Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle grossen Lebensfragen!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über die Liebe, das Leben und auch die grossen, schweren Fragen....

Warum??????????????????????

Dieses Thema im Forum "Untreue, Fremdgehen,Seitensprung,Dreiecksbeziehung" wurde erstellt von Reptigirl72, 7 September 2009.

  1. Reptigirl72

    Reptigirl72 New Member

    Werbung:
    Hallo.....
    ich bin sehr verzweifelt,tief traurig und mit den Nerven am Ende.....

    Hier meine Geschichte,die am Samstag,05.09.09 beginnt.

    Mein Mann ,meine Kinder und ich wollten zum Starßenfest in unserem Stadtteil.Matthias hatte extra die Schicht mit einem Kollegen getauscht,so das er nicht erst um 21.15 Uhr,sondern bereits um 16.15 Uhr zuhause war.Wir aßen eine Kleinigkeit,er ging duschen und dann ging es auch schon los.
    Draussen wartete meine Freundin mit ihrer 18 jährigen Tochter,sie wohnen ein Haus weiter wie wir....

    Wir hatten echt ne Menge Spass miteinander,besonders die Live Musik einer berühmte Gruppe aus den 80 er Jahren brachte uns erst Richtung in Party-und Feierlaune....

    Natürlich floß auch Alkohol.......Bier,versch.Liköre.....ich hielt mich aber etwas zurück,schließlich hatte ich die Verantwortung zweier Kinder gegenüber...!
    Mein Mann,meine beste Freundin und dessen Tochter tranken ziemlich.Der Abend wurde später und später,die Verkaufsgeschäfte und das Karussel schlossen so langsam,nur die Bier- und Futterstände waren noch reichlich besucht.

    Wir saßen auf so einer Parkbank,als meine sehr stark angetrunkene Freundin meinte,sie müsse mal auf's Örtchen,ob sie denn wohl bitte jemand begleiten würde????
    Ich bat meinen Mann,ebnd mit ihr zu gehen----aus gutem Grund.Meine beste Freundin wiegt so ca. 140 kg und ich hatte Angst,ihr nicht recht helfen zu können,wenn sie taumelt oder gar fällt.Ich gab ihr sogar noch 30 cent für die Citytoilette......
    Nach einer sehr langen Zeit,ca 30 min.Warten kamen sie nicht zurück.Dachte mir nichts dabei....wird wohl voll sein am WC,vielleicht mußte sie sich übergeben.....
    Wir gingen also auf die Suche,meine 2 Kinder und die Tochter meiner Freundin,aber wir fanden sie nicht.
    Wir gingen heim,die Kinder warem müde und ich brachte sie zu Bett,sagten ihnen aber das die Tochter meiner Freundin und ich uns nochmals auf die Suche machen werden.Wenn was wäre,hatten sie meine Handynummer.
    Nach einiger Zeit dann,sahen wir die beiden von weiten.
    HÄNDCHENHALTEND!!!!!!!!!!!!
    Sie blieben stehen,umarmten sich und fingen an,wie wild zu küssen.....einige Meter dann weiter,an irgendeiner Ecke,berührten und stimmulierten sich an bestimmten Körperregionen.....ICH HABE NICHT BEGREIFEN KÖNNEN;WAS ICH DA SEHE.....daher war ich unfähig,einzuschreiten,so stand ich unter Schock....ich mußte mich übergeben.
    Die beiden gingen weiter,so vetraut,so verliebt(sie taumelten nicht,sie lallten nicht!!!!!),sahen uns nicht.WIE LANGE GEHT DAS SCHON,BEI SOVIEL VERTRAUTHEIT???????????????????????????????
    Ca. 10 Min vor der Haustür fielen sie sich wieder in die Arme und das ganze ging von vorne los.
    NUN REiCHTE ES MIR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich sprach sie an."Na schmeckts euch denn?"frug ich.Mein Mann:"Na und?Lass uns doch!"Meine "beste Freundin" grinste und sagte:"Nö"!
    "So,Dir,liebe " H....." kündige ich die Freundschaft,und dir,mein Schatz,unsere Ehe.Du kannst morgen ausziehen!",hörte ich mich wie ferngesteuert sagen.
    ICH WAR PLATT!!!!!MEINE BESTE FREUNDIN----MEIN MANN----------WIR SIND SEIT 13 JAHREN VERHEIRATET,WIR HABEN ZWEI KINDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !
    Seine Rechtfertigung war grandiös!Der Alkohol!Ich wollte mich als Mann fühlen!Keine Ahnung "Warum"......
    Ich bin so verzweifelt.......ich komme mir ausgelacht und verarscht,gedemütigt vor......
    H I L F E !!!!!!!!!!!!
    Gestern abend sah ich keinen Sinn....ging mit dem Hund zu einer S-Bahn Haltestelle und wollte mich vor den Zug werfen.Dort waren zwei Arbeiter,weil die Schranken defekt waren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Meine Lebensretter???????????????Mein Mann kam und holte mich ab,nachdem er bestimmt 20 mal auf dem Handy angerufen hat.
    WAS HAT DAS FÜR EINEN SINN???WAS SOLL ICH SAGEN;WIE SOLL ICH REAGIEREN,WENN ICH SIE DRAUSSEN SEHE????KANN ICH MEINEN MANN NOCH VERTRAUEN,ODER HÜPFT ER WIEDER MIT IHR RUM?????????????????????
    Was er noch sagte,stürtzte mich noch weiter in die Krise...."Nein,ich hätte es dir nie erzählt"........Was soll ich mit dem Scherbenhaufen nun tun???????????????????
    Eine totunglückliche Reptigirl72 will eure Meinung lesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!Eine beste Freundin zum Reden habe ich nicht mehr------sie ist gestorben.Die Freundschaft.
    Danke.
     
  2. GAnette

    GAnette Active Member

    AW: Warum??????????????????????

    Wow, das ist aber echt stark! Also ich könnte nicht meinem Mann verzeihen, vielleicht war das der Alkohol, aber es kann auch passieren dass das Ganze schon früher begann, was hat den ihre Tochter dazu gesagt?
    Ich finde das ekelhaft von Freundinnen betrogen zu werden! Männer sind nun halt Männer, aber eine Freundschaft sollte heilig sein, und dieses ist die erste Regel!

    Ehrlich gesagt, ich glaube du wirst nicht nochmal deinem Mann vertrauen können! Es ist jetzt deine Entscheidung ob du damit leben kannst oder nicht! Ich würde damit nicht leben können! Man denkt an die Kinder, aber wenn eine Ehe schlecht geht, und das wird sich ab jetzt verschlechtern, dann ist das auch für die Kinder schlecht!

    Du musst das tun was du fühlst!
     
  3. Hortensie

    Hortensie Well-Known Member

    AW: Warum??????????????????????

    Hallo Reptigirl72,
    ich kann mit dir Mitfühlen, ich habe so etwas ähnliches erlebt.
    Der Alkohol - nur eine Ausrede. Ich finde eher er verstärkt das Wesen.
    Sei froh, dass du alles mit angesehen hast. Es ist zwar hart, hat aber die beste Wirkung.
    Klar - die Situation war ja auch zum Kotzen!!!
    Selbstmord macht doch keinen Sinn - was wird mit deinen Kindern, wenn du nicht mehr da bist?
    Ich würde sagen: Bleibe bei deiner spontanen Reaktion und sei stark. Ich habe das jahrelang mitgemacht. Es ging eine Weile gut, bis zur nächsten Feier - als ich mich trennen wollte ja, ja der schlimme Alkohol - Tränen, er könne ohne mich nicht leben und würde sich umbringen...bla bla,...einige Male. Als es dann irgendwann wirklich Schluss war, hatte er schon nach drei Wochen eine neue Freundin bei sich wohnen. Wahrscheinlich kannte er sie schon vorher....von wegen umbringen... Er hätte ja auch mal zur Abwechslung nichts trinken brauchen.... Für mich ist der Alkohol nur eine faule Ausrede um nicht zu seinem Handeln stehen zu müssen.
    Was du letztendlich machst ist deines. War es ein einmaliger Ausrutscher?
    Wie benimmt er sich sonst dir gegenüber? Das weisst nur du!
    Ich wünsche dir und deinen Kindern viel Kraft
    Eberesche
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden