie ihre eigenen Gefühle dabei auf der Strecke lassen...ich muss auch dazu sagen, dass sie bedingt durch ihre Vergangenheit stark "geschädigt" ist und manche Symptome die eines Borderliners widerspiegeln...
     
  14. Lucille

    Lucille Well-Known Member

    Guten Morgen,

    das weiß nur und ausschließlich sie selbst.
    Weitere Spekulationen würden Dich nicht weiterbringen.

    Auch wenn Du Deinen "Fehler" mit einem Totschlagargument
    der Verallgemeinerung rechtfertigst macht ihn das in ihren Augen
    nicht weniger gravierend. Fehler möchten individuell bewertet und
    nicht über einen Kamm geschoren - und vor allem nicht gegen
    einander aufgerechnet werden.

    Eine Beziehung zu beenden gehört außerdem nun mal nicht in die
    Kategorie der Bagatellen.

    Die Begründung für Deine Überreaktion hast Du uns übrigens vorenthalten.

    Erst mal??
    Du tätest besser daran, die Entscheidung Deiner Ex ernst zu nehmen
    und sie zu akzeptieren.

    "Stolz" ist lediglich Deine Interpretation. Du scheinst die Möglichkeit bzw.
    die Wahrscheinlichkeit, dass sie schlicht und ergreifend einfach nicht mehr
    will, gar nicht in Betracht zu ziehen.

    Schließlich hattest Du selbst von "einigem Hin und Her" während der
    relativ kurzen Zeit der Beziehung gesprochen. So ideal dürfte es wohl
    nicht gewesen sein.

    Vielleicht spielte der nicht unbeträchtliche Altersunterschied eine größere
    Rolle, als Du wahrhaben willst. Ihr beide befindet Euch in unterschiedlichen Lebensphasen. Um dies zu kompensieren, bedarf es einer stabilen Basis.

    Solche nicht verifizierten "Diagnosen" in dem Raum zu stellen dienen
    oft einfach dazu, den Partner, dessen Sicht auf die Dinge eine ganz andere ist,
    in eine laienhafte Schublade zu stecken.

    Gruß,
    Lucille

    p.s.
    Absätze in Deinen Texten würden, wie gesagt, das Lesen ungemein
    erleichtern.
     
    Clara Clayton gefällt das.
  15. Clara Clayton

    Clara Clayton Well-Known Member

    Hallo Ocean,

    dann versuche ich es noch einmal, auch auf die Gefahr hin, dass du wieder nicht verstehst...

    Deine Ex-Freundin will nicht mit dir reden. Sie hat sogar ihre Tel. Nr. ändern lassen, damit du sie nicht mehr erreichen kannst. Das ist für dich schon einmal eine Ansage, die dir sehr zu denken geben sollte.

    Du schreibst, jeder schaut ja wohl mal nach, was der Partner so treibt(was meinst du mit 'treiben'? Hast du die Vermutung, deine ehemalige Freundin hat dich betrogen?).

    Dazu sage ich dir ganz klar: nicht jeder kontrolliert seinen Partner! Partnerschaft beruht auf gegenseitigem Vertrauen. Alles andere ist keine Partnerschaft. Punkt.

    Ich kenne deine ehemalige Freundin nicht, deshalb kann ich nur vermuten, dass ihr dein Verhalten(Schlußmachen mit Hilfe der diversen sozialen Netzwerke o. ä., anschließend wieder zusammensein wollen)einfach zu viel war. Vielleicht kommt ihr das wie Stalking vor.

    Wenn sie nichts mehr mit dir zu tun haben will, kannst du nichts anderes machen als das zu akzeptieren.

    Über die psychische Befindlichkeit deiner Ex-Freundin kann ich nichts sagen. Das will ich auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden